Selbsthilfe

Beiträge zum Thema Selbsthilfe

Sport
3 Bilder

Amputierten Fußball – Der Sport der (mit) Zukunft !!!

Am letzten Wochenende kam ich mit einer für mich völlig unbekannten Variante unseres Fußball-Sportes in Kontakt. Es war wie eine Art Liebe auf den ersten Blick. Ich sah amputierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die trotz oder gerade mit einem amputiertem Körperteil Fußball spielten. Dabei legten sie eine unbeschreibliche Technik an den Tag, die ich kaum für möglich gehalten habe. Aber was ist amputierten Fußball? Es ist ein ganz normales Spiel, so wie wir es kennen. Lediglich mit...

  • Dortmund
  • 12.10.20
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Sie tragen keine Schuld
Kinder sind immer die Leidtragenden

Wir bestimmen unser Leben selbst… …Kinder können das nicht! Bei Alkoholiker-Kindern ist das besonders schlimm Die Unterstützung von Menschen aus dem Umfeld von Alkoholkranken liegt mir seit langer Zeit besonders am Herzen. Dabei komme ich fast immer mit Erwachsenen, manchmal mit Jugendlichen und recht selten mit Kindern in Kontakt. Dabei sind die Kinder in Familien die mit einer Alkoholproblematik leben müssen, ganz besonders betroffen. Der konsumierende Teil der Familie kümmert sich um...

  • Dortmund
  • 08.10.20
Ratgeber

„Demenz – wir müssen reden!“
Schulungskurs für Angehörige von Menschen mit Demenz, Ehrenamtliche und Interessierte in Kleve

Ein Leben mit Menschen mit Demenz ist oft schwierig. Überwiegend sind es Angehörige, die sich kümmern und Menschen mit Demenz in der eigenen Häuslichkeit versorgen und pflegen. Um über Demenz zu reden, um die Situation für pflegende Angehörige zu erleichtern und um die Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser zu verstehen, bietet der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland/ Hamburg und dem Selbsthilfebüro im Kreis Kleve den...

  • Kleve
  • 07.10.20
Ratgeber

Auszeit für pflegende Angehörige
"Pflegende Angehörige" im Spick-In

Es findet wieder ein Treffen der "Selbsthilfegruppe Pflegende Angehörige" im Spick-in, Spickufer 10, Dortmund- Dorstfeld, selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften, statt. Pflegender Angehöriger zu sein kostet Zeit, Kraft und häufig hat man keine Zeit mehr für einen Austausch. Die Herausforderungen der letzten Monate waren enorm und es ist kein Ende in Sicht. Viele zuvor aufgebaute Versorgungsstrukturen brachen mit einem mal zusammen. Keine Tagespflege mehr, keine...

  • Dortmund-West
  • 02.10.20
LK-Gemeinschaft
Ekhart Loh von der Prostatkrebs-Selbsthilfegruppe-Gevelsberg.

Vorsorge rettet Leben
Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Gevelsberg lädt zu Vorträgen ein

Der 15. September 2000 war die Geburtsstunde des Bundesverbands Prostatakrebs Selbsthilfe (BPS e.V.). Fünf Jahre später, 2015, riefen Urologen- und Patientenverbände aus ganz Europa den 15. September zum Europäischen Prostatakrebstag aus. Im September 2010 gründete sich im früheren Gesundheitshaus die Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Gevelsberg. Obwohl Prostatakrebs – frühzeitig erkannt – heilend behandelt werden kann, sterben jedes Jahr über 12.000 Männer an dieser Krankheit. Daher ruft die...

  • wap
  • 24.09.20
Ratgeber

Zweites Treffen soll mit mehr Teilnehmenden stattfinden
Soziale Phobien/Ängste

Am 03.09.2020 hat das erste Gruppentreffen zum Thema "soziale Phobien/Ängste" in Kleve stattgefunden. Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen konnte nur ein geringe Anzahl an Personen teilnehmen. Die Nachfrage war jedoch so hoch, dass nun für das zweite Treffen ein größerer Raum gesucht und gefunden wurde. Das nächste Treffen findet am 29.09.2020 um 17:00 Uhr im Familienzentrum des SOS-Kinderdorf, Kalkarer Straße 10 in Kleve statt. Auch zu diesem Treffen ist eine vorherige Anmeldung...

