Segelfliegen

Beiträge zum Thema Segelfliegen

Sport
Auf dem Flugplatz Celle-Scheuen in der Lüneburger Heide konnte der VfS Krefeld ein neues doppelsitziges Leistungsflugzeug vom Typ „Duo Discus X“ übernehmen.
4 Bilder

„Fantastische Flugerlebnisse und ein neues Segelflugzeug“ sorgten für ein aufregendes Ende der diesjährigen Flugsaison
Über und unter den Wolken

Kurz vor dem Ende der diesjährigen Flugsaison konnten zwölf Flugschüler und Nachwuchspiloten des Vereins für Segelflug Krefeld (VfS Krefeld) noch einmal fantastische Flugerlebnisse sammeln. Bei einem Herbstfluglager auf dem Flugplatz Celle-Scheuen in der Lüneburger Heide wurde dabei mal über und mal unter den Wolken geflogen. Und dazu konnte vor Ort noch ein neues doppelsitziges Leistungsflugzeug vom Typ „Duo Discus X“ übernommen werden. Osterfluglager in kleinem Kreis nachgeholt Der Herbst ist...

  • Duisburg
  • 03.11.20
Sport
Simon Jansen, Jens Vehreschild und Felix Beutin (von links) konnten sich 2020 über diverse Segelflugerlebnisse freuen. Foto: Aero Club Emmerich Simon Jansen, Jens Vehreschild und Felix Beutin (von links) konnten sich 2020 über diverse Segelflugerlebnisse freuen. Foto: Aero Club Emmerich

Emmericher Segelflieger trotzten der Pandemie
Dem Virus "davongesegelt"

Über einige schöne Erfolge können sich die Emmericher Segelflieger freuen – trotz der zahlreichen Corona bedingten Einschränkungen in dieser Flugsaison. Simon Jansen ist neben seiner Tätigkeit als Segelfluglehrer auch häufig als Streckenflieger unterwegs. Im August konnte er vom sächsischen Flugplatz Klix- in der Nähe von Bautzen gelegen - ausgehend ein mehr als 500 Kilometer großes Dreieck absolvieren. Die Strecke führte ihn rund um Dresden, östlich an Leipzig und südlich an Berlin vorbei...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.20
  • 4
  • 1
Sport
2 Bilder

Philipp Werdeker mit 80 Jahren noch im Segelflugzeug
Fit bis ins hohe Alter im Segelflugzeug

Im diesejährigen Fliegerlager 2020 auf dem Flugplatz "Graner Berg" im hessischen  Wolfhagen konnte der ehemalige Segelflieger-Pilot "Philipp" Werdeker im stolzen  Alter von 80 Jahren, zusammen mit seinem Sohn und Fluglehrer Jürgen Werdeker von den Lufsportfreunden 2000 Kamen Dortmund e.V., einen unvergesslichen Flug im neuen privaten Duodiscus Xlt D-KKRO genießen. 2 Stunden lang flogen Philipp und Jürgen über die beeindruckende Landschaft im Waldecker Land und besuchten mit dem Segelflugzeug...

  • Dortmund
  • 17.06.20
Sport

Fliegerurlaub 2020 trotz Corona-Auflagen
Luftsportfreunde Kamen im Fliegerlager

9 Mitglieder der Luftsportfreunde 2000 Kamen/Dortmund e.V. machten sich Ende Mai 2020 auf den Weg zum Flugplatz "Graner Berg" im hessischen Wolfhagen, um dort das jährliche traditionelle Fliegerlager zu verbringen. Seit über 40 Jahren findet dieses Fliegerlager jedes Jahr statt und war auch diesmal wieder ein voller Erfolg. Das Wetter hat meistens mitgespielt und so konnten in 14 Tagen 674 Starts und Landungen, sowie 257 Flugstunden unfallfrei durchgeführt werden. Glücklicherweise wurde...

  • Dortmund
  • 17.06.20
Vereine + Ehrenamt
Der neue Segler vom Typ ASK-21
6 Bilder

Neuer Doppelsitzer zieht erste Kreise über Wesel
Neuer Segelflieger für die Luftsportfreunde Wesel-Rheinhausen e.V.

