Selbsthilfegruppe

Beiträge zum Thema Selbsthilfegruppe

Ratgeber

Der Newsletter für die Selbsthilfe im Kreis Kleve
SelbsthilfeNews abonnieren und informiert sein

Der Newsletter des Selbsthilfe-Büros Kreis Kleve ist wieder erschienen und bringt neue Informationen über die Selbsthilfe im Kreisgebiet. Es wird die Gruppe MS-Erkrankte Bedburg-Hau vorgestellt. Auch um das Thema Corona und dessen Auswirkungen kommen die SelbsthilfeNews nicht herum. Wer den Newsletter noch nicht abonniert hat, kann dies schnell und einfach auf www.selbsthilfe-news.de nachholen. Wer sich anmeldet, bekommt sechsmal im Jahr einen Newsletter per Mail mit allen relevanten...

  • Kleve
  • 18.05.20
Ratgeber

Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Wesel bietet ab sofort Videosprechstunde an

In Zeiten von Corona hat sich unsere Welt sehr verändert. Persönliche Begegnungen sind nicht so möglich, wie wir es aus der Vergangenheit kennen. Gerade Menschen, die Beratung und Unterstützung bei der Bewältigung von gesundheitlichen, seelischen und sozialen Belastungen suchen, stellt die aktuelle Situation vor große Schwierigkeiten. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle steht weiterhin per E-Mail oder telefonisch für Gespräche zur Verfügung, bietet zusätzlich jedoch die Möglichkeit zur...

  • Wesel
  • 28.04.20
  •  1
  •  2
Ratgeber

Gratulation Lokalkompass - zu zehn erfolgreichen Jahren!
Herzlichen Glückwunsch – auch in Zeiten wie diesen…

Als Anfang März die Anfrage kam, ob ich zum zehnjährigen Jubiläum von Lokalkompass bis Ende März ein paar Zeilen schreiben kann, war mein erster Gedanke „ja sicher, aber hat noch Zeit...“ Mir war da noch nicht bewusst, welche Ereignisse bereits ihre Schatten voraus warfen. Und jetzt, da wir zu Recht in unserer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, sich viele Menschen berechtigt Sorgen um ihre Angehörigen und ihre Existenzen machen und die Folgen der Corona-Virus-Pandemie für uns alle noch gar...

  • Wesel
  • 24.03.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Was Sie schon Immer über Selbsthilfe wissen wollten,
erfahren Sie jetzt per Telefon und Mail

Sie suchen Hilfe? Sie möchten wissen ob eine Selbsthilfegruppe für Sie in Frage kommt? Sie möchten gerne eine Gruppe gründen?  Sie suchen eine Beratungsstelle oder andere professionelle Hilfe? Wir, die Mitarbeiterinnen von der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen in Oberhausen, informieren und beraten Sie gerne. Im Moment zwar nicht persönlich, aber gerne per Telefon oder per Mail. Besuchen Sie unsere Homepage oder facebook!

  • Oberhausen
  • 18.03.20
  •  1
Ratgeber
Susanne M. bereitet sich eine ihrer täglichen Mahlzeiten zu. Viel frisches Obst und Gemüse gehört dazu.
5 Bilder

Selbsthilfe
„Zucker ist mein Alkohol“

Bevor Susanne M. (Name von der Redaktion geändert) im Jahr 2008 zu OA (Overeat Anonymous) kam, brachte sie über hundert Kilo auf die Waage. Sie war unzufrieden, unglücklich, frustriert. Erst nach zwei Schicksalsschlägen, dem Scheitern ihrer Ehe und dem Tod ihres Vaters, fand sie den Weg in die Selbsthilfegruppe. Nach gut einem Jahr Ernährungsumstellung hatte sie ihr Idealgewicht erreicht. 53 Kilo wiegt sie seitdem. Vorher hatte sie all das absolviert, was Übergewichtige in der Regel...

  • Dortmund-City
  • 18.03.20
Vereine + Ehrenamt
Der Raum wartet schon mit schöner Osterdeko ausgestattet auf die nächsten Gemeinschafts-, und Gesprächsgruppenabende.
2 Bilder

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Guttemplergemeinschaft "Festland" in Neukirchen-Vluyn - Zur Zeit findet wegen des Corona-Virus keine Gesprächsgruppe statt - Suchtprobleme? Rufen Sie an!

