Alles zum Thema Selbsthilfegruppen

Beiträge zum Thema Selbsthilfegruppen

Vereine + Ehrenamt
Mitglieder im Netzwerk Freiwilligenarbeit Gladbeck
3 Bilder

DRK Gladbeck als Gastgeber
Vollversammlung Netzwerk Freiwilligenarbeit Gladbeck

DRK Gladbeck als Gastgeber; Vollversammlung Netzwerk Freiwilligenarbeit Gladbeck Am Mittwoch, den 5. Juni 2019 trafen sich die Mitglieder des Netzwerkes Freiwilligenarbeit zu der Vollversammlung 2019 im DRK Informations- und Beratungscenter – Bottroper Straße 6. In dem Netzwerk Freiwilligenarbeit im Bereich der Stadt Gladbeck sind viele Vereine, Organisationen und Selbsthilfegruppen vertreten. Von A wie Arbeiterwohlfahrt C Caritas D Diakonie, Deutsches Rotes Kreuz F freiwillige...

  • Gladbeck
  • 06.06.19
Ratgeber

Marl
Rat zu Fragen in Sachen Selbsthilfegruppen

Am Mittwoch, 22. Mai, findet die nächste Sprechstunde des Netzwerks Bürgerengagement im Hans-Katzer-Haus statt. Ratsuchenden steht der Diplom-Sozialarbeiter Ulrich Dittmar bei allgemeinen Fragen aus dem Bereich der Selbsthilfe, bei der persönlichen Suche nach einer Selbsthilfegruppe und bei Fragen zum ehrenamtlichen Engagement in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen unter: 0 23 65/6 99 19 09. Treffpunkt: Hans-Katzer-Haus, Lipper Weg...

  • Marl
  • 19.05.19
Vereine + Ehrenamt
Infostand der Guttempler Gemeinschaft "Festland", Klingerhuf, Wilhelm-Reuter-Allee 1b
2 Bilder

Aktionswoche Alkohol 2019 - Infotag der Selbsthilfegruppe Sucht in Neukirchen-Vluyn
Alkohol, Tabletten, Drogen..., die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler in Neukirchen-Vluyn stellt sich vor

Am Samstag, den 18.05.2019 stellte sich die Selbsthilfegruppe Sucht der Guttempler Gemeinschaft "Festland" in Neukirchen-Vluyn interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor. Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2019 wurden schwerpunktmäßig Informationen über Alkohol am Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt. Die Selbsthilfegruppe ist offen für Angehörige, Betroffene & alle Interessierte. Wöchentliche Treffen der Gesprächsgruppe finden an jedem Donnerstag ab 19:30 Uhr  im Klingerhuf,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.05.19
Ratgeber

Gesprächskreis für pflegende Angehörige im Haus der Begegnung

Die Pflege eines Angehörigen ist eine große Verantwortung, die freiwillig übernommen wird, jedoch kann sie nicht selten zu einer emotionalen, manchmal auch körperlichen Last werden. Aus Sorge, die übernommene Verantwortung nicht gut genug auszufüllen, werden oft eigene Grenzen überschritten. In einer Selbsthilfegruppe oder einem Gesprächskreis für pflegende Angehörige erhalten Sie die Möglichkeit, in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre einmal über sich zu sprechen, über die eigenen...

  • Bochum
  • 10.05.19
Kultur

Warum gerade ich – Bis hierher und dann weiter
Autorenlesung des TrioLit im Rahmen der Bundesweiten Aktionswoche WIR-Hilft

Warum gerade ich – Bis hierher und dann weiter Autorenlesung des TrioLit im Rahmen der Bundesweiten Aktionswoche WIR-Hilft Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche zur Selbsthilfe „Wir-Hilft“, die vom 18.Mai bis zum 26.Mai 2019 stattfindet, bietet die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Kooperation mit dem Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe und der Stadtbibliothek Recklinghausen am Montag, den 20.Mai 2019eine Autorenlesung mit der kreisweit bekannten Autorengruppe „TrioLit“ an. Das TrioLit sind:...

  • Recklinghausen
  • 10.05.19
Ratgeber

Borderline - Selbsthilfegruppe für Eltern
Borderline Teenager - Und wo bleiben wir Eltern dabei?

Das Leben von Eltern mit Kindern, die unter einer Borderline-Störung leiden, dreht sich viel, ja fast nur noch um die „Krankheit“ dieser Kinder. Für diese Eltern soll in Bottrop eine neue Selbsthilfegruppe gegründet werden. Angesprochen sind betroffene Eltern, die sich auszutauschen und eine kleine Auszeit zu nehmen möchten. Sie sind eingeladen zu einem ersten Treffen, das am Dienstag den 19. März 2019 um 19.30 Uhr im Haus der Vielfalt im Versammlungsraum 2. Etage, Gerichtsstr. 3, 46236...

