Alles zum Thema Selbsthilfegruppe

Beiträge zum Thema Selbsthilfegruppe

Ratgeber

Zunächst Austausch über einen Messenger-Dienst
Selbsthilfe für soziale Phobie - virtuell

In Duisburg wird zurzeit eine geleitete Selbsthilfegruppe aufgebaut für Menschen, die aufgrund einer Sozialphobie stark eingeschränkt sind. Zu diesem Krankheitsbild gehören Probleme wie - zum Beispiel - die Wohnung zu verlassen oder Kontakte zu Menschen aufzubauen. Zu Beginn tauschen sich die Gruppenteilnehmenden erst einmal virtuell aus, d.h. mit Hilfe einer kostenlosen App. Später sollen Gruppentreffen und Freizeitunternehmungen hinzu kommen. Die Gruppe ist für Frauen und Männer...

  • Duisburg
  • 06.06.19
Ratgeber

Borderline - Betroffene
Neue Selbsthilfegruppe für Borderline - Betroffene im Alter von 18-25

Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung, die durch Impulsivität und Instabilität von Emotionen und Stimmung, der Identität sowie zwischenmenschlichen Beziehungen charakterisiert ist. Der Schwerpunkt bei den jungen Erwachsenen liegt vor allem darin, dass sie zum Beispiel Probleme mit Eltern, Freunden, ersten ernsthaften Beziehungen, Problemen in der Schule und der Selbstfindung haben. Die Initiatorin der Selbsthilfegruppe möchte sich gerne mit anderen gleichaltrigen Betroffenen über ihre...

  • Duisburg
  • 05.06.19
  •  1
Ratgeber
Eltern, die vor, während oder kurz nach der Geburt ihr Kind verlieren, sind zunächst einmal völlig aus der Bahn geworfen. Auch diese Eltern benötigen einen Raum, wo sie mit ihrer Trauer und ihren Gefühlen sein dürfen.
Die Selbsthilfegruppe „Sternenkinder“ trifft sich das nächste Mal am Mittwoch, 12. Juni, um 19 Uhr in den Räumen des Lebenshilfecenters (Pergamentstraße 9) in Wesel. Betroffene Eltern sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen erhalten sie bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter 02841/900016 oder unter selbsthilfe-wesel@paritaet-nrw.org

Selbsthilfegruppe trifft sich am Mittwoch, 12. Juni, um 19 Uhr in den Räumen des Lebenshilfecenters (Pergamentstraße 9)
Raum für "Sternenkinder" in Wesel

Eltern, die vor, während oder kurz nach der Geburt ihr Kind verlieren, sind zunächst einmal völlig aus der Bahn geworfen. Auch diese Eltern benötigen einen Raum, wo sie mit ihrer Trauer und ihren Gefühlen sein dürfen. Die Selbsthilfegruppe „Sternenkinder“ trifft sich das nächste Mal am Mittwoch, 12. Juni, um 19 Uhr in den Räumen des Lebenshilfecenters (Pergamentstraße 9) in Wesel. Betroffene Eltern sind herzlich willkommen. Weitere Informationen erhalten sie bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle...

  • Wesel
  • 04.06.19
Ratgeber

Selbsthilfekontaktstelle regt die Gründung einer Betroffenengruppe an
Verlassene Eltern – Wenn Kinder den Kontakt abbrechen ...

In unserer Gesellschaft gibt zunehmend das Phänomen, dass Kinder den Kontakt zu ihren Eltern abbrechen. In der Regel sind die Kinder bereits erwachsen und wenden sich ab, ohne ihre Eltern wissen zu lassen, warum. Die Eltern bleiben oft völlig geschockt zurück, weil es so viele Fragen gibt, auf die sie keine Antwort finden. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle sucht Eltern, die sich im geschützten Rahmen einer Selbsthilfegruppe zusammenfinden möchten, um Unterstützung und Verständnis bei Menschen...

