Seniorenbeirat

Beiträge zum Thema Seniorenbeirat

Politik

Schwerpunktthema: Demenz
Seniorenbeirat der Stadt Essen lädt am 11. März zur Sitzung ein

In der nächsten Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Essen am Mittwoch, 11. März, ab 10 Uhr, geht es in einem Vortrag um das Thema Demenz. Weiterhin werden die Regionalbüros, die Pflegebedürftige und deren Angehörige beraten, vorgestellt. Der Anteil älter Menschen steigt in Essen. Damit auch das Risiko einer demenziellen Erkrankung. Demenz ist für Betroffene und deren Angehörige eine große Herausforderung. Viel Verständnis und Geduld fordern Symptome wie Gedächtnisstörungen, starke Unruhe...

  • Essen-Süd
  • 04.03.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Zur Übergabe der Spenden kamen neben Leiter Stefan Breuer und Eden Fähnrich vom Amt für Familie und Jugend auch Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie Vertreterinnen des Frauenhauses Dorsten und des Seniorenbeirates Hervest.

Drei Einrichtungen profitieren
Repair Café Dorsten spendet 2000 Euro an soziale Einrichtungen in der Stadt

Das Team des Repair Café Dorsten hat 2000 Euro an soziale Einrichtungen in Dorsten gespendet. 1000 Euro gehen an die Kinder- und Jugendferienstiftung. Jeweils 500 Euro erhalten das Frauenhaus Dorsten und der Seniorenbeirat Hervest. Zur Übergabe der Spenden kamen auch Stefan Breuer, Leiter des Amts für Jugend und Familie der Stadt Dorsten, sowie Eden Fähnrich, die seitens des Jugendamtes für die Kinder- und Jugendferienstiftung zuständig ist. „Vielen Dank an die vielen fleißigen Helferinnen...

  • Dorsten
  • 18.02.20
Politik
Zwei, die sich für Ältere engagieren wollen: Kristina Kalamajka und Franz-Josef Ingenmey kandidieren in der Nordstadt für den Seniorenbeirat.

Dortmunder wählen Seniorenbeirat
Alle ab 60 wurden angeschrieben

In der nächsten Woche werden vom Wahlamt die Wahlunterlagen zur Seniorenbeiratswahl an alle über 60-Jährigen verschickt. Die Frist für die Rücksendung der ausgefüllten Briefwahl-Unterlagen endet dann am 6. März. Denn am dem Tag werden die Briefwahlstimmen für die Wahl des Seniorenbeirates ausgezählt. Wahlberechtigt sind Dortmunder, die am 6. März das 60. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens sechs Monaten in Dortmund mit Hauptwohnsitz gemeldet sind und nicht von der Wahl ausgeschlossen...

  • Dortmund-City
  • 07.02.20
Politik
3 Bilder

40-jähriges Bestehen des Marler Seniorenbeirats

Der Marler Seniorenbeirat feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Der Seniorenbeirat der Stadt Marl hat am Freitag (31.1.) zum Jubiläum ins Kulturzentrum der Erlöserkirche eingeladen. Festredner bei der Jubiläumsfeier in Brassert war Franz Müntefering. Der  Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V.  sprach zu den rund 150 geladenen Gästen.  Die Stadt Marl  bedankte für das „großartige ehrenamtliche Engagement“ des Seniorenbeirates. Sie alle leisten eine...

  • Marl
  • 04.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Am 18. Februar findet wieder der beliebte "Karneval der Generationen" in der Schützenhalle Bruchhausen statt.

Vorverkauf startet
Karneval der Generationen in Bruchhausen

Am Dienstag, 18. Februar, findet von 14.30 bis 16.30 Uhr wieder der beliebte "Karneval der Generationen" in der Schützenhalle Bruchhausen statt. Der Seniorenbeirat und die Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg organisieren den bunten Kostümball für die Arnsberger Seniorinnen und Senioren jedes Jahr in Kooperation mit den drei Arnsberger Karnevalsgesellschaften. Die Karnevalsgesellschaften HÜKAGE, die KLAKAG und BLAU – WEISS - Neheim gestalten mit ihren Prinzenpaaren, Solotänzerinnen und...

