Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Sport
Mit einer Weite von 13,20m sicherte sich Joachim Seiffert (l.) den Silberrang.

Joachim Seiffert holt Silber bei NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften

Mit Joachim Seiffert (M60) waren die Werferoldies des SUS Oberaden bei den Offenen NRW - Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf bestens vertreten. Sportler aus den drei Landesverbänden Westfalen, Nordrhein und Rheinland sowie „Gast-Athleten“ anderer Landesverbände aus benachbarten Bundesländern kämpften um den NRW-Seniorenmeister-Titel. Als Mitfavorit trat Joachim Seiffert zum Kugelstoßen der M60 in den Ring und sicherte sich als bester NRW-Sportler mit einer hervorragenden Weite von...

  • Unna
  • 16.01.20
Wirtschaft

Kreis Unna
Adventsfeier der Seniorenhandwerker

Das alljährliche Advents-Treffen des Seniorenkreises Unna (der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) ist immer eine runde Sache - inzwischen sogar mit Platz für ein kleines Tänzchen. So trafen sich diesmal etwa 65 ehemalige BetriebsinhaberInnen wieder in der Bergkamener „Schützenheide“ rund vier Stunden lang zur gemeinsamen Kaffeetafel, bei Vorträgen, advent-weihnachtlichen Liedern, späterem Abendessen und dann auch -wer wollte- zum Tanz. Senioren-Präsident Erwin Simon: „Dabei wurde natürlich...

  • Kamen
  • 11.12.19
Politik
Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek jetzt in einem Gespräch mit den Mieter*Innen. Fotos: Pressestelle O.K.
2 Bilder

Oliver Kaczmarek besucht UKBS-Wohnanlage in Bönen
"Wichtiger Baustein in der Betreuung und Versorgung älterer Mitbürger"

Jeder Mensch, ob jung oder alt, möchte sich wohlfühlen in seinem Zuhause - dazu muss auch das Wohnumfeld stimmen. In der Seniorenwohnanlage der UKBS an der Bahnhofstraße in Bönen-Altenbögge stimmt nicht nur das Ambiente. Hier fühlen sich die Bewohner*Innen anscheinend rundum wohl. Das erfuhr der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek jetzt in einem Gespräch mit den Mieter*Innen und UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, das er gemeinsam mit dem Bönener SPD-Bürgermeisterkandidaten Thomas...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.11.19
Blaulicht
2 Bilder

Gas und Bremse verwechselt
Senior verursacht schweren Verkehrsunfall

Bergkamen. Am Montag, 12. August, gegen 15 Uhr, befuhr ein 89-jähriger Bergkamener mit seinem PKW Mercedes die Hansastraße. An der Kreuzung mit der Landwehrstraße verwechselte der Senior offensichtlich Gas und Bremse, fuhr über den Kreuzungsbereich, touchierte die Hauswand einer Gaststätte und prallte anschließend in einen geparkten PKW, der wiederum auf einen anderen PKW geschoben wurde. Der Fahrzeugführer und seine 89-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Da sich zunächst die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.08.19
Blaulicht
Der 94-Jährige der in dem Krankenfahrstuhl saß, fiel durch den Zusammenstoß samt Fahrstuhl um und erlitt eine Kopfverletzung. Archiv-Foto: OTS

Schwerer Verkehrsunfall
Auto kollidiert mit einem Krankenfahrstuhl

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 27. Juni, ist ein 94-jähriger Kamener bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Kamen. Er fuhr mit seinem Krankenfahrstuhl, einem motorisierter Rollstuhl der nur mit einer Fahrerlaubnis gefahren werden darf, gegen 9.45 Uhr auf der Derner Straße in Richtung Heeren. Ebenfalls in diese Richtung fuhr ein 80-jähriger Kamener mit seinem Ford. Etwa 50 Meter vor der Autobahnbrücke, in einer leichten Linkskurve, übersah dieser den 94-Jährigen und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.06.19
Kultur
79 Prozent der 60- bis 69-Jährigen und 45 Prozent der über 70-Jährigen sind inzwischen online. Die Jüngeren sollen den Ältern helfen, mit den digitalen Techniken leichter umzugehen. Foto: Anja Jungvogel

