Serm

Beiträge zum Thema Serm

Politik
Vor kurzem sind die Asphaltierungsarbeiten "Am Heidberg" durchgeführt worden, so dass die Straße jetzt wieder sicherer passiert werden kann. Foto: Schwertner

Duisburg-Serm: Straßenbelag "Am Heidberg" wurde endlich erneuert
"Herausforderung, die Straße zu nutzen!"

Dass die schlechte Befahrbarkeit der Straße "Am Heidberg" zwischen B288 und Lauterberger Straße der Vergangenheit angehört, freut die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Süd sehr. Der Lokalkurier führte dazu ein Gespräch mit Wolfgang Schwertner, Bezirksvertreter in Duisburg-Süd und stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion. Von Andrea Becker Serm. Vor kurzem sind die Asphaltierungsarbeiten "Am Heidberg" abschließend durchgeführt worden, sodass die Autofahrer, wie auch die Radfahrer und...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 18.11.21
LK-Gemeinschaft
In der Versöhnungskirche Großenbaum findet die Gemeindeversammlung am heutigen Samstag, 30. Oktober, statt.
5 Bilder

Im Duisburger Süden entsteht eine Großgemeinde
Aus zwei mach eins

An diesem Wochenende wollen die Evangelischen Kirchengemeinden Großenbaum-Rahm und die Auferstehungsgemeinde den Weg für eine Fusion ebnen: Aus zwei mach eins. Ohne Druck, vor allem ohne finanzielle Not, soll das vonstatten gehen. „Wenn drei Pfarrer das als sinnvoll ansehen und dafür viele Argumente haben, ist das schon die halbe Miete“, sagt Ernst Schmidt, Pfarrer in Großenbaum-Rahm. Das sehen auch seine Kollegen Rainer Kaspers und Bodo Kaiser von der Auferstehungsgemeinde Duisburg-Süd so....

  • Duisburg
  • 30.10.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
In der Versöhnungskirche Großenbaum findet die Gemeindeversammlung am Samstag, 30. Oktober, statt.
3 Bilder

Aus zwei Kirchengemeinden soll eine werden – Gute Gespräche auf Augenhöhe
„Gemeinsam sind wir stärker“

DUISBURG-SÜD. Die Presbyterien der Evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm und der Auferstehungsgemeinde haben beschlossen, Gespräche aufzunehmen mit dem Ziel einer Fusion beider Gemeinden. Schon 2024 könnte es zur Geburt einer neuen Gemeinde kommen. Sie würde das Gebiet Großenbaum und Rahm der Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm sowie die Bereiche Huckingen, Hüttenheim, Ungelsheim, Mündelheim, Ehingen und Serm der Auferstehungsgemeinde umfassen. „Es ist nicht die finanzielle Not, die die...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 20.10.21
Kultur
Die Orgel der Wedauer St. Joseph-Kirche war in den 60er-Jahren gebaut worden. Am 17. Dezember 1967 wurde sie eingeweiht. Nun ist fachmännisch sie zerlegt und wird in Polen wieder aufgebaut.
2 Bilder

Kirchenschließungen im Duisburger Süden zwischen Trauer und Verständnis
Emotionen und Erinnerungen

Die Katholischen Kirchen im Duisburger Süden befinden sich mitten im „Pfarreienentwicklungsprozess“, wie es das Bistum Essen formuliert. Die erforderlichen Sparmaßnahmen machen auch vor Kirchenschließungen nicht halt. Andererseits gibt es jedoch klare Signale, welche Kirchen auf jeden Fall erhalten werden sollen. Gerade erst hat die Kirche St. Joseph in Wedau dicht gemacht. Noch in diesem Jahr wird es eine weitere Schließung geben. In der Wanheimer St. Suitbert-Kirche findet am 21. November der...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 06.10.21
Kultur
Der Duisburg-Krimis „Die Toten vom Wambachsee“ wurde von seinem Verlag als Bestseller eingestuft. Das Nachfolgewerk „Dionysius“ ist ebenfalls schon auf große Resonanz gestoßen.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Dieter Ebels spürt in seinem neuen Duisburg-Krimi blutige Legenden auf
Ein Hauch von Mystik macht sich breit