  • Recklinghausen
  • 11.03.19
Ratgeber

Nimm dein Leben in die Hand - Selbsthilfe
Landesweite Werbe-Kampagne im öffentlichen Raum für die Selbsthilfe gestartet.

Kreis Recklinghausen Die gesetzlichen Krankenkassen/-verbände starten gemeinsam mit der Selbsthilfe in NRW eine ganzjährige Außen- und Verkehrsmittel-Kampagne. Das Kampagnenmotiv wird ganzjährig im Wechsel auf diversen Werbeträgern im öffentlichen Raum präsent sein. Auf Großflächenplakaten, Seitenscheibenplakaten in Bussen und Straßenbahnen sowie auf Video-Flächen an Bahnhöfen und Bus- /Bahnstationen ist das sympathische Werbemotiv zu sehen. Im Kreis Recklinghausen: Aktuell:...

  • Recklinghausen
  • 25.01.19
Ratgeber

"Schmerzen"
Erstes Treffen der Gruppe „Schmerzlos“

Chronische Schmerzen, sind andauernde Schmerzen, die das Leben der Betroffenen in ihrer Lebensfähigkeit und Lebensqualität sehr beeinflussen. Die Betroffenen isolieren sich immer mehr. Die Initiatorin der neuen Selbsthilfegruppe, die selbst seit längerer Zeit unter vielfältigen Schmerzen leidet, möchte sich gerne mit anderen Betroffenen über ihre Erfahrungen und den Umgang mit der Erkrankung austauschen. Trotz der vielen Schmerzen hat sie sich ein Lächeln bewahrt und möchte mit ihrer positiven...

  • Duisburg
  • 10.01.19
Politik

Neun Selbsthilfegruppen bekamen Geld von der Stadt Marl

4.357 Euro – mit diesem Betrag fördert die Stadt Marl in diesem Jahr die Selbsthilfegruppen. Bei den Förderung berücksichtigt wurden in diesem Jahr: Starke Frauen e.V., die Selbsthilfegruppe ADHS, die Osteoporose-Selbsthilfegruppe, der MS-Kontaktkreis, die Koronarsportgruppe im TUS 05 Sinsen, die deutsche Parkinsonvereinigung Regionalgruppe Marl, die Bluthochdruck-Selbsthilfegruppe, das Blaues Kreuz Marl I und das Blaue Kreuz in der Ev. Kirche. Großes Angebot der Selbsthilfegruppen in...

  • Marl
  • 11.12.18
Ratgeber

ADHS und Neurofeedback 09.10.2018

Die ADS Selbsthilfegruppen Hemer veranstalten am 09.10.2018 einen Vortragsabend zum ADHS und Neurofeedback  Unser Referent ist David Lenneper, Ergotherapeut,Dipl.LRS und Dsykalkulietrainer und verhaltenstherapeutischer Berater. Wir freuen uns auf einen informativen und kurzweiligen Vortrag.  Beginn: 19.30 Uhr  Ende : 21.00 Uhr Wo : Kita Haus Kunterbunt,Hemer Am Hammerscheid 40 Zwecks Raumplanung bitten wir um Anmeldung unter hvg296@aol.com oder 02372-17042 

  • Hemer
  • 05.06.18
Ratgeber
In Duisburg gibt es knapp 200 Selbsthilfegruppen. Ihre Themen reichen von chronischen Erkrankungen über Süchte und psychische Belastungen bis zu sozialen Themen.

10. Duisburger Selbsthilfetag: das Leben mit Hilfe anderer aktiv angehen

Am Freitag, 20. April, von 12 bis 18 Uhr, findet in der Duisburger City der 10. Duisburger Selbsthilfetag statt. Über 35 ehrenamtliche Selbsthilfegruppen präsentieren sich zwischen CityPalais und Forum mit Informationen, Mit-Mach-Aktionen und einem bunten Bühnenprogramm. Um 12 Uhr wird die Veranstaltung durch Schirmherr Dr. Dieter Weber, dem Leiter des Duisburger Gesundheitsamtes, eröffnet, der zu einem geführten Rundgang einlädt, bei dem die Besucherinnen und Besucher mit den...

