Selm

Beiträge zum Thema Selm

Blaulicht
Foto: Magalski/ Themenbild

Autofahrerin flüchtet nach Unfall

Eine 30-35 jährige Frau fuhr am Montag gegen 17.55 Uhr eine 23-jährige in Selm auf der Kreisstraße an. Die junge Frau war zu Fuß auf dem Gehweg unterwegs, als ein schwarzer BMW sie auf Höhe der Einmündung Kreisstraße / Teichstraße erfasste. Die Autofahrerin, so berichtet die Polizei, ignorierte das Stopschild und fuhr von der Teichstrasse auf den Gehweg. Hier erfasste sie die Fußgängerin, diese stürzte und fiel auf die Motorhaube des BMWs. Nach dem Zusammenstoß kümmerte sich die Fahrerin...

  • Lünen
  • 04.08.20
Blaulicht
11 Bilder

Brennende Strohballen lösen Großalarm aus

Zu einem Großbrand in Bork ist die Freiwillige Feuerwehr Selm mit den Löschzügen aus Bork, Cappenberg und Selm am Abend zu einem Bauernhof an der Borker Straße gerufen worden. Dort brannten drei mit Strohballen beladene Anhänger und ein Radlader. Die Anhänger und der Radlader standen auf einer Wiese in der Nähe des Hofes. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da direkt am Brandort keine Wasserversorgung vorhanden war. Das Löschwasser wurde durch Pendelverkehr mit fünf...

  • Lünen
  • 01.08.20
Blaulicht
Die Polizei verhaftete den Selmer in der Nähe des Tatortes.

Messer-Attacke: Mann aus Selm in Haft

In Haft ist ein Mann aus Selm. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet auf versuchten Totschlag.  Der Selmer (23) soll am Freitagabend zwei Dortmunder (48 und 22) in der Dortmunder Nordstadt mit einem Messer angegriffen haben, sie erlitten schwere Verletzungen. Der 22-Jährige konnte die Klinik nach ambulanter Versorgung wieder verlassen, der 48-Jähriger blieb in stationärer Behandlung. Polizeikräfte konnten den tatverdächtigen Selmer in der Nähe des Tatortes festnehmen, eine Mordkommission...

  • Lünen
  • 26.07.20
Blaulicht
Die Polizei sperrte den Bereich um den Fundort der Granaten.

Mann fischt zwei Granaten aus der Lippe

Fische sieht man oft in der Lippe, doch ein Mann machte am Abend nahe der Grenze zum Kreis Unna einen eher seltenen Fund im Fluss - zwei Granaten. Nach Informationen der Pressestelle der Polizei Recklinghausen lag der Fundort der Kampfmittel im Bereich der Lippe-Brücke an der Vinnumer Straße in Waltrop im Dreiländer-Eck zwischen den Kreisen Unna, Coesfeld und Recklinghausen. Der Mann hatte hier nach Auskunft der Pressestelle der Bezirksregierung Arnsberg mit einer Magnet-Angel nach Metall am...

  • Lünen
  • 10.07.20
  • 1
Wirtschaft
Corona hat weiter Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt im Kreis Unna.

Corona wirkt weiter auf Arbeitsmarkt

Corona wirkt sich im Kreis Unna weiter aus auf den Arbeitsmarkt - im Juni aber nicht mehr so stark wie im Mai. Im Kreis Unna sind im Moment 16.994 Menschen ohne Arbeit, im Vergleich zum Mai ein Plus von 1,7 Prozent. „Die Anstiege schrumpfen und die Lage wird zunehmend unaufgeregter auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Unna“,kommentiert Thomas Helm, Chef der Agentur für Arbeit, die Entwicklung der vergangenen vier Wochen. Wie Corona den Arbeitsmarkt bestimmt, macht die Statistik ebenfalls deutlich,...

  • Lünen
  • 03.07.20
Ratgeber
Im Ticker lesen Sie alle aktuellen Informationen zur Corona-Krise im Kreis Unna.

Corona: Zahl im Kreis schnellt in die Höhe

Das Corona-Virus bestimmt seit Monaten unser Leben. Im Ticker des Lüner Anzeigers lesen Sie die aktuellen Informationen zur Situation im Kreis Unna auf einen Blick: 19. OKTOBER 18.40 UHR Die Zahl der positiven Corona-Tests schnellte auch am Wochenende weiter in die Höhe, der Kreis verzeichnet 135 neue Fällle. Lünen bleibt mit 53 neuen Meldungen und aktuell 226 Infizierten weiter der Corona-Hotspot im Kreis, aber auch Bergkamen (+22), Kamen (+15) und Unna (+14) kämpfen weiter mit hohen...

