Seniorin bestohlen

Beiträge zum Thema Seniorin bestohlen

Blaulicht
Die Polizei Gelsenkirchen fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach zwei Tatverdächtigen in einem Fall von Taschendiebstahl in der Resser Mark vergangenen Dezember 2021. Symbolfoto: Archiv
3 Bilder

Wer kennt dieses Diebesduo?
Polizei Gelsenkirchen fahndet nach tatverdächtigen Dieb

Die Polizei Gelsenkirchen fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach zwei Tatverdächtigen in einem Fall von Taschendiebstahl in der Resser Mark vergangenen Dezember 2021.  Gelsenkirchen. Am Freitag, 17. Dezember 2021, war ein 76-jähriger Gelsenkirchener in einem Supermarkt in der Straße Im Emscherbruch einkaufen, als er gegen 17 Uhr von einem ihm unbekannten Mann in ein Gespräch verwickelt wurde. Von seinem Einkaufswagen abgewendet bemerkte der Gelsenkirchener nicht, wie eine...

  • Gelsenkirchen
  • 27.04.22
Blaulicht

Falscher Handwerker
91-jährige Seniorin wird Opfer eine Trickdiebstahls

HAGEN. Am Freitag, 22. April, gegen 10.15 Uhr, verschaffte sich im Ortsteil Hengstey ein Mann in Handwerkskleidung unter dem Vorwand, einen Wasserrohrbruch beheben zu müssen, Zugang zu der Wohnung einer 91-jährigen Frau und begab sich mit ihr ins Badezimmer, wo er scheinbar Arbeiten ausführte. In dieser Zeit durchsuchte offenbar eine weitere Person die anderen Räume der Wohnung, hebelte in der Küche eine Schranktür auf und entwendete dort Bargeld in fünfstelliger Höhe. Als die Seniorin...

  • Hagen
  • 25.04.22
Blaulicht
Eine 80-jährige Frau aus Ratingen ist von mutmaßlichen Trickbetrügern um Schmuck betrogen worden. Die Tatverdächtigen gaben sich zunächst als falsche Wasserwerker und anschließend als falsche Polizeibeamte aus.

Ratinger Polizei ermittelt und warnt
80-Jährige um Schmuck betrogen

Eine 80-jährige Frau aus Ratingen ist am Donnerstag, 21. April, mit einer besonders perfiden Masche von mutmaßlichen Trickbetrügern um Schmuck betrogen worden. Die Tatverdächtigen gaben sich zunächst als falsche Wasserwerker und anschließend als falsche Polizeibeamte aus. Gegen 13.15 Uhr kehrte die Seniorin vom Einkaufen in ihre Wohnung in der Magdeburger Straße in Ratingen-West zurück. Bereits im Hausflur wurde sie von drei ihr unbekannten Männern empfangen, die ihr halfen, die Einkäufe in die...

  • Ratingen
  • 22.04.22
Blaulicht
Eine über 80-jährige Frau aus Heiligenhaus ist am Mittwoch, 20. April, durch einen sogenannten Schockanruf um hochwertigen Schmuck und Bargeld in fünfstelliger Höhe betrogen worden.

"Schockanruf" - Kreispolizei Mettmann warnt erneut
Seniorin (80) in Heiligenhaus um hochwertigen Schmuck und Bargeld betrogen

Eine über 80-jährige Frau aus Heiligenhaus ist am Mittwoch, 20. April, durch einen sogenannten Schockanruf um hochwertigen Schmuck und Bargeld in fünfstelliger Höhe betrogen worden. Gegen 12.30 Uhr erhielt die Frau einen Anruf auf ihrem Festnetztelefon. Eine Frau gab sich als ihre Tochter aus, weinte bitterlich und gab an, einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht zu haben. Im Laufe des Telefonats übernahmen weitere mutmaßliche Betrüger die Gesprächsführung und gaben sich als Polizeibeamter und...

