Selbsthilfegruppen

Beiträge zum Thema Selbsthilfegruppen

Ratgeber

Die neuen SelbsthilfeNews sind da
Lernen Sie den Newsletter über Selbsthilfe kennen!

Was ist eigentlich "Fibromyalgie"? Wie läuft das Netzwerk 55 plus? Gibt es ein Buchtipp für die Sommerzeit? Pflegebedürftige Eltern - wo kann ich mich beraten lassen? U.a. das erfahren Sie in den frisch veröffentlichten SelbsthilfeNews. Hier https://www.selbsthilfe-oberhausen.org/content/e611/e977/ könnt Ihr ihn bestellen oder einmal durchstöbern. Für weitere Fragen erreichen Sie die Selbsthilfe-Kontaktstelle hier.

  • Oberhausen
  • 17.06.20
  •  2
  •  2
Ratgeber

Vieles lernt man erst richtig zu schätzen, wenn man es nicht mehr hat.
Selbsthilfegruppen treffen sich - Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg berät

Die Mitglieder der 200 Selbsthilfegruppen, die sich regelmäßig in Duisburg treffen, mussten in der Corona Zeit, wie andere Vereinigung auch, eine Pause einlegen. Die grundsätzliche Motivation an Treffen teilzunehmen ist bei den Mitgliedern sehr unterschiedlich. Für manche ist es die Geselligkeit, für andere sind es die aktuellen Informationen zur Erkrankung. Für wieder andere ist eine Teilnahme unverzichtbar, damit sich die Erkrankung nicht verschlimmert. Das trifft vor allem auf die...

  • Duisburg
  • 09.06.20
  •  2
Ratgeber

Verbunden via Video
Virtuelle Selbsthilfe

Mehr denn je sind digitale Medien gefragt – so auch im Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve. Neben dem telefonischen Kontakt und dem Austausch per E-Mail ist nun auch die Videokommunikation über das Tool „ClickDoc“ möglich. Dieses wird während der Corona-Krise von der CompoGroup Medical SE (CGM) sozialen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Selbsthilfe-Büro bittet um vorherige Kontaktaufnahme, damit der Zugangscode mitgeteilt werden kann. Dienstag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag von...

  • Kleve
  • 08.05.20
Ratgeber

Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve berät telefonisch weiter
Beratungen und Selbsthilfegruppen in Zeiten der Corona-Krise

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen und der SARS-CoV-2-Verdachtsfälle in NRW steigt derzeit sprunghaft. Einer Überlastung des Gesundheitswesens soll möglichst frühzeitig vorgebeugt werden. Empfohlenes Ziel aller Expert*innen aus der Wissenschaft ist es, dazu beizutragen, dass die Ausbreitung verlangsamt wird und besondere Zielgruppen vor einer Ansteckung geschützt werden. Daher haben wir beschlossen, alle Veranstaltungen und Termine zunächst bis einschließlich 17. April 2020...

  • Kleve
  • 13.03.20
Ratgeber

Der Newsletter für die Selbsthilfe im Kreis Kleve
SelbsthilfeNews ab sofort abonnieren

Die „SelbsthilfeNews“ sind Newsletter, die sechs Mal im Jahr von den Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros herausgegeben werden. Interessierte aus dem Kreis Kleve können die Newsletter ab sofort abonnieren. Einfach anmelden unter: www.selbsthilfe-news.de Die „SelbsthilfeNews“ gibt auch als App. Die Newsletter bieten vielfältige Themen für akut und chronisch Kranke sowie deren Angehörige, Mitglieder von Selbsthilfegruppen sowie Arztpraxen und Beratungsstellen. Die „SelbsthilfeNews“...

  • Kleve
  • 06.03.20
Vereine + Ehrenamt

Arbeitskreis der Selbsthilfe informiert über finanzielle Förderung
Märkischer Kreis und Gesetzliche Krankenversicherung unterstützen gesundheitsbezogene Selbsthilfe

Zu seinem monatlichen Treffen lädt der Arbeitskreis der Selbsthilfe im Märkischen Kreis alle Selbsthilfegruppen und -Interessierte für Donnerstag, 27. Februar 2020, 10:30 Uhr, in die Selbsthilfe-Kontaktstelle des PARITÄTISCHEN, Friedrichstr. 30 in Lüdenscheid, ein. Hier werden Informationen und Erfahrungen ausgetauscht, Aktionen der Öffentlichkeitsarbeit abgestimmt, Referenten zu selbsthilferelevanten Themen gehört, Selbsthilfegruppen vernetzt.  Schwerpunktthema diesmal ist die...