  • Duisburg
  • 18.04.18
  •  1
Ratgeber
3 Bilder

Marler Tag der Gesundheit 2018 im Marler Stern

Ganz im Zeichen der Gesundheit steht der Samstag, 10. März 2017, im Einkaufszentrum Marler Stern. Das Centermanagement und die insel-VHS veranstalten von 10 bis 15 Uhr mit den Partnern der Gesundheitsfürsorge den Marler Tag der Gesundheit und bieten  zahlreiche Infostände. Der Eintritt ist frei.  Gelegenheit für alle Marlerinnen und Marler, ihre Gesundheit zu testen und sich über die Angebote von Selbsthilfegruppen, Krankenhäusern, Krankenkassen, Sozialstationen und auch privaten Anbietern zu...

  • Marl
  • 24.02.18
Ratgeber
3 Bilder

30 Selbsthilfegruppen bieten in Marl Hilfe bei physischen oder psychischen Erkrankungen

 Die ehrenamtlichen Vertreter  der Selbsthilfe kamen ins Rathaus und sprachen mit der Stadtspitze. Im Erfahrungs- und Meinungsaustausch informierten sie die Verwaltung über neue Angebote der Gruppen, Mitgliederzahlen und anstehende Termine. Schnell wurde deutlich, wie groß die Bandbreite der insgesamt rund 30 Marler SHG ist. Großes Angebot der  Selbsthilfegruppen in Marl Der Kneippverein ist mit etwa 200 Mitgliedern derzeit die größte SHG in Marl, und die Bluthochdruck-Gruppe feiert in...

  • Marl
  • 22.02.18
  •  1
Ratgeber

Gesamttreffen aller Selbsthilfegruppen im Märkischen Kreis

Paritätische Selbsthilfe-Kontaktstelle lädt zur Info-Veranstaltung in das Kreishaus Lüdenscheid Miteinander reden kostet erst mal nicht so viel. Selbsthilfegruppen haben aber oft laufende oder besondere Kosten für Raumnutzung, Materialien, Flyer, die Website, Fahrtkosten zu Gremiensitzungen, Referentinnen, Seminare, Projekte … Finanzielle Förderung bieten hier der Märkische Kreis und die Gesetzlichen Krankenkassen, wenn die Selbsthilfegruppe bestimmte Kriterien erfüllt. Daher lädt die...

  • Iserlohn
  • 17.01.18
Ratgeber
2 Bilder

Was eine Selbsthilfe-Kontaktstelle im Kreis Wesel alles leisten kann (Ausblick 2018)

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle im Kreis Wesel blickt in 2018 auf 15 Jahre intensive Selbsthilfearbeit zurück. In dieser Zeit hat sich viel zum Positiven verändert, gerade auch durch das Engagement der vielen Ehrenamtlichen in den 355 Selbsthilfegruppen im Kreisgebiet. Auch die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen, die ja die gesundheitsbezogene Selbsthilfe fördern, verläuft gut und konstruktiv. Selbsthilfegruppen als Austauschmöglichkeit von Betroffenen ohne eine fachliche Anleitung...

  • Wesel
  • 29.12.17
  •  1
Ratgeber

An andere Denken - an sich selber denken: Unterstützung von Pflegeselbsthilfegruppen

Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe (KoPs) startet im Kreis Recklinghausen. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe hat die Aufgabe pflegende Angehörige durch Gründung von Selbsthilfegruppen zu unterstützen und zu Begleiten. Pflegende Angehörige sind häufig besonders belastet und gesundheitlich gefährdet, so die Hochschule für Gesundheit in Bochum. Sie denken an die zu Pflegenden und selten an sich selbst. Auch das öffentliche Interesse gilt nicht ihnen. Selbsthilfegruppen bieten für pflegende...

  • Recklinghausen
  • 06.12.17
Ratgeber
2 Bilder

Marler Selbsthilfegruppentag am Freitag 10.11. in der insel VHS

Der 7. Marler Tag der Selbsthilfegruppen ist am Freitag (10.11.)  im insel-Forum. Seit  Jahren präsentieren sich die Selbsthilfegruppen mit Infoständen einen Tag lang in der Öffentlichkeit. Dann stehen Betroffene und Angehörige ganz verschiedener chronischer Erkrankungen und Behinderungen,mit psychischen oder Suchtproblemen oder in besonderen Lebenslagen interessierten Besuchern und Besucherinnen im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Gern überreichen sie kostenlose Broschüren und Flyer mit...

  • Marl
  • 09.11.17
  •  2
Ratgeber

Selbshilfeangebot Wechseljahre in Unna

Im Gesundheitshaus Unna ist ein Selbsthilfeangebot für Frauen in Planung, die sich in den Wechseljahren befinden.   Die Wechseljahre werden auch als Klimakterium oder Menopause bezeichnet. Auch wenn die Wechseljahre keine Krankheit sind, haben ca. 80 Prozent der betroffenen Frauen klimakterische Beschwerden. Viele Frauen erleben diese Phase ihres Lebens auch als Achterbahn. Zu den wichtigsten Begleiterscheinungen zählen unter anderem Hitzewallungen, Schweißausbrüche oder Schlafstörungen....