  • Arnsberg
  • 19.01.20
Ratgeber
Im 20. Seniorenbrief geht es rund um das Thema "Seniorenbeirat"

Seniorenbrief für die Innenstadt-Ost in der 20. Auflage

Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost und das „Netzwerk für Senioren“ haben den 20. Seniorenbrief herausgegeben (Februar - Juli 2020). In der aktuellen Ausgabe geht es um den Seniorenbeirat. Was der Seniorenbeirat bisher bewirkt hat... Der Seniorenbeirat wird im gesamten Stadtgebiet in verschiedenen Arbeitskreisen tätig. Unter anderem ist er maßgeblich an der Erstellung der Zeitschrift „Senioren Heute“ beteiligt. Im Stadtbezirk Innenstadt-Ost beteiligt er sich aktiv an den...

  • Dortmund-Ost
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt

Recklinghausen
Tagesfahrt zur "Pott's Brauerei"

Ein Stadtrundgang durch die Altstadt von Wiedenbrück und die "Pott's Brauerei" in Oelde sind das Ziel einer Tagesfahrt des Seniorenbeirates am Dienstag, 28. Januar. "Tischlein deck dich" ist ein Angebot für Senioren mit Brotzeit und Kaffeetafel. Abfahrt ist um 8.30 Uhr an der Suitbertkirche in Hochlar, um 8.40 Uhr auf dem Wickingplatz (Fernreisebus-Haltestelle) und um 9 Uhr am Bürgerhaus Süd. Die Rückkehr ist gegen 17 Uhr geplant. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 13401.

  • Recklinghausen
  • 12.01.20
Blaulicht
Polizeipräsident Jörg Lukat begrüßt Heinz-Jürgen Schröter im Kreis der Seniorensicherheitsberater.

Neuer Seniorensicherheitsberater ist ehemaliger Polizist
"Ich möchte weiterhin nah an den Menschen sein"

Wer Polizist durch und durch wie Heinz-Jürgen Schröter ist, hört damit im Ruhestand nicht einfach auf. Deswegen engagiert sich der ehemalige Erste Polizeihauptkommissar aus Witten auch weiterhin für die Bürger in Witten - nun als Seniorensicherheitsberater. Polizeipräsident Jörg Lukat überreichte offiziell die Urkunde als Seniorensicherheitsberater. "Polizist ist man einfach. Das hört man nicht von 100 auf 0 auf", erklärt Heinz-Jürgen Schröter seine Motivation. "Ich kenne die Themen, ich...

  • Witten
  • 23.12.19
Politik

Stammtisch bei Nappenfelds
Seniorenbeirat Schermbeck wird neu aufgestellt

Nach der Kommunalwahl im September 2020 wird auch der Seniorenbeirat der Gemeinde neu aufgestellt. Es ist an der Zeit, dass sich Interessenten melden. Die beste Gelegenheit, die Mitglieder des Beirates und seine anstehenden Projekte näher kennen zu lernen, bietet der Stammtisch, zu dem sich die Mitglieder am Dienstag, dem 26. 11., um 19.00 Uhr, in der Gaststätte Nappenfelds, An der Kirche 6, treffen. Auch Gäste sind eingeladen.

  • Dorsten
  • 21.11.19
Vereine + Ehrenamt

Sprechstunde des Seniorenbeirates
Taschengeldbörse in Schermbeck

Der Seniorenbeirat Schermbeck öffnet seine Taschengeldbörse zu einer Sprechstunde am Donnerstag, 31. Oktober, von 16.00 bis 17.30 Uhr, im Raum 144 des Schermbecker Rathauses. Ältere Bürgerinnen und Bürger,die Hilfe für leichte Arbeiten in Haus, Wohnung oder Garten oder einfach nur Gesellschaft oder Begleitung benötigen, können sich anmelden, um Jugendliche zu finden, die ihnen gegen ein kleines Entgelt dabei helfen. Das gilt auch schon im Hinblick auf das nächste Frühjahr.

  • Dorsten
  • 30.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Vorstandsmitglieder der AG 60plus der Sunderner Sozialdemokraten und die Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Sundern besuchten kürzlich die ehrenamtlich tätigen „First Responder“ des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Hellefeld.