  • Lünen
  • 02.07.20
  • 1
Wirtschaft
Der Hubschrauber flog auch über Bereiche von Cappenberg.

Hubschrauber kontrollierte Gas-Pipeline

Lünen, Selm, Werne - überall sahen Leser einen Hubschrauber am Himmel. Die Polizei? Nein! Die Recherche unserer Redaktion führten zu einer Firma. Der Hubschrauber, der da am Donnerstag über Lünen, Selm und Werne seine Runden drehte, ist nicht einfach ein Hubschrauber, sondern ein echter Spezialist, ausgestattet mit modernster Technik. Im Dienst von Open Grid Europe, Betreiber der Erdgas-Verdichterstation in Werne, kontrolliert der die Pipelines entlang der Trassen in der Region. Wenn Gas aus...

  • Lünen
  • 25.06.20
Politik
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Antwort ohne Antwort

Journalisten sind immer auf der Suche nach Antworten, doch manche Antworten sind Antworten ohne Antworten. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Lehrer würden ihre Schüler wohl mit schlechten Noten strafen, wenn die in Klassenarbeiten mit den immer selben Sätzen antworteten - im Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat man damit offensichtlich keine Probleme. Die Redaktion des Lüner Anzeigers schickte eine E-Mail nach Düsseldorf, fragte angesichts der sich häufenden...

  • Lünen
  • 19.06.20
  • 1
Blaulicht
Ein Baum stoppte den Kleintransporter nach über zweihundert Metern Unfallfahrt.
8 Bilder

Unfall: Transporter schleudert über Feld

Trümmer verteilten sich über hunderte Meter, das Auto fällte einen Baum - nach einem schweren Unfall zwischen Alstedde und Bork kamen zwei Männer ins Krankenhaus. Wie Polizisten am Unfallort ermittelten, war nach ersten Erkenntnissen wohl Alkohol im Spiel. Der Fahrer des Wagens (27) aus Castrop-Rauxel kam am Morgen von Fronleichnam aus Lünen über die Alstedder Straße, verlor im Bereich einer Linkskurve die Kontrolle über den Kleintransporter. Der Vito geriet erst nach rechts von der Fahrbahn...

  • Lünen
  • 11.06.20
Politik
Seite an Seite die Schulbank drücken, dass war bis Freitag nicht erlaubt - doch Montag geht es für die Grundschüler im Klassenraum zurück in die Normalität.

Mutter: "Kinder sind Versuchskaninchen"

Grundschüler in Nordrhein-Westfalen kehren nächste Woche in den Klassenraum zurück - das macht nicht nur vielen Eltern, sondern auch Kindern und Lehrern Bauchschmerzen. Eine Mutter sieht den Nachwuchs etwa als Versuchskaninchen. Nordrhein-Westfalen diskutiert, seit Ministerin Gebauer Ende vergangener Woche die Pläne zur "Rückkehr zum Regelbetrieb" an den Grundschulen vorstellte, einmal mehr in der Corona-Krise. Menschen, die den Weg des Schulministeriums befürworten, auf der einen Seite, auf...

  • Lünen
  • 10.06.20
  • 3
  • 2
Blaulicht
Ein Schwergewicht eines Bergungsunternehmens musste anrücken, holte den Bäckerei-Laster wieder vom Feld.
8 Bilder

Bäckerei-Laster landet nach Unfall in Feld

Kisten voll mit duftenden Backwaren hatte der Laster an Bord, frische Ware für die Filialen - doch kurz vor Selm endete die Fahrt nach einem schweren Unfall auf einem Feld. Der Bäckerei-Laster, am Steuer ein Mann aus Lünen, fuhr gegen 4.35 Uhr aus Richtung Lüdinghausen auf der Lüdinghausener Straße, da da kam es an der Tüllinghof-Kreuzung zur Kollision mit einem Kleinwagen. Der Fahrer aus Nordkirchen wollte nach Informationen der Polizei Unna hier nach links abbiegen, übersah dabei...

  • Lünen
  • 28.05.20
Natur + Garten
Ein Gebläse pustet das Wasser mit den Nematoden in die Zweige.
4 Bilder

Fadenwürmer bohren sich in den Spinner

Im Licht des Scheinwerfers zischt der Wassernebel aus den Düsen, ein Ventilator pustet mit jedem Liter Millionen kleiner Fadenwürmer tief in die Eiche - direkt in die Kinderstube des Eichenprozessionsspinners. Meter für Meter und Baum für Baum arbeitet sich das Team der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr vor, entlang der Borker Straße zwischen Lünen und Selm stehen viele Eichen. Die Sonne ist gerade untergegangen und das ist wichtig, denn die neuen Mitarbeiter im Dienst des...