Der Duisburger Autor Dieter Ebels, in vielen literarischen Genres zuhause, hat die Gesamtstadt immer im Blick gehabt. Für seine historischen Bücher hat er fast jeden Stadtteil erkundet. Und die Ideen für seine Duisburg-Krimis bekam er nicht selten bei Spaziergängen am Rheinufer in Baerl oder Homberg. Nun lässt der „Ur-Hamborner“ im tiefen Süden, genau gesagt, in Serm, reichlich Blut fließen. Nach seinen Insel-Krimis von Juist und Wangerooge hat der in Neumühl wohnende Nordsee-Fan heimische...

  • Duisburg
  • 23.06.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Gottesdienst wurde weitgehend von den künftigen Konfirmanden gestaltet.
Fotos: www.evaufdu.de
4 Bilder

Einführung von Max Konrad Schulte als Jugendpresbyter setzt Zeichen
Engagieren und gestalten

UNGELSHEIM/MÜNDELHEIM//SERM. Dass man es nicht als „Schicksal“ betrachten oder gar hinnehmen muss, dass sich offensichtlich immer weniger jüngere Menschen in der Kirche engagieren, beweisen zahlreiche Aktivitäten und Maßnahmen in der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg-Süd. Jetzt ist dort sogar ein Jugendpresbyter berufen worden. Max Konrad Schulte wird im August 17 Jahre jung und freut sich auf die Mitarbeit im Leitungsgremium der Gemeinde. „Wir haben zügig und einvernehmlich eine...

  • Duisburg
  • 17.06.21
LK-Gemeinschaft
Die Evangelische Kirche in Huckingen ist eine der beiden Gotteshäuser der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd.
Fotos: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg
3 Bilder

Die evangelischen Kirchengemeinden im Duisburger Süden blicken nach vorne
„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“

GROSSENBAUM/HUCKINGEN/UNGELSHEIM. Das Pfingstfest steht vor der Tür. Wie die Gottesdienste zu diesem für die Christen ganz besonderen Fest letztlich gefeiert werden, hängt von der weiteren Entwicklung der Inzidenzwerte ab. Unabhängig davon allerdings planen etwa die evangelischen Kirchengemeinden im Duisburger Süden verschiedene Aktionen und haben Angebote vorbereitet, die dem Anlass des Festes dennoch gerecht werden. Es gibt klare Richtlinien und Beschlüsse. So können beispielsweise...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 21.05.21
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt die neuen Löschzugführung mit dem Vorsitzenden Guido Putscher und seinen beiden Stellvertreter Markus Granzow und Pascal Schmeel.
Foto: Freiwillige Feuerwehr Mündelheim/Ehingen/Serm

Freiwillige Feuerwehr Mündelheim/Ehingen/Serm
Jahresbilanz und Führungswechsel

Das Jahr 2020 hielt für die Freiwillige Feuerwehr Mündelheim/Ehingen/Serm (Löschzug 750) wieder einige Einsätze bereit. Diese lagen mit 53 Alarmierungen nur minimal hinter denen des Vorjahrs. Insgesamt zehnmal mussten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte zu hilflosen Personen in Wohnungen, achtmal wegen Ölspuren und siebenmal wegen ausgelöster Brandmeldeanlagen ausrücken. Auch die Wetterlagen im letzten Jahr, sorgten für zahlreiche Einsätze. Infolge der Trockenheit kam es im Sommer zu sechs...

