Session

Beiträge zum Thema Session

Vereine + Ehrenamt
Fröhliche und verkleidete Jecken wird es im kommenden Jahr in Alpen nicht geben.

Corona ließ den Vereinen keine Wahl
Keine Züge in Alpen

Jetzt ist es auch in der Gemeinde Alpen traurige Gewissheit, was schon viele Karnevalsfans von nah und fern vermutet haben. Die drei weit über die Gemeindegrenze hinaus bekannten Züge in Menzelen, Alpen und Veen müssen aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden. Die Gemeinde Alpen hatte Vertreter der drei veranstaltenden Vereine KVG Hand in Hand Menzelen, den Elferrat de Veenze Kräje und den Verein zur Förderung des Alpener Kinderkarnevals zu einem formellen Austausch eingeladen. Man wollte...

  • Alpen
  • 15.10.20
LK-Gemeinschaft

Veenze Kräje sind für die Karnevalssession gut gerüstet

Aufgrund der kürze der diesjährigen Session gibt es in diesem Jahr im Januar keine Schonfrist und es geht direkt zu Beginn des Jahres mit den ersten Veranstaltungen los. Der Elferrat legte jetzt auf seiner traditionellen Weihnachtssitzung das genaue Programm für die gesamte Session vor. Bereits am Samstag, den 9. Januar ab 17.11 Uhr findet das 1. Wagenbauertreffen in der Gaststätte „Zur deutschen Flotte“ Terlinden statt. Die Wirtsleute Ralf und Petra kümmern sich hier um das leibliche Wohl...

  • Alpen
  • 06.01.16
LK-Gemeinschaft
Nichts für Frostbeulen: Der Alpener KAB-Elferrat bereitet sich im Kühlhaus auf die kommende Session vor.

Alpenland in Narrenhand: Mit Frischlingen ins Tiefkühlhaus

Passend zum 11.11. traf sich der Elferrat der KAB Alpen zum „Abhärten“ bei Heinrich Ridder im Tiefkühlhaus (-20 Grad), um sich auf die kommende Session 2014/15 vorzubereiten. Mit kühlen, aber hochprozentigen Getränken bereitete sich die Narrenschar schon einmal intensiv auf die kommende Session vor. Den Elferrat unterstützen jetzt nämlich die „Frischlinge“ Thomas Ridder und Kay Schultz. Der Elferrat weist jetzt schon die Alpener auf die große Büttensitzung am 7. Februar 2015 ab 19:11 Uhr bei...

  • Xanten
  • 11.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.