Alles zum Thema Selin Hübsch

Beiträge zum Thema Selin Hübsch

Sport
Selin Hübsch setzte sich mit viel Talent und großem Einsatz auch in der höheren Altersklasse U17 durch.

Talent des Jahres
Selin Hübsch setzt sich auch gegen Ältere durch

Selin Hübsch (TSV Heimaterde) lehrt auch im Norden die Konkurrenz das Fürchten. Bei der zweiten norddeutschen Badminton-Rangliste in Nordhorn startete das Mülheimer „Talent des Jahres“ eine Altersklasse höher und sicherte sich als U15-Spielerin souverän in der U17 den Turniersieg im Einzel und auch im Doppel, diesmal gemeinsam mit Julie Marzoch (TV Refrath). Als topgesetzte Spielerin begann das Turnier für Selin erst in Runde zwei. Nachfolgend gewann sie alle vier Spiele glatt in zwei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.19
Sport
Selin Hübsch (l.) gewann die Einzelkonkurrenz in der Altersklasse U17.

Badminton
Mülheimer Talente spielten vorne mit

1. Norddeutsches B-Ranglistenturnier U17 bis U19 09. + 10. Februar 2019 in Liebenau / Niedersachsen Aufgrund hervorragender Leistungen wurden drei TSV-Spieler direkt für die Teilnahme am B-Ranglistenturnier nominiert. Nationalspielerin Selin Hübsch vom TSV-Heimaterde präsentierte sich beim ersten Norddeutschen B-Ranglistenturnier aus Mülheimer Sicht am besten: Der U17-Spielerin gelang im Einzel der Weg auf das oberste Siegerpodest. Dabei konnte sie sich in einem Dreisatzspiel gegen ihre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.19
Sport
Julia Meyer gewann die Altersklasse U15.

Starke Talente - Kompletter Medaillensatz für den BVM

Während sich die Weltelite des Badmintonsports in der Mülheimer innogy-Sporthalle bei den Yonex German Open die Klinke in die Hand gab, traten die besten Nachwuchstalente aus NRW zu ihrem ersten Einzel-Ranglistenturnier in Refrath und Bad Oeynhausen an. Der 1. BV Mülheim trat dabei mit 14 Sportlern in den Altersklassen von U13 bis U19 an. Gemessen an den Erfolgen der Vergangenheit, blieb man diesmal hinter den Erwartungen zurück. Einzig Julia Meyer, Amra Bourakkadi und Karl Sufryd blieb es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.03.18
Sport
Cara Siebrech vom TSV Heimaterde kann auf ein Jahr mit vielen sportliche Erfolgen zurückblicken.

Podestplätze für den TSV

Badmintoner von der Heimaterde schließen das Jahr erfolgreich ab Nach einem insgesamt sehr erfolgreichen Jahr krönten sich Selin Hübsch und Cara Siebrecht (beide TSV Heimaterde / Stützpunkt Mülheim) beim letzten DBV-Ranglistenturnier der U13 und U19 noch einmal mit höchsten nationalen Lorbeeren. In Maintal standen diesmal die Disziplinen Einzel und Doppel auf dem Programm. Nachdem die beiden Zwölfjährigen bereits bei der ersten deutschen Rangliste Silber und Bronze im Einzel geholt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.12.17
  •  1
Sport
Selin Hübsch wurde für das deutsche U13-Badminton-Nationalteam nominiert.

Selin Hübsch spielt international

Erstmalig auch für das deutsche U13-Nationalteam nominiert wurde Selin Hübsch (TSV Heimaterde) für die „Swedish Youth Games 2017“, die am Donnerstag, 14. September, in Malmö beginnen. Gemeinsam mit den beiden Mülheimern Cara Siebrecht (TSV Heimaterde) und Johann Sufryd (1.BV Mülheim), die bereits häufiger das deutsche Trikot überstreifen durften, sowie fünf weiteren deutschen Nachwuchstalenten schlägt Selin zunächst im zweitägigen Teamwettbewerb auf. Anschließend gehen alle auch noch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.09.17