  • Unna
  • 27.10.17
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Die AKIS feierte 25-jähriges Jubiläum

Sogar die Sonne ließ sich hin und wieder blicken, als am Samstag auf dem Bahnhofsvorplatz  das 25-jährige Jubiläum der AKIS (Arnsbergerger Kontakt- und Informationszentrum für Selbsthilfegruppen) gefeiert wurde. Weil die AKIS inzwischen auch schon seit über 10 Jahren nicht nur für den Raum Arnsberg, sondern sogar für den gesamten Hochsauerlandkreis der Ansprechpartner ist, waren an diesem Tag dadurch unzählige Selbsthilfegruppen hier mit ihren Ständen vertreten. Man brauchte schon einiges an...

  • Arnsberg
  • 27.09.17
  •  6
  •  9
Überregionales
Vor dem Spaziergang wird Kaffee getrunken und sich über die letzten Wochen ausgetauscht.

Datteln: Aktiv mit Demenz - Selbsthilfegruppe für Menschen im Frühstadium der Krankheit

Seit über drei Jahren gibt es die Selbsthilfegruppe "Aktiv mit Demenz" des Caritasverbandes Datteln für Menschen im Frühstadium der Demenz. Die Gruppe besteht aus acht Teilnehmern, die sich immer am ersten und dritten Dienstag im Monat von 10 bis 12 Uhr beim Caritasverband, Westring 8, treffen. Die Gruppe beginnt mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken und einer Gesprächsrunde über die letzten 14 Tage. Was ist gut gelaufen? Was war nicht so schön in den letzten zwei Wochen? Dann wird in der Gruppe...

  • Datteln
  • 20.09.17
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

17 Selbsthilfegruppen aus dem Kreis Wesel beim Selbsthilfetag in Xanten

Pünktlich zu Beginn des Selbsthilfetages in Xanten hörte es auf zu regnen. Unter der Schirmherrschaft des Xantener Bürgermeisters, Herrn Görtz, hatte die Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen Kreis Wesel, diesen Tag organisiert. Begonnen wurde mit einem Lied, das von den Regenbogenkids aus Xanten, unter der Leitung von Irena Möbus, vorgetragen wurde. Der Geschäftsführer des Paritätischen Kreis Wesel, Andreas Fateh, eröffnete danach den Selbsthilfetag und wies unter anderem darauf hin,...

  • Xanten
  • 12.09.17
  •  2
Ratgeber

Depressionen: Betroffene und Angehörige für neue Selbsthilfegruppen gesucht!

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten möchte zwei neue Selbsthilfegruppen gründen: einmal für Menschen mit Depressionen und einmal für Angehörige von Menschen mit Depressionen. Menschen, die unter Depressionen leiden, sind nicht einfach nur traurig oder „schlecht drauf“. Ihr Alltag wird meist von einem Gefühl der inneren Leere, von Antriebs- und Konzentrationsschwäche, Rückzug und Ängsten bestimmt. Auch die Beziehungen zu anderen Menschen leiden darunter. Meist ist dann die ganze Familie...

  • Witten
  • 06.07.17
Vereine + Ehrenamt
62 Bilder

Gothas 28. Tag der Begegnung und 22. Selbsthilfe-Tag

. Schon etwas vor 10 Uhr (17.06.2017) auf dem Neumarkt, konnte ich bis zum Beginn dieses traditionellen Tages wieder alle Stände fotografieren. Teilweise waren sie noch im Aufbau oder legten noch Dies und Das zurecht. Zahlreiche Gespräche wurden bereits geführt. Es war ein buntes Treiben, als wäre der Tag bereits eröffnet. An den zahlreichen Ständen kann man sich informieren über verschiedenste Unterstützungen im Umgang und Leben mit Behinderungen. Selbsthilfegruppen zeigen sich und ihre...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 18.06.17
Ratgeber

Selbsthilfe in Deutscher Gebärdensprache erklärt

Der Paritätische NRW informiert über Selbsthilfegruppen und Selbsthilfe-Kontaktstellen Witten, 24. April 2017. Was passiert in einer Selbsthilfegruppe? Und was für Informationen bekomme ich in der Selbsthilfe-Kontaktstelle? Darüber klären zwei neue Video-Clips des Paritätischen NRW auf – und zwar in Deutscher Gebärdensprache (DGS). Denn das Thema Selbsthilfe ist für Menschen mit Handicap hochinteressant. Aber bislang gibt es nicht genug barrierearme Informationen. Selbsthilfe bedeutet,...

  • Witten
  • 24.04.17