Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Vereine + Ehrenamt

Seniorenbeirat Holzwickede
Neue Mitglieder wurden gewählt

Bei der Wahl zum Holzwickeder Seniorenbeirat wurden Klaus Herrmann Pfauter, John Corcas Okello, Berthold Heinrich Borgmann, Jürgen Mertens, Monika Pfauter, Frank Brockbals, Annette Seidel, Jörg Häusler und Uwe Calovini gewählt. Stellvertretende Mitglieder sind Franz Gerhard Bußmann, Klaus Peter Bratzel, Clemens Stolze-Dahl und Norbert Heinz Seidler. Bürgermeisterin Ulrike Drossel gratulierte allen. Die gewählten Mitglieder treffen sich zur konstituierenden Sitzung des Seniorenbeirates erst nach...

  • Holzwickede
  • 20.09.20
Blaulicht

Diebstahl von Bargeld in Holzwickede
Täter gaben sich als Dachdecker aus

Am vergangenen Dienstag (14. Juli) klingelte gegen 11 Uhr ein Mann an der Haustür eines Seniors an der Hauptstraße und gab sich als Dachdecker aus. Er gab vor, lose Dachpfannen auf dem Dach bemerkt zu haben und könne dieses sofort reparieren. Der Senior zögerte, ließ dann aber den einzelnen Mann doch ins Haus, da er tatsächlich nasse Stellen auf dem Dachboden hatte. In diesem Moment trat ein weiterer unbekannter Mann mit ins Haus ein und wurde als Mitarbeiter vorgestellt. Zusammen sah man...

  • Holzwickede
  • 23.07.20
Blaulicht
Der Klassiker: Der Täter gibt sich als Polizeibeamter aus. Foto: Lokalkompass

Falsche Polizisten erbeuten Bargeld
Seniorin um mehrere tausend Euro betrogen

Bislang noch unbekannte Täter haben am Montag (22. Juni) durch eine Betrugsmasche einen fünfstelligen Bargeldbetrag von einer 80-jährigen Seniorin aus dem Kreis Unna erbeutet. Dabei gingen die Täter nach einem klassischen Muster vor: Die Seniorin wurde dabei von einer falschen Polizeibeamtin angerufen. Diese gab vor, dass jemand festgenommen wurde. Im Verlauf der Festnahme habe die Polizei erfahren, dass die Bank der Seniorin ausgeraubt werden soll. Um ihr Geld in Sicherheit zu bringen, solle...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.06.20
Kultur
„Wir freuen uns über die tollen Bilder und die Begeisterung der Kinder,“ so Constanze Wesnigk, Geschäftsführerin des Pflegedienst Busch. „Und wir bedanken uns bei allen Erziehern/innen und Lehrern/innen, die trotz der schwierigen Alltagssituation die Zeit finden, dieses Projekt zu unterstützen.“  Fotos: privat
2 Bilder

Kinder malen und schreiben für Senioren des Pflegedienst Busch
Brieffreundschaften für Groß und Klein

Nicht nur die Senioren leiden unter den Kontaktbeschränkungen. Auch viele Kinder vermissen bei eingeschränktem Schul- und Kindergartenbetrieb den Austausch mit Freunden und insbesondere mit den Großeltern. Daher hat sich der Pflegedienst Busch unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“  an Kindergärten und Grundschulen in Unna gewandt und neue Formen der Brieffreundschaften gestartet. Mädchen und Jungen in mehreren Kindertagesstätten und Grundschulen schreiben, malen oder basteln für die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.06.20
Blaulicht
Die Täterin erbeutete mit einer neuen Variante des Enkeltricks 75.000 Euro von einer Seniorin (79) aus dem Kreis Unna. Symbolfoto: Pixabay/S. van Erp

Neuer "Enkeltrick" im Kreis Unna
Täter erbeuten 75.000 Euro von Seniorin

Am gestrigen Mittwoch (3. Juni) ist eine 79-jährige Seniorin aus dem Kreis Unna durch eine dreiste Masche um 75.000 Euro betrogen worden. Dabei gingen die Täter nach einem klassischen Muster vor. Zur Mittagszeit gab sich eine Frau am Telefon als Nichte der 79-Jährigen aus und bat sie um Geld für die Ersteigerung einer Wohnung. Nachdem die Seniorin unter Druck gesetzt worden ist, willigte sie  schließlich ein und beschaffte sich über ihre Bank 75.000 Euro. Ein Mann, der sich als Schwiegersohn...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.06.20
Vereine + Ehrenamt
Im Taubenschlag sollen möglichst viele Briefe für Senioren eingehen. Alle können mitmachen.