Kamen: Mehrgenerationenhaus der Familienbande bringt Alt und Jung zusammen
Top der Woche: Senioren werden "digitalisiert"

Das Mehrgenerationenhaus der Familienbande in Kamen ist ab sofort als Standort des bundesweiten Projekts "Digital-Kompass aktiv". Jung und Alt unterstützen sich gegenseitig auf dem Weg ins Internet und in die digitale Welt. Da die Kleinen aber meist schon mit Smartphone und Co. aufwachsen und sich der jüngeren Generation der Zugang zur digitalen Welt ohnehin leichter erschließt, soll vor allem die ältere Generation mit Angeboten wie „Café Digital“, „Internet für Senioren“ und „Handy-,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.06.19
Kultur
V.l.: Der Leiter des Bergkamener Jugendamtes,  Ludger Kortendiek, Sozialdezernentin Christine Busch und Barbara Thierhoff von der ZWAR- Zentralstelle in Dortmund stellen das Projekt vor.
5 Bilder

Senioren
Zwischen Arbeit und Ruhestand in Bergkamen

Menschen im Ruhestand wird ja gerne ein voller Terminkalender nachgesagt. Doch es gibt auch das andere Extrem: Viele wissen mit sich und der vielen Freizeit so gar nichts anzufangen, und mancher vereinsamt im Alter, wenn Familie, Kollegen und Freunde plötzlich fehlen. Um einzelne Ruheständler, und jene, die sich kurz vor der Rente befinden, zu verschiedenen Aktivitäten zusammenzubringen, lädt die Stadt Bergkamen jetzt zuerst die Bürger und Bürgerinnen über 55 Jahren in den Stadtteilen Mitte...

  • Kamen
  • 29.04.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla händigte den Seminarteilnehmer*Innen ein entsprechendes Zertifikat aus.  Foto: Helmut Eckert

Zuwachs in der Seniorenberatung
16 neue "Senioren helfen Senioren"-Berater*Innen

Vergangene Woche endete die Schulung der neuen Seniorenberater*Innen der Kreispolizeibehörde Unna und 16 neue Berater*Innen aus dem gesamten Kreisgebiet stocken die örtlich im Kreis Unna bestehenden Berater-Teams auf. Kreis Unna. Sie werden als Multiplikatoren das im 24. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Erlernte in und bei diversen Veranstaltungen an Senior*Innen im Kreis weitergeben. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (auch Leiterin des Projektes „Senioren helfen Senioren“)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Blaulicht
Gestern rief eine Betrügerin bei einem 93-jährigen Senior an und versuchte, von ihm Bargeld zu bekommen. Foto: Jürgen Thoms

Angebliche Enkelin ruft an - Bankmitarbeiter wird misstrauisch
Bergkamen: Betrügerin versucht 93-Jährigen abzuziehen

Einem aufmerksamen Bankangestellten in Bergkamen ist es zu verdanken, dass ein 93-Jähriger verschont blieb und nicht um eine hohe Bargeldsumme betrogen werden konnte. Der Senior erhielt am gestrigen Mittwoch einen Anruf seiner angeblichen Enkelin. Die Frau am Telefon wollte sich von ihm eine hohe Bargeldsumme leihen. Der gutgläubige Bergkamener ging daraufhin zu seiner Bank, um das Geld abzuheben. Dem Bankangestellten kam die Sache allerdings komisch vor und informierte die Polizei. Die nahm...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Seniorenberater informieren beispielsweise einmal im Monat im Bergkamener Rathaus mit einem Info-Stand. Foto: Helmut Eckert

Gegen Einbrecher und Diebstahl
Polizei bildet ehrenamtlich tätige Seniorenberater*Innen aus

Das Projekt „Senioren-helfen-Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna wurde 1998 durch das damalige Kommissariat Vorbeugung ins Leben gerufen. Einmal im Jahr werden neue Seniorenberater*Innen – die später ehrenamtlich im Einsatz sind – hier vom heutigen Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz ausgebildet. Kreis Unna. In einem einwöchigen Seminar erfahren die Teilnehmer*Innen Strukturen der Alltagskriminalität und ihnen werden Grundlagen zur Prävention und zum Opferschutz vermittelt. Und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.01.19
Ratgeber
Senioren über Diebstahl und anderen Gefahren aufklären wollen (v.l.) Gerhard Ott, Teresa Hiegemeier, Lisa Gnoss, Gerd Struwe, Petra Landwehr und Heinz Höhn.
2 Bilder

