Sevim Dagdelen

Beiträge zum Thema Sevim Dagdelen

Politik
12 Jahre alter Kindersoldat der YPG / Quelle: YPG
2 Bilder

DIE LINKE und ihr verlogener Antimilitarismus

„Weshalb kritisiert DIE LINKE vehement die ( nach der UN- Kinderrechtskonvention völlig legale ) Praxis der Bundeswehr, 17jährigen Schulabgängern die Möglichkeit einzuräumen, im Rahmen eines freiwilligen Dienstes eine von 60 anerkannten Berufsausbildungen zu ergreifen, während DIE LINKE gleichzeitig die illegalen PKK- Milizen in Nordsyrien unterstützt und sich mit ihnen solidarisiert, obwohl diese seit Jahren Tausende von 12- 15jährigen Mädchen und Jungen also „echte Kindersoldaten“- gegen den...

  • Bochum
  • 30.04.17
  •  3
Politik
Verfassungsreferendum in der Türkei: "Hayir heißt Nein!"
3 Bilder

Türkei: "Auf der Seite der Demokratie oder auf der Seite der Diktatur Erdogans"

Während sich Präsident Erdogan, seine islamistische AKP und die ultranationalistischee MHP als Sieger des Verfassungsreferendums in der Türkei feiern, ficht die türkische Opposition den erklärten Wahlsieg des Ja-Lagers an und erhebt den Vorwurf der Wahlmanipulation. Zahlreiche Wähler berichteten davon, dass ihnen Stimmzettel und Umschläge ohne den offiziellen Stempel der Wahlbhörde ausgeteilt worden seien. Im Internet kursieren Videos, die zeigen, wie offenbar nicht-offizielle Stimmzettel...

  • Dortmund-Ost
  • 18.04.17
  •  2
Politik

DIE LINKE- und nichts als die Wahrheit

„Wenn Populismus bedeutet, dass man mit Lügen arbeitet, dann lehnen ich und meine Partei das ab!“ sagte Sahra Wagenknecht zum Jahresanfang im Deutschlandfunk. Und schon dieser eine Satz war nicht nur einmal mehr gewohnt populistisch, sondern sehr wahrscheinlich gleichsam auch die Ouvertüre zur erwartet linken Lügenparade 2017. So log Inge Höger, als sie behauptete, Deutschland liefere Uboote nach Nordkorea und Niema Movassat log, als er zu berichten wusste, der Bundestag hätte seit...

  • Bochum
  • 13.01.17
  •  1
  •  1
Politik
Sevim Dagdelen (re. neben LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks): „Jedes kritische Hinterfragen wird in der Türkei ausgeschaltet.“

Diskussion mit der LINKEN-Abgeordneten Dagdelen – „Erdogans Arm reicht bis nach Bottrop“

Erst unter Polizeischutz konnte am Mittwochabend die Diskussion mit der LINKEN-Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen über „Merkels Partnerschaft mit Erdogan und die Folgen“ im Multifunktionsraum des Bottroper Jahnstadions beginnen. Dagdelen ist Sprecherin für Internationale Beziehungen und Beauftragte für Migration und Integration der Bundestagsfraktion DIE LINKE – und wird seit der Armenien-Resolution des Bundestags bei Veranstaltungen stets von Personenschützern des BKA begleitet. Schon in...

  • Bottrop
  • 08.12.16
Politik
Buchcover  Buchgut Berlin
2 Bilder

Stärkt Mossul Erdogan

„Der Fall Erdogan“. Untertitel: „Wie uns Merkel an einen Autokraten verkauft“ zeigt den Blick und Ansatz der Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen. Die Autorin greift die aktuellen Themen auf und zeigt Zusammenhänge und Hintergründe. Auch wer nicht mit den einzelnen Forderungen der Autorin übereinstimmt, wird die aktuellen Geschehnisse besser einordnen können. Die bisherigen Hilfen der EU und die dadurch bestehende Abhängigkeit der EU von der Türkei werden aufgezeigt. Deutschland ist der...

  • Bochum
  • 18.10.16
Politik

Tollhaus DIE LINKE

Von "Schotter- Pennern" und "Bolschewiken" Knallharte Lügen, verbogene Wahrheiten, fälschliche Unterstellungen, antidemokratischer Umgang mit Kritik, Geldsammlungen für Waffen, Solidaritätsbekundungen für Terrormilizen- befasst man sich ein wenig mit den Aussagen und Stellungnahmen der Linkspartei, ergibt sich schnell ein mehr als fragwürdiges Bild einer Partei, die sich gern "die einzige Friedenspartei des Deutschen Bundestags" nennt. Dass ich mir an dieser Stelle zwangsläufig anhören...