  • 20.02.20
Ratgeber
Fördergelder für gesundheitsbezogene Selbsthilfeprojekte sollten Selbsthilfegruppen in der Region jetzt rasch beantragen.

AOK NORDWEST Dortmund
Engagement in Selbsthilfegruppen: Jetzt Fördergelder für Projekte beantragen

Gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen in Dortmund können jetzt Fördermittel für spezielle Selbsthilfeprojekte bei der AOK NORDWEST beantragen. Auch wenn es keine offiziellen Abgabefristen für die Anträge gibt: „Die Mittel sind begrenzt. Fördergelder sollten rasch beantragt werden, bevor das Selbsthilfebudget ausgeschöpft ist“, rät AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Für die AOK NORDWEST ist und bleibt die Selbsthilfeförderung ein wichtiges Anliegen. Sie unterstützt diese Arbeit und stellt...

  • Dortmund-Süd
  • 14.02.20
Ratgeber

Marler Selbsthilfegruppen zum Gespräch im Rathaus

Zum jährlichen Gedankenaustausch trafen sich jetzt Vertreterinnen und Vertreter der Marler Selbsthilfegruppen (SHG) mit der Stadtspitze im Rathaus. Bei Kaffee und Kuchen nutzten sie die Gelegenheit, um über ihre Erfahrungen und Angebote zu berichten.Für die Mitglieder der Selbsthilfegruppen ist der gemeinsame Austausch eine gute Gelegenheit, um sich untereinander auszutauschen und anstehende Projekte zu besprechen. Geplante Aktionen Bei dem diesjährigen Gespräch ging es nicht nur um...

  • Marl
  • 13.02.20
Sport
  4 Bilder

Realistische Selbstverteidigung
Realistische und funktionelle Selbstverteidigung bzw. Selbstbehauptung für Frauen und Mädchen

Das EAWK - Weng Tjun Kampfkunst-System bietet Frauen und Mädchen durch regelmäßiges Kampfkunsttraining die Möglichkeit sich gegenüber stärkeren und brutalen Gegnern gleichermaßen zu verteidigen. Regelmäßiges Training kann helfen, Ängste und Spannungen abzubauen und sich auf vermeintliche "gefährliche Situationen" mental und körperlich vorzubereiten, ohne seinen eigenen Lebensraum einschränken zu müssen. Durch Weng Tjun wird die körperliche und geistige Fitness gesteigert und Sie bekommen...

  • Oberhausen
  • 28.01.20
Ratgeber

Selbsthilfe - Neuer Zugang
SelbsthilfeNews kostenlos abonnieren

SelbsthilfeNews: Ein neuer Zugang zur Selbsthilfe Seit dem 15.Januar 2020 ist der Newsletter für die Selbsthilfe im Kreis Recklinghausen online und kann von allen Interessierten kostenlos abonniert werden. Mittlerweile gibt es die „SelbsthilfeNews“ auch als App. Sie erscheint sechs Mal im Jahr und liefert wichtige Informationen und Termine für alle Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeinteressierten. Der Newsletter bietet vielfältige Themen. Er bietet auch eine Liste der Themen, zu denen im...

  • Recklinghausen
  • 20.01.20
Ratgeber
 Brackels evangelische Kirche am Hellweg von der Flughafenstraße aus gesehen.

Gedenkgottesdienstfeier im Advent in der Kirche Brackel
Eltern erinnern sich an verstorbene Kinder

Auch in diesem Jahr im Advent wird in der 819 Jahre alten Kirche am Hellweg in Brackel ein Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Kinder gefeiert. Die Eltern aus den beiden Dortmunder Trauergruppen „Nur ein Hauch von Leben“ und „Verwaiste Eltern“ laden dazu gemeinsam für Mitte Dezember ein. Gerade die Advents- und die Weihnachtszeit sind für die Betroffenen eine Zeit wehmütiger Erinnerungen. „In einem besonderen Gottesdienst wird in stiller und liebevoller Weise an die verstorbenen...

