Selm-Bork

Beiträge zum Thema Selm-Bork

Natur + Garten
10 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Auf einem Bauernmarkt

Wir waren auf einem Bauernmarkt in Selm Bork Münsterland. Diese sind im Gegensatz zu Wochenmärkten, traditionelle Märkte, auf denen früher die Bauern ihre Geschäfte tätigten und sich mit Produkten für das nächste Jahr eindeckten. Wir haben ein kleines Insektenhotel vom Bauernmarkt mitgebracht und hoffen auf viele Gäste.

  • Witten
  • 22.09.19
  •  5
  •  4
Kultur
Der Borker Sonntag bietet immer ein tolles Programm. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher wieder auf viele Attraktionen freuen.
2 Bilder

Mit verkaufsoffenem Sonntag
Werbegemeinschaft lädt zum Borker Sonntag ein

Werbegemeinschaft lädt zum Borker Sonntag ein Es ist wieder soweit! Am Sonntag, 5. Mai, findet der Borker Sonntag statt. Alle zwei Jahre laden die Werbegemeinschaft der Borker Kaufleute, die Vereine und Institutionen zum verkaufsoffenen Sonntag mit großem Familienfest ein. In diesem Jahr zum ersten Mal im Frühjahr. Von 11 bis 18 Uhr gibt es wieder eine Vielzahl an Attraktionen zu erleben und zu genießen, darunter viele Mitmach-Aktionen wie Kinderschminken, Hüpfburg und Gewinn- und...

  • Lünen
  • 30.04.19
Vereine + Ehrenamt
Bild (v.l.n.r.): Thomas Nentwig, Marcel Struckmeier, Martin Folle, Martin Franz, Christian Bourgeois, Heinz Kranemann, Florian Fischer.

Bürgerschützengilde St. Stephanus Bork e.V.
20 neue Schützen in der 3. Kompanie

Anfang Februar 2019 lud die 3. Kompanie der Bürgerschützengilde St. Stephanus Bork zur Jahreshauptversammlung ein. Hauptmann Martin Franz konnte eine große Mitgliederzahl begrüßen. Leutnant Christian Bourgeois trug in Vertretung den Tätigkeitsbericht über die vergangenen zwei Jahre vor. Hervorzuheben waren das Sommer- und Familienfest 2017 bei Schützenbruder Florian Fischer sowie dar Frühschoppen im April 2018 auf dem Anwesen des Schützenbruders Reinhard Pennekamp. Mit Nicole I. (Kranemann)...

  • Selm
  • 07.02.19
  •  1
Überregionales
Die Polizei nutzt das weitläufige Gelände in Bork auch für die Ausbildung der Spezialkräfte.

Zelte für Flüchtlinge auf Gelände der Polizei?

Gerüchte machen in Bork die Runde, es geht um die angebliche Unterbringung von bis zu tausend Flüchtlingen auf dem Gelände der Polizeischule. Der Lüner Anzeiger hat die aktuellen Informationen. Fakt ist: Die Gerüchte haben eine Grundlage, wenn auch mit vielen Fragezeichen. "Bork ist eine der Optionen, die auf dem Tisch liegen", so Christoph Söbbeler, Pressesprecher der Bezirksregierung in Arnsberg. Vorschläge für Standorte kämen aber aus dem ganzen Land, in die Entscheidung seien viele...

  • Lünen
  • 30.07.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.