  • Bochum
  • 28.08.16
  •  4
Politik
Sevim Dagdelen, MdB DIE LINKE

Von Terrorpaten und Lügenbolden

Wenn es um die Bundeswehr, Streitkräfte der Europäischen Union oder die NATO geht und die Partei DIE LINKE zu diesen Themenkreisen Stellung nimmt ( und das geschieht nahezu täglich ), liegt die Wahrscheinlichkeit, dass lediglich barer Unsinn verbreitet wird, bei nahezu 100 %. Mangelnde Expertise unter den Protagonisten wird ersetzt durch faktenferne Fantasien, während der ideologisch motivierte Antimilitarismus darauf abzielt, in bester SED- Manier Realitäten bis zur Unkenntlichkeit zu...

  • Bochum
  • 20.08.16
  •  10
  •  2
Politik
Sevim Dagdelen, MdB / Foto: screen shot

Die Doppelmoral der Sevim Dagdelen

Es hat sich nicht geändert und es wird sich wohl auch nie ändern: Pressemeldungen der LINKEN NRW sind immer wieder großartige Steilvorlagen für LK- Beiträge der besonderen Art. So auch folgende Pressemitteilung der Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen: 17. AUGUST 2016 Keine Deals mehr mit dem Terrorpaten Erdogan "Es darf keine Deals mehr mit dem Terrorpaten Erdogan [1] geben. Die militärische und polizeiliche Zusammenarbeit und insbesondere die Waffenexporte in die Türkei sind...

  • Bochum
  • 19.08.16
  •  1
  •  3
Politik

Die Nicht-Erdogan-Türkei zum Schweigen gebracht

Schon lange gilt in der Türkei der Satz: Wer den Zorn des Präsidenten auf sich zieht, sieht sich im Gerichtssaal wieder. Der Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" Can Dündar hat das am eigenen Leib erfahren müssen. Ihm wurden die Veröffentlichung geheimer Dokumente, der versuchte Sturz der Regierung und Unterstützung einer Terrororganisation vorgeworfen. Die Zeitung hatte über Waffenlieferungen der Türkei an Extremisten in Syrien berichtet, Staatspräsident Recep Tayyip...

  • Gladbeck
  • 17.08.16
  •  16
  •  8
Politik

Nein zur Zerstörung von Demokratie und Sozialstaat in Europa!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der Bochumer Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen (DIE LINKE): „Ich habe bei der heutigen Abstimmung im Bundestag über ein sogenanntes drittes Hilfspaket für Griechenland mit Nein gestimmt. Durch die diktierte Zwangsprivatisierung von 50 Milliarden öffentlichen Eigentums, massiven Mehrwertsteuererhöhungen und Rentenkürzungen wird die Wirtschaft weiter einbrechen und die soziale Verelendung Griechenlands weiter zunehmen", erklärt die Bochumer...

  • Bochum
  • 17.07.15
  •  31
  •  4
Politik
9 Bilder

Kundgebung für die Solidarität mit dem griechischen Volk, nein zum Referendum!

Nein zur "Austeritätspolitik", nein zur weiteren Verarmung der griechischen Bevölkerung, nein zur Erpressung Griechenlands durch die "Institutionen" und die Rolle, die Bundesregierung dabei spielt und eine klare Empfehlung an die griechische Bevölkerung an diesem Wochenende beim Referendum von EWF und Co. gegen die Erpressung Griechenlands zu stimmen. Ein klares "ja" zur Solidarität mit dem griechischen Volk und der Syriza- Regierung, die, entgegen aller Verleumdungen, Europa neue Wege...

  • Bochum
  • 04.07.15
  •  2
  •  2
Politik

Eilt: Kundgebung: Solidarität mit der griechischen Bevölkerung

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der LINKEN Bochum: Viele von uns beobachten in diesen Tagen den Kampf der griechischen Bevölkerung und der von SYRIZA geführten Regierung gegen die brutale Austeritätspolitik. Um in diesen entscheidenden Tagen vor dem Referendum ein Zeichen der Solidarität zu setzen, wird es in Bochum eine Solidaritätskundgebung mit dem griechischen Widerstand gegen die Kürzungspolitik der Troika geben. Wir treffen uns am Freitag, den 3. Juli um 18:00 Uhr auf dem...