Beraten vorm Einkauf
„Senioren helfen Senioren“ ist einmal monatlich beim Lidl in Bönen zu finden

Wie man sich als Senior gegen Taschendiebstahl oder den Enkeltrick schützen kann – darüber können sich Interessierte ab jetzt immer am ersten Freitag im Monat durch „Senioren helfen Senioren“ in der Lidl-Filiale in Bönen informieren. Das ehrenamtliche Bönener Team von „Senioren helfen Senioren“ (ShS) der Kreispolizei Unna möchte die Bürger im Kampf gegen Kleinkriminalität unterstützen. An einem mobilen Stand sind zahlreiche Broschüren und Giveaways ausgebreitet. Kriminalhauptkommissarin...

  • Kamen
  • 07.01.19
  •  1
Blaulicht
Betrüger versuchen weiterhin mit den Maschen wie der "falsche Polizist", die des Enkeltricks oder dem angeblichen Geldgewinn Senioren abzuzocken. Foto: Archiv

Seniorenabzocke
Falsche Polizisten, Enkeltrick und angeblicher Geldgewinn weiterhin Masche von Betrügern

In der zurückliegenden Woche erhielten mehrere Senioren im Kreis Unna Anrufe von angeblichen Polizeibeamten oder Verwandten. Kreis Unna. Bei einem Ehepaar in Unna rief am Donnerstag eine männliche Person an und gab sich als deren Sohn aus. Er behauptete in einer finanziellen Notsituation zu sein und benötige dringend Bargeld. Eine angebliche Mitarbeiterin eines Geldinstitutes würde sich mit dem Ehepaar in der Nähe treffen und das Geld in Empfang nehmen. Die beiden glaubten dem Anrufer und...

  • Kamen
  • 07.12.18
Blaulicht
Die Trickbetrüger am Telefon kommen immer wieder auf neue Ideen, wie sie ihre Opfer (meist ältere Menschen) hereinlegen können. Foto: LK-Archiv

Unna/Kamen: Achtung, falsche Polizeibeamte rufen wieder an
Zwölf Anrufe von Trickbetrügern am Telefon

Immer wieder kommt es zu Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Menschen. So auch wieder von Dienstag bis Mittwoch (13.11. - 14.11.2018) in Unna, Kamen und Fröndenberg, wo es zu zwölf bekannt gewordenen Anrufen von angeblichen Polizeibeamten kam. In einigen Fällen wird von Seiten des Anrufers gesagt, dass man eine Einbrecherbande geschnappt hätte, bei denen eine Liste mit dem Namen des Angerufenen als potenzielles Opfer gefunden wurde. Im weiteren Verlauf wurde versucht Informationen über...

  • Kamen
  • 15.11.18
Überregionales
4 Bilder

Kamen - Fahndung nach Dieb und EC-Kartenbetrüger

Im August diesen Jahres stahl ein unbekannter Täter die Geldbörse einer 76-jährigen Bergkamenerin. Mit der Debitkarte wurde anschließend Bargeld an einem Geldautomaten in der Kamener Innenstadt abgehoben. Dabei wurde er von der Videoüberwachungsanlage aufgenommen. Wer erkennt den abgebildeten männlichen Täter? Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921-3220 oder 921-0 entgegen

  • Kamen
  • 01.10.18
Überregionales
Der Seniorennachmittag in der Stadthalle Kamen erfreut sch jedes Jahr großer Beliebtheit. Foto: Anja Jungvogel

Kamen: Seniorennachmittag mit Musik und der Verbraucherzentrale

Am kommenden Montag, 06. August, 15. Uhr, findet in der Stadthalle Kamen die nächste Seniorenrunde des Stadtseniorenringes statt. Erstmalig wird die neue Bürgermeisterin Frau Elke Kappen die Besucherinnen und Besucher herzlich begrüßen. Elvira Roth, Leiterin der Verbraucher-zentrale in Kamen, erteilt Informationen zu aktuellen Verbraucherbeschwerden, Verbraucherirrtümer sowie Tipps und Informationen. Hans-Joachim Purrucker sorgt in den Vortragspausen mit sommerlichen Rhythmen für...

