Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Vereine + Ehrenamt
Eine gute Idee hatten die Kinder der Betreuungsgruppe des Offenen Ganztages der AWO an der St.-Georg-Schule in Goch. Foto: privat

Kinder der Betreuungsgruppe des Offenen Ganztages der AWO an der St.-Georg-Schule in Goch hatten gute Idee
Ein Sonnenstrahl für die Senioren

GOCH. Große Einstimmigkeit herrschte bei den Kindern der Betreuungsgruppe des Offenen Ganztages der AWO an der St.-Georg-Schule in Goch darüber, wer wohl ganz besonders unter den Einschränkungen des Corona Virus leiden würde und wie man diesen Menschen etwas Freude in den Alltag bringen könnte. Nachdem ein Junge, dessen Mutter in einer Senioreneinrichtung tätig ist, zu berichten wusste, dass die Bewohner dort keinerlei Besuche empfangen durften und auch die Einrichtung nicht verlassen konnten,...

  • Goch
  • 12.06.20
  • 1
Wirtschaft
Willi Arians (links) und Wolfgang Pitz mit dem nötigen Abstand. Foto: privat

Die Gocher CDU-Senioren fordern Solidarität in der Coronazeit
Sorge um den Einzelhandel

GOCH. Die Gocher CDU-Senioren Union sorgt sich um den Einzelhandel und um die Gastronomie in Goch. Seit Beginn der Corona Epidemie hat Amazon mit seinem Versandhandel eine Umsatzsteigerung von rund zehn Prozent erwirtschaftet. Jetzt da der Einzelhandel wiedereröffnet hat, wünscht sich die Gocher Senioren Union gleiches für den Gocher Einzelhandel. Daher bittet die Senioren Union höflich ihre Mitglieder und die gesamte Gocher Bevölkerung um Unterstützung für den Gocher Einzelhandel. Der Verlust...

  • Goch
  • 04.05.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Diese Botschaft hat BürgerReporter Jürgen Daum entdeckt.

Aktion: Wir veröffentlichen Bilder, Fotos und Grußbotschaften
Kinder, grüßt Eure Großeltern in der WAP!

Corona trennt Familien. Seit nunmehr zwei Wochen sind Eltern gehalten, ihre Kinder nicht von den Großeltern betreuen zu lassen. Und dieser Zustand wird mindestens noch ein paar Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten, Kinder und Risikogruppen bis in den Herbst hinein zu trennen! Das mag vernünftig sein, aber es ist vor allem eins: schwer. Omas vermissen ihre Enkel, Opas spielen alleine mit der Modelleisenbahn, denn soziale Distanzierung ist das Mittel, um das Virus zu bekämpfen....

  • wap
  • 28.03.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Pflege und Gesundheit
Erneuter Kurs für pflegende Angehörige

Auch in diesem Jahr bietet die Mobile Pflege des Caritasverbandes Kleve e.V. einen Kurs für pflegende Angehörige von älteren und pflegebedürftigen Menschen an. Darin stehen die Kursleiter den Teilnehmenden mit Rat und Tipps zur Seite. Wenn in der Familie oder im engen Freundes- und Bekanntenkreis ältere Menschen pflegebedürftig werden, stellt sich oft die Frage, ob und wie die Pflege in den eigenen vier Wänden realisierbar wäre. Greift man auf die Unterstützung eines Pflegedienstes zurück oder...

  • Goch
  • 30.01.20
Kultur
Berührungen, die ankommen: Monika Kraus und Frida.

Fotos: KAN / Thomas Momsen
2 Bilder

Besuchshund Frida gehört im Gocher Hildegardishaus zur Familie
Türöffner auf vier Pfoten

Ein Gespräch mit Monika Kraus wäre sicher interessant. Aber die 71-Jährige starrt nur die Wand an. Kommunikation erscheint unmöglich. Keine Berührung oder Ansprache, kein Geräusch holt sie aus der fernen Welt, die anderen Menschen verschlossen bleibt. Aber dann trippeln sanfte Schritte über den Flur der gerontopsychiatrischen Station des Hildegardishauses. GOCH. Eine blonde, große Hündin läuft gelassen an plaudernden Bewohnern, weihnachtlicher Dekoration, Rollatoren und Rollstühlen vorbei. Der...

  • Goch
  • 19.12.19
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Urlaub für Senioren
Seniorenerholung: „Urlaub ohne Kofferpacken“ in den Herbstferien

Seit vielen Jahren wird das Seniorenangebot „Urlaub ohne Kofferpacken“ sehr gut angenommen. Die Tageserholung wird durch Ehrenamtliche in der Caritasarbeit der Pfarrei St. Martinus, Gocher Land, und dem Fachdienst Gemeindecaritas des Caritasverbandes Kleve organisiert. In der Zeit vom 21. bis 24.10. findet die nächste Tageserholung für Senioren statt. Dabei unterstützen Ehrenamtliche sowohl bei der Programmgestaltung als auch bei der Organisation des Fahrdienstes. Sie sorgen dafür, dass die...