  • Moers
  • 01.06.19
  •  1
  •  2
Sport
Die Selbsthilfegruppe DVMB-Wesel bietet als anerkannte Rehasportgruppe ab sofort einen neuen Kurs für Trockengymnastik an.
Patienten mit einer Erkrankung des Stütz- und Bewegungsapparats können jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Am Quadenweg (Schepersweg 81) unter qualifizierter Anleitung turnen.

Rehasportgruppe bietet ab sofort einen neuen Kurs für Trockengymnastik an
Seinem Rücken Gutes tun - in der Turnhalle in Wesel-Schepersfeld

Die Selbsthilfegruppe DVMB-Wesel bietet als anerkannte Rehasportgruppe ab sofort einen neuen Kurs für Trockengymnastik an. Patienten mit einer Erkrankung des Stütz- und Bewegungsapparats können jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Am Quadenweg (Schepersweg 81) unter qualifizierter Anleitung turnen. Die Leistung wird in der Regel über eine Rehasportverordnung von den Krankenkassen übernommen. Aber auch eine Teilnahme als Selbstzahler ist möglich. Weitere Infos...

  • Wesel
  • 20.05.19
Ratgeber
Prof. Dr. med. Bernhard Planz

Die Selbsthilfegruppe Blasenkrebs lädt zu Erfahrungsaustausch und Informationen über Vollmachten und Verfügungen
Diagnose Blasenkrebs!Wie gehe ich damit um?

Zum nächsten Treffen der Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Gladbeck, Gelsenkirchen und Bottrop laden Prof. Dr. med. Bernhard Planz (Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie im St. Barbara-Hospital Gladbeck) und der Vorsitzende der Selbsthilfegruppe Blasenkrebs, Rolf Kickum, alle Bürger der Region  ein. Das Treffen findet statt am Mittwoch, 29. Mai um 15 Uhr. Veranstaltungsort ist der Konferenzraum des St. Josef-Hospitals, Rudolf-Bertram-Platz 1, 45899. Als Referentin konnten die...

  • Gladbeck
  • 17.05.19
Vereine + Ehrenamt

Trans-RE Stammtisch
Transgender Recklinghausen Beratungs Treff

Unsere Selbsthilfegruppe ist ein Zusammenschluss von Betroffenen die es sich zur Aufgabe gesetzt haben, beim Umgang vorher und als Transgender Hilfestellung zu geben (Ärzte, Kliniken, Visagist, Friseur, Leben, …) Einer unsere wichtigsten Grundsätze ist, dass alles was in der Gruppe erzählt wird auch in der Gruppe bleibt und nicht nach Außen getragen wird. Treffen jeden 1.  und 3. Dienstag im Monat ab 18:00 Uhr Oerweg 38 im Haus 3 in 45657 Recklinghausen. Wir freuen uns auf Dich und...

  • Recklinghausen
  • 16.05.19
  •  1
Ratgeber

Treffen der neuen Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Ein erstes Gruppentreffen am Mittwoch, 08.05.19 in Hamminkeln-Dingden Anfang Mai fand die Informationsveranstaltung „Selbsthilfe bei Demenz“ für Angehörige von Menschen mit Demenz und Interessierte in Evangelischen Gemeindezentrum in Hamminkeln statt. Kirsten Bovenkerk von der gerontopsychiatrischen Beratungsstelle, Gudrun Eifert vom Verein Zusammen(H)alt und Pia Breulmann vom Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW stellten an diesem Abend dar, was Selbsthilfe im Bereich Demenz...