Die Guttempler Gemeinschaft "Festland" in Neukirchen-Vluyn tritt für einen alkoholfreien Lebensstil mit Zukunft ein und pflegt diesen bei wöchentlichen Treffen und gemeinsamen Ausflügen. Darüberhinaus gibt es das Angebot einer wöchentlich stattfindenden Gesprächsgruppe, die allen Betroffenen, Mitbetroffenen, Angehörigen und Interessierten offen steht. Derzeit können wir wegen des Corona-Virus leider keine Gesprächsgruppe anbieten. Aufgrund der zur Zeit hohen Ansteckungsgefahr empfiehlt der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.03.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Treffen der Selbsthilfegruppe
Polyneuropathie

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Polyneuropathie ist am Donnerstag, den 19.03.2020 um 15:00 Uhr im SOS-Kinderdorf-Zentrum auf der Kalkarer Str. 10 in Kleve. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen am nächsten Treffen teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen, auch allgemein zum Thema Selbsthilfe, erhalten Sie über das Selbsthilfe-Büro des Paritätischen: 02821 78 00 12 oder selbsthilfe-kleve@paritaet-nrw.org.

  • Kleve
  • 11.03.20
Ratgeber
Auch das Alfried Krupp Krankenhaus reagiert jetzt auf das Corona Virus mit Veranstaltungsabsagen.

Auch Vorträge und Treffen der Selbsthilfegruppen fallen bis Ostern aus
Corona: Kreißsaalführungen im Alfried Krupp Krankenhaus gestrichen

Zum Schutz von Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern fallen bis Ostern alle Veranstaltungen aus - das teilte das Alfried Krupp Krankenhaus jetzt mit. Von den Veranstaltungsabsagen betroffen sind auch  die Treffen der Angehörigen- und Selbsthilfegruppen sowie die Kreißsaalführungen. Auch sie  werden voraussichtlich erst am 14. April wieder stattfinden. wer mehr wissen möchte: Aktuelle Informationen finden Interessierte im Internet unter www.krupp-krankenhaus.de/veranstaltungen

  • Essen-Borbeck
  • 10.03.20
Ratgeber

Der Newsletter für die Selbsthilfe im Kreis Kleve
SelbsthilfeNews ab sofort abonnieren

Die „SelbsthilfeNews“ sind Newsletter, die sechs Mal im Jahr von den Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros herausgegeben werden. Interessierte aus dem Kreis Kleve können die Newsletter ab sofort abonnieren. Einfach anmelden unter: www.selbsthilfe-news.de Die „SelbsthilfeNews“ gibt auch als App. Die Newsletter bieten vielfältige Themen für akut und chronisch Kranke sowie deren Angehörige, Mitglieder von Selbsthilfegruppen sowie Arztpraxen und Beratungsstellen. Die „SelbsthilfeNews“...

  • Kleve
  • 06.03.20
Vereine + Ehrenamt

Treffen der Selbsthilfegruppe in Geldern
AMD im Blick - regional

Am Mittwoch, den 11. März 2020, findet der nächste Gesprächskreis AMD im Blick - regional in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumen der Familienbildungsstätte, Boeckelter Weg 11 in Geldern, statt. Die Gruppe tauscht sich über das Bundesteilhabegesetz (BTHG) und dessen Änderungen, besonders in Bezug auf die eigene Erkrankung, aus. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen, an dem Gruppentreffen teilzunehmen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Informationen...

  • Kleve
  • 05.03.20
Ratgeber
Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, können sich austauschen, informieren, gegenseitig beistehen und stärken.

Treffen im PGH
Schmerzgruppe leistet Beistand

Zweimal monatlich trifft sich die Schmerzselbsthilfegruppe in Dorsten. Hier können sich Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, austauschen, informieren, gegenseitig beistehen und stärken. So kann es gelingen, „so nah wie möglich am Leben zu bleiben“ und sich eine neue Lebensqualität zu erobern. Das nächste Gruppentreffen findet am Donnerstag, 12. März von 15.00 Uhr bis 17.15 Uhr im „LEO, Fürst-Leopold-Allee 70, Dorsten-Hervest, statt. Auch neue Teilnehmer sind willkommen. Eine...

  • Dorsten
  • 05.03.20
Vereine + Ehrenamt

Selbsthilfegruppe Migräne
Migräneabend in Kleve

Die Selbsthilfegruppe der MigräneLiga lädt am Dienstag, den 10. März 2020, um 19:00 Uhr zum nächsten Migräneabend in die Familienbildungsstätte Kleve, Regenbogen 4 - 6. ein. Vorbeugung und Behandlungsmöglichkeiten bei Migräne sind u.a. Themen des Abends. Es können aber auch individuelle Fragen aufgegriffen werden. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kontakt und Infos unter: 02821 48 12 7.

