Selbsthilfe

Beiträge zum Thema Selbsthilfe

Vereine + EhrenamtAnzeige
Peer-Beraterin Maren Cramer (l.) und Kursleiterin Petra Maria Brüggemann (r.)

Peer-Beraterin nimmt an Schulung teil
„Leben mit Demenz“ – Ein Schulungsangebot

Maren Cramer, ehrenamtliche Peer-Beraterin der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) Kreis Kleve, nimmt an der Schulungsveranstaltung „Leben mit Demenz“ teil, die am heutigen Mittwoch, den 16.10.2019, begonnen hat. Der Kurs ist kostenlos und findet in drei aufeinanderfolgenden Wochen mittwochs in den Räumlichkeiten des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Kleve statt. Entwickelt wurde das Kurskonzept vom Landesverband der Alzheimergesellschaft NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK...

  • Kleve
  • 16.10.19
Kultur

Veranstaltungsort: Hochschule für Gesundheit Bochum
Wissen.schaft Verstehen - Sprechstunde bei Dr. Google

Sprechstunde bei Dr. Google: Seriöse Gesundheitsinformationen oder skrupellose Geschäftemacherei? 96 Prozent der Deutschen konsultieren Dr. Google bei Gesundheitsfragen, 53 Prozent mindestens einmal pro Monat, jeder Sechste sogar wöchentlich (Bertelsmann Stiftung 2018). Wir recherchieren im Internet und diagnostizieren uns selbst, ohne zu wissen, was tatsächlich dahinter steckt. Dieser Vortrag zeigt worauf wir achten sollten, gibt Einblicke in die Machenschaften unseriösen Anbietern und...

  • 16.10.19
  •  1
Ratgeber

Tag der Hernien am 2. November 2019
Leisten-, Narben-, Narbel, Zwechfellbruch

Tag der Hernie - 3. November Der Aktionstag „Tag der Hernie“ findet anlässlich des Todestages des Künstlers Henri Matisse am 3. November statt. Henri Matisse erlitt zwölf Jahre Rollstuhl, Schmerzen und Bettlägerigkeit wegen eines großen Narbenbruches nach einem erfolgreich operierten Dickdarm-Krebs. Aus diesem Anlass finden, z. T. in Zusammenarbeit mit Kliniken, Aktivitäten zum Thema „Hernien“ an verschiedenen Orten in Deutschland statt. Dieser Aktionstag dient dazu, das Wissen über Hernien...

  • Recklinghausen
  • 16.10.19
Ratgeber
Allein und verlassen

Trennungsschmerz - Selbsthilfegruppe
Wenn du den Boden unter den Füßen verlierst

Am 05. November 2020 findet das erste, also das Gründungstreffen für eine Selbsthilfegruppe mit dem Thema Trennungsschmerz statt. Viele Menschen sind davon betroffen, nicht nur in jungen Jahren, wenn sie vom Partner verlassen werden und sich bemühen mit ihrer Gefühlswelt alleine klar zu kommen. Die große Chance sein Leben wieder in den Griff zu bekommen liegt im Austausch mit anderen, im Verständnis einer Gruppe, einer Perspektive, die im Austausch gewonnen wird. Eingeladen sind alle, die in...

  • Recklinghausen
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" aus Neukirchen-Vluyn besuchten am 21.09.2019 den Distriktstag in Bochum

Zweimal im Jahr lädt der Landesvorstand der Guttempler NRW die Mitglieder aller Guttemplergemeinschaften in NRW zu einem Distriktstag ein. Heute fand der Distriktstag der Guttempler NRW in Bochum statt. Auch Mitglieder der Guttempler Gemeinschaft "Festland" nahmen die Gelegenheit wahr, um sich im größeren Rahmen zu treffen und mit anderen Mitgliedern auszutauschen. Der Vorstand berichtete u.a. über laufende und geplante Projekte und Seminare, ehrte Jubilare und erläuterte Pläne und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.09.19
  •  2
Ratgeber

Kaufsucht
Kaufsucht - Austauschrunde zum Thema geplant

Kaufsucht - Austauschrunde zum Thema geplant Vielleicht kennen Sie das von sich selbst. Unsere Initiatorin Hella ist 62 Jahre alt und nennt sich selbst eine Jägerin und Sammlerin. Sie kann ihr Kaufverhalten nicht steuern und leidet darunter. „In unserer Welt, die so sehr von Konsum geprägt ist, fällt es schwer, mir einzugestehen, mehr zu kaufen, als mir gut tut. Ich habe es für mich erkannt und doch fällt es mir oft schwer dem Impuls zu wiederstehen“. Deshalb sucht sie Gleichgesinnte,...