AG 60plus besucht Einsatzstation der First Responder in Hellefeld

Die Vorstandsmitglieder der AG 60plus der Sunderner Sozialdemokraten und die Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Sundern besuchten kürzlich die ehrenamtlich tätigen „First Responder“ des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Hellefeld. Manfred Schäfer und Alfred Aufderbeck von den ehrenamtlichen Ersthelfern erläuterten den Besuchern die vor einigen Monaten bezogene, helle und freundlich gestaltete Station, die Gerätschaften und das Einsatzfahrzeug. Darüber hinaus machten sie ihren...

  • Sundern (Sauerland)
  • 15.10.19
Politik

Auf Einladung von Anja Butschkau
Besuch im Landtag

Besuch aus Dortmund erhielt die SPD-Landtagsabgeordnete Anja Butschkau. Der Werkstattrat der AWO-Werkstätten, Schülerinnen und Schüler des CJD-Berufsbildungswerks und der Seniorenbeirat der Stadt Dortmund besuchten den Landtag in Düsseldorf. Nach einem Einführungsvortrag zur Arbeit des Landtags verfolgten die Gäste die Plenarsitzung von der Zuschauertribüne aus ehe sie die Dortmunder Abgeordnete trafen. Mit ihr diskutierten sie über Klimapolitik und den Rechtsruck in unserer Gesellschaft und...

  • Dortmund-West
  • 19.09.19
Kultur
Viele Freude hatten die Seniorinnen und Senioren des Philipp-Nicolai-Hauses mit ihren Betreuerinnen und Betreuern beim 1. Kunstspaziergang des Seniorenbeirats für Rollstuhl- und Rollatorfahrer. Stephan Wolters vom Skulpturenmuseum Glaskasten (vorne Mitte) gab  Informationen zu ausgewählten Kunstwerken. Foto: Stadt Marl / Pressestelle

Kunstspaziergang mit Rollstuhl und Rollator in Marl

Bewohnerinnen und Bewohner des Philipp-Nicolai-Hauses erlebten jetzt die Premiere der Kunstspaziergänge, die der Seniorenbeirat der Stadt Marl für Rollstuhlfahrer und Rollator-Nutzer anbietet. Lockere Gespräche über Kunst „Sie erleben heute eine echte Premiere“, sagte Klaus Kahl, Vorsitzender des Seniorenbeirats, bei der Begrüßung der Seniorinnen und Senioren und ihrer Betreuerinnen und Betreuer. Stephan Wolters, Museumspädagoge des Skulpturenmuseums Glaskasten, ermunterte die...

  • Marl
  • 08.09.19
Ratgeber
Pedelecs sind immer öfter in Unfälle verwickelt. Der Seniorenbeirat Dorsten bietet daher eine Infoveranstaltung in Kooperation mit der Verkehrswacht an.

Seniorenbeirat und Verkehrswacht kooperieren
Infos rund ums Pedelec für Senioren

Zu einer Infoveranstaltung über Pedelecs lädt der Seniorenbeirat am Donnerstag, 19. September, ab10 Uhr ein. Die Veranstaltung teilt sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil auf. In dem theoretischen Teil wird über Ausstattung und Technik gesprochen, wie beispielsweise  der Unterschied zwischen Pedelec und E-Bike, die verschiedenen Antriebsarten, wie lange hält ein Akku, welche Entfernungen kann man zurücklegen und vieles mehr. Im praktischen Teil wird von der Verkehrswacht...

  • Dorsten
  • 06.09.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Rühren für die "Zufallswahl" des Seniorenbeirates gemeinsam (von links nach rechts) kräftig die Werbetrommel: Ulrich Hauska (Abteilungsleiter "Senioren und Gesundheit" der Stadt Gladbeck), der Vorsitzende des Seniorenbeirates Friedhelm Horbach (Vorsitzender des Seniorenbeirates), Bürgermeister Ulrich Roland, Doris Jost (Stellvertretende Vorsitzende des Seniorenbeirates), Wilfried Menke (Vorstandsmitglied des Seniorenbeirates) und Heike Speker, eine gewählte Zufallskandidatin der letzten Wahl.