  • Kamen
  • 02.08.18
Überregionales
Gegen den 34-Jährigen wird eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet. Foto: Polizei NRW

Krankenhausreif geschlagen: Senior wird von 34-Jährigen verprügelt

Vergangenen Montag, 2. Juli, ist ein 82-jähriger Mann in der Massener Bahnhofstraße durch einen 34-jährigen Unnaer verprügelt und dadurch verletzt worden. Unna. Gegen 18.30 Uhr wurde die Polizei dorthin gerufen, da Zeugen den Vorfall beobachtet hatten. Der Senior berichtete den Beamten, dass er zunächst durch den Mann beleidigt und anschließend geschlagen wurde. Als er auf dem Boden lag, trat der Verdächtige ihn noch mehrfach. Der Verletzte wurde zunächst im ebenfalls alarmierten...

  • Kamen
  • 03.07.18
Überregionales
Die Projektidee ist, dass drei Generationen, nämlich Kindergartenkinder, Erzieherinnen und Senioren zusammen finden und auf vielen Ebenen voneinander lernen und profitieren. Foto: AWO

Zusammenspiel der Generationen

Das AWO Familienzentrum „Flohkiste“ im engen Kontakt mit Senioren des „Haus am Koppelteich“. Kamen. Die Kinder des AWO Familienzentrums „Flohkiste“ besuchten nun zum wiederholten Male die Senioren des Hauses am Koppelteich. Die Projektidee ist, dass drei Generationen, nämlich Kindergartenkinder, Erzieherinnen und Senioren zusammen finden und auf vielen Ebenen voneinander lernen und profitieren. Das AWO Familienzentrum „Flohkiste“ besuchte die Senioren in ihren Räumlichkeiten. An diesem...

  • Kamen
  • 10.06.18
Ratgeber
Informierten am Dienstagvormittag im Bergkamener Rathaus: Helga Benjak, Brigitte Köster, Klaus Bennemann, Rita Rogge, Peter Kollman. Fotos (3): privat
3 Bilder

Seniorenberater informieren im Rathaus zum Thema „Schutz vor Einbruch“

Der Informationstag im Bergkamener Rathaus:  „Riegel vor, sicher ist sicherer“ ist mittlerweile eine feste Institution geworden. Die Seniorenberater*innen, die ehrenamtlich dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna angehören, vermittelten am heutigen Dienstag, wie man sich vor Einbrechern schützt. Mittlerweile sind die Bergkamener Seniorenberater*innen seit vier Jahren, einmal im Monat, in Sachen „Schutz vor Einbruch“ im dortigen Rathaus präsent. Brigitte...

  • Kamen
  • 17.04.18
Überregionales
Wie schütze ich Haus und Wohnung am besten vor einem Einbruch? Seniorenberater informieren fachkundig einmal im Monat im Bergkamener Rathaus. Foto: Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz

Seniorenberater informieren: Tipps, wie man Einbrüche vorbeugen kann

Auch im März informieren Seniorenberater aus Bergkamen interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Riegel vor, sicher ist sicherer“ zu einem Thema, das sich mit Einbruch befasst. Sie geben Tipps, wie man Einbrüchen vorbeugen kann. Bergkamen. Am kommenden Dienstag, 20. März, informieren die Bergkamener Seniorenberater zur Problematik Wohnungseinbruch im Foyer des Bergkamener Rathauses. Auch halten sie Broschüren zum Thema „Wohnungseinbruch vorbeugen“ bereit, widmen sich aber, wie...

  • Kamen
  • 19.03.18
Überregionales
"Tante Gertrud" kommt am 21. März ins Freizeitzentrum Lüner Höhe zu Besuch. Foto: privat

Bunter Seniorennachmittag: "Tante Getrud" kommt zu Besuch

Kamen. Am Mittwoch, 21. März, findet im Freizeitzentrum Lüner Höhe erstmalig ab 15.30 Uhr ein bunter Nachmittag für Senior*Innen statt. Organisiert wird der Nachmittag vom Quartiersbüro. Bei Kaffee und Kuchen zu kleinen Preisen gibt es ausreichend Gelegenheit für Geselligkeit und nettem Beisammensein. Als besonderen Gast an diesem Nachmittag begrüßt das Freizeitzentrum die Künstlerin „Tante Gertrud – das Original“ aus Limburg. „Tante Gertrud“ ist eine witzige Situationskünstlerin, die es...