  • Hamminkeln
  • 13.05.19
Ratgeber

Alkohol - Hilfeschrei
ALKOHOL - HILFESCHREI Lesung in der Fachklinik Spielwigge 7.Mai 19:00 Uhr

Burkhard Thom, seit fünfundzwanzig Jahren trockener Alkoholiker, weiß, dass nur der Hilfe bekommt, der auch Hilfe sucht. Das gilt jedoch nicht nur für Alkoholabhängige selbst, sondern auch deren sozialen Umkreis. Bis zu zehn Millionen Menschen in Deutschland halten sich im näheren Umfeld eines Suchtkranken auf. Diesen sog. Co-Abhängigen hat der Autor nun ein eigenes Buch gewidmet. In diesem bietet er Betroffenen nähere Beratung, Tipps, Verständnis und Hilfe zu ihrer jeweiligen Situation. Neben...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.05.19
Ratgeber
Die Defibrillator Selbsthilfegruppe Hilden und Umgebung ist über ihren Sprecher Horst Müller erreichbar.

Selbsthilfegruppe Hilden und Umgebung lädt ein
Mein Leben mit dem Defi

"Mein Defibrillator hat mir schon mehr als einmal das Leben gerettet. Ich möchte ihn nicht mehr missen", erzählt Horst Müller, Sprecher der Defibrillator Selbsthilfegruppe Hilden und Umgebung.  "Es gibt eigentlich von offizieller Seite zu wenig Informationen über implantierte Defis", sagt Müller. Als er seinen kleinen Lebensretter 2013 erhielt, stellte er das Informationsdefizit für sich fest. Deswegen gründete er die Defibrillator Selbsthilfegruppe Hilden und Umgebung. "Mein Wunsch war es,...

  • Hilden
  • 01.05.19
Ratgeber
 Vorstand des Vereins Zusammen(H)alt e.V. v.l.n.r. Claudia Sweers, Angelika Floß, Gudrun Eifert

Informationsveranstaltung Selbsthilfe bei Demenz in Hamminkeln

Die Zahl der Demenzkranken nimmt zu. Die Erkrankung Demenz stellt dabei für die Betroffenen, wie auch deren Angehörige eine Herausforderung dar. Informationen über die Erkrankung und Tipps zum Umgang mit ihr können das Leben erleichtern. Um über Selbsthilfe bei Demenz zu informieren und zeitgleich auf die Neugründung einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Hamminkeln aufmerksam zu machen, laden die Unterstützungsgruppe Selbsthilfe bei Demenz, bestehend aus dem...

  • Wesel
  • 29.04.19
Ratgeber
Hans-Joachim Kaps bietet am UKD eine Selbsthilfegruppe für Partner krebskranker Frauen an.

Selbsthilfegruppe für Partner krebskranker Frauen
Gemeinsam durch alle Höhen und Tiefen

„Die Krebsdiagnose meiner Frau hat auch mich schwer getroffen“, sagt Hans-Joachim Kaps. Vor acht Jahren diagnostizierte ein Arzt Eierstockkrebs. „Zunächst bin ich abgetaucht, habe dann aber festgestellt: Du musst Deiner Frau helfen.“ Hilfe suchte sich der heute 62-Jährige bei der Selbsthilfegruppe „WIR – Partner krebskranker Frauen“. Hier fand er die Unterstützung, die er dringend brauchte. Heute engagiert er sich dort selbst und bietet eine regelmäßige Männer-Gesprächsgruppe an der...

  • Düsseldorf
  • 23.04.19
Ratgeber

Infoveranstaltung der Selbsthilfegruppe Blasenkrebs

Zu ihrem monatlichen Treffen lädt die Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Interessierte, Betroffene und Angehörige in die Aula des Institutsgebäudes der Augusta Kliniken Bochum, Bergstraße 26, ein. Am Dienstag, den 23.4.2019 trifft sich die Selbsthilfegruppe in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr. Über die Auswirkungen des Pflegestärkungsgesetzes in der Praxis wird die Sozialarbeiterin der Urologie Frau Bukowski referieren Treffpunkt ist vor dem Institutsgebäude. Alle Interessierten sind herzlich...

  • Bochum
  • 17.04.19
Ratgeber

Der neue Selbsthilfe-Newsletter ist da
Was Sie schon immer über Selbsthilfe wissen wollten...

