Alles zum Thema sehnsucht

Beiträge zum Thema sehnsucht

LK-Gemeinschaft
Meerweh ist schlimmer als Husten.
4 Bilder

Urlaub am Meer
Verse vom Meerweh

Ich muss bald wieder los - denn …. Ich habe ,,Meerweh". Ein paar Verse von mir. Möchte: Wege wagen durch Wellen und Wind . Träumerich sehen wie der Morgen beginnt. Den eigenen Gedanken lauschen  hören nur des Meeresrauschen .  Gefühle: Wie leergefegt zeigt sich die Welt das ist es - was mir so gefällt. Ich habe ,,Meerweh". Blicke: Welle für Welle - eine kommt eine flieht eine jede singt leise ihr eigenes Lied. Vom ,,Meerweh." Spüre: Der feine Sand  mir durch die...

  • Bochum
  • 11.06.19
  •  30
  •  9
LK-Gemeinschaft
...blitze BLANK sauber, schön herausgeputzt, ist ja schließlich nen´FEIERTAG, und die die SONNE lacht :-)
16 Bilder

Motorräder an Feiertagen
HAUCH von F R E I H E I T...

... OSTERN 2019 Bottrop GRAFENMÜHLE/Grafenwald HAUCH von F R E I H E I T… Motorräder an Feiertagen: OSTERN 2019 SO, das war also Ostern 2019! Nachdem ich am Gründonnerstag endlich gegen 18.30 Uhr nach Hause gekommen war nach einem echt ereignisreichen Tag, freute ich mich einfach total auf einige hoffentlich schöne, ruhige (Feier-) Tage. Die Sonne lachte ja bereits vom Himmel und so sollte es ja auch zumindest bis ÜBER Oster´ bleiben … und es ging nix wie raus an die frische Luft!...

  • Bottrop
  • 28.04.19
  •  30
  •  5
Kultur

"Sehnsucht" beim Frauenfrühstück am 22.9.

Das nächste Frauenfrühstück der Freien Gemeinde Wendepunkt greift das Thema der Sehnsucht auf – die Veranstaltung findet an diesem Samstag (22. September) statt. Der Beginn im Gemeindezentrum, Weseler Str. 69, ist um 10.00 Uhr. Birgit Dörnen aus Schwelm – sie gastierte bereits musikalisch im Gemeindezentrum mit dem Fermate-Ensemble – wird hierbei unter dem Titel „Nie schweigt unsere Sehnsucht – der Lebensdurst will gestillt werden“ den Impulsvortrag halten. Die Referentin: "Durst ist...

  • Haltern
  • 17.09.18
Natur + Garten
...Erinnerungen ... an die OSTsee
6 Bilder

SEHNSUCHT...

...wieder da GANZ plötzlich... S E H N S U CH T an den Weihnachtstagen in den ruhigen MINUTEN schaute ich mir auch mal´ wieder ältere Fotos an... von Urlauben, von der SEE... ach jaaa... Erinnerungen! Träume und Sehnsüchte geweckt... und somit wird auch DAS sicher im NEUEN JAHR anders... endlich einmal wieder an die SEE... oh ja, DAS wäre schön, egal, zu welcher Jahreszeit! Sehnsucht nach M E E R ! Liebe Grüße und GUTEN RUTSCH... ( Text+Fotos: AAT, spontan,...

  • Essen-Ruhr
  • 31.12.17
  •  14
  •  15
Kultur
Werk von Brigitte Freund-Keudel
11 Bilder

Galerie 111 - Präsentiert Gedichte von Brigitte Freund-Keudel

Ausstellung mit Gedichten von Brigitte Freund-Keudel und von ihren gemalten Werken und einigen Acryl Bildern von Bettina Brökelschen.  Ausstellungseröffnung: Samstag, den 18.11.2017 um 15.00 Uhr   Ausstellungsdauer: vom 18.11.2017 bis zum 09.12.2017 jeweils donnerstags, freitags und samstags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr samstags kleine Lesungen  Galerie 111 - GmbH Hohle Eiche 6 - 44229 Dortmund  Die Autorin Brigitte Freund-Keudel möchte facettenhaft das Bild einer Gesellschaft...