  • Recklinghausen
  • 20.09.19
Ratgeber

Emotionales Essen
Emotionales Essen - Selbsthilfegruppe wird gegründet

Emotionales Essen - Selbsthilfegruppe in Bottrop wird gegründet Häufig essen Frauen, weil sie erschöpft, gestresst, traurig, einsam, ängstlich oder frustriert sind. Mit der neuen Selbsthilfegruppe sollen Frauen angesprochen werden, die aus emotionalen Gründen essen und das Gefühl für körperlichen Hunger und Sättigung verloren haben. Sie isst, weil sie unter seelischem, nicht unter körperlichem Hunger leidet. Das Gewicht spielt dabei keine Rolle, denn auch für schlanke Frauen kann das Thema...

  • Recklinghausen
  • 20.09.19
Ratgeber
Einladung zum Vortrag

Krebs und Alternative Medizin
Welche Hilfen bieten ergänzende Verfahren? - Vortrag am Uniklinikum

Am kommenden Donnerstag, 19.09., findet am Universitätsklinikum Essen ein Vortrag von Prof Jutta Hübner aus Jena statt.  Viele Patienten suchen nach Möglichkeiten, selbst etwas zur Therapie beizutragen. Was aber ist sinnvoll und hilfreich? Was kann vielleicht sogar Schäden anrichten? Patienten und Angehörige werden mit diesen Fragen oft allein gelassen. Es ist aber sehr wichtig, komplementäre Verfahren der Naturheilkunde von nicht hilfreichen oder auch schädlichen Methoden zu...

  • Essen
  • 15.09.19
Vereine + Ehrenamt
Infostand der Guttempler Gemeinschaft "Festland" beim Erntedankfest in Neukirchen am 14.09.2019
4 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Die Guttempler in Neukirchen-Vluyn waren mit einem Infostand beim Erntedankfest im Dorf Neukirchen am 14.09.2019 vertreten

Auch in diesem Jahr waren die Mitglieder und Freunde der Guttempler Gemeinschaft "Festland" mit einem Infostand auf dem Erntedankfest am 14.09.2019 im Dorf Neukirchen vertreten. Bereits die Vorbereitungen für die Veranstaltung haben uns viel Freude bereitet, so konnten wir bei bestem Wetter interessierte Bürgerinnen und Bürger über unsere Arbeit informieren und auch wieder Selbstgebackenes und Selbstgebasteltes anbieten. Für diese Möglichkeit möchten wir uns ganz besonders beim Heimat-...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 14.09.19
Ratgeber

Kurse und Gruppen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
Brücken in die Zuversicht

„Brücken in die Zuversicht“ ist ein Projekt, das mit der Methode des Co-Counselling befähigen soll, sich selbst und anderen zu helfen. Statt nach oder vor einer Psychotherapie nur zu warten und auszuharren, können Menschen hier Fähigkeiten erlernen, erste Schritte auf dem weiteren Weg finden und die ungewisse Zeit so überbrücken. Die erlernten Fähigkeiten verhelfen zu mehr Selbstständigkeit, können helfen den Alltag besser zu bewältigen, Druck nehmen und behilflich sein, Entscheidungen für...

  • Recklinghausen
  • 09.09.19
Ratgeber

Syringomelie und Chiari-Malformation
Selten und oft nicht erkannt

Die Selbsthilfegruppe Syringomyelie und Chiari-Malformation aus Dorsten ist eine von nur vier Selbsthilfegruppen in NRW. Sie lädt alle von dieser Erkrankung Betroffenen und Interessierten aus dem Kreis Recklinghausen zu einer Landesweiten Tagung ein. „Da Syringomyelie und Chiari-Malformation seltene Erkrankungen sind und nur wenige Selbsthilfegruppen zu diesem Thema existieren“, so Andreas Chlepna, Sprecher der Selbsthilfegruppe, „liefert diese Veranstaltung wichtige Informationen für alle...

  • Recklinghausen
  • 09.09.19
Vereine + Ehrenamt
Guttemplergemeinschaft Festland - Infostand auf dem Erntedankfest im Dorf Neukirchen im Herbst 2018
5 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Die Guttempler in Neukirchen-Vluyn treffen Vorbereitungen für das Erntedankfest im Dorf Neukirchen am 14.09.2019 ab 11 Uhr

Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" tritt für einen alkoholfreien Lebensstil mit Zukunft ein und pflegt diesen bei wöchentlichen Treffen und gemeinsamen Ausflügen. Darüberhinaus gibt es das Angebot einer wöchentlich stattfindenden Gesprächsgruppe, die allen Betroffenen, Mitbetroffenen, Angehörigen und Interessierten offen steht. Die Gemeinschaftsabende und die Gesprächsgruppenabende finden statt in der Wilhelm-Reuter-Alle 1b, Klingerhuf, 47506 Neukirchen-Vluyn. Gemeinschaftsabende:...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.09.19
Ratgeber