Briefaktion der Ev. Jugend gegen soziale Vereinsamung

Die Mitarbeitenden des Kinder- und Jugendhauses Taubenschlag starten eine Briefaktion. Ziel ist es, selbst gestaltete Briefe in den Seniorenheimen zu verteilen. Dafür sucht das Team der Haupt- und Ehrenamtlichen noch Unterstützung.„Es sind die kleinen Dinge, die zurzeit Lächeln schenken, daher möchte die Evangelische Jugend gerne in Königsborn selbst gestaltete Briefe an Seniorenheime verteilen. Dabei können die Briefe kreativ gestaltet werden, ob mit Bildchen, Rätseln oder nur einem...

  • Unna
  • 04.05.20
Vereine + Ehrenamt
An dem 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" erhielten die zwölf Teilnehmer*Innen nun ihr Zertifikat. Foto: Kreispolizeibehörde Unna

"Senioren helfen Senioren"
Für jeden Härtefall gewappnet

Vergangenen Freitag, 13. März, endete das 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" mit der Übergabe der Zertifikate durch den Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Peter Schwab, an die zwölf erfolgreichen Teilnehmer*Innen aus Holzwickede, Bergkamen, Schwerte, Unna, Fröndenberg und Kamen. Kreis Unna. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr und Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff leiteten die einwöchige Schulung. Sie bereiteten ihre Schützlinge auf die kommenden Aufgaben als...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.20
Blaulicht
Trickbetrüger geben sich an der Haustür - ausgestattet mit Mundschutz - als Mitarbeiter einer Gesundheitsbehörde aus und täuschen vor, die Bürger zu Hause auf das Coronavirus zu testen. Symbolbild: Kamm

Kreis Unna: Polizei warnt vor „Corona-Masche“
Trick, um Senioren reinzulegen?

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus warnen Kreispolizeibehörde Unna und Verwaltung vor einer neuen Masche von Trickbetrügern. Diese geben sich an der Haustür - ausgestattet mit Mundschutz - als Mitarbeiter einer Gesundheitsbehörde aus und täuschen vor, Bürger zu Hause auf das Coronavirus zu testen. So versuchen sich die Täter Zutritt zur Wohnung zu verschaffen und vorrangig Senioren auszurauben. "Es ist eine Schande, dass Kriminelle die Angst der Bevölkerung vor dem Coronavirus ausnutzen",...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.20
Ratgeber
Landrat und Polizeichef Michael Makiolla begüßte die Teilnehmer in lockerer Runde. Foto: KPB
2 Bilder

Kreis Unna: Landrat Michael Makiolla begrüßt zwölf neue Mitstreiter
Senioren helfen Senioren

Landrat Michael Makiolla, Leiter der Kreispolizeibehörde Unna, hat am Montag (09.03.2020) im Kreishaus in Unna zwölf neue Teilnehmer*Innen aus Holzwickede, Bergkamen, Schwerte, Unna, Fröndenberg und Kamen begrüßt, die sich für das 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" angemeldet haben. Die neuen "Kollegen" werden in einer einwöchigen Schulung von Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr und Volker Timmerhoff vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz zu Seniorenberater*Innen...

  • Kamen
  • 09.03.20
Sport
Respektable Leistungen erzielten die Werfer-Oldies vom SuS Oberaden.