  • Kamen
  • 18.03.18
Vereine + Ehrenamt
Karnevalsfeier mit der 1. Bergkamener Seniorenband. Foto: Lee Harvey

Karnevalsfeier mit der 1. Bergkamener Seniorenband

Das Seniorenbüro der Stadt Bergkamen wird gemeinsam mit der 1. Bergkamener Seniorenband am Freitag, den 02. Februar, im Martin-Luther-Haus der Evangelischen Friedenskirchengemeinde, Goekenheide 5 einen karnevalistischen bunten Nachmittag für alle jecken Seniorinnen und Senioren veranstalten. Einlass zur Karnevalsveranstaltung ist ab 14.30 Uhr, so dass zunächst bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken der Nachmittag in fröhlicher Runde beginnt. Um 15.00 Uhr wird Sozialdezernentin Christine Busch...

  • Kamen
  • 31.01.18
  •  1
Ratgeber
Mit Interesse folgten die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater den Ausführungen der Referenten – hier: einem Kurzvortrag der Opferschutzbeauftragten Bettina Dresselhaus zum Thema „Falscher Polizeibeamter“. Fotos (4): privat
4 Bilder

Senioren helfen Senioren: Aufklärungsarbeit von Erfolg gekrönt

 Dass die Arbeit der ehrenamtlich für die Kreispolizeibehörde Unna tätigen Seniorenberaterinnen und Seniorenberater eher selten messbar ist, könnte man dann doch mit dem berühmten „Wehrmutstropfen“ bezeichnen – und dennoch: oft werden Hinweise und Tipps der eigens hierfür geschulten Berater schon vor Ort, nach dem Beratungsgespräch, umgesetzt oder als Information in die eigenen vier Wände mit nach Hause genommen. Direkt umgesetzt werden können natürlich Informationen in Bezug auf mitgeführte...

  • Kamen
  • 19.11.17
Politik
Kamens Bürgermeister Hermann Hupe begrüßte die etwa 90 ehemaligen Mitarbeiter der Stadtverwaltung am Anfang der Veranstaltung.        Foto: Jörg Prochnow

Ehemalige Mitarbeiter der Kamener Stadtverwaltung trafen sich zu einem gemütlichen Stelldichein

Etwa neunzig ehemalige Bedienstete der Kamener Stadtverwaltung folgten der Einladung vom Personalratsvorsitzenden Uwe Fleißig und trafen sich zu einem gemütlichen Stelldichein im Bürgerhaus Methler am letzten Donnerstag. Unter den Gästen des traditionellen Ehemaligentreffens waren auch Angehörige der Feuerwehr und des städtischen Hellmigkrankenhauses. Nach seiner Eröffnungsrede, in welcher er die derzeitige personelle Lage der Verwaltung erklärte, appelierte er an alle Gäste:" Klönen, in...

  • Kamen
  • 22.09.17
Sport
"Captain" Peter Mierzwiak, Manfred Liedschulte, Lothar Hölmer, Friedrich Liedschulte, Manni Polsfuth und Werner Jühe zeigten die gesamte Saison hindurch starke Leistungen.

VfL Tennis Kamen: Herren 65 schaffen Aufstieg

Die Herren 65 des VfL Tennis 1929 e.V. Kamen haben es innerhalb von zwei Jahren geschafft, von der Bezirksliga über die Ruhr-Lippe-Liga in die Verbandsliga aufzusteigen. Captain Peter Mierzwiak kennt das Geheimnis des Erfolges: konstant starke Leistungen während der gesamten Meisterschaftsspiele. Im letzten, entscheidenden Spiel beim TC Herringen stand es nach den Einzeln bereits 3:1. Da ein Unentschieden reichte, war bereits vor den Doppeln der Aufstieg unter Dach und Fach. Als...

  • Unna
  • 06.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.