  • Goch
  • 09.09.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

"Urlaub ohne Kofferpacken"
Gelungene Abwechslung für Senioren

Zum 25. Mal nahmen Seniorinnen und Senioren an der Tageserholung „Urlaub ohne Kofferpacken“ in der Pfarrei St. Arnold Janssen teil. Diese wird in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Gemeindecaritas des Caritasverbandes Kleve durchgeführt. 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten vier schöne Tage mit einem sehr abwechslungsreichen Programm. So wurde ein Nachmittag von Pater Damian Rei Pay aus der Pfarrei mit verschiedenen Vorträgen, Liederrunden und zauberkünstlerischen Fähigkeiten gestaltet....

  • Goch
  • 02.09.19
Kultur
Adele Schulz zeigt Mika Kisters Fotos aus ihrer Jugend: „Wir haben einen guten Draht zueinander.“

Firmlinge hörten Geschichten von Seniorinnen aus dem Josefshaus Pfalzdorf
"Richtig hart gearbeitet"

„Sie hat viel erlebt“, sagt Mika: „Und sie hat mir viel erzählt.“ Mika Kisters (15) spricht über Adele Schulz (91). Aber eigentlich sprechend die beiden lieber miteinander als übereinander. Um voneinander zu erfahren und zu lernen. PFALZDORF. Neun Firmlinge aus Gocher Gemeinden und zwölf Bewohnerinnen des Josefshauses in Pfalzdorf haben sich in den vergangenen Monaten zu einem Kunstprojekt zusammengefunden. Im Rahmen lebendiger Archivarbeit erzählten die Seniorinnen von ihrer Kindheit und...

  • Goch
  • 13.04.19
  • 1
  • 1
Politik
Interessiert folgten die Mitglieder der Gocher CDU Senioren Union den Ausführungen von Chefarzt Dr. Norbert Bayer. Foto: Stade

Gocher CDU Senioren Union zu Gast im Wilhelm-Anton-Hospital
Beeindruckt von der kardiologischen Versorgung

GOCH. Großer Andrang im Wilhelm-Anton-Hospital: Mehr als 100 Mitglieder der Gocher CDU Senioren Union besuchten auf Einladung von Regionaldirektorin Gabriele Theissen den Vortrag von Dr. Norbert Bayer, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Nephrologie am Katholischen Karl-Leisner-Klinikum. Über 6.000 Patienten jährlich betreut das Team um Chefarzt Dr. Norbert Bayer in Kleve und Kevelaer. Damit ist die Klinik für Kardiologie und Nephrologie eine der größten kardiologischen Fachabteilungen in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.02.19
Politik
Ist das vielleicht Panama ?
7 Bilder

Oh wie schön ist Panama

Zwar hab ich keine Tigerente mehr – seit ich erwachsen bin, schlepp ich nur seriöse Sachen ab -, aber Träume hab ich mir wohlweislich bewahrt. So manches Mal lande ich zwar nur im Schaumbad, - wenn die sprichwörtliche Realität mich wieder einmal eingeholt hat und mir deutlich macht, dass Träume häufig nur als Schäume enden, aber meine Träume lass ich mir trotzdem nicht vermiesen. Die leidvolle „Schaum-“Erfahrung durfte ich allerdings vor kurzem wieder in der Wirklichkeit erleben. Da war ich...

  • Goch
  • 13.10.17
  • 116
  • 1
Kultur

Eine Woche Urlaub für die Senioren

Unter dem Motto „Genieße den Tag“ wurde im Pfarrheim Arnold Janssen Goch die Senioren-Urlaubswoche geatartet. Gestärkt durch ein gemeinsames Frühstück und anschließenden Fitnessübungen haben die Senioren viel erlebt. Der Weberstadt Frauenchor Goch als auch das Akkordeonorchester Bedburg-Hau haben sie musikalisch begeistert. Die Theatergruppe Arnold Janssen und auch Herbert Maaßen haben sie mit Aufführungen zum Lachen gebracht. Pater Liebscher hat einen Vortrag aus seiner Zeit in Angola...