"Zufallswahl" findet am 6. November im Fritz-Lange-Haus statt
Im Seniorenbeirat Gladbeck engagieren

Seit nunmehr 40 Jahren kümmert sich der Seniorenbeirat unter dem Motto „Seniorenbeirat – aber hallo“ um die Belange der Gladbecker Senioreninnen und Senioren. Und das soll auch in der Zukunft so sein. Was wäre Gladbeck ohne den Seniorenbeirat? Eben jene Instanz, die die Interessenen der Senioren gegenüber Politik und Verwaltung, dabei aber sehr wohl auch mit der städtischen Seniorenberatung zusammenarbeitet. Durch die mit dem Behindertenbeirat, dem Jugendrat und dem Sport für bewegte Bürger...

  • Gladbeck
  • 01.09.19
Politik

Wer möchte im Seniorenbeirat mitarbeiten?

Alle Kalkarer Bürgerinnen und Bürger, die das 60. Lebensjahr erreicht haben, können sich im geplanten Seniorenbeirat, der sich noch in dieser Wahlperiode konstituieren soll, engagieren. Informationen und ein Anmeldungsbogen sind an alle Haushalte verteilt worden und liegen an zahlreichen Stellen öffentlich aus. Auf der städtischen Homepage sind die Informationen ebenfalls abzurufen. Bislang haben sich bereits mehrere Bürgerinnen und Bürger gemeldet. Noch sind jedoch nicht alle Stadtteile...

  • Kalkar
  • 19.08.19
Kultur
Linz am Rhein. Foto: Schuparra

Im September geht es nach Linz
Marler Seniorenbeirat lädt zum Tagesausflug ein

Der Seniorenbeirat der Stadt Marl lädt im September zu einem Tagesauflug ins mittelalterliche Linz am Rhein ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Mit einem komfortablen Reisebus geht es am 10. September zunächst von Marl nach Bonn und von dort weiter mit der Rheinflotte nach Linz. Hier besteht Gelegenheit, gemütlich durch die „bunte Stadt am Rhein“ zu schlendern, die Burg Linz mit Burgverlies und Folterkammer oder die römische Glashütte zu besichtigen.Nach zwei Stunden Aufenthalt in Linz...

  • Marl
  • 11.08.19
Politik

Seniorenbeirat der Stadt Marl lädt zur Fahrt nach Linz ein

Zu einem Tagesausflug ins mittelalterliche Linz am Rhein lädt der Seniorenbeirat der Stadt Marl für den 10. September ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Mit einem komfortablen Reisebus geht es zunächst von Marl nach Bonn und von dort weiter mit der Rheinflotte nach Linz. Hier besteht Gelegenheit, gemütlich durch die „bunte Stadt am Rhein“ zu schlendern, die Burg Linz mit Burgverlies und Folterkammer oder die römische Glashütte zu besichtigen. Nach zwei Stunden Aufenthalt in Linz geht...

  • Marl
  • 09.08.19
Politik
Henriette Nienhaus war vor 25 Jahren die erste Vorsitzende des Seniorenbeirates. Sie wurde bei der Feierstunde im Rathaus von Bürgermeister Christoph Tesche, Festredner Franz Müntefering, dem aktuellen Vorsitzenden Rudolf Koncet und Jürgen Jentsch, Vorsitzender der Landesseniorenvertretung NRW, geehrt.

Recklinghausen: 25 Jahre Seniorenbeirat: Bürgermeister lobt Engagement

Ein munteres Programm, ein prominenter Festredner und jede Menge Lob für ein engagiertes Gremium. Das waren die Zutaten, die die Feierstunde zum 25-jährigen Bestehen des Seniorenbeirates im Großen Sitzungssaal des Rathauses zu einer runden Sache werden ließen. "Der Seniorenbeirat hat seit seiner Gründung ohne Frage dafür gesorgt, dass die Belange der älteren Menschen in unserer Stadt stärker wahrgenommen und berücksichtigt werden", sagte Bürgermeister Christoph Tesche in seiner Rede. Die...

  • Recklinghausen
  • 03.08.19
Vereine + Ehrenamt

Recklinghausen: Ausflug zu den Riesen der Ozeane - Senioren besuchen Meyer-Werft

Aufgrund der großen Nachfrage bietet der Seniorenbeirat am Dienstag, 30. Juli, eine zweite Fahrt nach Papenburg an. Bei einem Besuch der Meyer-Werft kann moderner Schiffbau hautnah erlebt werden. Die Reisegruppe erhält einen Einblick in die Produktionsprozesse der Kreuzfahrtriesen. Anschließend ist eine Führung durch Papenburg geplant, wo es viele Erinnerungen an den Torfabbau und an die Schifffahrt gibt. Die Abfahrt ist in Hochlar um 7.40 Uhr, am Recklinghäuser Hauptbahnhof um 7.50 Uhr, am...