  • Kleve
  • 21.09.20
Ratgeber

„Stärkung des Selbstwertgefühls“
Selbsthilfegruppe sucht noch Gleichgesinnte

Unsere Gruppe tauscht sich in einer gemütlichen und neutralen Atmosphäre über das Thema Selbstwertgefühl aus. Unser Ziel ist es uns als Gemeinschaft gegenseitig dabei zu unterstützen ein gesundes Selbstbild zu erlangen, um so die Grundbausteine für unser persönliches Glück und unsere persönliche Zufriedenheit zu setzen. Häufig erfahren wir Menschen Erlebnisse, welche uns aus der Bahn werfen und uns an uns selbst zweifeln lassen. Diese Erfahrungen können von Mobbing bis hin zu Selbstvorwürfen...

  • Duisburg
  • 15.09.20
Vereine + Ehrenamt

Zeit zum Austausch
Selbsthilfegruppe im "Spick-In" trifft sich wieder

Seit dem Shut-Down im März hielten die Teilnehmerinnen der Pflegeselbsthilfegruppe ausschließlich über Messenger- Dienste und Telefon Kontakt zueinander. Jetzt findet wieder ein Treffen, selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften, statt. Die Belastungen der letzten Monate waren enorm. Viele zuvor aufgebaute Versorgungsstrukturen brachen mit einem mal zusammen. Keine Tagespflege mehr, keine Therapien. Alles musste neu organisiert werden, und dass zum Teil trotz Vollzeitjob. Das...

  • Dortmund-West
  • 14.09.20
Ratgeber

...und plötzlich bricht die Welt zusammen!
Selbsthilfegruppe für Menschen, die auf Grund von Schadensereignissen psychosomatisch erkrankt sind

Manchmal treffen einen schreckliche Ereignisse – völlig unvorbereitet und die Seele dreht durch.  Solche Ereignisse können schlimme Verkehrsunfälle sein, die Loveparade oder ein Suizid an den Gleisen, der den Lok-Führer aus der Bahn wirft. Folgen können psychische Erkrankungen sein, wie z.B. eine posttraumatische Belastungsstörung, Ängste oder Depressionen.  In unserer Selbsthilfegruppe wollen wir uns über unsere Erfahrungen mit der Erkrankung im Alltag auseinandersetzen. Wir wollen...

  • Duisburg
  • 08.09.20
Vereine + Ehrenamt

Gruppe trifft sich wieder
Selbsthilfe bei Polyneuropathie

Die Selbsthilfegruppe zum Thema „Polyneuropathie“ freut sich das nächste Gruppentreffen bekannt zu geben. Nach einer langen Pause trifft sich die Selbsthilfegruppe wieder am 17.09.2020 um 15:00 Uhr im Familienzentrum des SOS-Kinderdorf, Kalkarer Straße 10 in Kleve. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen am nächsten Treffen teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen, auch allgemein zum Thema Selbsthilfe,...

  • Kleve
  • 07.09.20
Ratgeber

Angela De Bortoli steht für Austausch zur Verfügung
Gemeinsam gegen Migräne

Anlässlich des europäischen Kopfschmerztages am 12. September 2020 möchten wir auf die Selbsthilfegruppe Migräne Kreis Kleve der MigräneLiga e.V. aufmerksam machen. Ihre Ansprechpartnerin, Angela De Bortoli, hat vor 13 Jahren die Selbsthilfegruppe Migräne in Kleve ins Leben gerufen und leitet diese seitdem. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bei Fragen oder dem Wunsch eines Austausches an Angela De Bortoli unter 02821 48 127 zu wenden. Weiteres Infomaterial liegt...

  • Kleve
  • 03.09.20
Vereine + Ehrenamt

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Suchthilfe in Zeiten von Corona - Hilfsangebote und Projekte der Guttempler

Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" in Neukirchen-Vluyn tritt für einen alkoholfreien Lebensstil mit Zukunft ein. Wie an dieser Stelle schon berichtet wurde, konnte seit Ende März wegen des Corona-Virus leider keine Gesprächsgruppe in Neukirchen-Vluyn angeboten werden. Langsam starten die Gesprächsgruppen wieder. Unter Einhaltung der Hygiene-, und Abstandsregeln finden Donnerstags wieder Gesprächsgruppen statt. Hier sind Angehörige, Interessierte und Betroffene willkommen. Kontaktdaten...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Selbsthilfegruppe Brustkrebs
Gruppentreffen sollen wieder stattfinden

Sie haben die Diagnose Brustkrebs erhalten, haben eventuell schon Behandlungen durchgestanden oder stehen noch am Anfang? Wenn Sie Austausch mit ebenfalls betroffenen Frauen wünschen, wäre die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe das Richtige für Sie. Zu diesem Thema gibt es zwei Selbsthilfegruppen im Kreis Kleve. Eine Gruppe in Kleve, die andere hat sich Ende 2019 in Geldern gegründet. Frau Arendt leitet die Gruppe in Geldern und wünscht sich, noch mehr betroffene Frauen erreichen zu...

