Selbeck

Beiträge zum Thema Selbeck

Vereine + Ehrenamt
Jubel bei dem neuen Schützenkönig Andreas Oing.
44 Bilder

Gelungenes Schützen- und Volksfest in Selbeck
Andreas Oing ist neuer Schützenkönig

Der Wettergott war nicht immer auf der Seite der aktiven Schützen und der zahlreichen Gäste, die am letzten Wochenende dennoch ein rundum gelungenes und erfolgreiches 118. Schützen- und Volksfest der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Selbeck-Breitscheid 1901 e.V. erlebten. Ein gut besuchter Ökumenischer Gottesdienst am „Eröffnungs-Freitag“ mit der anschließenden Selbecker Musik-Night im Festzelt bildeten den gelungenen Auftakt. „Schon im Vorverkauf hatten wir mehr Karten als im Vorjahr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.19
Vereine + Ehrenamt
Stadtprinz Johannes II. und Stadtprinzessin Martina I. beim Umzug durchs Fliednerdorf, begleitet von ihren Paginnen Chantal Ising und Lisa Brivio. Es folgen Hofmarschall Heino Passmann und Hauptausschuss-Präsident Markus Uferkamp. Dahinter sieht man die von Jörg Schwebig angeführte Garde der KG Aunes Ees
10 Bilder

Karneval
Frohsinn im Fliednerdorf

Selbeck. „Jeder Jeck ist anders.“ Diese Karnevalsweisheit wird im Dorf der Theodor-Fliedner-Stiftung nicht nur in der Fünften Jahreszeit gelebt. Hier wohnen rund 600 Menschen mit und ohne Handicap als Nachbarn Tür an Tür. So lange es das Fliedner-Dorf gibt, seit 1992, so lange gibt es auch den Karneval bei Fliedners. Die Röhrengarde Silber-Blau um Präsidentin Elli Schott und ihre befreundeten Karnevalsgesellschaften machen es auch an diesem letzten Sonntag im Januar möglich. Mit dem Lied:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.01.19
  •  1
Überregionales
Gleich drei Autos waren in den Unfall auf der Kölner Straße verwickelt.

Verkehrsbehinderung nach Unfall in Selbeck

Am Sonntagmittag, 15. Juli,  gegen kurz nach dreizehn Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr von der Polizei ein Verkehrsunfall mit mehreren Personenkraftwagen auf der Kölner Straße im Ortsteil Selbeck gemeldet. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Auffahrunfall, in Fahrtrichtung Mülheim Saarn, mit drei beteiligten Personenkraftwagen. Vier Personen waren am Unfallgeschehen beteiligt, die umgehend vom eintreffenden Rettungsdienst betreut und versorgt wurden. Ein Patient wurde...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.07.18
Überregionales
Manuel Gatz, Vorsitzender des Pfarrgemeinderates, Norbert Wortberg, Verwaltungsleiterin Anne Rakowski, Pater Josef Prinz Pfarrer OSFS und Ludger Klingelberg stellten das Sanierungskonzept vor.
4 Bilder

Pastorale Versorgung bleibt gewährleistet - St. Mariä Himmelfahrt erläutert Zukunftskonzept für Saarn, Selbeck, Broich und Speldorf

„Die Zukunft beginnt jetzt. Wir müssen, wollen und werden neue Wege gehen. Und das geht nur gemeinsam.“ Manuel Gatz, Pfarrgemeinderatsvorsitzender von St. Mariä Himmelfahrt in Saarn, zu der auch in unterschiedlicher räumlicher Ausstattung die Stadtteile Broich, Selbeck und Speldorf gehören, ist, überzeugt, dass auch nach 2030 das katholische Leben dort Akzente setzen wird. Über zweieinhalb Jahre lang haben mehr als 200 aktive Gemeindeglieder von Jung bis Alt ein Votum erarbeitet, das genau...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.18
Überregionales
Das Energieunternehmen „innogy“ und der Übertragungsnetzbetreiber „Amprion“ nahmen gemeinsam mit Vertretern der Stadt  die modernisierte Umspannanlage in Selbeck in Betrieb.

