Seminar

Beiträge zum Thema Seminar

Ratgeber
Die Stadt Dorsten ist eine von 14 Pilotkommunen, die sich an der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr des Regionalverbands Ruhr beteiligen.

Solarmetropole Ruhr
Online-Seminar zu Steuern im Zusammenhang mit Photovoltaik am 3. Juni

Die Stadt Dorsten ist eine von 14 Pilotkommunen, die sich an der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr des Regionalverbands Ruhr beteiligen. Rund 1800 Solaranlagen sind im Dorstener Stadtgebiet schon errichtet worden. „Photovoltaik lohnt sich fast immer“, sagt Monika Jäschke. Die Mitarbeiterin des Planungs- und Umweltamts der Stadt Dorsten weiß aber auch, dass viele Bürgerinnen und Bürger vor der Anschaffung neben baulichen und technischen Fragen auch Fragen zum Thema Steuern haben. Das...

  • Dorsten
  • 22.05.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
An dem 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" erhielten die zwölf Teilnehmer*Innen nun ihr Zertifikat. Foto: Kreispolizeibehörde Unna

"Senioren helfen Senioren"
Für jeden Härtefall gewappnet

Vergangenen Freitag, 13. März, endete das 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" mit der Übergabe der Zertifikate durch den Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Peter Schwab, an die zwölf erfolgreichen Teilnehmer*Innen aus Holzwickede, Bergkamen, Schwerte, Unna, Fröndenberg und Kamen. Kreis Unna. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr und Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff leiteten die einwöchige Schulung. Sie bereiteten ihre Schützlinge auf die kommenden Aufgaben als...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.20
Ratgeber
Landrat und Polizeichef Michael Makiolla begüßte die Teilnehmer in lockerer Runde. Foto: KPB
2 Bilder

Kreis Unna: Landrat Michael Makiolla begrüßt zwölf neue Mitstreiter
Senioren helfen Senioren

Landrat Michael Makiolla, Leiter der Kreispolizeibehörde Unna, hat am Montag (09.03.2020) im Kreishaus in Unna zwölf neue Teilnehmer*Innen aus Holzwickede, Bergkamen, Schwerte, Unna, Fröndenberg und Kamen begrüßt, die sich für das 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" angemeldet haben. Die neuen "Kollegen" werden in einer einwöchigen Schulung von Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr und Volker Timmerhoff vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz zu Seniorenberater*Innen...

  • Kamen
  • 09.03.20
Ratgeber

Babymassage-Kursleitung mit Zertifikat
Tagesseminar für Fachkräfte, Kursleitungen, Kinderkrankenschwestern, Hebammen

Seminar - Beschreibung Babymassage-Kursleitung mit Zertifikat Das Tagesseminar vermittelt Massagetechniken der indischen und schwedischen Babymassage, Wiegenlieder und einfache osteopathische Handgriffe. o Kurskonzept / Kursorganisation / Rahmenbedingungen o Grundlagen zur Motorik, Feinzeichen, Massagetechniken o Einüben der Massage - Technik o Massagetechniken bei Blähungen o Einfache osteopathische Handgriffe o Wiegenlieder Mitzubringen sind: eine Puppe, eine Decke und...

  • Dortmund-Nord
  • 07.03.20
Kultur
4 Bilder

Kreative Metallgestaltung
Metallkunst für Ihren Garten 2020 - Workshop

Wir haben in den vergangenen Jahren jährlich mehrere Termine „Metallkunst für den Garten“ in der Schermbecker Werkstatt von Martin Stern durchgeführt. Die Workshops laufen jeweils zusammenhängend an einem Wochenende (Sa + So) inkl. Verpflegung. Für die aktuellen Termine 2020 gibt es im Mai noch 5 freie Plätze, der Juni ist fast ausgebucht und der August-Termin ist noch frei verfügbar: Samstag und Sonntag, 9. und 10. Mai 2020, 20. und 21. Juni 2020 sowie 29. und 30. August 2020. Die...

  • Schermbeck
  • 02.03.20
  •  1
Ratgeber
Im März wird eine öffentliche Trainingseinheit für Mobile Retter angeboten: Montag, 2. März, um 18 Uhr beim DRK Meschede.

Erste Hilfe im Notfall
Öffentliches Training für Mobile Retter in Meschede

Am 2. März wird ein öffentliches Training für Mobile Retter in Meschede angeboten. Im Notfall schnelle Erste Hilfe zu erhalten – kann Leben retten! Im Hochsauerlandkreis sollen die "Mobilen Retter" durch eine App alarmiert werden, wenn sie sich in der Nähe vom Einsatzort aufhalten. Die Ortung findet durch die GPS-Komponente des Smartphones statt, welche bei der Leitstelle eingeht. Freiwillig Engagierte sind eine wichtige Ergänzung in der Rettungskette. Training in Meschede In...