  • Heiligenhaus
  • 21.04.22
Blaulicht
Die 87-jährige Seniorin wurde vergangenen Dienstag, 5. April, von unbekannten Einbrechern überrascht, drängten sie zurück in ihre Wohnung wo sie leicht verletzt worden ist. Zudem flohen die Täter mit einer noch unbekannten Beute. Symbolfoto: Archiv

Herner Seniorin in Wohnung beraubt
Polizei sucht nach Zeugen

Vergangenen Dienstag, 5. April, ist eine 87-jährige Hernerin bei einem Wohnungseinbruch beraubt und leicht verletzt worden. Nun sucht die Polizei Herne sucht Zeugen. Herne. Nach bisherigem Stand versuchten zwei unbekannte Kriminelle, sich gegen 20.30 Uhr gewaltsam Zugang zu einer Wohnung an der Herner Straße - in der Nähe des Scharpwinkelrings - zu verschaffen. Als die 87-jährige Anwohnerin auf die lauten Geräusche aufmerksam wurde und ihre Wohnungstür öffnete, wurde sie von den beiden...

  • Herne
  • 06.04.22
Blaulicht
Drei bislang unbekannte Täter haben sich vergangenen Freitag, 18. März, als falsche Wasserwerker ausgegeben und eine Senioren bestohlen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Symbolfoto: Archiv

Betrügerische "Wasserwerker"
Polizei Gelsenkirchen sucht nach Zeugen

Vergangenen Freitag, 18. März, haben bislang drei unbekannte Männer eine Seniorin in Buer bestohlen. Gelsenkirchen. Um 15.15 Uhr schellte es an der Wohnungstür der Gelsenkirchenerin in der Lindenstraße. Vor der Tür standen zwei Männer, die angaben, sie seien vom Wasserwerk. Auf der Straße habe es einen Wasserrohrbruch gegeben und nun müssten die Männer dringend in die Wohnung der Seniorin und dort das Wasser abstellen. Die Gelsenkirchenerin ließ die Männer in ihre Wohnung. Das Duo bewegte sich...

  • Gelsenkirchen
  • 23.03.22
Blaulicht
Symbolbild Polizei - Taschendiebe bei der Arbeit

Achtung, Taschendiebe!
Seniorin beim Einkaufen bestohlen

Einer 82-jährigen Mendenerin wurde am Dienstagmorgen, 15. März, beim Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft an der Hönnetalstraße die Geldbörse entwendet. Sie hatte ihren Jutebeutel mit Geldbörse während ihres Einkaufes über ihre Schulter gehängt. An der Kasse bemerkte sie, dass die Geldbörse nicht mehr in der Tasche steckte. Während ihres Einkaufs kam der Geschädigte ein unbekannter Mann sehr nahe. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Zirka 1,80 Meter groß, stabil,  40 bis 60 Jahre...

  • Balve
  • 16.03.22
Blaulicht
Symbolbild Polizei - Taschendiebe bei der Arbeit

Achtung, Taschendiebe!
Seniorin in Discounter bestohlen

Am Freitag, 28. Januar, zwischen 11.30  und 12 Uhr, wurde eine 80-jährige Frau aus Hemer Opfer von Taschendieben. Die Geschädigte hielt sich zu diesem Zeitpunkt in einem Verbrauchermarkt an der Mendener Straße auf. Sie wurde von einer unbekannten weiblichen Person in ein Gespräch verwickelt. Während dieser Zeit lag die Handtasche unbeobachtet im Einkaufswagen. Der unbekannte Täter nutzte den Moment und entwendete die Geldbörse der Geschädigten. Diese bemerkte den Diebstahl erst im...

  • Hemer
  • 31.01.22
Blaulicht
Die Dinslakenerin ließ die falschen Beamten in ihre Wohnung.

Betrugsmasche in Dinslaken
85-Jährige fiel auf falsche Kriminalbeamte herein

Geld und Schmuck erbeuteten zwei vermeintliche Kriminalbeamte, die eine 85-jährigen Dinslakenerin vertrauensvoll am Freitagvormittag in ihre Wohnung ließ. Die Männer mit südländischem Aussehen, dunklen, kurzen Haaren und dunkler Bekleidung gaben der Rentnerin gegenüber an, dass es zu mehreren Wohnungseinbrüchen im Haus gekommen sei und sie deshalb einmal nachschauen müssten. Zudem müssten sie Geld und Wertgegenstände der alten Dame überprüfen. Frau glaubt den Unbekannten Die Frau glaubte den...