Die ASK 21 ist das weltweit erfolgreichste Schulungsflugzeug in moderner Kunststoffbauweise. Seit 1978 wird sie, in verschiedenen Versionen, gebaut und ist Rückgrat zahlreicher Vereine und Flugschulen in der Ausbildung von Piloten, aber auch bei langjährigen Piloten sehr beliebt. Sie ist gutmütig, die Leistungen lassen auch lange Streckenflüge zu und wer es wilder mag, kann bei Geschwindigkeiten von bis zu 280km/h auch Kunstflug mit ihr betrieben. Auch bei den Luftsportfreunden in Wesel wird...

  • Wesel
  • 18.05.20
  • 3
Sport
Bei dem Blick aus dem Segelflugzeug erscheint das für viele Menschen überraschend grüne Ruhrgebiet winzig.

Mülheimer Segelflieger legen 2019 beeindruckende Strecke zurück
30.000 Kilometer fliegen

Die Segelflieger des Aeroclub Mülheim konnten im Jahr 2019 eine Flugstrecke von insgesamt 30.000 Kilometern erfliegen. Das entspricht einer Distanz von Mülheim nach Australien und wieder zurück. All das schafften die Piloten in den clubeigenen Segelflugzeugen, ohne Motor und nur mit der Kraft der Sonne. Diese Gesamtstrecke setzt sich zum einen durch kurze 50 Kilometer Flüge zusammen, die von Flugschülern zum Erwerb ihrer Lizenz innerhalb der Ausbildung geflogen werden. Zum anderen fließen aber...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.20
Sport
Der LSV Sauerland vor dem Segelflugzeug SG38, welches 1936 konstruiert wurde.
2 Bilder

Jahresabschlussfahrt des Luftsportvereins Sauerland war gleichzeitig Teil des LEADER Projekts
Zu den Anfängen des Segelflugs

Kreis. Bei seiner Jahresabschlussfahrt begab sich der Luftsportverein Sauerland e.V. mit insgesamt 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in diesem Jahr auf Zeitreise. Es ging zum Berg der Flieger, der Wasserkuppe, mit 950 Metern der höchste Berg der Rhön. Sie ist als „Wiege des Segelflugs“ bekannt - fanden hier schließlich bereits 1911 erste Segelflugversuche mit einigen erstaunlichen Fluggeräten statt. Auch die Flieger vom LSV Sauerland übten sich auf einem solchen Fluggerät und wagten bei bestem...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.11.19
Sport
Aufregend, mal bei den Startvorbereitungen direkt dabei sein zu können!
3 Bilder

Publikumstag auf dem Flugplatz Krefeld Egelsberg
Faszination Segelfliegen - Einmal hautnah dabei sein!

Direkt dabei sein - Publikumstag auf dem Flugplatz Krefeld Egelsberg "Hautnah und direkt auf dem Feld kann ein Blick auf und in die Flugzeuge und Geräte des Vereins geworfen werden. Sehr gerne kann auch mal im Cockpit Patz genommen werden", verspricht der VfS Krefeld. Der Verein für Segelflug Krefeld (VfS Krefeld) veranstaltet am Samstag, 28. September, ab 13 Uhr einen Publikumstag auf dem Flugplatz Krefeld Egelsberg. Ob jung oder alt, alle Luftsportinteressierten sind dazu eingeladen. Nach...

  • Moers
  • 20.09.19
Vereine + Ehrenamt
Am 24.8.-25.8.2019 hatte der Luftsportverein Laucha/Dorndorf seine Pforten für Besucher geöffnet. /  O´Brain lernt fliegen (2)  !
16 Bilder

O´Brain lernt fliegen (2) !
O´Brain lernt fliegen (2) !

flugtage laucha 2019   An diesen Wochenende am 24.8.-25.8.2019 hatte der Luftsportverein Laucha/Dorndorf seine Pforten für Besucher geöffnet. Es wurden Rundflüge angeboten und man konnte sich über die Technik der Fluggeräte informieren.