  • Dortmund-Ost
  • 27.11.19
Ratgeber
Allein und verlassen

Trennungsschmerz - Selbsthilfegruppe
Wenn du den Boden unter den Füßen verlierst

Am 05. November 2020 findet das erste, also das Gründungstreffen für eine Selbsthilfegruppe mit dem Thema Trennungsschmerz statt. Viele Menschen sind davon betroffen, nicht nur in jungen Jahren, wenn sie vom Partner verlassen werden und sich bemühen mit ihrer Gefühlswelt alleine klar zu kommen. Die große Chance sein Leben wieder in den Griff zu bekommen liegt im Austausch mit anderen, im Verständnis einer Gruppe, einer Perspektive, die im Austausch gewonnen wird. Eingeladen sind alle, die in...

  • Recklinghausen
  • 15.10.19
Ratgeber

Selbsthilfegruppen und EK Unna informieren gemeinsam

Am Freitag, 4. Oktober, laden das Evangelische Krankenhaus (EK) Unna und kreisweit aktive Selbsthilfegruppen zum Aktionstag in die Unnaer Innenstadt (Bahnhofstraße) ein. Zur besten Wochenmarktzeit zwischen 10 und 13 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, sich über die Kooperation zwischen Krankenhaus und Selbsthilfegruppen zu informieren und mit den Akteuren Kontakte zu knüpfen.„Wir arbeiten aktuell mit elf Selbsthilfegruppen und der KISS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe...

  • Unna
  • 29.09.19
Ratgeber
  2 Bilder

Termine: 9. Oktober in Wesel, 10. Oktober in Moers
Wenn Angst krank macht… Informations- und Beratungsnachmittag zum Thema Angststörungen

Ob Panik, Spinnenphobie oder Angst vor Menschenmengen: Eine Angststörung kann das Leben erheblich beeinträchtigen – manchmal sogar so sehr, dass eine Person nicht mehr arbeiten oder das Haus verlassen kann. Keine psychische Störung wird in Deutschland häufiger diagnostiziert. Über kaum eine Krankheit wird weniger gesprochen. Gerrit Scheidt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie im Sozialpsychiatrischen Dienst des Kreises Wesel, informiert alle Interessierten über Ursachen,...

  • Wesel
  • 27.09.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Syringomelie und Chiari-Malformation
Selten und oft nicht erkannt

Die Selbsthilfegruppe Syringomyelie und Chiari-Malformation aus Dorsten ist eine von nur vier Selbsthilfegruppen in NRW. Sie lädt alle von dieser Erkrankung Betroffenen und Interessierten aus dem Kreis Recklinghausen zu einer Landesweiten Tagung ein. „Da Syringomyelie und Chiari-Malformation seltene Erkrankungen sind und nur wenige Selbsthilfegruppen zu diesem Thema existieren“, so Andreas Chlepna, Sprecher der Selbsthilfegruppe, „liefert diese Veranstaltung wichtige Informationen für alle...

  • Recklinghausen
  • 09.09.19
Ratgeber

Selbsthilfegruppe für hochsensible Menschen
Hochsensibilität

Hochsensibilität – Selbsthilfegruppe für Betroffene Die Selbsthilfegruppe für hochsensible Menschen trifft sich wieder. Nach einem Wechsel der Gruppenorganisation finden die Treffen in Castrop-Rauxel statt. Die Initiatorin dieser Gruppe ist selbsthilfeerfahren: „In vielseitigen und spannenden Gesprächen in der Runde Gleichbetroffener entdeckte ich für mich Strategien, wie ich mit Belastungsmomenten besser umgehen kann.“ Zudem macht sie deutlich, dass es ihr sehr daran liegt auch junge Menschen...

  • Recklinghausen
  • 20.08.19
Vereine + Ehrenamt
Mitglieder im Netzwerk Freiwilligenarbeit Gladbeck
  3 Bilder

DRK Gladbeck als Gastgeber
Vollversammlung Netzwerk Freiwilligenarbeit Gladbeck

DRK Gladbeck als Gastgeber; Vollversammlung Netzwerk Freiwilligenarbeit Gladbeck Am Mittwoch, den 5. Juni 2019 trafen sich die Mitglieder des Netzwerkes Freiwilligenarbeit zu der Vollversammlung 2019 im DRK Informations- und Beratungscenter – Bottroper Straße 6. In dem Netzwerk Freiwilligenarbeit im Bereich der Stadt Gladbeck sind viele Vereine, Organisationen und Selbsthilfegruppen vertreten. Von A wie Arbeiterwohlfahrt C Caritas D Diakonie, Deutsches Rotes Kreuz F freiwillige...