  • Bochum
  • 03.07.15
  •  23
  •  5
Politik
Sahra Wagenknecht und Sevim Dagdelen

Armutsspirale im Ruhrgebiet stoppen- Konferenz widmete sich Strategien im Kampf gegen die Armut!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der LINKEN Bochum: Über 240 Menschen nahmen am Freitag an der Konferenz „Armutsspirale im Ruhrgebiet stoppen“ in Bochum teil. "Weltweit, aber gerade auch in Deutschland führen die kapitalistische Enteignung zu einer immer ungerechteren Gesellschaft. Der wachsende Reichtum einiger weniger, steht der brutalen Proletarisierung von immer mehr Menschen gegenüber, die als arbeitende Arme ihr Dasein fristen", kritisierte die Bochumer...

  • Bochum
  • 15.06.15
  •  24
  •  3
Politik
25 Bilder

Solidaritätsfest mit dem Kita- Streik auf dem Husemannplatz

Ver.di Bochum hatte eingeladen und viele kamen. Auf dem Bochumer Husemannplatz haben Eltern, Kinder und die streikenden Beschäftigten aus dem Sozial- und Erziehungsdienst ein großes Solidaritätsfest gefeiert. Neben politischen Solidaritätsbekundungen für die berechtigten Lohnforderungen der Streikenden gab es auch ein buntes Kulturprogramm und für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Bitte die Bildunterschriften beachten!

  • Bochum
  • 29.05.15
  •  2
  •  4
Politik

Soziale Berufe finanziell aufwerten!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der Bochumer Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen (DIE LINKE): „Vorbehaltlos unterstütze ich die aktuellen Streikmaßnahmen im Sozial- und Erziehungsdienst. Es ist ein absoluter Skandal, dass die Vereinigung Kommunaler Arbeitgeberverbände noch immer kein verhandelbares Angebot unterbreitet hat. Eine Aufwertung der für diese Gesellschaft so wichtigen Berufe hat jedoch bisher nicht stattgefunden“, kritisiert die Bochumer Bundestagsabgeordnete Sevim...

  • Bochum
  • 21.05.15
  •  3
  •  4
Politik

Armutsspirale im Ruhrgebiet stoppen!

Die Bundestagsfraktion Der Linken veranstaltet am 12. Juni in Bochum eine hochkarätig besetzte Konferenz mit dem Titel „Armutsspirale im Ruhrgebiet stoppen“. In der Einladung heißt es: »Die soziale Lage an Rhein und Ruhr ist mittlerweile dramatisch und wird immer dramatischer. Die Armutsquote in der Region ist in den vergangenen fünf Jahren um 20 Prozent gestiegen. Inzwischen lebt in einigen Ruhrgebietsstädten jedes dritte Kind in Armut, der Paritätische Wohlfahrtsverband spricht von einem...

  • Bochum
  • 18.05.15
  •  5
  •  4
Politik

Tag der Befreiung – Gegen Geschichtsklitterung und rechte Hetze!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der Bochumer Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen (DIE LINKE): In verschiedenen bundesdeutschen Städten ist es ausgerechnet am 8. Mai, dem 70. Jahrestag der Befreiung Deutschlands vom Faschismus, zu Aufmärschen von Neofaschisten, Rassisten und anderen extrem rechten Gruppen gekommen. Unbemerkt - und somit auch ungestört von Nazigegnern - fand ein Aufmarsch von mehreren Dutzend Anhängern der neofaschistischen Partei „Die Rechte“ „an einem zentralen...

  • Bochum
  • 14.05.15
  •  12
  •  4
Politik

Newsletter der Linksfraktion zur Ratssitzung vom 7.5.2015

Liebe Leserin, lieber Leser, schon wieder Banner und Transparente - wie bisher vor jeder Ratssitzung seit Verabschiedung des unsozialen Kürzungshaushaltes im Januar. Diesmal haben die Beschäftigten der städtischen Seniorenbetriebe (SBO) für den Erhalt und Ausbau der Alten- und Pflegeheime sowie für eine ausreichende Finanzierung ihrer Arbeit demonstriert. Auf der Ratssitzung am 7. Mai wurde dann auch intensiv über das Thema diskutiert - allerdings leider ohne die Betroffenen. Die wurden...

