Sexualdelikt

Beiträge zum Thema Sexualdelikt

Blaulicht

Exhibitionist belästigt Joggerin

Eine 34 Jahre alte Gelsenkirchenerin hat am letzten Samstag, 1. August 2020, um 10.50 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem sie von einem Unbekannten belästigt wurde. Die Frau joggte auf der Erzbahntrasse in Bismarck. Dort sprach sie ein Mann an und lief ihr hinterher. Auf der Straße Bickerer Höfe manipulierte der Tatverdächtige an seinem Geschlechtsteil und lief anschließend zurück in Richtung Erzbahntrasse. Die Frau flüchtete in Richtung Erdbrüggenstraße. Der Tatverdächtige wird wie folgt...

  • Marl
  • 03.08.20
Blaulicht

Exhibitionist auf Parkplatz eines Discounters

Schreck für eine 41-jährige Gelsenkirchenerin am Donnerstagvormittag, 30. Juli, auf dem Parkplatz eines Discounters an der Wanner Straße: Um 10.05 Uhr sah sie dort einen Unbekannten, der sein Geschlechtsteil in der Hand hielt und onanierte. Als die Frau den Mann ansprach, entfernte er sich in unbekannte Richtung. Der Exhibitionist ist 25 bis 30 Jahre alt und trug eine schwarze Hose, eine beige jeansähnliche Jacke sowie einen weißen Mundschutz.

  • Marl
  • 30.07.20
Blaulicht

Mann wegen des Verdachts der Vergewaltigung von Kindern in Untersuchungshaft

In der Nacht vom 24. Juli auf den 25. Juli 2020 ist ein Mann wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in Tateinheit mit Vergewaltigung von der Polizei in Dortmund festgenommen worden. Das Amtsgericht Dortmund hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen. zwei Fälle Dem 23-jährigen Afghane wird vorgeworfen, ein zur Tatzeit dreizehnjähriges Mädchen am Nachmittag des 24. Juli 2020 in ein Haus gelockt und dort vergewaltigt zu haben. Aufgrund der...

  • Marl
  • 30.07.20
Blaulicht
Mittlerweile liegt ein Phantombild des unbekannten Täters vor.

Sexueller Übergriff auf junge Frau, entführt im Kofferraum eines Autos

Am frühen Freitagmorgen (10.03., 00.10 Uhr bis 02.30 Uhr) wurde eine junge Frau aus dem Kreis Paderborn Opfer eines sexuellen Übergriffs. Der Täter ist bislang unbekannt.Die Frau hielt sich gegen 00.10 Uhr zunächst in der Paderborner Innenstadt auf und beabsichtigte, Zigaretten aus einem Zigarettenautomat zu ziehen; dieser Automat befindet sich an der Borchener Straße zwischen Kentucky Fried Chicken und Stephans Scheune.  Dort wurde sie von dem bislang unbekannten Täter akzentfrei auf...

  • Marl
  • 14.07.20
Blaulicht

Exhibitionist gesucht

In schamverletzender Art und Weise trat am frühen Abend des Samstags und mitten auf der Straße in Gelsenkirchen Horst, Markenstraße / Industriestraße ein ca. 22-jähriger Mann gegenüber zwei jungen Frauen auf. Als eine der Geschädigten den Mann anschrie, flüchtete dieser in Richtung Grabbestraße. Der Mann wurde wie folgt beschrieben: mitteleuropäisches Aussehen, ca. 165cm groß, schlanke Statur, trug bei Tatausführung Brille, Cap, Shorts, Pullover und Rucksack (alles schwarz) 

  • Marl
  • 05.07.20
Blaulicht
Wer erkennt diesen Mann?
  2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung in Velbert
Polizei fahndet mit Phantombildern nach mutmaßlichen Sexualtätern

Mit Phantombildern (Fotomontagen) von zwei mutmaßlichen Sexualtätern wendet sich die Kreispolizeibehörde Mettmann nach ersten intensiven Ermittlungen nun an die Öffentlichkeit. Die beiden abgebildeten Männer sollen sich am Dienstagnachmittag (16. Juni) in einem Waldstück an der Straße "Zur Dalbeck" in Velbert in sexueller Art und Weise an einer 26 Jahre alten Frau vergangen haben. Die Kriminalpolizei der Kreispolizeibehörde Mettmann hat frühzeitig umfangreiche Ermittlungen eingeleitet,...