  • Lünen
  • 13.05.20
Politik
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Corona-Exit mit Risiko

Wochen hatte Corona uns fest im Griff - aber dank Team Laschet lacht nun das Leben! Wo Nordrhein-Westfalen ist, da ist vorne, scheint die Parole der Stunde. Der Griff nach der Pole-Position ist nicht ohne Risiko. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Im Blick war immer das Ziel: Infektionszahlen senken, Risikopatienten schützen - keine leichte Zeit, doch mit Disziplin und vielen Einschnitten kamen wir in Deutschland bisher im Vergleich zu anderen Ländern gut durch die Krise. Deutschland ist nun...

  • Lünen
  • 08.05.20
  • 3
Kultur
Sabine Hoell und Len Mette brachten mit ihrer Musik Freude und Abwechslung in zwei Seniorenheime in Lünen.

Musik macht Senioren froh in Corona-Zeiten

Trude Herr und die Capri-Fischer stehen sonst nicht auf ihrem Programm, doch Corona macht vieles anders, das gilt auch für die Musiker Sabine Hoell und Len Mette. Seniorinnen und Senioren, die seit vielen Wochen zum Schutz vor dem Virus keinen Besuch bekommen dürfen, etwas Freude und Abwechslung zu bringen, das ist die Mission. Uwe Wortmann vom Kulturbüro der Stadt Lünen hatte nicht nur die Idee, sondern auch die Kontakte zu den beiden Musikern und so war es nach einem kurzen Gespräch...

  • Lünen
  • 29.04.20
Natur + Garten
Die Blaumeise ist aufplustert, sitzt teilnahmslos im Garten von Uwe Norra in Selm.

Meisen-Seuche - was haben die Tiere?

Corona bestimmt die Nachrichten, doch auch in der Tierwelt ist eine Krankheit auf dem Vormarsch. In Selm endeckte Uwe Norra eine erste Meise mit Symptomen, erfuhr von Bekannten von weiteren toten und kranken Tieren. Uwe Norra ist ein Experte, hatte schon Vögel in vielen Ländern vor der Kamera, doch was er nun an der Futterstelle in seinem Garten sah, ist auch für ihn neu: Eine Blaumeise hockte da, mit aufgeplustertem Gefieder und verklebten Augen. Symptome, einer unbekannten Krankheit. "Die...

  • Lünen
  • 16.04.20
  • 1
Kultur
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Lichtblick in der Krise

Ostern zu feiern, das fällt schwer in diesen Tagen. Ostern aber ist ein Lichtblick in der Krise. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Ostern ist es, der Blick auf den Kalender lässt keinen Zweifel - aber sind das auch frohe Ostern? Der Wunsch kommt in diesem Jahr nicht so leicht über die Lippen, schwebt doch seit Wochen der Corona-Virus wie eine dunkle Wolke über unserem Leben. Sorgen begleiten viele Menschen durch diese Wochen, um die Gesundheit, um Familie und Freunde, um den Arbeitsplatz....

  • Lünen
  • 11.04.20
  • 1
Ratgeber
Die Hotline des Kreises Unna überrollt seit Tagen eine Welle von Anrufen.

Probleme bei der Hotline
Bürger kritisieren das Corona-Verfahren

Dieter Meier* hat Husten, Fieber, Halsschmerzen, er fühlt sich müde und schlapp - in Corona-Zeiten schrillen da alle Alarm-Glocken. Die Sorge vor einer Infektion ist da, noch mehr, weil eine Bekannte unter Quarantäne steht, doch der Lüner fühlt sich allein in seiner Situation. Dieter Meier greift zum Telefon, informiert seinen Hausarzt, kassiert aber einen Korb. Corona-Tests mache die Praxis nicht, so die Auskunft. Der Hausarzt verweist an den Kreis Unna. Meier hat Glück, wartet an der mit...

  • Lünen
  • 21.03.20
  • 3
  • 1
Politik
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Meinung im Lokalkompass
Kommentar: Spiel um Leben und Tod

Deutschland braucht klare Kante, wenn die Entscheider noch weiter warten, spielen sie ein Spiel um Leben und Tod. Ein Kommentar von Redakteur Daniel Magalski. Enkel können Oma und Opa nicht sehen, Freunde sich nicht treffen, Firmen erleben wirtschaftlich schwere Zeiten. Corona fordert uns alle, doch der Blick nach Italien, wo Lastwagen des Militärs die vielen Virus-Toten ins Krematorium schaffen müssen, sollte mahnen: Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren, ist im Moment ein...