  • Recklinghausen
  • 13.07.19
Vereine + Ehrenamt
Rund um den Bücherschrank sammeln Monika und Klaus Pfauter fast täglich Unrat ein. Daher ist das Aktionsplakat "Sauberes Howi - Machst Du mit?" an dieser Stelle genau richtig.
3 Bilder

Seniorenbeirat kämpft gegen den Unrat in der Öffentlichkeit
Plakat-Aktion fordert "Sauberes Howi"

Zigarettenkippen, Joghurtbecher und leere Bierflaschen, was manche Zeitgenossen arglos hinterlassen möchte der Seniorenbeirat Holzwickede nicht mehr hinnehmen. Weil Müll auf Grünflächen und in Parks nichts zu suchen hat soll die Aktion "Sauberes Howi" für ein ordentliches Umfeld sorgen. Der Holzwickeder Karikaturist Klaus Pfauter entwarf ein Plakat, dass zum Aufräumen durch jeden Einzelnen auffordert. Mit der Aktion setzt der Seniorenbeirat, der erst vor einem Monat gemeinsam mit Schülern...

  • Holzwickede
  • 10.07.19
Vereine + Ehrenamt

Recklinghausen: Ausflug zur Meyer-Werft

Der Seniorenbeirat organisiert für Dienstag, 16. Juli, eine Tagesfahrt nach Papenburg, wo in der Meyer-Werft moderner Schiffbau hautnah erlebt werden kann. Die Reisegruppe kann sich von den Produktionsprozessen und dem Glamour beim Bau der Kreuzfahrtriesen überzeugen. Anschließend bleibt noch Zeit für eine Führung durch die kleine Stadt an der Ems mit ihren vielen historischen Gesichtern. Zum Abschluss wird in einem Fischrestaurant gegessen. Die Fahrt wird in einem modernen Reisebus...

  • Recklinghausen
  • 07.07.19
Vereine + Ehrenamt

Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg
Der Seniorennachmittag war wieder gut besucht

Am zweiten Seniorennachmittag des Heimatverein Herrlichkeit nahmen im Beisein des stellvertretenden Vorsitzenden Hans Dröttboom und des Ehrenmitglieds Bernward Wißenberg fast 20 Personen teil und damit scheint sich das neue Angebot des Vereins für die Ossenberger Seniorinnen und Senioren bereits fest etabliert zu haben. Nach dem obligatorischen gemeinsamen Kaffeetrinken mit Gebäck stellten sich mit Margit van Wesel und Annelie Mai zwei Mitglieder des Seniorenbeirats der Stadt Rheinberg vor,...

  • Rheinberg
  • 04.07.19
Politik
Unpassierbar war der Gehweg im Einmündungsbereich Konrad-Adenauer-Allee/Lange Straße in Gladbeck-Ost vor allen Dingen in den Wintermonaten. Jetzt erhielt das Wegstück eine wassergebundene Decke, wofür letztendlich der städtische Seniorenbeirat Sorge getragen hat.

Glabecker Seniorenbeirat ließ nicht locker und hatte Erfolg
Nach 19 Monaten hat "Straßen.NRW" endlich reagiert

Gladbeck-Ost. Die Hartnäckigkeit des Gladbecker Seniorenbeirates hat sich in einem weiteren Fall ausgezahlt. Dieses Mal war den engagierten Senioren der Zustand des Gehweges im Einmündungsbereich Konrad-Adenauer-Allee/Lange Straße in Gladbeck-Ost ein Dorn im Auge. Besonders im Winterhalbjahr sei der Zustand vor Ort für Fußgänger als auch Radfahrer unzumutbar gewesen, erläutert der Seniorenbeirats-Vorsitzende Friedhelm Horbach. Aufgrund der Zustände seien Radfahrer, aber auch Rollstuhlfahrer...

  • Gladbeck
  • 15.06.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.