  • Düsseldorf
  • 27.08.19
  • 4
  • 3
Blaulicht
Das Unfallbeschädigtes Segelflugzeug

Notlandung eines Segelfliegers auf dem Flugplatz Borkenberge, 2 verletzte Personen

Am 17.08.2019, gegen 14:34 Uhr, wurde ein Flugzeugabsturz am Flugplatz Borkenberge gemeldet. Ein 42jähriger Castrop-Rauxeler startete als Pilot mit seinem Segelflugzeug und seinem 64jährigen Schwiegervater als Fluggast. In ca. 100 m Höhe riss das Schleppseil. Eine sofortige Landung konnte aufgrund von Baumbewuchs nicht eingeleitet werden, so dass zunächst eine Schleife geflogen werden musste, um eine anschließende Notlandung auf dem Rollfeld durchzuführen. Der rechte Flügel riss hierbei vom...

  • Marl
  • 17.08.19
Vereine + Ehrenamt
Beim Segelfliegen geht es mit der Flugsportgemeinschaft Datteln-Bork in die Lüfte.

Datteln: Münster aus der Vogelperspektive

Beim Segelfliegen geht es mit der Flugsportgemeinschaft Datteln-Bork am Freitag, 16. August, von 10.30 bis 16.30 Uhr in die Lüfte. Die Ferienkinder dürfen sich auf das Münsterland aus der Vogelperspektive freuen. Die Teilnahme kostet 10 Euro und richtet sich an Kinder ab zehn Jahren. Treffpunkt ist am Parkplatz am Stadtbad, Wiesenstraße 1, in Datteln. Weitere Infos unter Tel. 02363/107671.

  • Datteln
  • 15.08.19
Sport
16 Bilder

Borkenberge
Segelfliegen

Die Arbeitsgemeinschaft Sportflug Bochum startete wieder mit den Gewinnern vom Preisausschreiben der Sparkasse Bochum zu einem Rundflug über die Borckenberge. Vorsitzender Frank Frenzel, Holger Altmann u. Startleiter Gerhard Gleim erläuterten sehr detailliert den Gewinnern und mitgereisten Teilnehmern alle technischen Fragen, Abläufe, Sicherheitsbestimmungen von der Startvorbereitung bis letztendlich zurück zum kontrollierten Absturz (Landung). Start und Landung erfolgen immer gegen den Wind....

  • Herne
  • 29.06.19
  • 3
  • 2
Sport
5 Bilder

In die Lüfte
Vergleichsfliegen auf dem Egelsberg

Vom 30. Mai – 2. Juni 2019 veranstaltet der Aero Club Krefeld e.V. das Kappes Vergleichsfliegen 2019 auf dem Flugplatz Krefeld-Egelsberg. Das Kappes Vergleichsfliegen findet bereits seit mehr als zwanzig Jahren im jährlichen Wechsel zwischen Krefeld und Grefrath statt. Zusammen mit dem Asperden Cup am Flugplatz Goch bilden die beiden Wettbewerbe die Niederrheinmeisterschaft im Streckensegelflug.

  • Moers
  • 28.05.19
Vereine + Ehrenamt
Karoline Klomps in einem der Segelflugzeuge
3 Bilder

Über den Wolken ist die Freiheit wohl grenzenlos
Karoline Klomps – eine junge Powerfrau mit großen Zielen

Ich werde von einer jungen Frau strahlend am Flugplatz der Luftsportfreunde Wesel Rheinhausen begrüßt. Karoline Klomps, die jüngste Segelfluglehrerin in Nordrhein-Westfalen, vermutlich sogar ganz Deutschlands. Sie ist gerade erst 20 Jahre jung geworden. „Alle nennen mich Karo“, sagt sie mit einem Lächeln, „Wollen Sie heute auch fliegen?“ Die spontane Einladung zu einem kleinen Rundflug nehme ich gerne an, denn wann hat man schon mal die Chance mit einer so flugbegeisterten, jungen Frau eine...