  • Dinslaken
  • 13.12.21
Blaulicht

Moers - Die Polizei fahndet nach Räuber
Zeugen gesucht

Räuber stahl Seniorin die Handtasche Die Polizei fahndet nach einem Handtaschen-Räuber. Der Mann stieß eine 86-Jährige am Montag, 29. November, gegen 12.30 Uhr auf dem Gehweg der Xantener Straße in Moers zu Boden. Als ihr dabei ihre Handtasche aus der Hand fiel, flüchtete der Räuber mit der Tasche Richtung Xeniastraße. Als er in den Grafschafter Rad- und Wanderweg rannte, ließ er die Tasche fallen, weil er bemerkte, dass ein Zeuge ihn verfolgte. Wer kennt den Mann? Die Polizei Moers sucht nun...

  • Moers
  • 01.12.21
Blaulicht
Symbolbild Polizei - Taschendiebe bei der Arbeit

Achtung, Taschendiebe!
Erneut Seniorin in Discounter bestohlen

Eine 82-jährige Iserlohnerin wurde am Donnerstag, 25. Dezember,  in einem Discounter an der Baarstraße bestohlen. Während des Einkaufs zwischen 16 und 16.30 Uhr hatte sie die Geldbörse in der umgehängten Handtasche. An der Kasse fand sie jedoch das Portemonnaie nicht mehr. Die Seniorin kann sich noch daran erinnern, dass ihr im Bereich der Molkereiprodukte zwei Frauen nahe gekommen sind. Eine Frau hat sie angerempelt. Die Unbekannte ist etwa 30 Jahre alt, kleiner als 1,70 Meter, schlank und war...

  • Iserlohn
  • 26.11.21
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe und warnt
Vorsicht falsche Polizisten - Betrüger ergaunern Bargeld in Bismarck

GE. Zwei bislang unbekannte Männer haben am Samstag, 13. November, eine Seniorin in ihrer Wohnung im Ehmsenhof um Bargeld betrogen. Die beiden Betrüger schellten um 14 Uhr an der Wohnungstür der Gelsenkirchenerin, gaben sich ihr gegenüber als Polizeibeamte aus und verschafften sich so Zutritt zur Wohnung der Seniorin. Die Unbekannten behaupteten, dass Nachbarn die Polizei verständigt hätten, da sie verdächtige Geräusche aus der Wohnung der Seniorin gehört hätten. Nun seien sie vor Ort, um zu...

  • Gelsenkirchen
  • 15.11.21
Blaulicht
Symbolfoto: Lokalkompass

Polizei bittet um Mithilfe
"Kautionssumme für den Enkel" - Betrüger bringen Seniorin (90) um ihr Erspartes

Bochum. Eine Rentnerin aus Bochum Linden wurde durch eine perfide Lügengeschichte Opfer von Betrügern. Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe! Am Mittwoch, 10. November, meldete sich der angebliche Enkel der 90-Jährigen am Telefon. Er weinte und erzählte ihr, dass er bei einem Verkehrsunfall einen Menschen getötet habe - die Seniorin müsse nun die Kaution bezahlen. Nach mehreren Telefonaten mit vermeintlichen Polizeibeamten ging die 90-Jährige zum vereinbarten Treffpunkt im Bereich einer Klinik...

  • Bochum
  • 12.11.21
Blaulicht
Diebstahl in Gelsenkirchen – Schaffrath - Zeugen gesucht

Diebstahl in Gelsenkirchen – Schaffrath - Zeugen gesucht
81-jährige Gelsenkirchenerin in ihre Wohnung in Gelsenkirchen – Schaffrath bestohlen

Gelsenkirchen. Bereits am Mittwoch, 27. Oktober 2021, haben zwei bislang unbekannte Männer eine 81-jährige Gelsenkirchenerin in ihrer Wohnung auf der Fohlenstraße in Schaffrath bestohlen. Um 10:45 Uhr schellte es bei der Seniorin und als diese ihre Wohnungstür öffnete standen die beiden Unbekannten vor ihr, die sich als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens vorstellten und sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung der Gelsenkirchenerin verschafften. Nachdem sich die Männer eine...