  • Lünen
  • 20.03.20
  • 1
Blaulicht
Ein Motorradfahrer verunglückte am Samstag in Selm.

Mann verliert die Kontrolle
Unfall: Motorradfahrer muss in Klinik

Retter brachten am Samstag einen Mann aus Dortmund ins Krankenhaus. Der Motorradfahrer verunglückte in Selm mit seiner Maschine.  Unfallort war am frühen Nachmittag die Nordkirchener Straße, hier verlor der Dortmunder im Bereich einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor das Gleichgewicht und rutschte samt Maschine durch den Graben. Zum Stillstand kam er mit schweren Verletzungen auf einer Grünfläche, ein Rettungswagen fuhr ihn in ein...

  • Lünen
  • 15.03.20
Kultur
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Meinung im Lokalkompass
Kommentar: Schluss mit Schule!

Deutschland braucht Corona-Ferien - das fordern Mediziner schon seit Wochen. Der Ruf der Fachleute fällt in der Politik aber nicht auf fruchtbaren Boden. Ein Fehler, kommentiert Redakteur Daniel Magalski: Polen hatte - schaut man auf die offiziellen Corona-Zahlen - am Mittwoch keinen Grund für massive Einschnitte ins öffentliche Leben. Die Nachbarn im Osten berichteten da von etwas mehr als zwanzig Infizierten, eine Kleinigkeit mit Blick auf nun schon über zweitausend Erkrankte in...

  • Lünen
  • 12.03.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Meinung im Lokalkompass
Kommentar: Gesundheit ohne Wert?

In China hat das Virus der Welt gezeigt, was es anrichten kann und auch der Blick nach Italien mahnt zur Vorsicht. Zeit, dass wir zur die Vernunft entscheiden lassen und nicht unseren Wunsch nach einem normalen Leben. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Das Corona-Virus lähmt das öffentliche Leben. Schulen bleiben geschlossen, in Bergkamen und vielen anderen Städten in unserer Nachbarschaft ist das schon Realität. Die Bundesliga spielt ohne Fans. Geisterspiele vor leeren Tribünen. Im...

  • Lünen
  • 10.03.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Das Corona-Virus hat einen Sturm auf Atemschutzmasken ausgelöst, auch Desinfektionsmittel gingen in den Apotheken und Supermärkten literweise über die Theke.
8 Bilder

Corona-Fälle in zwei Städten im Kreis

Das Corona-Virus bestimmt die Nachrichten, auch bei uns in der Region. Im Ticker des Lüner Anzeigers lesen Sie die neuen Informationen zur Situation im Kreis Unna auf einen Blick: 1. JULI 16.32 UHR Eine Person aus Lünen und eine aus Bergkamen sind mit dem Corona-Virus infiziert, meldet der Kreis Unna. Der Fall in Bergkamen steht im weiteren Zusammenhang mit den Fällen bei der Firma Tönnies. 30. JUNI 16.57 UHR Dienstag wurden drei neue Corona-Fälle im Kreis Unna bekannt, je einer in...

  • Lünen
  • 05.03.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Suppen standen in diesem Regal bei Aldi, nun herrscht hier Leere - wie auch bei Nudeln, Reis, Mehl und Zucker.

Nudeln, Reis, Mineralwasser
Corona-Virus: Kunden stürmen Läden

In Deutschland verbreitet sie sich nach der Zunahme der Corona-Fälle in dieser Woche die Angst vor dem Virus. Kunden starten Hamsterkäufe, auch in Lünen und Selm. Nudeln, Konservendosen, Reis und haltbare Milch, in manchen Läden klaffen erste Lücken im Sortiment. Die Kunden kaufen auf Vorrat, richten sich aus Unsicherheit offenbar ein auf mehrere Tage ohne die Chance auf einen Einkauf. Donnerstag noch erklärte Jörg Schröder von Getränke Gefromm im Gespräch mit dem Lüner Anzeiger, dass es in...

  • Lünen
  • 28.02.20
  • 1
Wirtschaft
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Meinung im Lokalkompass
Kommentar: Geschäft mit Corona-Panik

Schutzmasken und Desinfektionsmittel sind kaum noch zu bekommen, das nutzen manche Geschäftsleute und wollen Wucherpreise. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Wochen nur ist es her, da war Corona für die meisten Menschen nicht mehr als eine bekannte Biermarke aus Mexiko. Ende Februar hat sich das drastisch geändert, denn nun redet alle Welt von Corona, dem neuen Virus. In China war die Krankheit noch weit weg, doch spätestens seit dieser Woche ist sie nun hier, mitten unter uns in...

  • Lünen
  • 28.02.20
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.