  • Duisburg
  • 14.05.21
Vereine + Ehrenamt
Der Karneval musste in Pandemiezeiten komplett abgesagt werden, das war nicht nur für die Sermer Karnevalisten eine harte Entscheidung. Die Jecken blicken aber mehr denn je positiv in die Zukunft, die Genehmigung zum Bau der Wagenhalle wurde nun erteilt.
2 Bilder

OB Sören Link überreicht KG Südstern Serm e. V. Baugenehmigung für eine Wagenbauhalle
"Sehr gute Lösung gefunden“

Was lange währt, wird endlich gut. Trotz des sehr schwierigen Jahres für alle Karnevalisten gibt es nun für die Mitglieder der KG Südstern Serm e.V. einen Grund zur Freude. Oberbürgermeister Sören Link übergab dem Vereinspräsidenten Bernd Baumann die Baugenehmigung für die langersehnte Wagenbauhalle in Serm. „Auch wenn dieses Jahr die Karnevalsveranstaltungen ausfallen mussten, freut es mich sehr, dass mit dem Bau der Halle für den Verein eine Perspektive für die Zukunft geschaffen wird. Das...

  • Duisburg
  • 09.03.21
ePaper

Lokalkurier

Herzlich willkommen beim Lokalkurier, der bürgernahen Regionalzeitung für den Düsseldorfer Norden, Ratingen-Lintorf und den Duisburger Süden. Alle 14 Tage donnerstags findet Ihr die kostenlose aktuelle Ausgabe im Düsseldorfer Norden in Euren Briefkästen. Achtung: Im Duisburger Süden liegt der Lokalkurier der Samstagsausgabe des  Wochenanzeigers Duisburg bei. Die Verteilung der 43.780 Exemplare erfolgt flächendeckend in den Stadtteilen. Wer wissen möchte, was im Duisburger Süden, im Düsseldorfer...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 10.02.21
Politik
Duisburg-Mündelheim: Seit Mitte Juni sammelt der Bürgerverein Duisburg-Mündelheim 1988 e.V., (v.l.n.r.) Georg Sforzini (Geschäftsführer BV Mündelheim) , Hermann Weßlau (1. Vorsitzender des Verbandes Duisburger BVs) und Klaus-D.Drechsler (1. Vorsitzender BV Mündelheim) nun Unterschriften. So hofft man, eine Öffnung des Regionalplans für Abgrabungen im Mündelheimer Rheinbogen abwenden zu können.

Duisburg-Mündelheim: Aktion des Bürgervereins Duisburg-Mündelheim 1988 e.V.
Stand der Unterschriftensammlung gegen den möglichen Kiesabbau im Mündelheimer Rheinbogen

Seit Mitte Juni sammelt der Bürgerverein Duisburg-Mündelheim 1988 e.V. nun Unterschriften, um damit die Mitglieder des jetzigen und des zukünftigen Ruhrparlaments (nach der Wahl am 12. September) zu beeindrucken. So hofft man, eine Öffnung des Regionalplans für Abgrabungen im Mündelheimer Rheinbogen abwenden zu können.  Durch die Info-Stände des Bürgervereins Mündelheim innerhalb des Ortes konnten bis heute 791 Unterschriften gesammelt werden. Mit den 691 registrieren Stimmen aus der...

  • Duisburg
  • 21.07.20
Kultur
8 Bilder

SERMER BÜRGERINNEN- und BÜRGER sangen gegen CORONA
Auch die Sermer Bürgerinnen- und Bürger sangen letzten Samstag gegen Corona

Wenn dat Trömmelche jeht………... Als ich letzten Samstag in Serm unterwegs war, musste ich an das Lied GESPENSTERSTADT von Christian Anders denken. Aufgrund des erlassenen Kontaktverbots waren die Straßen in  Serm leergefegt. Ein ungewöhnliches Bild in Serm, dass ich so  noch nie gesehen hatte.  Der Förderverein Serm rief die Sermer Mitbürger zum "SINGEN gegen CORONA auf. Der Aufruf des Sermer Fördervereins: Berlin, Köln und viele andere haben es vorgemacht - nun möchten wir uns in Serm auch...