  • Kleve
  • 27.08.20
Sport

Sport für die Selbsthilfe
Fit mit Tammy!

Sind Sie auch etwas eingerostet? Zu wenig Bewegung in letzter Zeit? Sind Sie Mitglied einer Selbsthilfegruppe? Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum lädt Menschen aus Selbsthilfegruppen ab dem 28. August 2020 ein, jeweils am 2. und 4. Freitag im Monat um 18.15 Uhr, im Haus der Begegnung, Alsenstr.19a in Bochum,  Sport zu machen. Mit einem Mix aus Bewegung und Rückenfreundlichkeit, verbunden mit entspannenden Yoga Elementen hat Tammy Allgäuer, diplomierte Sport- und Fitnesstrainerin, ein...

  • Bochum
  • 20.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Zu Gast beim "Kreuzbund Gladbeck" war Bettina Weist. Obiges Foto zeigt die SPD-Bürgermeisterkandidatin (Mitte) mit Kreuzbund-Gruppenleiter (rechts) und Kreuzbund-Sprecher Hans Ludwig (links).

Zwangloses Treffen mit ganz vielen Informationen
"Kreuzbund Gladbeck" stellte seine Arbeit vor

Schon seit Jahrzehnten aktiv ist der "Kreuzbund Gladbeck", der sich vor Ort um Alkohol- und Drogenabhängige kümmert. Bundesweit werden vom "Kreuzbund" aktuell rund 22.000 Menschen betreut. Über die Arbeit des "Kreuzbund Gladbeck" wollte sich jetzt Bettina Weist informieren. Nach Rücksprache kam es jetzt zu einem Treffen der Freitagsgruppe und der SPD-Bürgermeisterkandidatin. Bei der Freitags-Gruppe steht allen Interessenten offen, denn es handelt es sich um die Info-Gruppe des lokalen...

  • Gladbeck
  • 20.08.20
Ratgeber

Hilfeangebote für (trockene) Alkoholiker
Anonyme Alkooholiker von Pandemie stark betroffen

Viele der Präsenzmeetings können derzeit immer noch nicht wie gewohnt stattfinden. Im Bewusstsein, dass dies für manche der Zugehörigen eine erhöhte Rückfallgefahr darstellen kann, bitten die Anonymen Alkoholiker (AA) Deutschland Sie um Kenntnisnahme und ggf. Bekanntgabe dieser Inhalte. Neben den rund 2000 Präsenzmeetings verfügen die Anonymen Alkoholiker seit mehr als 20 Jahren über viele Online – Meetings. Diese sind täglich 24 h aktiv. Seit wenigen Jahren werden auch Skype – Meetings...

  • Kleve
  • 20.08.20
Vereine + Ehrenamt

Selbsthilfe
Erwerbstätige im Gesundheitswesen mit eigener psychischer Erkrankung

In der Selbsthilfegruppe kann über die eigenen Belastungen und die psychische Erkrankung im Spannungsfeld zwischen der sozialen oder medizinischen Arbeit und den eigenen Bedarfen gesprochen werden. Willkommen sind alle Profis, Genesungsbegleiter und Erfahrungs- experten, die im Gesundheitswesen tätig sind und junge Betroffene, die sich noch in der Ausbildung befinden oder studieren. Von psychischer Krankheit betroffene Fachkräfte, die im Gesundheitswesen tätig sind, vollführen täglich...

  • Bochum
  • 17.08.20
Ratgeber

Gruppentreffen entfällt
AMD im Blick - regional

Das Treffen der Selbsthilfegruppe AMD (altersbedingte Makulardegeneration) muss aufgrund der derzeitigen Situation leider ausfallen. Dies betrifft die Termine: 12.08. und 09.09.2020 Der nächste geplante Termin für ein Gruppentreffen in der Familienbildungsstätte, Boeckelter Weg 11, in Geldern ist Mittwoch, der 11.11.2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr. Der Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe und Berater der PRO RETINA, Paul Böffgen, ist auch während der Kontakteinschränkungen telefonisch unter...

  • Kleve
  • 04.08.20
Ratgeber

Information, Beratung, Vernetzung
Persönliche Beratung im Selbsthilfe-Büro

Sie wünschen Beratung, Auskunft oder Information zu Themen rund um das Thema Selbsthilfe? Sie sind auf der Suche nach einer passenden Selbsthilfegruppe? Oder möchte selbst eine Selbsthilfegruppe gründen? Dann melden Sie sich unter 02821 78 00 12 oder selbsthilfe-kleve@paritaet-nrw.org beim Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve. Seit Mitte März hat das Selbsthilfe-Büro lediglich telefonisch, per Mail oder Videokommunikation beraten können. Ab sofort sind nun auch wieder persönliche Beratungen in...