  • Gelsenkirchen
  • 04.11.21
Blaulicht
Die Gladbecker Polizei sucht nach zwei unbekannten Trickbetrügern, die am Montag, 27. September, in Rentfort eine Seniorin bestohlen haben.

Bargeld und Schmuckstücke gestohlen Rentfort.
Rentforter Seniorin wurde Opfer eines Trickbetruges

Opfer von Betrügern wurde am Montag, 27. September, eine Seniorin in Rentfort. Zwei unbekannte Männer hatten gegen 11 Uhr bei der 89-Jährigen geklingelt, sich als "Telekom-Mitarbeiter" ausgegeben und vorgegeben, die Internet-Anschlüsse im Haus überprüfen zu müssen. Die Seniorin ließ die Männer daraufhin herein. Anschließend fragten sie die Frau nach Wertsachen sowie Schmuck und durchwühlten die Wohnung. Dabei sollen die Unbekannten dann auch Bargeld und Schmuck in Form von Ketten, Armbänder und...

  • Gladbeck
  • 28.09.21
Blaulicht

Achtung, Trickbetrug
Neue Masche mit vermeintlichen Hörtests

Hagen-Hochschulviertel. Am Dienstag, 24. August, kehrte eine 87-Jährige gegen 12 Uhr nach einem Spaziergang zu ihrer Wohnung in der Humpertstraße zurück. Davor begegnete ihr eine männliche Person. Diese gab sich als Mitarbeiter eines medizinischen Dienstes aus. Es handele sich um einen stichprobenartigen und nicht angekündigten Besuch, so der Unbekannte. Der Mann fragte die Hagenerin nach ihrer Pflegestufe, sowie ihrem Hör- und Sehvermögen. Gemeinsam ging man anschließend in die Wohnung, wo der...

  • Hagen
  • 25.08.21
Blaulicht

Täterin gab sich in Mengede als Spendensammlerin aus
Trickdiebin erbeutet Schmuck und Bargeld

Unter einem Vorwand hat sich eine Trickdiebin am Samstagvormittag Zugang zur Wohnung einer 81-jährigen Dortmunderin verschafft. Die Täterin entwendete dabei Bargeld und Schmuck.[b]Spenden und Glas Wasser [/b]Wie die Polizei mitteilt, schellte es gegen 11.15 Uhr an der Wohnungstür der Seniorin in der Straße Burgring (unweit der Strünkedestraße). Eine etwa 30-jährige Frau gab am anderen Ende der Tür an, Spenden für eine Stiftung zu sammeln. Doch leider war es damit nicht getan: Sie bat um ein...

  • Dortmund-West
  • 29.07.21
Blaulicht
Als vermeintliche Pflegekraft verschaffte sich eine Unbekannte Zugang zu der Wohnung einer 90-jährigen in Overbruch. Die Seniorin gab an, dass eine Perlenkette gestohlen wurde.

Trickdiebe stehlen Schmuck einer 90-Jährigen in Overbruch
Unbekannte gab sich als Pflegekraft aus

Eine Trickdiebin hat gemeinsam mit einem Komplizen eine 90-Jährige am Mittwoch, 16. Juni, gegen 14 Uhr um ihren Schmuck gebracht. Die Unbekannte hatte an der Wohnungstür der Seniorin auf der Herzogstraße geklingelt und sich als Pflegekraft ausgegeben. Gemeinsam seien sie ins Wohnzimmer gegangen und haben sich unterhalten, berichtete die Duisburgerin. Als die ältere Dame dann eine männliche Stimme in ihrer Wohnung hörte, sei die Trickdiebin plötzlich aufgestanden und geflüchtet. Einige Minuten...