  • Duisburg
  • 30.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bunt, bunter : Die Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung feierte mit Micha I. Weber und Hofmarschall Florian Hümbs Karneval.

Beste Stimmung mit Prinz Micha I. Weber und Hofmarschall Florian Hümbs
Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung feierte Karneval

Prinz Micha I. Weber und Hofmarschall Florian Hümbs mussten mit ihrer Crew nicht erst für Stimmung sorgen, sondern trafen auf der Karnevalsfeier der Duisburger Werkstatt auf stimmungsgeladene Jecken. Da war was los! Chefarzt, Piraten, Polizisten, Enten und noch viele weitere Märchenfeen und Co. feuerten die Prinzencrew bei ihrem Einzug und der Tanzeinlage und Zugabe an und am Ende wurde jedem Karnevalisten ein Orden verliehen. Dieser wird voller Stolz getragen und viele Jecken waren auch mit...

  • Duisburg
  • 21.02.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Umzug in Serm am Sonntag, 23. Februar: Aufgrund des Zugweges müssen einige Haltestellen in der Zeit der Veranstaltung entfallen.

Duisburg-Serm: Busse der DVG fahren Umleitungen wegen Karnevalsumzug
Jecke Stimmung am Sonntag, 23. Februar

Der „Karnevalszug“ in Duisburg-Serm steht vor der Tür und wird Duisburgs Jecken auf die Straßen locken. Daher werden am Sonntag, 23. Februar, von 10.30 bis voraussichtlich 14 Uhr, die Buslinien 940 und 942 sowie die Straßenbahnlinie U79 bis voraussichtlich 18.40 Uhr der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) verstärkt. Aufgrund des Zugweges müssen einige Haltestellen in der Zeit der Veranstaltung entfallen. Entsprechend des Zugverlaufes werden die Buslinien bedarfsgerecht zwischen den...

  • Duisburg
  • 21.02.20
Ratgeber

SERMER LAIENSCHAUSPIELER
Kaviar trifft Currywurst

Panik bei Erna Wutschke. Sie muss innerhalb von 24 Stunden ihre heruntergekommene Eckkneipe in ein Edel-Lokal verwandeln, denn ihr neureicher Cousin hat seinen Besuch angemeldet. Damit er ihr Geld für die Kneipe leiht, hatte Erna ihm vor Jahren erzählt, sie betreibe ein gutlaufendes Edel-Restaurant. - Was sie aber hat, ist eine schlechtlaufende Eckkneipe. Jetzt muss die bodenständige Erna plötzlich so tun, als sei sie eine Spitzengastronomin und der beschaulich triste Kneipenalltag steht auf...

  • Duisburg
  • 06.02.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
102 Bilder

HOPPEDITZERWACHEN IN SERM+++HOPPEDITZERWACHEN IN SERM
LETZTEN SONNTAG LIEß HOPPEDITZ CHRISTOPH HANSEN SICH ZUM LETZTEN MAL WACHKÜSSEN

    NACH 20 JAHREN EINSATZ  ALS HOPPEDITZ HÖRT CHRISTOPH HANSEN AUF.  Letzten Sonntag wurde nach alter Tradition in Duisburg Serm HOPPEDITZ aus den "SOMMERSCHLAF" geküsst. Als ich am Sonntag in Richtung Serm unterwegs war, marschierten jede Menge Karnevals-Freunde auf der Dorfstraße, in Richtung Gemeindezentrum, um beim Hoppeditzerwachen dabei zu sein. Auch befreundete Gastvereine, wie die EHRENGARDE DER STADT DUISBURG  und die KG NARRENZUNFT HOMBERG 1957 E. V.  die bereits seit etwa 30 Jahren...

  • 13.11.19
Ratgeber
Auf der B288 kommt es zu einer Sperrung.