  • Arnsberg
  • 02.03.20
Kultur
Rabbinerin Natalia Verzhbovska beim jüdischen Lichterfest.

Info-Seminar zu Pessach
Riten und Traditionen des jüdischen Festes der Befreiung

Pessach, auch unter dem Begriff Passah bekannt, ist eines der wichtigsten Feste des Judentums. Sieben Tage lang wird gefeiert, mit vielen Riten und Traditionen. Rabbinerin Natalia Verzhbovska erklärt am Sonntag, 29. März, ab 15 Uhr in Unnas Synagoge die Bedeutung des Festes der Befreiung aus der Knechtschaft und seiner besonderen Bräuche. Ein wichtiger Teil des Festes ist das ritualisierte Festmahl Pessach Seder. In Texten, Liedern, Speisen und Visualisierungen gelingt es, die Geschichte...

  • Unna
  • 28.02.20
Vereine + Ehrenamt

Einführungsseminar
Neue Mitarbeiter begrüßt

Mehr als 30 neue Mitarbeiter begrüßte Caritas-Vorstand Rainer Borsch beim ersten Einführungsseminar des Jahres in der Wasserburg Rindern. Dort erhielten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in die einzelnen Fachbereiche des Caritasverbandes Kleve. Borsch führte die Anwesenden zunächst in die Strukturen der Caritas ein und gab einen Rückblick auf die Geschichte des Verbandes. Anschließend erläuterte er grob die Zusammensetzung der einzelnen Geschäftsbereiche und Abteilungen bevor die...

  • Kleve
  • 18.02.20
Ratgeber
Foto: privat

VHS-Seminar am 13. Februar
iPad/iPhone für Einsteiger

Das iPhone und das iPad von Apple gehören zu den beliebtesten mobilen Kommunikationsgeräten. In einem Kurs der vhs Moers – Kamp-Lintfort erhalten Teilnehmende eine kompakte Einführung in die grundlegenden Funktionen und lernen den effizienten Umgang mit ihrem Gerät. Am Donnerstag, 13. Februar, um 18 Uhr, geht es im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, unter anderem um die Funktionen des Terminkalenders, das Surfen im Internet, Apps und iCloud. Anmeldungen erbeten...

  • Moers
  • 09.02.20
Ratgeber

Übrigens
Milch auf den Po?

Kurse und Seminare für werdende Eltern erfreuen sich seit langem großer Beliebtheit. Man will halt nichts dem Zufall überlassen. Das haben sich vermutlich auch etliche Omis und Opis gedacht, denn zurzeit gibt es einen regelrechten Run auf „Grundkurse für werdende Großeltern“. Eine nicht seltene Begründung für die Teilnahme ist: „Ich will doch keinen Stress mit meiner Schwiegertochter bekommen.“ Schließlich habe sich ja vieles im Umgang mit den Neugeborenen geändert. Die Griffe von einst...

  • Duisburg
  • 08.02.20
Kultur

Neuer Kursbeginn:
Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach in Düsseldorf

-Kursbeginn ab April 2020- Der Bedarf an Jugendcoaches steigt weiter kontinuierlich an: ‚wolkig bis heiter‘, die einzige Fachakademie für Jugendcoaching in Deutschland, greift diesen Trend auf und bietet seit 2017 eine Fachausbildung an. Mit der Ausbildung an der Fachakademie werden die Absolventen in die Lage versetzt Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag zu begleiten und zu unterstützen. Im April 2020 beginnt der sechste Ausbildungskurs der Fachakademie zum Kinder- und Jugendcoach in...

  • Bochum
  • 06.02.20
Sport

Kostenfreies Seminar für Alle
Aikido im TSC Eintracht

Manfred Antoni (5.Dan) führt wieder in die Grundlagen des Aikido und der Zen-Meditation ein. Auch wird eine Stunde mit dem Bokken (Holzschwert) geübt. Das Training wird zusätzlich um Aufmerksamkeitsübungen erweitert. Los geht´s am Samstag, 14.12. um 10.30 Uhr in der Halle Ost des TSC Eintracht. Das Seminar ist kostenfrei und verbandsoffen und auch für Anfänger geeignet. Anmeldung nicht notwendig. TSC Eintracht Dortmund, Victor-Toyka-Str. 6. Tel.: 0231/ 91 23 15-0...

  • Dortmund-City
  • 01.02.20
Sport

Kostenfreies Seminar für Alle
Aikido im TSC Eintracht

Manfred Antoni (5.Dan) führt wieder in die Grundlagen des Aikido und der Zen-Meditation ein. Auch wird eine Stunde mit dem Bokken (Holzschwert) geübt. Das Training wird zusätzlich um Aufmerksamkeitsübungen erweitert. Los geht´s am Samstag, 08.02. um 10.30 Uhr in der Halle Ost des TSC Eintracht. Das Seminar ist kostenfrei und verbandsoffen und auch für Anfänger geeignet. Anmeldung nicht notwendig. TSC Eintracht Dortmund, Victor-Toyka-Str. 6. Tel.: 0231/ 91 23 15-0...