  • Wesel
  • 27.05.19
  • 2
  • 2
Reisen + Entdecken
26 Bilder

Radius erweitert
Ausflug mit Wanderung zum Ehemaligen Fliegerhorst Venlo

Nachdem wir viele Ausflugsziele in der näheren Umgebung im Laufe der Jahre bereits hinreichend "abgegrast" ;-) haben, erweitert sich nun der Radius allmählich. Dies Jahr werden wir wohl vermehrt Richtung Venlo (Fliegerhorst, Stadt an sich) und Nettetal (diverse Seen, Mühlenroute...) unterwegs sein.  Dank Facebook, einem Kollegen, dem "Gockel" und nicht zuletzt BürgerReporter Jürgen Weiß haben wir bald eine schöne Route ausgeguckt. Abkürzung und wandern frei nach Schnauze ;-) inklusive. Wir...

  • Kleve
  • 23.03.19
  • 5
  • 4
Sport
Segelflieger Klaus Plesser (4.v.r.) mit seiner Frau Claudia, Vertretern der Borkenberge Gesellschaft und des Luftsportclubs Castrop-Rauxel sowie Bürgermeister Rajko Kravanja (l.) bei der Verleihung des "Blauen Bandes".

Weit in der Luft
Segelflieger Klaus Plesser für seine Leistung ausgezeichnet

In den 1970ern ist Klaus Plesser mit seinem Segelflugzeug in einem Kornfeld hinterm Rathaus an der B235 gelandet, weil er keine Thermik mehr hatte, und hat es damit in die Zeitung geschafft. Mittlerweile macht der 68-Jährige mit seinen Überlandflügen von sich reden. Dafür wurde das Mitglied des Luftsportclubs Castrop-Rauxel jetzt ausgezeichnet. 854 Kilometer an einem Stück legte Klaus Plesser im vergangenen Sommer mit dem Segelflugzeug zurück. Und das nicht nur einmal. "Im Juli und August hat...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.03.19
Sport
Archivfotos: Rüdiger Marquitan
3 Bilder

Saison beginnt
Segelflieger gehen in die Luft

Der FSV OBDU blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: die Umstrukturierung des Flugzeugparks ist mit der Anschaffung eines weiteren DUO XLT und eines Discus 2cT - genau vier Jahre nach der Fusion von Flugverein Niederrhein und Flugsportverein Oberhausen abgeschlossen. Die Oberhausener Stadtmeister wurden durch die Fachschaftsleiterin geehrt: Ulrich Hoischen in der Offenen und Seniorenklasse- und für den 8. Rang in der dezentralen Wertung DMST von NRW, Friedhelm Lobe in der Doppelsitzerklasse,...

  • Oberhausen
  • 14.03.19
Sport
Die Tragflächen werden vor dem ersten Start im Frühjahr geputzt und poliert.
2 Bilder

Im Winter haben die Asperdener Segelflieger am Boden jede Menge zu tun
Fliegen ist schöner

Ready for take off, so wird es in wenigen Wochen auf dem Flugplatz in Asperden heißen, wenn die Segelflieger wieder in den Himmel steigen. Seit Oktober sind sie aufgrund fehlender Thermik gezwungen, am Boden zu bleiben. Langweilig wird es dennoch nicht, denn in der Zeit zwischen November und März wird kräftig an den Segelflugzeugen gewerkelt. ASPERDEN. Pflege- und Reparaturarbeiten sind an den Wochenenden in der beheizten vereinseigenen Werkstatt angesagt. Jugendliche, die das Fliegen unter...

  • Goch
  • 10.02.19
Sport
Das Segelflugzeug ASK 13 bei Startvorbereitungen zum Windenstart Fotos: Dirk Jakobs
2 Bilder

Zurück vom Berg der Flieger - Sümmeraner Segelflieger in der Rhön

Sümmeraner Segelflieger legen 16.000 Streckenkilometer in der Rhön zurück Wenn andere vielleicht den Sommerurlaub an der See oder am Strand bevorzugen, zieht es die Segelflieger aus Sümmern in der Ferienzeit gern ins Sommer-Flieger-Camp zur intensiven Segelflieger-Schulung. Iserlohn. So besuchten dieses Jahr mehr als 35 aktive Flieger des Aero-Clubs Hagen e.V. und der Rheinermark in der Rhön den befreundeten Aero-Club am Flugplatz Neustadt an der Saale; unweit der Wasserkuppe - dem Berg der...