  • Kleve
  • 23.07.20
Ratgeber

Ein offenes Angebot für alle Betroffenen und Angehörigen
Digitales Ländertreffen der Anonymen Alkoholiker

Die Gemeinschaft der Anonymen Alkoholiker lädt herzlich vom 24. – 27.07.2020 zum digitalen Austausch ein. Alle Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.clt2020.de. Dort wird auch der Link zur Teilnahme einen Tag vor Beginn veröffentlicht. Die Corona-Krise hat uns ohne Frage Missstände in vielen Bereichen aufgezeigt und wir mussten uns in kurzer Zeit an neue Gegebenheiten und Einschränkungen anpassen. Die Selbsthilfe hat diese Zeit besonders hart getroffen, da die persönlichen...

  • Kleve
  • 21.07.20
Ratgeber

Der Newsletter für die Selbsthilfe im Kreis Kleve
Selbsthilfe-News abonnieren und informiert bleiben

Am 15.07.2020 ist der neue Newsletter des Selbsthilfe-Büros im Kreis Kleve erschienen. Abonnieren Sie diesen unter www.selbsthilfe-news.de und erhalten Sie alle zwei Monate einen Newsletter aus der Region mit aktuellen Informationen rund um das Thema Selbsthilfe. Dieser Newsletter informiert über Aktuelles aus dem Selbsthilfe-Büro, stellt die Selbsthilfegruppe „Depression und Burn-out“ in Emmerich vor und beschreibt kurz die Arbeit des Blinden- und Sehbehindertenvereins Kreis Kleve. Sie...

  • Kleve
  • 20.07.20
Vereine + Ehrenamt

Selbsthilfe-Newsletter Bochum
Dritte Ausgabe des Selbsthilfe-Newsletter

Die dritte Ausgabe des Selbsthilfe-Newsletters ist erschienen. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle berichtet über (neue) Selbsthilfegruppen, kreative Ideen, kleine Veranstaltungen und die Lockerungen, die das Treffen von Gruppen unter Beachtung von Hygienekonzepten wieder möglich macht. Jetzt kommt es auf uns alle an, verantwortungsvoll mit den Lockerungen umzugehen. Die Gemeinschaft und nicht nur sich selbst im Blick zu haben, ist unsere Aufgabe – das ist einer der Aspekte, den die...

  • Bochum
  • 20.07.20
Ratgeber

Selbsthilfe-Kontaktstelle bietet wieder persönliche Beratungen an

Im Zuge der allgemeinen Lockerungen nach der Corona bedingten Reduzierung bieten die Mitarbeiterinnen der Selbsthilfe-Kontaktstelle im Kreis Wesel unter entsprechenden Hygienemaßnahmen nach Vereinbarung wieder persönliche Beratungsgespräche in den Standorten Moers und Wesel an. Auch viele Selbsthilfegruppen nehmen ihre regelmäßigen Treffen wieder auf und sind wieder in der Lage, sich regelmäßig in den Gruppen über ihre Erkrankungen und Probleme auszutauschen. Weitere Informationen erhalten Sie...

  • Wesel
  • 14.07.20

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. Oktober 2020 um 09:30
  • Nassauerstraße 1
  • Kleve

Schulungskurs "Leben mit Demenz"

„Mit Demenz zuhause leben - wer kümmert sich?“ Ein Leben mit Menschen mit einer Demenz ist oft schwierig. Überwiegend sind es Angehörige, die sich kümmern und Menschen mit Demenz in der eigenen Häuslichkeit versorgen und pflegen. Um die Situation für pflegende Angehörige zu erleichtern und um die Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser zu verstehen, bietet der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland/Hamburg und dem Selbsthilfe-Büro im...

  • 17. November 2020 um 18:00
  • Kalkarer Str. 10
  • Kleve

"Mal gut, mehr schlecht"

Am 17. November 2020 findet von 18 – 20 Uhr im Familienzentrum des SOS-Kinderdorf die Veranstaltung „Mal gut, mehr schlecht“, bestehend aus einer visuellen Präsentation und einer Diskussion, statt. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der aktuellen Situation auf 20 Personen begrenzt, eine Anmeldung über das Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve unbedingt notwendig. Die Krankheit Depression besser verstehen - durch Bilder und Worte Ein Bett in der Dunkelheit, unruhige Kraterlandschaften der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.