  • Dortmund-Süd
  • 12.11.17
  •  1
  •  4
Kultur
2 Bilder

"Sehnsucht" - unplugged Konzert in der Dreifaltigkeitskirche mit dem CreaDreamTeam

Am Sonntag, 12. November, gestaltet das Gesangsduo „CreaDreamTeam“ um 18.00 Uhr ein Benefizkonzert in der Dreifaltigkeitskirche, Brassertstraße 40-42, Marl-Brassert. Das Duo, bestehend aus Moni Noack und Sandra Behrens samt Gitarre, spürt in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre mit abwechslungsreichen Liedern und kleinen Texten der „Sehnsucht“ nach; den Träumen und Hoffnungen, die dahinter stecken und die einen durch das Leben begleiten – ob als Anker, Antriebsfeder oder unerreichbares...

  • Marl
  • 16.10.17
Kultur
... er träumt: hat sie es noch an, oder schon ausgezogen ...
3 Bilder

….des nachts, wenn alles schläft …

PHANTASIE (n) , reine PHANTASIE …. Erzählungen ….Träume und mehr … ….des nachts, wenn alles schläft … Dunkel war es, längst schon, die Dämmerung lag schon einige Stunden hinter ihm und er saß immer noch wach da. Eben erst hatte er das TV Gerät ausgeschaltet, konnte eh´ nicht mehr hin´ schauen! Seine Gedanken waren längst wieder woanders, weit weg. Gestern hatte er SIE wieder gesehen. An der Kreuzung ein paar Meter weiter, an der er immer einbiegen musste, um zu seinem Arbeitsplatz...

  • Essen-Ruhr
  • 24.08.17
  •  22
  •  9
Überregionales

Weihnachtsgeschenk vor 60 Jahren

Ach, wäre ich doch noch einmal so klein ... Weihnachten würde spannend sein, Ich könnte sorglos im Kerzenschein mit euch voll Freude glücklich sein. Die Sorglosigkeit ist heute verflogen, die Menschheit ist um den Frieden betrogen. Die Sehnsucht danach ist nicht nur ein Wort - Sie lebt in uns allen ein Leben lang fort. Das war mein Weihnachtsgeschenk vor 60 Jahren. Nur der Puppenwagen ... die Puppe war Mutters Weihnachtsgeschenk 1930.

  • Gladbeck
  • 20.12.16
  •  4
  •  10
LK-Gemeinschaft

Sieg durch Aufgabe

Zig Wünsche für Weihnachten, noch mehr Wünsche für das Neue Jahr. Um die Deutschen besser einschätzen zu können, was sie sich von 2016 erhoffen, wollte ein Meinungsportal wissen, was auf ihrer Wunschliste ganz oben steht. An erster Stelle thront – natürlich – der Wunsch nach Gesundheit. Gefolgt von dem Wunsch nach finanziellem Glück und dem obligatorischen Lotto-Jackpot. Die eigentliche Überraschung wartet viel weiter unten. Denn der wohl klassischste Silvesterwunsch, „das Rauchen...

  • Bottrop
  • 21.12.15
Kultur
...eine Zeichnung aus dem Buch  "Wie man eine Feige ißt" von Gael GREENE, 1989
4 Bilder

...abends... ( in the heat of one night...)

abends ... Es ist schon spät, der Fernseher läuft noch Gedanken schweifen ab, immer wieder Nur noch beiläufig wird der Streifen auf dem TV-Bildschirm verfolgt Es ist warm im Raum, ein einzelnes Teelicht glüht einsam vor sich hin fast schon am Ende seiner Kräfte abends, allein… in the heat of a winter-night Immer wieder ein Gesicht vor dem inneren Auge... und wie schön es ist Es vermischt sich soeben mit der Handlung, da in diesem Film... Zwei Menschen, die sich küssen,...

  • Essen-Ruhr
  • 23.11.15
  •  11
  •  10
Kultur
...lange ist es her... als ich dieses Bild schoss...
3 Bilder

TRAURIGKEIT...

Zufalls-Traurigkeit ... Den falschen Foto-Ordner eben erwischt, einen alten, einen, vollgepackt mit Erinnerungen ... ein Glas Wein, zu viel, vielleicht, dezent traurige Gedanken, ganz plötzlich Musik ist aus, an Arbeit... nun nicht mehr zu denken, Müdigkeit, Telefonate beendet, Freunde schlafen längst... dann ... diese Fotos... aus dem falschen Ordner ... das MEER... Wind, und Weite ... Bilder, im Kopf, wieder da ... "Zufalls-Trauer" ... Traurigkeit oder nur......