Energieversorgung der Zukunft

Um den Anforderungen der Energiewende gerecht zu werden, haben das Energieunternehmen „innogy“ und der Übertragungsnetzbetreiber „Amprion“ die Umspannanlage in Selbeck modernisiert. Gemeinsam mit Vertretern der Stadt wurde die Anlage am vergangenen Dienstag, 21. November, in Betrieb genommen. Nach fünf Jahren und einer Investition von insgesamt knapp elf Millionen Euro ist die Modernisierung der Umspannanlage in Selbeck abgeschlossen. Dass die Umspannanlage ein effizientes Instrument für den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.11.17
Politik
Diese Bebauung ist für das Gelände der Gärtnerei Rumbaum an der Kölner Straße geplant. Quelle: Allplan Plan

Auch Bebauung in Selbeck stößt auf Kritik

Erneut stößt eine geplante Bebauung in einem Mülheimer Randgebiet auf Kritik unter den Anwohnern. Im Gegensatz zum Bereich rund um die Tinkrathstraße in Heißen lehnen die Selbecker den Bebauungsplan rund um die Gärtnerei Rumbau jedoch nicht grundsätzlich ab. Auf einer von gut 60 Anwohnern besuchten Bürgerversammlung wurde vor allem die Dichte der geplanten Neuansiedlung in Frage gestellt. 45 bis 50 Wohneinheiten an der Kölner und Stooter Straße sowie am Hantenweg enthält der erste Entwurf. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.10.17
Vereine + Ehrenamt

Mehr Platz auf der "Robbeninsel"

Die "Kleine Robbeninsel" ist größer geworden: Pünktlich vor dem Beginn des neuen Kindergartenjahres konnte für eine zusätzliche Gruppe der Erweiterungsanbau, der 450.000 Euro kostete, eingeweiht werden. Sozialdezernent Michael Beck (von links), die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Martin und die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese gratulierten der Kita-Leiterin Katja Benemann und auch Margit Benemann von "Pro Mobil", dem Träger der integrativen Kindertagesstätte in dem neuen Ortsteil...

  • Heiligenhaus
  • 20.07.16
Überregionales
Warten auf ihre Taufe. Fotos: MVG
4 Bilder

NF2-Doppeltaufe: MVG nennt Bahn 12 und 13 jetzt „Selbeck & Mintard“

Als Zeichen der Identifikation der Mülheimer VerkehrsGesellschaft mbH (MVG) mit ihrer Stadt und als Symbol für die mobile Verbundenheit werden alle 15 neuen Niederflurstraßenbahnen (NF2) nach und nach auf die Namen von Mülheimer Stadtteilen getauft. Am 2. Juni 2016 erfolgte die vierte NF2-Doppeltaufe durch einen prominenten Taufpaten: Hermann-Josef Hüßelbeck, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks III, taufte gleich zwei Bahnen mit den Worten: „Ihr beiden NF2 bekommt eure Namen von den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.06.16
Überregionales

Selbeck: Kinderkleider - und Spielzeugbörse im April

Die katholische Kindertagesstätte St. Theresia von Avila, Kastanienallee 9, lädt zur Selbecker Kinderkleider- und Spielzeugbörse am Samstag, 16.April, 11 bis 14 Uhr ein. Wer folgendes anzubieten oder zu verkaufen hat, kann sich unter der angegebenen E-Mail-Adresse melden: Frühjahr- und Sommerkleidung, Schuhe, Autositze, Kinderwagen, Hochstühle, Regenkleider, Fahrräder, Helme, Roller, Puppenwagen, Buggys, Kinderkeidergröße bis 182, Spielzeuge vom Säugling bis zum Schulkind. Es werden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.16
Überregionales
Sozialdezernent Michael Beck (von links), Jugendamtsleiter Thomas Langmesser, Architekt Severin Heiermann und Pro Mobil-Geschäftsführerin Margit Benemann freuen sich über die Fortschritte am Erweiterungsbau der inklusiven Kindertagestätte "Kleine Robbeninsel". Foto: Bangert