  • Dortmund-City
  • 01.02.20
Vereine + Ehrenamt

Im Kreishaus Recklinghausen
Kurz und Gut – Seminar für Vereine

Neben dem Sport ist auch das „Drumherum“ im Verein wichtig. Welche Recht und Pflichten haben Übungsleiter im Verein. In einem kompakten Kurz und Gut Seminar erläutert die Referentin Karin Schulze Kersting wichtige Grundlagen zum Thema Rechts- und Versicherungsfragen für Jugendbetreuer, Trainer und Übungsleiter. Das Seminar startet am Montag, 3. Februar, um 17.00 Uhr im Kreishaus Recklinghausen. Weitere Infos und Anmeldung bis spätestens zum 29. Januar unter Tel. 02364/5067400. Quelle:...

  • Dorsten
  • 22.01.20
Blaulicht
Wie kann ich Personen in Notsituationen helfen? Unser Foto zeigt ein Rollenspiel aus dem ShS-Schulungsprogramm zum Thema Zivilcourage: Übergriff im Bus (Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff (mit Kapuze) bedroht einen Fahrgast.
3 Bilder

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Polizei bildet ehrenamtlich tätige Seniorenberater für den Kreis Unna aus

Sie widmen sich den Kampf gegen die Kleinkriminalität, schwärmen aus, sind in den Geschäften der Region, in Banken/Sparkassen, auf Friedhöfen sowie auf Veranstaltungen verschiedenster Art im Kreisgebiet Unna zu finden – sie gehen engagiert vor, um Seniorinnen und Senioren – aber nicht nur diese – durch Information vor Spitzbuben zu schützen und/oder die Aufmerksamkeit auf leichtsinnige Handhabung zum Beispiel der Geldbörse beim Einkauf zu lenken. Gemeint sind die Seniorenberaterinnen und...

  • Schwerte
  • 13.01.20
  •  1
Sport

Kostenloses Seminar im TSC Eintracht
Guter Vorsatz im neuen Jahr: Aikido lernen

Zum Aikido-Lehrgang lädt am Samstag, 11.01. ab 10.30 Uhr, der Aikido-Lehrer Manfred Antoni (5. Dan) in die Halle Ost des TSC Eintracht ein. Der Lehrgang ist verbandsoffen, kostenfrei und auch für Anfänger geeignet. Das Üben der Aikido-Techniken wird mit Zen-Meditation und Achtsamkeitsübungen erweitert. Zudem wird mit dem Bokken (Holzschwert) geübt. Bokken können gestellt werden. TSC Eintracht Dortmund, Victor-Toyka-Str. 6. Tel.: 0231/ 91 23 15-0 www.aikido-tsc-dortmund.de

  • Dortmund-City
  • 04.01.20
Sport

Kostenloses Seminar bei der TSC Eintracht
Aikido-Seminar für Alle

Manfred Antoni (5.Dan) führt wieder in die Grundlagen des Aikido und der Zen-Meditation ein. Auch wird eine Stunde mit dem Bokken (Holzschwert) geübt. Das Training wird zusätzlich um Aufmerksamkeitsübungen erweitert. Los geht´s am Samstag, 14.12. um 10.30 Uhr in der Halle Ost des TSC Eintracht. Das Seminar ist kostenfrei und verbandsoffen und auch für Anfänger geeignet. Anmeldung nicht notwendig. TSC Eintracht Dortmund, Victor-Toyka-Str. 6. Tel.: 0231/ 91 23 15-0...

  • Dortmund-City
  • 08.12.19
Sport

TSC Eintracht lädt alle Interessierte ein
Japanische Kampfkunst kostenlos kennenlernen

Zum Aikido-Lehrgang lädt am Samstag, 30.11. ab 10.30 Uhr, der Aikido-Lehrer Manfred Antoni (5. Dan) in die Halle Ost des TSC Eintracht ein. Der Lehrgang ist verbandsoffen, kostenfrei und auch für Anfänger geeignet. Das Üben der Aikido-Techniken wird mit Zen-Meditation und Achtsamkeitsübungen erweitert. Zudem wird mit dem Bokken (Holzschwert) geübt. Bokken können gestellt werden. TSC Eintracht Dortmund, Victor-Toyka-Str. 6. Tel.: 0231/ 91 23 15-0 www.aikido-tsc-dortmund.de

  • Dortmund-City
  • 25.11.19
Reisen + Entdecken
Länderkundlich-kultureller Nachmittag rund um das Thema "Toskana".