  • Duisburg
  • 17.06.21
  • 1
Blaulicht
Der Geschädigten wurde im Februar 2020 durch eine bislang unbekannte Tatverdächtige im Kassenbereich einer Drogerie Bargeld aus der Jackentasche entwendet. Die Kriminalpolizei sucht mit diesem Foto nach der tatverdächtigen Frau.
2 Bilder

Frau wird verdächtigt am 26. Februar 2020, in einem Drogeriemarkt in Herne, einer 72-Jährigen Bargeld geklaut zu haben
Taschendiebstahl in Herne - Polizei sucht mit Foto nach tatverdächtiger Frau

Nach einem Taschendiebstahl im Februar 2020 in Herne sucht die Kriminalpolizei mit einem Foto nach einer tatverdächtigen Frau. Das Bild der Tatverdächtigen ist zu finden im landesweiten Fahndungsportal unter: https:/ /polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/bochum-taschendiebstahl Die Frau wird verdächtigt, am 26. Februar 2020, gegen 12 Uhr in einem Drogeriemarkt an der Bahnhofstraße 43 in Herne einer 72-jährigen Hernerin Bargeld aus der Jackentasche entwendet zu haben. Zuvor soll die...

  • Herne
  • 15.06.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls in Richrath.

Weiterer Diebstahl im Seniorenzentrum
84-Jährige in Richrath beklaut

Die Polizei ermittelt wegen eines weiteren Diebstahls im Seniorenzentrum an der Martin-Buber-Straße in Richrath. Am Dienstag, 8. Juni, muss sich zwischen 13 und 14 Uhr ein bislang unbekannter Täter Zutritt Zimmer einer 84 Jahre alten Bewohnerin verschafft haben. Auch dort wurden Schubladen nach Wertgegenständen durchsucht und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Der Diebstahl wurde erst am Mittwoch, 9. Juni, angezeigt. Hinweise auf einen Tatverdächtigen gibt es bisher nicht. Ein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.06.21
Blaulicht
Eine Seniorin wurde Opfer von Trickdieben.

Trickdiebe in Marl unterwegs
Seniorin von Betrügern bestohlen

Am Freitagmittag, 28. Mai, waren auf der Ringstraße in Marl offensichtlich Trickdiebe unterwegs. Es klingelte an der Haustür einer älteren Frau. Eine junge Frau gab vor, mit der Tochter der Seniorin telefonieren zu müssen. Die Marlerin ließ die unbekannte Frau daraufhin ins Haus, wo diese auch augenscheinlich ein Telefongespräch führte. Als die Frau wieder weg war, bemerkte die Seniorin, das ihr Portemonnaie fehlt. Außerdem war die obere Etage durchsucht worden. Es ist deshalb davon auszugehen,...

  • Marl
  • 31.05.21
Blaulicht

Achtung, Trickbetrug
Bargeld und Schmuck von Seniorin erbeutet

ARNSBERG. Im Laufe des Montags nutzten Betrüger die Gutmütigkeit einer älteren Frau aus Arnsberg in Bergheim schamlos aus. Sie gaben sich als Angehörige der Dame aus, die in einen Unfall verwickelt waren und nun dringen Geld für die Versicherung bräuchten. Außerdem würde Schmuck als "Sicherheit" benötigt. Eine Frau von der Versicherung würde vorbeikommen und es abholen. Am Nachmittag erschien sie bei der Arnsbergerin und gab sich als die Vertreterin der Versicherung aus. Sie wird wie folgt...

  • Arnsberg
  • 26.05.21
Blaulicht
Ein Jugendlicher Täter raubte einer Seniorin die Handtasche, indem er sie zu Boden schubste. Die Tasche konnte von einer helfenden Zeugin im Anschluss gefunden werden. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Jugendlicher Räuber in Kamp-Lintfort gesucht
Seniorin wurde zu Boden geschubst

Am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr schubste ein Unbekannter eine 83-Jährigen an der Markgrafenstraße, als sie gerade eine Hauseingangstür öffnen wollte. Die Seniorin fiel daraufhin zu Boden. Diesen Augenblick nutzte der Räuber, um die Tasche der Kamp-Lintforterin zu greifen und in Richtung Montplanetstraße zu rennen. Trotz Sturz verfolgte die 83-Jährige den Unbekannten kurz, verlor ihn aber aus den Augen. Eine unbekannte Zeugin beteiligte sich ebenfalls an der Verfolgung und kümmerte sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.