Werfer-Oldies testen ihre Form bei der 10. Hallen-Wurf-VM

Mit viel Engagement hat die Senioren-Werfer-Gruppe des SuS Oberaden zum 10. Mal ihre Hallen-Vereinsmeisterschaft in der Römerberg-Sporthalle mit speziellen Hallen-Sportgeräte ausgetragen. Obwohl es kein offizieller DLV-Wettbewerb war, wurden von den elf angetretenen Teilnehmern respektable Leistungen erzielt. Die Ergebnisse im Einzelnen: Frauen: (Hallenkugel 3kg, Hallendiskus 1kg, Speerwurfübungsball 600g, Hallenspeer 300g): Ilona Schaub (W50, nach OP und Reha) 7,75, 20,63, 15,67,...

  • Unna
  • 09.03.20
Sport
Joachim Seiffert ist mit seinen Leistungen zufrieden.

Joachim Seiffert holt zwei Bronzemedaillen

Joachim Seiffert (M60) vom SuS Oberaden erzielte bei den in Erfurt ausgetragenen Deutschen Senioren-Hallen- und Winterwurfmeisterschaften zweimal den dritten Platz. Unter den 1.150 gemeldeten Aktiven aus allen Landesverbänden Deutschlands gehörte Joachim Seiffert in den Wurfdisziplinen Kugelstoß, Diskus- und Speerwurf zum Favoritenkreis auf vordere Platzierungen. Mit guten Weiten errang er zwei Bronzemedaillen im Speerwurf (45,74m) und Kugelstoßen (12,78m) und einen 4. Platz im Diskuswurf...

  • Unna
  • 08.03.20
Sport
Erster Polizeihauptkommissar Thomas Stoltefuß.

Deutscher Meister der Senioren im Speerwurf ist ein Polizeibeamter aus Unna

Thomas Stoltefuß, Erster Polizeihauptkommissar (EPHK) und Leiter des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Unna, ist in der Altersklasse M60 Deutscher Meister im Speerwurf geworden. Mit 47,21 Metern im fünften und vorletzten Versuch sicherte sich der Sportler des VfL Kamen, der bereits 2016 im italienischen Ancona Vize-Europameister im Speerwurf seiner Altersklasse geworden ist, den sechsten Titel in Folge. "Nach dieser chaotischen Anreise hätte ich niemals mit diesem Ausgang gerechnet",...

  • Unna
  • 06.03.20
Ratgeber
Minister Laumann skizzierte bei der Tagung Alter und Pflege, was das Land tun will, um gute Pflege weiter möglich zu machen.

Notstand in der Pflege
Sozialminister Laumann kündigt „Höhere Beiträge zur Pflegeversicherung“ an

Kreis Unna. "Geld pflegt nicht. Dafür brauchen wir Menschen." NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, weiß, wo es im Pflegebereich besonders hakt – ausgebildete Kräfte sind Mangelware. Dem gegenüber steht der Wunsch vieler, selbst zu entscheiden, wie, wo und durch wen sie betreut werden. Der Sozialpolitiker Laumann spricht gerne Klartext – z.B. auf Haus Opherdicke bei der Tagung "Alter und Pflege" mit gut 120 Fachleuten. "An einem höheren Pflegeversicherungsbeitrag führt kein Weg...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.02.20
Sport
Mit einer Weite von 13,20m sicherte sich Joachim Seiffert (l.) den Silberrang.

Joachim Seiffert holt Silber bei NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften

Mit Joachim Seiffert (M60) waren die Werferoldies des SUS Oberaden bei den Offenen NRW - Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf bestens vertreten. Sportler aus den drei Landesverbänden Westfalen, Nordrhein und Rheinland sowie „Gast-Athleten“ anderer Landesverbände aus benachbarten Bundesländern kämpften um den NRW-Seniorenmeister-Titel. Als Mitfavorit trat Joachim Seiffert zum Kugelstoßen der M60 in den Ring und sicherte sich als bester NRW-Sportler mit einer hervorragenden Weite von...

  • Unna
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt
„Tanz Dich fit“ , immer dienstags in der Seniorenbegegnungsstätte ”Fässchen” in Unna.