  • Gladbeck
  • 06.06.19
Ratgeber

Marl
Rat zu Fragen in Sachen Selbsthilfegruppen

Am Mittwoch, 22. Mai, findet die nächste Sprechstunde des Netzwerks Bürgerengagement im Hans-Katzer-Haus statt. Ratsuchenden steht der Diplom-Sozialarbeiter Ulrich Dittmar bei allgemeinen Fragen aus dem Bereich der Selbsthilfe, bei der persönlichen Suche nach einer Selbsthilfegruppe und bei Fragen zum ehrenamtlichen Engagement in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen unter: 0 23 65/6 99 19 09. Treffpunkt: Hans-Katzer-Haus, Lipper Weg...

  • Marl
  • 19.05.19
Vereine + Ehrenamt
Infostand der Guttempler Gemeinschaft "Festland", Klingerhuf, Wilhelm-Reuter-Allee 1b
  2 Bilder

Aktionswoche Alkohol 2019 - Infotag der Selbsthilfegruppe Sucht in Neukirchen-Vluyn
Alkohol, Tabletten, Drogen..., die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn stellt sich vor

Am Samstag, den 18.05.2019 stellte sich die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler Gemeinschaft "Festland" in Neukirchen-Vluyn interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor. Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2019 wurden schwerpunktmäßig Informationen über Alkohol am Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt. Die Selbsthilfegruppe ist offen für Angehörige, Betroffene & alle Interessierte. Wöchentliche Treffen der Gesprächsgruppe finden an jedem Donnerstag ab 19:30 Uhr  im Klingerhuf,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.05.19
Ratgeber

Gesprächskreis für pflegende Angehörige im Haus der Begegnung

Die Pflege eines Angehörigen ist eine große Verantwortung, die nicht immer freiwillig übernommen wird, jedoch kann sie nicht selten zu einer emotionalen, manchmal auch körperlichen Last werden. Aus Sorge, die übernommene Verantwortung nicht gut genug auszufüllen, werden oft eigene Grenzen überschritten. In einer Selbsthilfegruppe oder einem Gesprächskreis für pflegende Angehörige erhalten Sie die Möglichkeit, in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre einmal über sich zu sprechen, über...

  • Bochum
  • 10.05.19
Kultur

Warum gerade ich – Bis hierher und dann weiter
Autorenlesung des TrioLit im Rahmen der Bundesweiten Aktionswoche WIR-Hilft

Warum gerade ich – Bis hierher und dann weiter Autorenlesung des TrioLit im Rahmen der Bundesweiten Aktionswoche WIR-Hilft Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche zur Selbsthilfe „Wir-Hilft“, die vom 18.Mai bis zum 26.Mai 2019 stattfindet, bietet die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Kooperation mit dem Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe und der Stadtbibliothek Recklinghausen am Montag, den 20.Mai 2019eine Autorenlesung mit der kreisweit bekannten Autorengruppe „TrioLit“ an. Das TrioLit sind:...

  • Recklinghausen
  • 10.05.19
Ratgeber

Borderline - Selbsthilfegruppe für Eltern
Borderline Teenager - Und wo bleiben wir Eltern dabei?

Das Leben von Eltern mit Kindern, die unter einer Borderline-Störung leiden, dreht sich viel, ja fast nur noch um die „Krankheit“ dieser Kinder. Für diese Eltern soll in Bottrop eine neue Selbsthilfegruppe gegründet werden. Angesprochen sind betroffene Eltern, die sich auszutauschen und eine kleine Auszeit zu nehmen möchten. Sie sind eingeladen zu einem ersten Treffen, das am Dienstag den 19. März 2019 um 19.30 Uhr im Haus der Vielfalt im Versammlungsraum 2. Etage, Gerichtsstr. 3, 46236...

  • Recklinghausen
  • 11.03.19
Ratgeber

Nimm dein Leben in die Hand - Selbsthilfe
Landesweite Werbe-Kampagne im öffentlichen Raum für die Selbsthilfe gestartet.

Kreis Recklinghausen Die gesetzlichen Krankenkassen/-verbände starten gemeinsam mit der Selbsthilfe in NRW eine ganzjährige Außen- und Verkehrsmittel-Kampagne. Das Kampagnenmotiv wird ganzjährig im Wechsel auf diversen Werbeträgern im öffentlichen Raum präsent sein. Auf Großflächenplakaten, Seitenscheibenplakaten in Bussen und Straßenbahnen sowie auf Video-Flächen an Bahnhöfen und Bus- /Bahnstationen ist das sympathische Werbemotiv zu sehen. Im Kreis Recklinghausen: Aktuell:...

  • Recklinghausen
  • 25.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.