  • Bochum
  • 08.05.15
  •  1
Politik
9 Bilder

Würdiges Gedenken an die Opfer des Faschismus in Bochum am 5.Mai 2015 am Stadtpark!

Sevim Dagdelen, Bundestagsabgeordnete der Linken und Günter Gleising, Vorsitzender der VVN-BdA Bochum erinnerten gestern an der Gedenktafel im Bochumer Stadtpark an die Widerstandskämpfer und Zwangsarbeiter, die hier Anfang April 1945 Opfer von Nazi-Verbrechen wurden. Die Gestapo, die damals ihren Sitz in einer beschlagnahmten Villa auf der Bergstraße 76 hatte, erschoss allein hier, im Keller der Gestapowache, wenige Stunden vor dem Einmarsch der amerikanischen Truppen, 20 Menschen und...

  • Bochum
  • 06.05.15
  •  11
  •  3
Politik

Newsletter der Linksfraktion zu ihrer Arbeit im April 2015

Liebe Leserin, lieber Leser, wer geglaubt hat, wegen der Osterferien würde es im April in der Bochumer Politik etwas ruhiger zugehen, die/den müssen wir enttäuschen. Flüchtlingspolitik, Streiks, unsoziale Vorschläge zur Haushaltskrise, Protest gegen TTIP: In diesem Newsletter berichten wir von der Sitzung des Auschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales am 23. April, von unseren sonstigen Aktivitäten und von einigen mehr oder weniger denkwürdigen Antworten auf unsere Anfragen. Die...

  • Bochum
  • 26.04.15
Politik

Ukraine: Bundesregierung muss Verherrlichung des Nazismus verurteilen!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der Bochumer Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen (DIE LINKE): "Das ukrainische Parlament beschließt ein Gesetz, das Nazi-Kollaborateure verherrlicht. 70 Jahre nach der Niederschlagung des Nazismus sollen ukrainische Veteranen der SS-Division 'Galizien' und Mitglieder der Organisation Ukrainischer Nationalisten (OUN) und der Ukrainischen Aufständischen Armee (UPA) offiziell zu Unabhängigkeitskämpfern erklärt werden. Das ist ein...

  • Bochum
  • 11.04.15
  •  2
  •  1
Politik

Solidarität statt Stigmatisierung!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der Bochumer Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen (DIE LINKE): „Die Bundesregierung steht in der Pflicht, die alltäglichen Diskriminierungen von Sinti und Roma endlich zu beenden. Kaum eine Gruppe ist in der Bundesrepublik derart kontinuierlich rassistisch motivierten Kampagnen ausgesetzt, wie es Sinti und Roma sind. Dies ist vor allem vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte besonders perfide“, erklärt die Bochumer Bundestagsabgeordnete der...

  • Bochum
  • 08.04.15
  •  3
Politik
Sevim Dagdelen („Die Linke“) spricht am Ostersonntag gegen 13 Uhr  an der Friedenskirche in Wattenscheid zu den Ostermarschierern.

Die Ostermarschierer kommen mit dem Rad

Kriege stoppen - Atomwaffen ächten - zivile Lösungen schaffen - so lautet 2015 das Motto des Ostermarsches Rhein Ruhr. Vom Samstag (4.) bis zum Ostermontag (6.) bewegt sich die große überregionale Friedensdemonstration zu zwölf Stationen zwischen Duisburg und Dortmund. Zunächst an den Stelen Ostersonntag (5.) gegen 13 Uhr kommen die Ostermarschierer mit dem Rad in Wattenscheid an. Nach einer Gedenkminute an den Stelen auf dem Nivellesplatz ist die Friedenskirche an der Hochstraße eine...

  • Wattenscheid
  • 03.04.15
  •  1
Politik

Pegida- Propaganda widerlegt!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung der Bochumer Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen (DIE LINKE): „Die aktuellen Zahlen widerlegen die ausländerfeindliche Propaganda von Pegida und Co. Allerdings trägt die Bundesregierung mit ihren Gesetzesverschärfungen gegen angeblichen Sozialleistungs- und Asylmissbrauch nicht zu einer offeneren Grundhaltung in der Bevölkerung bei. Die Rechte der Eingewanderten zu stärken statt sie zu beschneiden – das wäre ein echtes Willkommenssignal", erklärt...

  • Bochum
  • 19.03.15
  •  6
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.