Krebs sollte kein Tabuthema sein
Vulvakrebs

Krebs ist eine Volkskrankheit. Krebs ist für die Betroffenen eine Tragödie. Krebs an den Geschlechtsorganen ist zudem mit großer Scham und damit mit Tabu besetzt. Eine Betroffene hat den Mut gefunden, sich auf die Suche nach anderen von Vulvakrebs betroffenen Frauen zu machen. Sie möchte einen Gesprächskreis in Duisburg gründen. Die Initiatorin würde sich gerne mit Gleichgesinnten über die Schwierigkeiten und persönlichen Erfahrungen, die diese Krankheit mit sich bringt austauschen....

  • Duisburg
  • 06.09.19
RatgeberAnzeige

Beratungsstelle für Menschen mit (drohender) Behinderung
Teilhabeberatung im Kreis Kleve

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung berät Menschen mit (drohender) Behinderung und deren Angehörigen, sowie chronisch kranke Menschen in allen Themen rund um Rehabilitation und Teilhabe. Sprechstunden: Mo. 9:00 - 13:00 Uhr Mi. 10:00 - 13:00 Uhr | 15:00 - 18:00 Uhr Fr. 9:00 - 13:00 Uhr und nach Vereinbarung! Nassauerstraße 1 | 47533 Kleve Tel. 02821 78 00 21 E-Mail: teilhabeberatung-kreis-kleve@paritaet-nrw.org

  • Kleve
  • 05.09.19
Ratgeber

Defekter Aufzug im Gesundheitshaus
Selbsthilfegruppe muss umziehen

Der Aufzug im Gesundheitshaus Unna ist defekt. Deshalb wird das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe COPD ins evangelische Krankenhaus verschoben. Die Selbsthilfegruppe für Menschen, die an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) leiden, findet nicht wie gewohnt im Gesundheitshaus Unna statt, sondern im Evangelischen Krankenhaus (EK) Unna.Die Gruppe trifft sich am Donnerstag, 5. September in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im Konferenzraum des Krankenhauses an der Holbeinstraße 10...

  • Unna
  • 28.08.19
Ratgeber

Drogensucht
Treffen für Eltern und Angehörige von Drogensucht Betroffener

„Schmeiß ihn doch einfach raus!“ - Das kennen sie alle: die genervten Tipps von Freunden oder von Verwandten, wenn Eltern versuchen, über die Suchtprobleme ihres Sohns oder ihrer Tochter zu sprechen. Experten gehen davon aus, dass in Deutschland rund 600.000 Familien betroffen sind. „Alle Außenstehenden haben eine Lösung parat – aber Verständnis finden wir nur hier“, sagt ein Elternpaar, das seit kurzem in eine Gruppe geht, in der sich Eltern und Angehörige von Drogensucht Betroffener regemäßig...

  • Bochum
  • 27.08.19
Ratgeber

Wieder mehr Lebensqualität
Vortrag zu Problemen nach starkem Gewichtsverlust

Wieder mehr Lebensqualität Vortrag zu Problemen nach starkem Gewichtsverlust Der Freude von Menschen die durch einen geänderten Lebenswandel oder durch einen chirurgischen Eingriff viel Gewicht verloren haben folgen oft andere Probleme. Neben diversen gesundheitlichen Problemen wie Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Fettleber, Bluthochdruck leidet das Selbstwertgefühl oft unter den ausgeprägten Erschlaffungen des Hautweichteilmantels „Jetzt sehe ich noch schrecklicher aus als...

  • Recklinghausen
  • 19.08.19
Vereine + Ehrenamt

Infoabend für das Fortbildungsangebot Peerberatung
Experten in eigener Sache: Betroffene beraten Betroffene

Menschen, die von einer Behinderung und / oder chronischen Erkrankung betroffen oder bedroht sind, sowie deren Angehörige haben vielfältige Fragestellungen rund um die Themen Rehabilitation und Teilhabe. Wer könnte diese Fragen besser beantworten als Personen, die in einer ähnlichen Situation sind? Gemäß dem Motto „Experten in eigener Sachen – Beratung von Betroffenen für Betroffene“ bieten die „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungen (EUTB)“ Ennepe-Ruhr-Kreis eine Fortbildung zum / zur...