Mehr Platz für „kleine Robben“

Die inklusive Kindertagesstätte „Die kleine Robbeninsel“ im neuen Ortsteil Selbeck erhält eine vierte Gruppe. Ein Kran lädt ganze Wände aus Holz von einem Lastwagen ab, Zimmermänner richten die Holzkonstruktionen mit Messgeräten exakt aus und stellen die Verbindungen her - für die 45 "kleinen Robben“ gab es in den vergangenen Tagen viel zu gucken. Im Juli soll der Anbau fertig werden, damit in der Kita weitere 15 Kinder betreut werden können. „Es war ganz schlecht, jetzt eine Holzbaufirma zu...

  • Heiligenhaus
  • 26.02.16
Kultur

Fliedner Wintermarkt

In den Fliedner-Werkstätten, Am Mühlenhof 150, wurde am vergangenen Samstag, 21. November, der traditionelle Wintermarkt veranstaltet. Von 11 bis 17 Uhr konnten Menschen in Selbeck Adventsgestecke, Kerzen und Deko für Weihnachten kaufen, Holzarbeiten oder aber auch Schmiedekunst begutachten. Süßes und Deftiges wie Stockbrot, das am Lagerfeuer geröstet wurde, konnte verspeist werden. Eine große Tombola lud zum Mitmachen ein.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.15
Überregionales
31 Bilder

Selbecker Martinsmarkt 2015

Am Wochenende vom 7. und 8. November fand in Selbeck auf dem Gelände von Blumen Rumbaum der traditionelle Selbecker Martinsmarkt statt. Am Samstag erfreute St. Martin zu Pferd die Selbecker Gemeinde, gemeinsam wurde gesungen und jedes Kind mit Laterne erhielt einen Puhmann. Am Sonntag begann der Tag mit einem Frühshoppen. Zudem gab es Auftritte des Kinderchors St. Theresia und des Schützen-Tambourcorps Selbeck. Für das leibliche Wohl sorgten die Mitglieder der Selbecker Werbegemeinschaft mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.15
  •  2
Überregionales

Trickdiebstahl durch Zetteltrick in Heiligenhaus

Mit einem Zetteltrick wurde am Samstag ein Mann in Heiligenhaus reingelegt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 11 Uhr wurde der 73-Jährige Opfer einer Trickdiebin. Der Senior war im Einkaufszentrum "Selbeck" an der Höseler Straße in Heiligenhaus unterwegs, als er von einer unbekannten weiblichen Person angesprochen wurde. Diese zeigte ihm eine Schreibmappe mit Unterschriftenzetteln und bat ihn, Geld zu spenden. Nachdem der hilfsbereite Heiligenhauser Geld aus seiner Geldbörse entnommen und es...

  • Heiligenhaus
  • 12.10.15
Überregionales
Thomas Jakob und Deckbulle „Leo“.
2 Bilder

Charolais-Rinderzucht in Selbeck: Bloß keine Massen

Immer wieder beherrschen Lebensmittel-Skandale die Schlagzeilen. Erst im Oktober dieses Jahres war mit Milzbrand verunreinigtes Fleisch aus der Slowakei über Polen, die Niederlande und Duisburg nach Mülheim gelangt. „Ich verkaufe Fleisch einzig aus kontrollierter Tierhaltung“, sagt Thomas Jakob. Noch besser: Seit einigen Jahren züchtet der Saarner Metzgermeister selber. 16 Charolais-Rinder, darunter der zukünftige Deckbulle „Leo“ mit prominentem Stammbaum und sieben Jungtiere, zählt die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.14
Überregionales
Auch zur Auffahrt A40 in Heißen bilden sich lange Staus, die die Autofahrer geduldig hinnehmen müssen.