  • Goch
  • 08.09.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Am 4. September geht´s wieder weiter : AWO Montagsfrühstück beendet die Sommerpause

Am 4. September 2017 ist es wieder AWO Frühstückszeit. Das erste Montagsfrühstück der AWO nach der Sommerpause startet um 9.00 Uhr (Einlass ab 8.45 Uhr) in der Seniorentagesstätte Goch Am Markt 15. Die Ehrenamtler halten wieder ein opulentes Frühstück bereit, mit bekannt guten Zutaten, frischen Brötchen und duftendem, frisch gebrühtem Fair Trade - Kaffee. Und das für nur den kleinen Kostenbeitrag von  3 € pro Person! Frühstücken kann natürlich wieder wie immer jeder, der in einer angenehmen...

  • Goch
  • 31.08.17
  • 1
Überregionales

Liebe kennt keine Altersgrenzen

Die in Weeze bekannten Rolli-Frauen haben mit einer Gruppe Senioren aus dem Theresienstift gemeinsam ein (Liebes-)Schloss auf dem Verbindungsweg zwischen dem Cyriakusplatz und dem Kirchplatz angebracht. Die Senioren haben sich riesig darüber gefreut, dass sie geschlossen als Gruppe dort ein Schloss anbringen durften. Das Schloss mit Gravur der Senioren gesellte sich zu den vielen anderen Schlössern, die von Weezern und Nicht-Weezern im Laufe der letzten Monate angebracht wurden.

  • Goch
  • 19.06.17
  • 1
  • 3
Überregionales
Rund fünf Jahre leben Frauen in Deutschland länger als Männer. Neu geborene Mädchen haben eine Lebenserwartung von rund 83 Jahren, Männer sterben bereits mit knapp über 78 Jahren.

Frage der Woche: Warum leben Frauen länger als Männer?

Das vermeintlich starke Geschlecht neigt dazu, früher zu sterben. Schon seit längerer Zeit ist das eine unumstößliche Erkenntnis, für die allerdings noch keine sichere Begründung existiert. Statistiken zeigen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von neu geborenen Jungs in Deutschland rund fünf Jahre unter der von Mädchen liegt. Und auch die Prognosen für kommende Generationen sehen vor, dass Männer im Gegensatz zu Frauen immer weniger lange leben werden, wenngleich sich die Schere etwas...

  • 01.09.16
  • 20
  • 11
Überregionales
Die "Online-Omi" lässt sich nicht unterkriegen, egal welchen Widrigkeiten sie auch begegnet.
2 Bilder

Bücherkompass: Von digitalen Omis und der Internet-Spezies

Willkommen beim Bücherkompass. Hier gibt es jeden Dienstag Literatur für Kopf und Herz. In dieser Woche widmen wir uns dem digitalen Leben der heutigen Zeit. Klar, die Jugend wächst mit einem Bein im Internet auf, aber auch die älteren Generationen müssen sich nicht verstecken, wie die "Online-Omi" von Renate Bergmann beweist. Renate Bergmann: Das bisschen Hüfte, meine Güte Renates Rollator rollt und rollt, aber nicht vollkommen rund: 82 Jahre, 4 Ehemänner und 3000 Flaschen Korn haben Spuren...

  • 28.06.16
  • 7
  • 9
Politik
Wie viel Geld bleibt Menschen heute noch im Alter? Derzeit gibt es rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland.

Frage der Woche: Reicht die Rente?

Die Renten steigen, sogar um Rekordwerte. Aber reicht das? Mit der kommenden Rentenanpassung am 1. Juli wird sogar der höchste Wert seit 20 Jahren erzielt: In den alten Bundesländern um 4,25 Prozent und in den neuen Bundesländern um 5,95 Prozent. Dennoch sind zahlreiche Rentner von Armut bedroht. Am 1. Juli jeden Jahres passt die Bundesregierung mit Genehmigung des Bundesrates die Rente an. In diesem Jahr, so geht aus der Mitteilung der Deutschen Rentenversicherung hervor, begünstigten vor...

  • 23.06.16
  • 36
  • 6
Überregionales
Regina Titz
2 Bilder

Mobile Seniorenbetreuung Regina Titz

Hilfe für Senioren und Angehörige Die Mobile Seniorenbetreuung entlastet ältere, behinderte, demenziell erkrankte und generell hilfebedürftige Menschen, damit sie sich wie gewohnt einen angenehmen Lebensabend zu Hause gestalten können. Durch die richtige menschliche Betreuung kann der Aufenthalt in einem Altenheim oder Pflegeheim vermieden werden! Wenig Technik und viel menschliche Wärme, das ist unser Weg. Wir entlasten die pflegenden Angehörigen, damit auch Sie einfach mal Zeit für sich...

  • Goch
  • 12.09.15
  • 1
Ratgeber

Vorsicht, Trickbetrug: Täter gaben sich als Handwerker aus!