  • Kleve
  • 05.03.20
  •  1
Ratgeber

Zum Tag der seltenen Erkrankungen
Selbsthilfegruppe zur seltenen Bluterkrankung MPN

Die Selbsthilfeveranstaltung richtet sich an Menschen mit chronischen Myeloproliferativen Neoplasien (MPN) und interessierte Angehörige. MPN bezeichnet eine Gruppe seltener Erkrankungen des Knochenmarks, dazu gehören: die Myelofibrose (PMF), die Polyzythämia Vera (PV) und die Essenzielle Thrombozythämie (ET). Das Treffen findet am kommenden Sonntag, den 1.3.2020 um 15:00 in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Haus Dickelsbach, Musfeldstraße 161-163 in 47053 Duisburg –...

  • Duisburg
  • 26.02.20
Ratgeber

Zum Tag der seltenen Erkrankungen
Gründung der Selbsthilfegruppe Keratokonus

Seit 2008 wird an jedem 29. Februar der Tag der seltenen Erkrankungen begangen. An diesem Tag wird auf die mehr als 6.000 unterschiedlichen Seltenen Erkrankungen hingewiesen, an denen allein in Deutschland Schätzungen zufolge etwas vier Millionen Menschen leiden. Menschen mit solchen Erkrankungen haben es aufgrund der Seltenheit erheblich schwerer als andere Erkrankte, eine*n Gesprächspartner*in zu finden – meist sind große Entfernungen vom eigenen Wohnort zu überwinden, die eine...

  • Duisburg
  • 26.02.20
Ratgeber

Selbsthilfegruppe im Duisburger Norden sucht neue Mitstreiter*innen
Freie Plätze in Depressionsgruppe

Bei vielen Menschen, die an Depressionen leiden, verbindet sich die Erkrankung mit Ängsten oder Panikattacken. Häufig ziehen sich die Betroffenen zurück, verlassen kaum noch das Haus. Angehörige und Freunde haben nur bis zu einem bestimmten Punkt Verständnis für die Symptome. Da tut es gut, mit anderen Betroffenen zu sprechen. Sie haben ähnliche Erfahrungen gemacht, wie man selbst und können Gefühle nachempfinden. Man fühlt sich nicht mehr alleine und gewinnt Mut sein Leben wieder in die Hand...

  • Duisburg
  • 25.02.20
Ratgeber

Hochsensible Menschen
Hochsensible Menschen – ein Gesprächskreis in Castrop Rauxel

Hochsensible Menschen empfinden optische und akustische Reize, aber auch Gerüche, Berührungen und Stimmungen wesentlich intensiver als ihr soziales Umfeld. Dieser Gesprächskreis ist der einzige im Kreis Recklinghausen. Die Treffen finden an jedem zweiten Dienstag eines Monats in der alten Cafeteria des EvK in Castrop-Rauxel statt. Nächstes Treffen am 18.Februar 2020 um 17:00 Uhr. „Der ‚Gesprächskreis Hochsensibel‘ hat das Ziel, uns über unsere Erfahrungen auszutauschen, uns gegenseitig zu...

  • Recklinghausen
  • 19.02.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Heiner Lütke-Twenhöven, Dipl.-Oecotrophologe und Ernährungsberater

Adipositas Selbsthilfegruppe bietet Vortrag und Körperfettmessung
Futrex-Körperfettmessung und Ernährungsberatung

Mit einer Körperfettanalyse lässt sich der Fett-, Wasser- und Muskelanteil eines Körpers genau errechnen. Fett ist essentiell für den Körper, daher sollte der Anteil weder zu hoch noch zu niedrig sein, denn wir benötigen Fett vor allem als Energielieferant und Hormonbaustein (Frauen sollten nicht weniger als 12 Prozent Körperfett haben, Männer sollten die 6-Prozent-Marke nicht unterschreiten). Die Adipositas-Selbsthilfegruppe bietet am Mittwoch, den 19.02.2020 ab 18:00 Uhr Die...

  • Recklinghausen
  • 18.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Infoveranstaltung der Selbsthilfegruppe Blasenkrebs

Zu ihrem monatlichen Treffen lädt die Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Interessierte, Betroffene und Angehörige in die Aula des Institutsgebäudes der Augusta Kliniken Bochum, Bergstraße 26, ein. Am Dienstag, 25. Februar 2020, trifft sich die Gruppe in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr zu einem Vortrag der Psychotherapeutin und Heilpraktikerin Dr. Monika Skillandat. Sie referiert über psychische Gesundheit und Aktivierung der Selbstheilungskräfte und beantwortet im Anschluss die Fragen der...