  • Witten
  • 14.08.19
  •  1
Ratgeber

Die Selbsthilfegruppe zur seltenen Bluterkrankung MPN trifft sich am Sonntag
Betroffene tauschen sich aus

Die Selbsthilfeveranstaltung richtet sich an Menschen mit chronischen Myeloproliferativen Neoplasien (MPN) und interessierte Angehörige. MPN bezeichnet eine Gruppe seltener Erkrankungen des Knochenmarks, dazu gehören: die Myelofibrose (PMF), die Polyzythämia Vera (PV) und die Essenzielle Thrombozythämie (ET). Das Treffen findet am kommenden Sonntag, den 18.8.19 um 15:00 in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Haus Dickelsbach, Musfeldstraße 161-163 in 47053 Duisburg –...

  • Duisburg
  • 13.08.19
Ratgeber

Drogensucht
Gründung eines Treffens für Eltern und Angehörige von Drogensucht Betroffener

„Schmeiß ihn doch einfach raus!“ - Das kennen sie alle: die genervten Tipps von Freunden oder von Verwandten, wenn Eltern versuchen, über die Suchtprobleme ihres Sohns oder ihrer Tochter zu sprechen. Experten gehen davon aus, dass in Deutschland rund 600.000 Familien betroffen sind. „Alle Außenstehenden haben eine Lösung parat – aber Verständnis finden wir nur hier“, sagt ein Elternpaar, das seit kurzem in eine Gruppe geht, in der sich Eltern und Angehörige von Drogensucht Betroffener regemäßig...

  • Bochum
  • 06.08.19
Vereine + Ehrenamt
Hanslothar Kranz lud die Menschen vom „Freundeskreis Waldhaus“ ein zu einer Bootsfahrt auf dem See.
Foto: Henschke

Hanslothar Kranz lud die Menschen vom „Freundeskreis Waldhaus“ zur Bootsfahrt ein
Vergnügte Stunden auf See

Die Aufregung ist groß. Hanslothar Kranz hat eigens sehr frühzeitig zum Treffpunkt am Regattaturm gebeten. Schließlich soll ja keiner zu spät kommen und dadurch die schöne Bootstour verpassen. Vollblutpolitiker Kranz hat eine ausgeprägte soziale Ader. Auch dafür erhielt er im April das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und wollte nun in Dankbarkeit „einen ausgeben“. Und wenn der frühere Bezirksbürgermeister „eine Kolonne schmeißt“, wie er es als...

  • Essen-Werden
  • 04.08.19
Ratgeber
Das nächste Treffen der "Vergiss mein nicht!"-Selbsthilfegruppe ist am Donnerstag, 1. August. LK-Archiv: Schmitz

„Vergiss mein nicht!“
Hilfe für Angehörige von Demenzkranken

Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sind stark belastet. Oft fehlt ihnen auch Wissen: zum Umgang mit den Erkrankten, wo es Hilfe gibt und wer Unterstützung und Beratung anbietet. Zu erfahren, dass es anderen Angehörigen ähnlich geht, wirkt oft entlastend. Kreis Unna. Anfang Juli gründete sich die Selbsthilfegruppe "Vergiss mein nicht!" für Angehörige von Menschen mit Demenz. Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 1. August zwischen 18 und 19.30 Uhr. Treffpunkt ist das Café des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.07.19
Ratgeber
EIN verdammt GUTES BUCH zum Thema´, wie ich finde!
8 Bilder

PSCHYCHISCHE ERKRANKUNGEN und Lektüre dazu ´
…alles nur B E K L O P P T E …!!!

Aus dem beruflichen Alltags-Leben einer PSYCHOTHERAPEUTIN EIN KLASSE BUCH, echt jetzt! Andrea Jolander „Da gehen doch nur BEKLOPPTE hin“ Ja, es gibt Vorurteile, noch und nöcher! Gegen „psychisch Erkrankte“ oder „labile“ Menschen, gegen „Depressive“ und Menschen, die schon länger haben (deswegen) nicht mehr „arbeiten“ können! Vorurteile grundsätzlich gegen das weite Feld der psychischen Erkrankungen, sowie auch gegenüber der Behandlung, zum Beispiel der Psychotherapie! Es...

  • Essen
  • 14.07.19
  •  12
  •  4
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" aus Neukirchen-Vluyn trifft sich mit Mitgliedern anderer Gemeinschaften zum NRW-Tag im APX in Xanten

06.07.2019 120 Mitglieder verschiedener Guttempler Gemeinschaften in Nordrhein-Westfalen trafen sich heute im APX in Xanten, um gemeinsam einen erlebnisreichen Tag zu verbringen. Bereits vor mehr als 160 Jahren haben die Guttemplerinnen und Guttempler erkannt, dass Alkohol und andere Drogen jede persönliche und soziale Entwicklung beeinträchtigen. Seit dieser Zeit treten sie für die Ideale Enthaltsamkeit, Brüderlichkeit und Frieden ein. Die Guttemplerinnen und Guttempler sehen ihr...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.07.19
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.