Tanzkurs für Senioren

Tanzen ist eine der ältesten menschlichen Ausdrucksformen und in jedem Menschen angelegt. Der Kneippverein Unna bietet ab Dienstag, 21. Januar, einen Tanzkurs für Menschen ab 60 Jahren an. Im Vordergrund stehen eher die eigene Freude, die Stärkung der körperlichen und geistigen Fitness sowie die Eingebundenheit in die Tanzgruppe. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Getanzt werden Tänze aus aller Welt, zum Beispiel Kreistänze , Rounds, Squares aber auch Paartänze. Der Schwierigkeitsgrad...

  • Unna
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt
Der Wegweiser liegt im Bürgerbüro bei den Kirchen, der Sparkasse und in der Seniorenbegegnungsstätte aus.

Wegweiser „Fit & Aktiv im Alter“
Neue Freizeitangebote für ältere Menschen in Holzwickede und ein besonderes Jubiläum

Der Wegweiser „Fit & Aktiv im Alter“ für das 1. Halbjahr 2020 ist da und liegt unter anderem im Bürgerbüro bei den Kirchen, der Sparkasse und natürlich in der Seniorenbegegnungsstätte aus. Die 40 Seiten umfassende Broschüre gibt einen Überblick über die Freizeitangebote für ältere Menschen in Holzwickede, sowohl von der Gemeindeverwaltung und dem Verein „Begegnungsstätte Seniorentreff Holzwickede“ als auch von den Kirchen, Verbänden und Vereinen in unterschiedlicher Trägerschaft....

  • Unna
  • 22.12.19
Vereine + Ehrenamt
Alle Seniorinnen und Senioren sind zu der vorweihnachtlichen Feier in der Rausinger Halle eingeladen.

Gemeinde Holzwickede und Seniorentreff laden zur Weihnachtsfeier ein

Ein buntes Programm aus Musik, Tänzen, Geschichten und einem kleinen Theaterstück erwartet die Besucher der vorweihnachtlichen Feier in der Rausinger Halle. Die Gemeinde Holzwickede veranstaltet diese Feier gemeinsam mit dem Verein Begegnungsstätte Seniorentreff Holzwickede für alle Seniorinnen und Senioren am Samstag, 7. Dezember.An diesem Nachmittag wollen der Konzertchor Cantabile, die Tanzgruppe und der Literaturkreis der Seniorenbegegnungsstätte sowie die Kindertanzgruppe der...

  • Unna
  • 07.11.19
Wirtschaft
Der Pflegedienst Busch baut hier eine Senioren-Wohngemeinschaft sowie fünf weitere seniorengerechte Wohnungen.

Pflegedienst Busch baut in Unna Lünern
Seniorengerechte Wohnungen mitten im Dorf

Die Bagger rollten an und der Abriss des alten Haus Meininghaus in Lünern ist schon fast abgeschlossen. Direkt im Zentrum von Lünern, dort wo ehemals das bekannte Gasthaus und Biergarten Meininghaus stand, beginnt ein neues Bauprojekt. Der Pflegedienst Busch baut hier eine Senioren-Wohngemeinschaft sowie fünf weitere seniorengerechte Wohnungen. Die Senioren-Wohngemeinschaft wird das Erdgeschoss des Neubaus beziehen und bietet dort Raum für 12 Bewohner. Neben den privaten Räumen entstehen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.09.19
Ratgeber

Wegweiser der Gemeinde Holzwickede ab sofort erhältlich
Fit & Aktiv im Alter

Der Wegweiser „Fit & Aktiv im Alter“ der Gemeinde Holzwickede für das 2. Halbjahr 2019 ist erschienen und liegt unter anderem im Bürgerbüro, bei den Kirchen, der Sparkasse und in der Seniorenbegegnungsstätte aus. Die 40 Seiten umfassende Broschüre gibt einen Überblick über die Freizeitangebote für ältere Menschen in Holzwickede, sowohl von der Gemeindeverwaltung und dem Verein „Begegnungsstätte Seniorentreff Holzwickede e.V.“ als auch von den Kirchen, Verbänden und Vereinen in...