Waltrop: Toskana für Italienfans

Am Sonntag, 24. November, um 15.30 Uhr bietet die VHS Waltrop einen länderkundlich-kulturellen Nachmittag rund um das Thema "Toskana" an. Dies ist ein landeskundliches Seminar, das sich an Italienfans wendet, die sich für die italienische Region Toskana und für ihre kulinarischen Spezialitäten interessieren. An diesem Nachmittag wird die Landschaft aus der Sicht der Einheimischen vorgestellt, die ihr Land lieben und stolz auf ihre Weine und deren Anbau sind. Ferner gibt es die Möglichkeit,...

  • Waltrop
  • 23.11.19
LK-Gemeinschaft
Schnell noch mal die Mails checken...
40 Bilder

Wie werde ich gelesen?
Lokalkompass Workshop mit Jens Steinmann - Informativ und lehrreich!

Lang, lang ist es her...dass wir Bürgerreporter gefragt wurden, ob wir Interesse an einigen Workshops hätten! Natürlich hatten sich viele Bürgerreporter gemeldet und so gesehen stand dem nichts mehr im Wege! Doch es sind dann viele Monate vergangen und wir waren sehr überrascht, hier dieses tolle Angebot zu erhalten! Ein Seminar am 16.11.2019 mit Jens Steinmann!!! Wie werde ich gelesen? Dafür vorgesehen waren eigentlich 12 Personen! Einige hatten im Vorfeld absagen müssen und es...

  • Essen
  • 22.11.19
  •  46
  •  8
Ratgeber

Datteln: Rechtliche Betreuung - Kostenlose zweitägige Fortbildung

Die Betreuungsvereine des SkF im Ostvest und Caritasverband Ostvest sowie die Betreuungsstelle des Kreis Recklinghausen bieten gemeinsam eine Veranstaltung zur rechtlichen Betreuung an. Die kostenlose zweitägige Fortbildung findet statt beim SkF, Nonnenrott 3, in Datteln am Freitag, 22. November, von 18 Uhr bis 20 Uhr und am Samstag, 23. November, von 10 Uhr bis 16 Uhr. Das Seminar richtet sich an ehrenamtliche rechtliche Betreuer, aber auch an Menschen mit sozialem Gespür, die sich...

  • Datteln
  • 20.11.19
Ratgeber
In Seminaren können Interessierte im HSK alles Notwendige lernen, um als "Mobile Retter" aktiv zu sein.

Termine im Dezember
Öffentliche Trainings für Mobile Retter

Im Notfall schnelle Erste Hilfe zu erhalten – kann Leben retten! Im Hochsauerlandkreis sollen die "Mobilen Retter" Durch eine App alarmiert werden, wenn sie sich in der Nähe vom Einsatzort aufhalten. Die Ortung findet durch die GPS-Komponente des Smartphones statt, welche bei der Leitstelle eingeht. Freiwillig Engagierte sind eine wichtige Ergänzung in der Rettungskette. In Seminaren sollen sie alles Notwendige lernen, um als "Mobile Retter" aktiv zu sein. Im Dezember werden fünf öffentliche...

  • Arnsberg
  • 20.11.19
LK-Gemeinschaft
Journalismus aus Leidenschaft ...

Wie werde ich gelesen? Ein Lokalkompass Workshop mit Jens Steinmann
25 Bilder

Ein erlebnisreicher Lokalkompass Workshop mit Jens Steinmann
Wie werde ich gelesen ?

Journalismus aus Leidenschaft ... So steht es direkt über dem Empfang, im Allerheiligsten der Funke Medien Gruppe. Ein hehres Ziel das von journalistischer Leidenschaft zeugt. Mit der gleichen Leidenschaft entwickelte Communitymanager Jens Steinmann die Idee zu diesem Workshop mit dem Titel: "Wie werde ich gelesen?" Aus der Idee wurde ein konkretes Projekt, es gab eine Einladung, ein verbindlicher Termin ward gefunden ... Die Anreise, und ... Es ist Samstagvormittag kurz nach 8. Mit...

  • Essen-Ruhr
  • 18.11.19
  •  73
  •  9
Natur + Garten

Die Biologische Station Kreis Recklinghausen und der Heimatverein Deuten veranstalten ein
Jungbaumschnitt-Seminar

Im Rahmen des Vital.NRW-Projektes „Erhalt heimischer Streuobstwiesen“ veranstaltet die Biologische Station Kreis Recklinghausen zusammen mit dem Heimatverein Deuten ein Seminar zum Thema Jungbaumschnitt. Als Projektträger dieses Vital.NRW-Projektes hat die Biologische Station die Zielsetzung, den Zustand der Streuobstwiesen in der Region Hohe Mark sowie das Wissen über diese wichtigen Ökosysteme zu fördern. Hierzu wurde bereits ein überörtliches Netzwerk zwischen Streuobstwiesenbetreibern der...

  • 04.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.