Seniorenbeirat

Beiträge zum Thema Seniorenbeirat

Politik

Wer möchte im Seniorenbeirat mitarbeiten?

Alle Kalkarer Bürgerinnen und Bürger, die das 60. Lebensjahr erreicht haben, können sich im geplanten Seniorenbeirat, der sich noch in dieser Wahlperiode konstituieren soll, engagieren. Informationen und ein Anmeldungsbogen sind an alle Haushalte verteilt worden und liegen an zahlreichen Stellen öffentlich aus. Auf der städtischen Homepage sind die Informationen ebenfalls abzurufen. Bislang haben sich bereits mehrere Bürgerinnen und Bürger gemeldet. Noch sind jedoch nicht alle Stadtteile...

  • Kalkar
  • 19.08.19
Politik

Landesseniorenvertretung NRW: Jürgen Jentsch Nachfolger von Gaby Schnell

Vorab: Der Seniorenbeirat in Bedburg-Hau tagt am 16. Mai 2019, um 17 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung „Bürgerbus“; Bericht des 1. Vorsitzenden des Bürgerbusvereins Kalkar, Herr Heinz Igel. Jürgen Jentsch zum neuen Vorsitzenden der LSV gewählt Jürgen Jentsch heißt der neue Vorsitzende der Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen (LSV NRW). Der bisherige stellvertretende Vorsitzende aus Gütersloh wurde auf der Mitgliederversammlung, zu der rund 300 Delegierte aus den kommunalen...

  • Bedburg-Hau
  • 30.04.19
  • 2
  • 2
Kultur
7 Bilder

Weltfrauentag 2017 .... selbstverständlich auch bei den Seniorinnen und Senioren auf Haus Horst in Kalkar

Brauchen wir einen Weltfrauentag? Diese Frage muss man eindeutig mit JA beantworten, auch und besonders nach der Veranstaltung heute im großen Gemeinschaftsraum der Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar. Frauen sind auch heute oftmals noch nicht gleichberechtigt. Da in den Pflegeheimen der Familie Keller die Bewohnerinnen und Bewohner voll und ganz am Leben in unserer Gesellschaft teilnehmen, wurde heute dieser von den Vereinten Nationen ins Leben gerufene Tag entsprechend begangen. Worte über...

  • Kalkar
  • 08.03.17
  • 7
  • 8
Ratgeber
Von links: Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz, Seniorchef und Eigentümer Heinz-Josef Keller, Leiterin des Sozialen Dienstes Anette Zollner im Innenhof der Burganlage Haus Horst in Kalkar
8 Bilder

Gern gesehene Gäste in der Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar

Dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner - wie auch die Pflegekräfte und die verantwortlichen Kompetenzträger - in der Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar sehr wohlfühlen, ist bekannt. Dies trifft auch auf die Gäste des Hauses zu. Die in einem großräumigen und weitläufigen Schlosspark gelegene Seniorenresidenz begrüßt in regelmäßigen Zeitabständen immer wieder Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, Politiker, Kirchenvertreter und Künstler. So freute man sich in diesen Tagen sehr über...

  • Kalkar
  • 03.12.15
  • 2
  • 6
Politik
von links: Margret Voßeler MdL, Heinz Josef Keller (Eigentümer und Seniorchef), Elke Hermans (Sozialer Dienst), Nicole Klösters-Kolk (Einrichtungsleiterin)
5 Bilder

Landespolitik besucht Pflege - Frau Margret Voßeler (CDU) -MdL- zu Gast auf Haus Horst Kalkar

Frau Margret Voßeler ist eine echte Niederrheinerin, vertritt den Wahlkreis Kleve I im Landtag von Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf und ist außerdem Mitglied in den Ausschüssen für Frauen, Gleichstellung und Emanzipation - Familie, Kinder und Jugend - Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Die Alten- und Pflegeheime der Familie Keller werden von Mandatsträgern der Kommunalparlamente, des Landtages und des Bundestages gern besucht. Hier informiert man sich über...

  • Kalkar
  • 30.11.15
  • 4
Politik
Seniorenbeirat, Gerd Fonck (stehend dritter von links), Eigentümer Herr Keller (stehend dritter von rechts), Einrichtungsleiterin Frau Klösters-Kolk (Mitte stehend), sachkunde Bürger (stehend links- und rechtsaußen) mit dem Seniorenbeirat von Haus Horst Kalkar
5 Bilder

Gerd Fonck besucht Seniorinnen und Senioren auf Haus Horst Kalkar

Dass dem Bürgermeister der historischen Hansestadt Kalkar die Belange, die Sorgen und die Fragen der älteren Generation am Herzen liegen, stellte Gerd Fonck heute bei seinem Besuch der Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar wieder unter Beweis. In Begleitung zweier sachkundiger Bürger, dem Kalkarer "Urgestein" Paul Aymans und dem Fachmann für Wirtschaft und Finanzen, Ansgar Boßmann, fand im Rittersaal des Cafes von Haus Horst Kalkar eine angeregte und interessante Diskussion statt, an dem neben...

  • Kalkar
  • 01.09.15
  • 3
  • 5
Ratgeber
Der Senioren-Beirat der Pflegeeinrichtung Haus Horst Kalkar
4 Bilder

Senioren bestimmen, entscheiden und gestalten mit ....

Das Wohn- und Teilhabegesetz garantiert den Menschen in den Alten- und Pflegeeinrichtungen ein Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrecht. Ich konnte mich in diesen Tagen von der Umsetzung und der Praxis dieses Gesetzes in der Seniorenresidenz Haus Horst Kalkar überzeugen und suchte das intensive Gespräch und die Diskussion mit dem amtierenden Seniorenbeirat. Meine Frage nach dem Funktionieren dieser lebendigen Demokratie im Haus Horst in Kalkar wurde einstimmig beantwortet: Wir sind sehr zufrieden...

  • Kalkar
  • 15.04.15
  • 6
  • 6
Politik
Seniorenvertreter der Kommunen im Kreis Kleve kamen im Ratssaal der Gemeinde Bedburg-Hau zu einem Erfahrungsaustausch zusammen.

7. Treffen der Kreis Klever Seniorenvertretungen in Bedburg-Hau

Zum siebten gemeinsamen Treffen konnte Bürgermeister Peter Driessen am 14. März 2013 Vertreter der Kreis Klever Seniorenbeiräte /-ausschüsse im Ratssaal der Gemeinde begrüßen. Zu dieser Veranstaltung eingeladen hatte der im letzten Jahr gegründete Seniorenbeirat der Gemeinde Bedburg-Hau. Neben interessanten und unterhaltsamen Vorträgen von Polizeioberkommissar Marco Elbers zum Thema „Verkehrsunfallprävention 65+“ und von der Vorsitzenden der Landesseniorenvertretung NRW, Gaby Schnell, stand der...

  • Bedburg-Hau
  • 18.03.13
Politik

Bedburg-Hau hat jetzt einen Seniorenbeirat

Nachdem der Rat der Gemeinde Bedburg-Hau schon vor geraumer Zeit die Gründung eines Seniorenbeirates beschlossen hatte, trafen sich die Mitglieder nun am 08.05.2012 im Ratssaal der Gemeinde zur konstituierenden Sitzung. Mit der Einrichtung des Beirates ist das Ziel verbunden, ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen verstärkt bei der Behandlung und Lösung von Problemen, die Interessen und Belange älterer Menschen berühren, zu beteiligen. Er soll hierbei ehrenamtlich und unabhängig die Interessen...

  • Bedburg-Hau
  • 09.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.