  • Essen-Ruhr
  • 08.10.15
  •  21
  •  13
Natur + Garten
...soso... direkt am Wasser ...
7 Bilder

S E H N S U C H T

wieder einmal ziemlich dolle ... nun, wie so oft nach den Sommerferien, wenn es langsam in den Spätsommer und in den Herbst geht ... kommt diese Sehnsucht noch stärker als sonst hervor... NORD- oder OSTSEE ... Erinnerungen, Sehnsüchte, Träume A T M E N können, in jeder Hinsicht! seufz ... hier Fotos aus 2014 deutsche Nordseeküste Text+Fotos:AAT spontan

  • Essen-Ruhr
  • 19.08.15
  •  14
  •  20
Kultur

Sehnsucht... Gedicht

Sehnsucht du mein Feuerball, der mit lebend reicher Brandung pochend durch die Adern rinnt, sich ergießt in feuchten Augen hoffend vager Möglichkeit… Sehnsucht du geliebter Schmerz, der mich unaufhaltsam lebt seit den Tagen, da ich darbte in der frühen Kinderzeit wie zu einem bösen Spiel… Sehnsucht, die mich suchen ließ in beachtlich schönen Werken, mir zum Trost mit Schaffenslust mich erhob und wieder stürzte wie die Wellen eines Meeres… Sehnsucht, du verlässt mich...

  • Bochum
  • 16.08.15
  •  1
Ratgeber
Christiane Kater, Gemeindereferentin St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Christiane Kater: "Reif für die Insel"

Kennen Sie das Gefühl auch? Es macht sich ganz langsam in einem breit – zuerst kaum wahrnehmbar und mit der Zeit immer deutlicher: die Sehnsucht nach Abstand, Ruhe und Erholung! Mein oft angewandter Spruch heißt dann: „Ich möchte nur noch auf eine einsame Insel!“ Nicht nur mein Gefühl, sondern auch die Blicke meiner Familie zeigen mir, dass es Zeit wird, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen. Und so beginne ich zu träumen… Ich stehe an der Reling einer Fähre. Mit zunehmendem Abstand zum...

  • Hattingen
  • 31.07.15
  •  1
  •  3
Ratgeber

Der Februar verabschiedet sich von einer frühlingshaften Stimmung

Richtig mild draußen und ein freier Tag zum gemütlichen Entspannen. Da bekommt man doch richtig Lust, mit der Kamera unterwegs zu sein und nach interessanten Schnappschüssen zu suchen. Das Wetter und die Sonne locken raus. Vielleicht mit dem Hund um die Ecke oder doch eine weitere Tour, den letzten Tag des Februars sollte man noch einmal richtig genießen. Und man merkt auch schon ganz deutlich, dass es abends länger hell bleibt. Erweckt doch etwas die Sehnsucht nach dem Frühling, der eigentlich...

  • Dortmund-City
  • 28.02.15
  •  1
Kultur

Ich, Samsung__

Online: Die Pfarrkirche Santa Maria la Mayor ist durch Nebelschleier kaum auszumachen. Nelson schlich bis an die hintere Mauer. Ergriff den metallenen Knauf, drückte vorsichtig die schwere Holztür auf. Weihrauch hing schwer in der Luft. Ich lugte, wie sooft, aus der Hosentasche. So verbringe ich den größten Teil meines Daseins. Und in klebrigen Kinderhänden. Nelsons Händen. Ich bin Samsung, sein Handy. Die Kirche war sein Zufluchtsort. Über den Mittelgang erreichten wir den Altar. Es war kühl....

  • Bochum
  • 26.02.15
Überregionales

Die Nachdenklichkeit und die Schmetterlinge

Die Nachdenklichkeit ist ein sonderbares Phänomen. Sie konstruiert ein Problem, um es sogleich zu lösen mit den unterschiedlichsten Methoden. Eine davon ist die Verweigerung. Sie saß, wie immer in der Mittagspause auf der mittlerweile herbstlichen Terrasse des Eiscafés im kleinen Stadtteil, der mal ein Arbeiterstadtteil war und mittlerweile avanciert ist zu einem Schicki-Micki-Refugium. Versonnen schaute sie unter dem trockenen Sonnenschirm sitzend auf die Regentropfen, die sanft vom Himmel...

  • Düsseldorf
  • 10.10.14
  •  9
  •  5
Überregionales

Warteblues

Und wieder geht ein Tag zu Ende und Du bist nicht bei mir. Schwarze Raben krächzen am Himmel, die Einsamkeit kriecht über die Wände und eine kleine schwarze Spinne schaut hervor unter der Küchentür. Alleine saß ich in meinem Zimmer - habe dabei an Dein Gesicht gedacht - Habe versucht darin zu lesen, ob Du sein willst mit mir für einen Tag, für eine Nacht ? Oder vielleicht auch für immer ? Warten auf die dunkle erlösende Nacht warten auf das ewig...