Hier können Sie ihn lesen und hier abonnieren! Zu welchen Themen gibt es in Oberhausen Selbsthilfegruppen? Welche neuen Gruppen sind da? Wer bekam eine Ehrennadel vom Oberbürgermeister? Was passiert in der Aktionswoche Selbsthilfe? Die Beantwortung dieser Fragen und noch mehr finden Sie im neuen Newsletter selbsthilfeNews! Telefon Selbsthilfe-Kontaktstelle: 0208 301 96-20 www.selbsthilfe-oberhausen.de

  • Oberhausen
  • 15.04.19
Vereine + Ehrenamt

Selbsthilfe...Depresionen und Angst.... am Leben teilnehmen...
Gemeinsam (was) bewegen...Freizeitgruppe für Menschen mit Depressionen und Angst...Selbsthilfegruppe...

Um auf ein wichtiges Thema aufmerksam zu machen, nutze ich natürlich sehr gerne den Lokalkompass. Depressionen und die Symptome und Probleme , die zusätzlich auftreten können, wie soziale Ängste, sozialer Rückzug, Antriebslosigkeit, Vereinsamung, werden von vielen Menschen, die selbst nicht darunter leiden, extrem unterschätzt. Es hilft kein...komm`jetzt mach doch einfach, steh´auf und beweg´ dich.... es hilft kein, ach stell´dich doch nicht so an... Es hilft kein... jeder ist doch mal...

  • Oberhausen
  • 13.04.19
  •  5
  •  2
Kultur

Parkinson Youngster
Welt-Parkinson-Tag

Der 11.April Lange haben wir überlegt, was wir an dem Tag machen. Dann war es klar, es kann nicht nur bei einem Projekt bleiben. Denn wir wollten etwas Langfristiges haben, etwas was bleibt. Deswegen hat Parkinson Youngster der Hochschule für Gesundheit Bochum ein Interview zu Verfügung gestellt. Insgesamt sind etwa drei Stunden Tonmaterial zusammengetragen worden. Wo wir die Betroffenen den Studenten unser Erfahrung weitergeben können. So haben sie langfristig die Gelegenheit das Tonmaterial...

  • Dorsten
  • 11.04.19
Ratgeber

Selbsthilfe hilft
Fibromyalgie-Syndrom

Fibromyalgie ist eine chronische Schmerzerkrankung, die lebenslang anhält. Frauen sind erheblich häufiger betroffen, als Männer. Eine Therapie mit Aussicht auf Heilung oder grundlegende Linderung der Symptome ist bislang nicht möglich. Betroffene klagen über andauernde oder immer wiederkehrende Schmerzen an Muskeln und Sehnen. Begleitsymptome sind u. a. Schlafstörungen und Müdigkeit am Tag, Konzentrationsprobleme und mentale Motivationsschwäche. Oft entwickeln sich auch Wetterfühligkeit,...

  • Essen-Ruhr
  • 07.04.19
  •  2
Ratgeber

Medizinische Beratung
Ewige Erschöpfung: Selbsthilfe bei Fatigue-Syndrom für Frauen

Das Fatigue-Syndrom stellt sich als ein unüberwindliches, anhaltendes Gefühl der körperlichen und/oder geistigen Erschöpfung dar. Es reißt meist infolge von Krebs oder chronischen Erkrankungen Betroffene aus dem Leben. In einer Selbsthilfegruppe der Selbsthilfeberatungsstelle Wiese e.V. wird diese Krankheit ernst genommen. Ängste, Sorgen, entstehende Probleme mit der Familie, mit Freunden, Beruf, dem Umfeld und sich selbst werden in Gesprächen erörtert. So könne die Teilnehmer von sich...

  • Essen-Süd
  • 07.04.19
Ratgeber
Immer mehr Menschen erkranken an Depressionen. Die Selbsthilfegruppe "Aufbruch" bietet Hilfe an.