Aktualisiert: Stau, Stau, Stau

Seit gut drei Wochen ist jetzt die A52 von Breitscheid bis Essen Kettwig gesperrt. Das absolute Verkehrschaos sei bisher ausgeblieben, so Straßen. NRW. Doch bis zum 30. September, dem Ende der Arbeiten an Ruhrtalbrücke und dem Austausch der Fahrbahnübergange der A52, läuft noch viel Wasser die Ruhr hinunter. Noch bis Ende September ist die Fahrtrichtung Essen für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Gegenrichtung hingegen kann während der gesamten Bauzeit befahren werden. Nach dem Austausch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.07.13
Politik

Grundschule am Fünter Weg wird schließen

Obwohl die Anmeldungen für das neue Grundschuljahr 2013/2014 bereits im Oktober vergangenen Jahres durchgeführt worden waren, fehlte Eltern aus den verschiedensten Stadtteilen Mülheims monatelang die Gewissheit, ob ihre Kinder zur Wunschschule kommen. Denn an einigen Standorten waren die Anmeldezahlen gering, an anderen Standorten die Platzprobleme groß. Da zudem im vergangenen Herbst ein neues Schulgesetz in Kraft trat mit neuen Vorgaben zur Klassenstärke, wurden mögliche Varianten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.02.13
Ratgeber

Polizei zeigt verstärkt Präsenz

Jana Mallon erinnert sich noch mit Schrecken an einen frühen Abend im November. Sie kam mit ihrer Tochter in ihr Haus an der Markenstraße zurück. Schon beim Aufschließen der Tür wundert sie sich: Der Kinderwagen verstellt von innen die Tür. Nachdem das Hindernis beiseite geräumt ist, betritt sie die Räume und erkennt: Offenbar waren Einbrecher im Haus, die von ihrer Ankunft überrascht wurden. In diesen Wochen war die Saarnerin nicht die einzige, die diese schlimme Erfahrung machen musste. In...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.13
Überregionales

Durch Ausweichmanöver in Graben gefahren

Nur durch ein Ausweichmanöver gelang es einer 37-jährigen Frau, einen Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Wagen im Eschenbruch zu verhindern. Nach ihren Angaben fuhr sie am Montag, 6. August, gegen 15.50 Uhr, vom Auberg kommend, wo sich auch ein Reiterhof und eine große umzäunte Hundewiese befindet, in Richtung Kölner Straße. Kurz nach der ersten Kurve kam ihr ein Wagen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Nur durch eine Vollbremsung und einem Ausweichmanöver konnte sie nach eigenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.08.12
Überregionales
Wolfgang Schwandke, Vorsitzender des Gutachterausschusses.
2 Bilder

Was kostet ein Grundstück?

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Mettmann hat jetzt seinen Bericht für 2011 vorgelegt. Allerdings bewertet der Ausschuss nur in acht der zehn kreisangehörigen Städte, die beiden größten, Ratingen und Velbert, haben eigene Ausschüsse. „Das ist vor 30 Jahren politisch mal so entschieden worden“, weiß Ausschussvorsitzender Wolfgang Schwandke. Der berichtet, dass in den verbliebenen acht Städten die Zahl der Käufe bei 3492 (ein Plus von 14 Prozent) lag, dabei wurden rund 773...

  • Heiligenhaus
  • 21.03.12
Vereine + Ehrenamt
Die Majejstäten und der Hofstaat freuen sich schon auf das Schützenfest in Selbeck.

Wer schießt den Vogel ab?

Mit jeder Menge Programm möchte die St.-Sebastianus Schützenbruderschaft Selbeck-Breitscheid am kommenden Wochenende, 15. bis 18 Juli, ihr traditionelles Schützen- und Volksfest auf dem Festplatz am Stockweg feiern. Und nicht nur den Vogel wollen die Schützen in diesem Jahr wieder abschließen. Denn neben den üblichen Festivitäten rund um das Vogelschießen begehen die Schützen in diesem Jahr den 110. Geburtstag ihrer Bruderschaft. Und für das „Gala-Festival 110 Jahre St.-Sebastianus“ haben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.