  • Holzwickede
  • 03.06.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla händigte den Seminarteilnehmer*Innen ein entsprechendes Zertifikat aus.  Foto: Helmut Eckert

Zuwachs in der Seniorenberatung
16 neue "Senioren helfen Senioren"-Berater*Innen

Vergangene Woche endete die Schulung der neuen Seniorenberater*Innen der Kreispolizeibehörde Unna und 16 neue Berater*Innen aus dem gesamten Kreisgebiet stocken die örtlich im Kreis Unna bestehenden Berater-Teams auf. Kreis Unna. Sie werden als Multiplikatoren das im 24. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Erlernte in und bei diversen Veranstaltungen an Senior*Innen im Kreis weitergeben. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (auch Leiterin des Projektes „Senioren helfen Senioren“)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Blaulicht
Gestern rief eine Betrügerin bei einem 93-jährigen Senior an und versuchte, von ihm Bargeld zu bekommen. Foto: Jürgen Thoms

Angebliche Enkelin ruft an - Bankmitarbeiter wird misstrauisch
Bergkamen: Betrügerin versucht 93-Jährigen abzuziehen

Einem aufmerksamen Bankangestellten in Bergkamen ist es zu verdanken, dass ein 93-Jähriger verschont blieb und nicht um eine hohe Bargeldsumme betrogen werden konnte. Der Senior erhielt am gestrigen Mittwoch einen Anruf seiner angeblichen Enkelin. Die Frau am Telefon wollte sich von ihm eine hohe Bargeldsumme leihen. Der gutgläubige Bergkamener ging daraufhin zu seiner Bank, um das Geld abzuheben. Dem Bankangestellten kam die Sache allerdings komisch vor und informierte die Polizei. Die nahm...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Seniorenberater informieren beispielsweise einmal im Monat im Bergkamener Rathaus mit einem Info-Stand. Foto: Helmut Eckert

Gegen Einbrecher und Diebstahl
Polizei bildet ehrenamtlich tätige Seniorenberater*Innen aus

Das Projekt „Senioren-helfen-Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna wurde 1998 durch das damalige Kommissariat Vorbeugung ins Leben gerufen. Einmal im Jahr werden neue Seniorenberater*Innen – die später ehrenamtlich im Einsatz sind – hier vom heutigen Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz ausgebildet. Kreis Unna. In einem einwöchigen Seminar erfahren die Teilnehmer*Innen Strukturen der Alltagskriminalität und ihnen werden Grundlagen zur Prävention und zum Opferschutz vermittelt. Und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.01.19
Überregionales

Aktive Bürgerschaft veröffentlicht neue Lebensgeschichte

Nachdem im Januar die Aktive Bürgerschaft im Rahmen ihres Zeitzeugenprojektes die erste Lebensgeschichte eines Holzwickeder Bürgers veröffentlicht hat, erscheint nun eine weitere Broschüre mit der Biographie von Walter Möx. Beim Zeitzeugenprojekt soll älteren Holzwickedern und Holzwickederinnen die Möglichkeit geboten werden, einer breiteren Öffentlichkeit aus ihrem Leben zu erzählen und somit ihre Erinnerungen für die Nachwelt zu erhalten. Die kostenlose Broschüre liegt in der...

  • Lünen
  • 16.02.18
Ratgeber
Mit Interesse folgten die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater den Ausführungen der Referenten – hier: einem Kurzvortrag der Opferschutzbeauftragten Bettina Dresselhaus zum Thema „Falscher Polizeibeamter“. Fotos (4): privat
4 Bilder

Senioren helfen Senioren: Aufklärungsarbeit von Erfolg gekrönt

 Dass die Arbeit der ehrenamtlich für die Kreispolizeibehörde Unna tätigen Seniorenberaterinnen und Seniorenberater eher selten messbar ist, könnte man dann doch mit dem berühmten „Wehrmutstropfen“ bezeichnen – und dennoch: oft werden Hinweise und Tipps der eigens hierfür geschulten Berater schon vor Ort, nach dem Beratungsgespräch, umgesetzt oder als Information in die eigenen vier Wände mit nach Hause genommen. Direkt umgesetzt werden können natürlich Informationen in Bezug auf mitgeführte...

  • Kamen
  • 19.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.