Vorsicht, Trickbetrug! Am Montag gaben sich Trickbetrüger als Mitarbeiter der Telekom aus und verschafften sich so Zutritt zur Wohnung eines 85-jährigen Mannes an der Gartenstraße. Die Unbekannten spielten vor, Leitungen zu überprüfen und Messungen vorzunehmen. Dabei bewegten sie sich frei in der Wohnung des Seniors. Nach einiger Zeit erklärten die Täter dem Bewohner, dass sie von der Kriminalpolizei wären und ihn auf Schwachstellen in der Wohnung aufmerksam machen wollten, da in der...

  • Goch
  • 25.02.14
LK-Gemeinschaft
48 Bilder

Keppeln: Queeken luden zum Karneval für Senioren

Auch die KG "Queekespiere" hatte die Senioren zur Nachmittagssitzung eingeladen. In der Bürgerbegegnungsstätte "Zur Dorfschule" wurde jeck gefeiert. Natürlich durfte da auch nicht der Besuch des ersten Prinzenpaares samt schmucker Garde aus Keppeln nicht fehlen! Für viel Spaß sorgte auch der Auftritt des Frisörs. So vergingen die Stunden wie im Flug und alle Beteiligten hatten ihren Spaß, sowohl das Publikum als auch die Akteure auf der Bühne.

  • Uedem
  • 20.02.14
LK-Gemeinschaft
46 Bilder

Senioren genossen jecken Nachmittag im Gocher Kastell!

Traditionell wird im Kastell von der Trägergemeinschaft der Gocher Seniorenkarneval gefeiert. Auch in diesem Jahr war es wieder soweit. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die jecken Gäste auch das närrische Programm so richtig "schmecken" lassen! Tanz, Gesang und Humor rundeten den Nachmittag vortrefflich ab. (Alle Fotos: Steve)

  • Goch
  • 20.02.14
Politik
Wenn Du am Wochenende Pillen brauchst und die nächste APOTHEKE MIT NOTDIENSt ist 20 km weg-was machst Du ohne Auto auf dem Land ?

Neuer Apothekennotdienst im Kreis Kleve - problemlos ?

Dass wir aber auch in allem ein grosses Problem sehen müssen! Klagen auf hohem Niveau ? 1. Unser Gesundheitssystem entwickelt sich doch immer mehr zu einer renditeorientierten Gesundheits – AG . Und eine AG ist nun mal profitorientiert und investmentgesteuert. Ergo (ja eben, genau so wie die Versicherungsbranche) werden an den Betrieb von Apotheken ebenso betriebswirtschaftliche Massstäbe angelegt wie an den Hüftgelenkaustausch. Basta. 2. In Ballungsräumen wird diese Praxis doch auch schon seit...

  • Goch
  • 08.01.14
  • 10
  • 3
Überregionales
Foto: adel33/pixelio
27 Bilder

Foto der Woche 46: Ehrentag für Oma und Opa

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Ehrentag für Oma und Opa Zugegeben: Den Ehrentag für Oma und Opa gibt es nicht wirklich offiziell, doch es spricht ja vieles dafür, ähnlich wie am Muttertag an einem Tag im Jahr mal ein ganz besonderes, zusätzliches Dankeschön an die Großeltern zu richten. Mal einen Kuchen backen, Omi mit Blumen Blumen...

  • Essen-Süd
  • 11.11.13
  • 29
  • 18
Überregionales

BÜCHERKOMPASS: Oldie but Goldie

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Bücher Diese Woche widmen wir uns mit einem Augenzwinkern dem Thema Alter und älter werden, aus verschiedenen persönlichen Perspektiven. Die folgenden drei Bücher haben wir dazu im Angebot: Margit Schönberger "Don't worry, be oldie" Die Zeit, in der man morgens ins Büro hasten musste, ist vorbei. Die Zeit, als einem die Männer auf der...

  • Essen-Süd
  • 14.08.13
  • 8
Politik
Intensiv wurde der überarbeitete Entwurf diskutiert.
5 Bilder

Investition in die Jugend - Diskussion über Freizeitstätte "Hohe Mühle"

Blieb man bei der ersten Bürgerversammlung im November 2012 noch „unter sich“, so platzte das Bürgerhaus am Mittwochabend fast aus allen Nähten. Es ging einmal mehr um den geplanten Bau einer Freizeitstätte an der Hohen Mühle. Inzwischen scheinen die Uedemer für das Thema sensibilisiert zu sein; Bürgermeister Rainer Weber bedankte sich zu Beginn ausdrücklich für das Interesse.Und er machte noch einmal klar, warum die Planung überhaupt auf den Weg gebracht worden ist: „In den letzten 10 bis 15...

  • Goch
  • 11.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.