Zwischen Duisburg-Serm und dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd
B288 Sperrung am Dienstagabend

Am Dienstag (27. August) sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr zwischen 19 und 24 Uhr in Duisburg die B228 in Fahrtrichtung Essen. Auf der Bundesstraße wird zwischen der Einmündung „Am Heidberg“ in Duisburg-Serm und dem Anschluss zur A524 im Autobahnkreuz Duisburg-Süd gearbeitet.  Weil am Mittwoch (28. August) der Verkehr von der B288 auf die in Teilen fertiggestellte A524 geleitet wird, wird auf der genannten Strecke die Verkehrssicherung umgebaut. Der Verkehr in Fahrtrichtung...

  • Duisburg
  • 26.08.19
Kultur

Kolumne: Serm

Serm ist der südlichste Stadtteil von Duisburg. Er ist ländlich geprägt, die Landwirtschaft Haupterwerbszweig. Neben dem Karnevalsumzug sind die alljährlichen Kuhglockenwettbewerbe die beliebteste Attraktion für die Bevölkerung vor Ort. Die Wettbewerbe finden regelmäßig im Herbst statt, wenn die Kühe die saftigen, grünen Felder leergefressen, ihre Kälber geboren und ihre Milch gegeben haben. Kurz bevor sie in die Ställe getrieben werden, gibt es vor der katholischen St. Benedikt-Kirche eine...

  • Duisburg
  • 03.08.19
Vereine + Ehrenamt
Das neue Königspaar: Christian Terpitz und Pia Wiesner
2 Bilder

Ein besonderes Schützenfest in Serm

Mit einem veränderten Zeitplan wurde das Schützenfest der Sermer Schützen in diesem Jahr gefeiert. Statt von Samstag bis Montag feierte an in diesem Jahr von Freitag bis Sonntag. Wenn es auch noch kleine Veränderungen geben wird, kann die Bruderschaft auf ein erfolgreiches Schützenfest zurückblicken. Am Samstag zogen die Schützen zum ersten Mal durch die geschmückten Straßen. Am Ehrenmal legte Brudermeister Ludger Heesen für die Gefallenen der beiden Weltkriege einen Kranz nieder. Es folgte der...

  • Düsseldorf
  • 31.05.19
Vereine + Ehrenamt
Das Königspaar 2018: Kevin Bahr und Jasmin Faeser

Schützenfest vom 24. bis 26. Mai 2019 in Serm

In Duisburg-Serm stehen die Schützen bereits in den Startlöchern. Am Freitag startet hier das Schützenfest. Mit einem zeitlich geänderten Ablauf feiert die Bruderschaft Serm in diesem Jahr das Schützenfest. Der gesamte Ablauf wird um einen Tag nach vorne verändert, damit alle, Schützen und Gäste, am Sonntag den Höhepunkt des Festes, das Königsschießen erleben können. Die Sermer Bruderschaft erhofft sich von dieser Veränderung einen größeren Zuspruch, da nicht mehr wie sonst, ein Urlaubstag...

  • Düsseldorf
  • 20.05.19
Ratgeber
Die B288 in Fahrtrichtung Essen zwischen der Einmündung „Am Heidberg“ (Duisburg-Serm) und der Anschlussstelle B288/B8 alt „Düsseldorfer Landstraße“ (Duisburg-Huckingen) wird gesperrt.

B288: Behinderung zwischen Duisburg-Serm und dem Kreuz Duisburg-Süd
Verkehr muss umgeleitet werden

Am Samstag (16. März) von 6 bis 17 Uhr wird die B288 in Fahrtrichtung Essen zwischen der Einmündung „Am Heidberg“ (Duisburg-Serm) und der Anschlussstelle B288/B8 alt „Düsseldorfer Landstraße“ (Duisburg-Huckingen) gesperrt.  Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr beseitigt einen Schaden in der Fahrbahndecke, der innerhalb der vorhandenen Baustellenverkehrsführung entstanden ist. Der Verkehr in Fahrtrichtung Essen wird ab der Einmündung „Am Heidberg“ über innerstädtische Straßen bis zur...

  • Duisburg
  • 14.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.