Selbsthilfegruppe sucht Betroffene
Gladbeck: "Aufbruch" bietet Hilfe bei Depressionen

Seit fünf Jahren bietet die Selbsthilfegruppe "Aufbruch" in Gladbeck Hilfe bei Depressionen und ähnlichen psychischen Erkrankungen. Für weitere Betroffene sind auch in diesem Jahr noch Plätze frei. „Wenn ich so zurückblicke, haben wir als Gruppe schon viel erreicht“ sagt Michael Skerstinat. Er ist Gruppenleiter der vor fünf Jahren gegründeten Selbsthilfegruppe "Aufbruch". Und für einige Menschen war es tatsächlich der Aufbruch in ein neues Leben. Da war zum Beispiel der Umzug in eine andere...

  • Gladbeck
  • 02.04.19
  •  3
  •  2
Ratgeber

Neue Selbsthilfegruppe für Mütter m it Behinderung
Mütter mit Behinderung gründen Selbsthilfegruppe

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten unterstützt die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe für Mütter mit Behinderung. Ab Mai 2019 sind monatlich Treffen im Lebenshilfe-Center an der Dortmunder Straße in Witten geplant. Mütter mit Behinderung und ihre Kinder sind herzlich zu den Treffen eingeladen. Muttersein trotz einer Behinderung? Geht das? Ja, selbstverständlich, das geht! Aber es gibt auch Herausforderungen – solche, die sich mehr oder weniger allen Müttern stellen, aber auch...

  • Witten
  • 27.03.19
Ratgeber

Neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Handicap
Wir sind der Weg

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten unterstützt die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe für Menschen mit Behinderung. Treffen finden ab Mai jeden 1. Dienstag im Monat im Ardey Hotel in Witten statt. „Bei uns hat sich eine junge Frau gemeldet, die selbst im Rollstuhl sitzt und die aufgrund ihrer Behinderung auf die Unterstützung durch professionelle Hilfsangebote angewiesen ist. Und genau da liegt das Problem, denn diese Hilfsangebote werden in der Regel von Nichtbetroffenen...

  • Witten
  • 27.03.19
Vereine + Ehrenamt
Birgit van der Linde, Heike Wiegandt, Petra Stobinski, Ruth Meichsner, Elina Fischer, Steffi Duhmke,
4 Bilder

Gemeinsam sind wir stark!
Adipositas Selbsthilfegruppe Wesel

Adipositas kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „adeps“ – Fett. Es handelt sich um eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit mit starkem Übergewicht, die durch eine über das normale Maß hinausgehend Vermehrung des Körperfettes mit häufig krankhaften Auswirkungen gekennzeichnet ist. Menschen die unter Adipositas leiden, leiden auch unter dem Spott ihrer Mitmenschen. Doch dick ist nicht gleich dick, denn hinter der Krankheit steckt viel mehr und es ist sicherlich nicht das „zu viel...

  • Wesel
  • 26.03.19
LK-Gemeinschaft

Termine der Vereine, Verbände, Gruppen und Selbsthilfegruppen in Mülheim
Aus Vereinen und Verbänden

Sonntag, 17.3. 10 bis 13 Uhr. Hundetreff des SV Siemens und des DVG Mülheim Speldorf, Broicher Waldweg 79, Tel. 4563306. 10 Uhr. Treffen der Anonymen Alkoholiker in der Backsteinschule, Kettwiger Straße 66. 18 bis 22 Uhr. Jungscafé im together Mülheim, Teinerstraße 26. Montag, 18.3. 8.30 bis 15.30 Uhr. Allgemeine Sozialberatung im Caritas-Zentrum St. Raphael, Hingbergstraße 176. Eine Beratung ist nur nach vorheriger Terminabsprache unter Tel. 0177 20012 18 möglich. 14 bis 16...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.19