seriös

Beiträge zum Thema seriös

Ratgeber
Im Marler Stadtgebiet – insbesondere in Sinsen und in Drewer – sind wieder einmal Betrüger unterwegs: In den offensiv geführten Telefonaten geben sie vor, für die privaten Leitungen zuständig zu sein. Der Zentrale Betriebshof (ZBH) der Stadt Marl warnt jetzt Bürger und weist darauf hin, dass diese Firmen nicht im Namen oder im Auftrag der Stadt Marl unterwegs sind.

Betrüger-Firmen sind nicht im Namen der Stadt Marl unterwegs / ZBH steht bei Fragen zur Verfügung
Zentraler Betriebshof der Stadt Marl warnt vor Haustürgeschäften

Im Marler Stadtgebiet – insbesondere in Sinsen und in Drewer – sind wieder einmal Betrüger unterwegs: In den offensiv geführten Telefonaten geben sie vor, für die privaten Leitungen zuständig zu sein. Der Zentrale Betriebshof (ZBH) der Stadt Marl warnt jetzt Bürger und weist darauf hin, dass diese Firmen nicht im Namen oder im Auftrag der Stadt Marl unterwegs sind. „Die Betrüger bieten den Anwohnen an, ihre Abwasserleitungen für einen unrealistisch niedrigen Preis untersuchen zu lassen“, sagt...

  • Marl
  • 24.06.21
Wirtschaft
Dachdecker-Obermeister Gregor Weigelt rät Kunden zur besonderen Vorsicht: „Seriöse Dachdecker-Firmen werden von ihnen an der Haustür weder ihre Unterschrift noch etwa Bargeld vorab fordern. Bei Fragen rund um ihr Dach sind unsere Innungsfachbetriebe im Kreis Unna die Ansprechpartner Nummer 1!“

Dachdecker-Innung Unna warnt Hausbesitzer vor Betrügern
Sind "Dach-Haie" im Kreis Unna unterwegs?

"Vorsicht vor „Dach-Haien“!", so warnt aktuell die Dachdecker-Innung Unna Kunden und klärt auf. Denn der bevorstehende Winter führe zu vermehrter „Bauernfängerei“, heißt es seitens der Innung. Viele kennen das: Haus und Hof müssen für den kommenden Winter vorbereitet werden - da steht plötzlich und ohne Voranmeldung ein selbst ernannter „Fachmann“ (im Handwerk nur „Dach-Hai“ genannt) auf der Matte und bietet zum Beispiel die sofort zu erledigende Reinigung oder Reparatur der Regenrinne(n) an....

  • Menden (Sauerland)
  • 08.12.20
Politik

VHS Mülheim
Es soll mal wieder einen Workshop geben

VHS Sanierung: Architekten bieten Workshop zur Gestaltung an ( Dies ist der Titel eines Artikels in der WAZ: https://www.waz.de/staedte/muelheim/vhs-sanierung-architekten-bieten-workshop-zur-gestaltung-an-id227659661.html?fbclid=IwAR2fI4X43ViRWYL-t_tMgNeMYsBOvhcoxiWG1hzOqz9VnWGw4WDT0fgLozE) Dass die WAZ überhaupt einen solchen Titel schreibt, spricht Bände. Wo war denn in den vergangenen zwei Jahren die große DIN A4 Seite: Architekt Dietmar Teich bietet Gestaltung an - kostenfrei! Dies...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
Ab Montag geht es wieder los: Die Jahresendabrchnungen werden verschickt. Foto: Archiv

Personal wird zeitweise verstärkt
GSW versenden 85.000 Abrechnungen

Etwa 85.000 Jahresendabrechnungen werden den GSW-Kunden ab Montag zugestellt. Wegen der hohen Anzahl an Rechnungen werden nicht alle gleichzeitig versendet, sondern gebietsweise für Kamen, Bönen und Bergkamen. Die GSW rechnen in den nächsten Wochen mit einem erhöhten Beratungsaufwand und begegnen diesem mit der Verstärkung des Personals. Zudem wird auch in diesem Jahr ein telefonisches Beratungszentrum, erreichbar unter der Rufnummer 02307 978-2222, eingerichtet. Trotzdem kann es in den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.02.19
  • 1
Politik
Von Links: Markus Klaus (Referatsleiter des KPV Bildungswerkes NRW), Dr. Michael Wefelnberg (Fraktionsvorsitzender der CDU Hünxe), Marie-Luise Fasse MdL, Ingrid Meyer (1. stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Hünxe), Ingo Brohl (Kreisvorsitzender der KPV Kreis Wesel)

KPV tagte in Hünxe „Die CDU vor Ort in einer veränderten Parteienlandschaft“

Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe, freute sich, dass Ingo Brohl, Kreisvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) im Kreis Wesel, zu einer Veranstaltung nach Hünxe eingeladen hatte. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Wahlerfolge von Rechtspopulisten und Rechtsextremisten hätte das Thema kaum aktueller sein können. Zum Thema „Die CDU vor Ort in einer veränderten Parteienlandschaft“ referierte der Referatsleiter des KPV Bildungswerkes NRW Markus Klaus....

  • Hünxe
  • 09.09.16
Politik
Dr. Michael Wefelnberg, Fraktionsvorsitzender der CDU Hünxe

CDU Hünxe fordert seriöse Aussagen

In einer Pressemitteilung zeigt sich CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Wefelnberg verwundert über die Ausführungen von SPD-Bürgermeister-Kandidat Werner Schulte zum Thema interkommunale Zusammenarbeit. „Im Dezember 2014", erinnert Wefelnberg, „lag ein gemeinsamer Antrag von CDU und EBH auf dem Tisch, der vorsah, den weiteren Ausbau der interkommunalen Zusammenarbeit zu prüfen. Mithin genau das, was Werner Schulte jetzt beim Bürgerforum fordert. Dieser Antrag wurde jedoch von der SPD nicht...

  • Hünxe
  • 20.04.15
Politik

Seriöse und neutrale Informationen sind gefragt

So, jetzt geht´s also ans „Eingemachte“: In den kommenden Wochen setzen die Stadt Gladbeck, die im Rat vertretenen Parteien und auch die betroffenen Bürgerinitiativen auf „Informationen“ - auf Informationen rund um das Thema „Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52“. Da dürfte auf die Bürger unserer Stadt in Form von Info-Veranstaltungen und -Broschüren eine wahre Informationsflut zukommen. Schießlich werden Ausbaubefürworter und -gegner um die Gunst der Gladbecker werben, die am 25. März zum...

  • Gladbeck
  • 20.01.12
  • 1
Politik

Eine seriöse Finanzpolitik

Der Haushaltsplanentwurf, den gestern Kämmerer Sven Lindemann im Rat der Stadt Velbert vorstellte, erscheint für mich als außenstehenden Betrachter vor allem als eins: seriös. Während ungeahnte Steuer-Mehreinnahmen auf Bundesebene dazu führen, dass schon die nächsten Wählergeschenke geplant werden, reagiert die Stadtverwaltung anders. Natürlich ist auch hier die Freude darüber groß, dass der Jahresabschluss statt eines Defizits von 25,9 Millionen Euro voraussichtlich „nur“ 11,6 Millionen Euro...

  • Velbert
  • 17.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.