  • Bochum
  • 18.02.20
Ratgeber
Auch in Gladbeck ist das neue Projekt "einfach Kreuzbund" angelaufen.

Suchtkranke setzen oft auf lebensgefährlichen Mix aus Alkohol und Medikamente mit Drogen
"Kreuzbund" richtet seine Aktivitäten neu aus

Auch in Gladbeck leben Suchtkranke. Menschen, die auch in Selbsthilfegruppen Hilfe und Halt finden. Und schon seit vielen Jahren gehört der "Kreuzbund" zu den etablierten Selbsthilfegruppen vor Ort. Bundesweit gibt es sogar rund 1400 Selbsthilfegruppen im Kreuzbund für Hilfesuchende jeden Alters. Dort bekommen suchtkranke Menschen aber auch deren Angehörige Hilfe. Der Kreuzbund ist somit der größte deutsche Sucht-Selbsthilfeverband und der Verein unterstützt als Fachverband des Deutschen...

  • Gladbeck
  • 13.02.20
  •  1
Ratgeber
l. Carolyn Kempers (Fachberatung) und r. Angelika Struth (Sachbearbeitung)

Neue Ansprechpartnerin
Wechsel im Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve

Seit Januar 2020 ist Carolyn Kempers die neue Ansprechpartnerin im Selbsthilfe-Büro im Kreis Kleve und löst somit die langjährige und bekannte Ansprechpartnerin, Bärbel Vick, ab. Unter anderem unterstützt das Selbsthilfe-Büro in Trägerschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes bei der Suche nach passenden Selbsthilfegruppen, bei Gruppengründungen und informiert über Selbsthilfe im Allgemeinen. Tel. 02821 78 00 12 E-Mail:...

  • Kleve
  • 11.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Vorstandsmitglieder des GBW (von links nach rechts):
Werner Pastoors (Landesverbands-Schriftführer), Angelika Hinz (Landesverbands-Schatzmeisterin), Dirk König (1. Vorsitzender), Manfred Geis (2. Vorsitzender)

Alkohol, Tabletten, Drogen..., Aktuelles über die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn
Guttempler Bildungswerk e.V. (GBW) - Landesverbandstag im Hubertushaus in Sonsbeck-Hamb

Eines der Ziele und Grundsätze der Guttempler ist: "Wir bilden uns fort" Neben der persönlichen Weiterentwicklung des Einzelnen durch das Erleben der Mitgliedschaft und die Vorbildwirkung der anderen Mitglieder steht die Fort- und Weiterbildung.  Die praktische Umsetzung übernimmt in der Regel das Guttempler-Bildungswerk e.V. (GBW). Heute besuchten Mitglieder der Guttemplergemeinschaft "Festland" in Neukirchen-Vluyn die diesjährige Mitgliederversammlung des Guttempler-Bildungswerkes LV...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.02.20
  •  2
Ratgeber
2 Bilder

LESUNG - GESPRÄCHE - DISKUSSION
ALKOHOL - HILFESCHREI - Lesung in der Selbsthilfekontaktstelle Gelsenkirchen

Die Selbsthilfekontaktstelle in Gelsenkirchen bietet Suchtkranken und vor allem auch Menschen aus dem Umfeld von Alkoholkranken die Möglichkeit zur Information und zum Austausch. Am 12.Februar 2020 ab 17:00 Uhr ist Burkhard Thom, Autor der beiden Ratgeber „Alkohol – Die Gefahr lauert überall“ und „Alkohol – Hilfeschrei“ zu Gast. Die kostenlose Veranstaltung (Lesung-Gespräche-Diskussion) findet statt in 45879 Gelsenkirchen;Dickampstr.12 Eingeladen sind alle Interessenten, auch aus anderen...

  • Gelsenkirchen
  • 07.02.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Das Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen im Kreis Wesel

Es gab kaum noch einen freien Platz im großen der Saal der alten Volksschule am Hanns-Albeck-Platz in Moers. Viele Mitglieder der Selbsthilfegruppen aus dem gesamten Kreis Wesel waren der Einladung von Ute Gieffers und Sandra Tinnefeld (Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbands) gefolgt, an dem jährlich stattfindenden Gesamttreffen teilzunehmen. Einleitende Grußworte sprach Herr Maas, zuständiges Vorstandsmitglied der Kreisverwaltung Wesel. Er dankte den Anwesenden für...

  • Wesel
  • 05.02.20
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.