  • Düsseldorf
  • 05.10.14
  •  10
  •  7
Überregionales
5 Bilder

Inselkonfekt

Urlaubslieben Der Berg Mikali im der Türkei, Ein Fischerboot, Ein Essen für drei. Stunden, die im Ozean ticken. Freundschaften schließen bei Fisch, Brot und Wein. Die Wellen laufen an Land - ziehen sich wieder zurück... Auf Sand gebaut Ist unser kleines Glück ! __________________________________ Naturliebe Wie duftet der Wind - Wie schmeckt das Blau ? Kann ein Himmel Sehnsucht speisen ? Ist es wahr das manchmal Kleine ENGEL reisen...

  • Düsseldorf
  • 24.09.14
  •  5
  •  6
Kultur
...Schienen...in Essen..Nähe RWE Stadion...
18 Bilder

UNTERWEGS ... nah und fern

Gerne bin ich einfach so unterwegs... in meiner Stadt aber auch drum´ Herum ... nah und fern hier und heute... und hoffentlich auch noch morgen... immer wieder auch immer mal´ wieder im Besonderen, aber auch weil s SPAß macht... und vorallem JETZT wieder immer mehr kleine Reisen, eventuell... auch wieder... einmal ... unterwegs allein und doch nicht einsam allein und auch... in Gesellschaft schauend, beobachtend, ja, auch staunend einfach auch in einer besonderen...

  • Essen-Ruhr
  • 30.05.14
  •  23
  •  7
Kultur

Zu dir hinauf

----------ZU DIR HINAUF--------- Zerbreche mir den armen Kopf worüber soll ich schreiben . Heut ist leer der große Topf , ich lass es lieber bleiben . Die Zeilen sollen mich nun leiten , ich lass dem Schicksal seinen Lauf . Wie ein Englein möcht ich gleiten zu dem Petrus hoch hinauf . Dort sehe ich meinen Schatz , und sag ihm wie ich ihn liebe . Dass er ewig hat in meinem Herzen Platz , oh wenn er doch immer bei mir bliebe ! Sag ihm dass ich schrecklich ihn vermisse...

  • Monheim am Rhein
  • 25.01.14
  •  2
  •  1
Überregionales
Pfarrerin Heike Bundt (vorher Oberwelland)

Auf ein Wort: Sehnsucht nach dem Licht

Advent, das ist die Zeit des Wartens. Auch die Zeit der Sehnsucht. Warten auf Jesus, das Christkind, auch wegen der Geschenke. Aber nicht nur. Warten auch darauf, dass es in der guten Stube hell wird und in unseren Herzen. Die Sehnsucht nach dem Licht ist groß. Die Sehnsucht nach einem, der zu uns kommt, und es mit uns aushält. Das Jubiläum seiner Geburt ist Anlass für das Leuchten in Straßen und Häusern. Jeus, Gottes Sohn und Marias Sohn, wie das geht? Ich weiß es nicht. Aber es ging...

  • Witten
  • 02.12.13
Überregionales

Reisepralinchen

Die bewegtesten Fahrten macht man vom Fenster aus, lässt vorbei die Wolken ziehn. Ahnt wie der Wind brausend das Herbstlaub mit sich nimmt. Warten, wie auf jeder Reise - das ein Ziel dir ist bestimmt !

  • Düsseldorf
  • 25.11.13
  •  3
  •  4
Kultur
Generalkonsulin des portugiesischen  Konsulates Düsseldorf, Maria Manuel Durão, Ana Da Silva vom Integrationsrat,  die  stellv. Bürgermeisterin der Kreisstadt Unna Renate Nick und die Vorsitzende des Integrationsrates Ksenija Sakelšek
39 Bilder

Ausstellung - Portugiesische Entdeckungen und Fado

20. Sept. 2013 I 19:30:00 Uhr Kreisstadt Unna ■ Im Rahmen der Interkulturellen Wochen in Unna, wurde heute die interessante Ausstellung „Portugiesische Entdeckungen und Fado“ durch die stellvertretende Bürgermeisterin der Kreisstadt Unna, Renate Nick, und die Generalkonsulin des portugiesischen Konsulates Düsseldorf, Maria Manuel Durão eröffnet. Die Ausstellung Es werden Bilder von Fundstücken und anderen Entdeckungen, die von portugiesischen Seefahrern zusammengetragen wurden...

  • Unna
  • 21.09.13
  •  1