  • Iserlohn
  • 01.09.18
Vereine + Ehrenamt
Der doppelsitzige DUO-Discus xlt  des Vereins gleitet aus 1000 Meter Höhe 47 Kilometer weit.
4 Bilder

Fliegerclub Gladbeck und Kirchhellen: Sommerflug über der fränkischen Schweiz

Seit vielen Jahren fahren Mitglieder des Fliegerclubs Gladbeck und Kirchhellen ins Frankenland zum Flugplatz Burg Feuerstein, um dort einen Teil ihres Urlaubs mit ihrem Hobby zu verbringen. Der Flugplatz liegt in Oberfranken zwischen Bamberg und Nürnberg. Auch in diesem Jahr machten sich mehrere Teams auf, den Luftraum über Bayern im Juli und August zu erkunden. In der Fränkischen Schweiz und den umliegenden Mittelgebirgen sind die thermischen Voraussetzungen, die Aufwinde, die zum Segelfliegen...

  • Gladbeck
  • 21.08.18
Vereine + Ehrenamt

Hoch Hinaus an den PPP-Tagen

Vielfältiges Programm am Flugplatz Wesel während der PPP-Tage Die Luftsportfreunde Wesel-Rheinhausen e.V. laden  an den PPP-Tagen zum Flugplatzfest auf dem Flugplatz Römerwardt ein.  Dieses Jahr zum ersten mal Rundflüge mit bis zu 3 Personen möglich Getreu dem Motto " Hoch Hinaus" bieten die Luftsportfreunde wieder Rundflüge über Wesel auf verschiedenen Flugzeugtypen an. Neben Segelflugzeugen, Motorseglern und Ultraleichtflugzeugen ist in diesem Jahr auch eine 4-sitzige Motormaschine dabei die...

  • Wesel
  • 01.08.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Im Morgengrauen lautlos über Wesel gleiten

Sonnenaufgangsfliegen bei den Luftsportfreunden Wesel-Rheinhausen e.V. Als sich am Sonntagmorgen gegen 4:30 Uhr der erste Segelflieger lautlos in den Himmel über Wesel erhob, lagen die meisten noch im Bett oder kehrten grade von einer Party nach Hause zurück. Grund für diese kuriose Konstellation war das Sonnenaufgangsfliegen, welches die Luftsportfreunde Wesel-Rheinhausen e.V. jedes Jahr um den längsten Tag des Jahres veranstalten. Etwa 20 Flugbegeisterte trafen sich bereits um 3.30 Uhr am...

  • Wesel
  • 25.06.18
  • 1
Sport
Foto: Flugverein

Segelflieger starten in die Saison

Darauf haben die Segelflieger/ Innen des FSV Oberhausen Duisburg schon etwas länger gewartet: Sonnenschein, damit die Thermik die Segelflieger hoch steigen lässt. Auch die sieben Fluglehrer freuen sich auf ihre Flugschüler, denen sie endlich nach der theoretischen Unterrichtsphase im Winterhalbjahr, durch " learning by doing " das Fliegen ohne Motor beibringen können. Der Verein bietet Jugendlichen ab 14 und Erwachsenen die Möglichkeit zur Ausbildung als Segelflieger: Interessant für Anfänger...

  • Oberhausen
  • 06.04.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Über den Wolken von Duisburg lässt es sich genießen, und manches Mal trifft man andere Luftschiffe. Foto: privat
2 Bilder

„Adieu Flugsaison 2016“ - November zeichnet sich für die Segelsportfreunde nicht gerade durch gute Thermik aus

Leider ist es wieder soweit und die Pilotinnen und Piloten des Vereins für Segelflug Krefeld e.V. (VfS Krefeld) beziehen sozusagen das Winterquartier auf dem Egelsberg. Grund hierfür sind die zunehmend kalten und „kurzen“ Tage ohne Thermik, welche die Jahreszeit ab November prägen. So war es auch für die Segelflieger Zeit, die Flugsaison 2016 zu beenden. Nach einer außerordentlich erfolg- und erlebnisreichen Flugsaison 2016 waren doch einige VfS-Pilotinnen und Piloten erforderlich, um alle...

  • Moers
  • 25.11.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.