  • Velbert
  • 19.06.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Mädchen unsittlich angefasst
Mädchen unsittlich angefasst - Tatverdächtiger ist in Untersuchungshaft!

In den Nachmittagsstunden des 17. Juni kam es in der Bochumer Innenstadt zu einem sexuellen Übergriff auf ein Mädchen . Gegen 16 Uhr saß die Schülerin auf einer Mauer am Westring. Plötzlich setzte sich ein alkoholisierter Mann neben die 13-Jährige, fasste sie unsittlich an, sprach von sexuellen Handlungen und hielt das Mädchen am Arm fest. Das Kind konnte sich in einem günstigen Moment losreißen und sich einer in der Nähe befindlichen Person anvertrauen. Die umgehend herbeigerufenen...

  • Bochum
  • 19.06.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem unbekannten Nackten.

Nackter erschreckt Frau in Niederaden

Erlebnisse dieser Art braucht wohl niemand: In Niederaden stellte sich ein Nackter einer Frau in den Weg. Der Vorfall passierte bereits am 8. Juni am frühen Morgen gegen 6.35 Uhr nahe der Hermann-Wember-Straße. Nach Informationen der Pressestelle der Polizei Dortmund sprang der unbekleidete Unbekannte der Frau in den Weg, nun ermittelt das Kommissariat für Sexualdelikte bei der Polizei Dortmund. Die Beschreibung des Exhibitionisten ist übersichtlich, er sei stabil gebaut, etwa zwanzig Jahre...

  • Lünen
  • 16.06.20
Blaulicht

Verdacht des Kindesmissbrauchs - 38-jähriger Mann festgenommen

Im Oktober 2019 entdeckten Ermittler des BKA ein kinderpornografisches Bild im Internet. Eine Identifizierung des abgebildeten Kindes war anhand der Aufnahme jedoch nicht möglich. Die weiteren Ermittlungen führten zu einer Anschrift in Solingen. Hier durchsuchten Beamte des Kriminalkommissariats 12 des Polizeipräsidiums Wuppertal, nach Erwirken eines entsprechenden Durchsuchungsbeschlusses im Dezember 2019, die Wohnung eines 38-jährigen Tatverdächtigen. Bei den Durchsuchungsmaßnahmen wurden...

  • Marl
  • 10.06.20
Blaulicht

Barkenberger Allee
Unbekannter Mann belästigt Frau am Spielplatz in Barkenberg

Am Montagabend, gegen 21:00 Uhr, bemerkte eine 25-jährige Frau aus Dorsten an einem Spielplatz, hinter einem Gebüsch, an der Barkenberger Allee einen Mann, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Als die Frau sich von dem Spielplatz entfernte, flüchtete der Mann auf einem weißen Fahrrad in unbekannte Richtung. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:ca. 30 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, normale Statur, leicht gebräunte Haut, kurzeschwarze leicht gelockte Haare, schwarzer Bart, trug eine...

  • Dorsten
  • 09.06.20
Blaulicht

Exhibitionist onanierte vor junger Frau

Unangenehmes Erlebnis für eine 17-Jährige im Rheinelbepark am Halfmannsweg in Gelsenkirchen Ückendorf. Sie traf dort am Dienstagabend, 26. Mai, auf einen Unbekannten. Der zeigte der jungen Frau sein Geschlechtsteil. Gegen 21.30 Uhr saß die Gelsenkirchenerin im Park auf einer Bank. Plötzlich näherte sich der Täter mit einem Fahrrad an. Der blieb etwa 20 Meter vor seinem Opfer stehen und begann zu onanieren. Kurze Zeit später ging der Mann dann auf die 17-Jährige zu und fragte, ob er sich neben...

  • Marl
  • 28.05.20
Blaulicht

Sexuelle Belästigung in der S Bahn-Bundespolizei nimmt 21-jährigen Tatverdächtigen fest

Insgesamt vier Frauen wurden nach Zeugenaussagen am  (19. Mai) durch einen 21-jährigen Guineer in der S-Bahn 6 sexuell belästigt. Dabei soll der Mann mindestens eine Frau gegen ihren Willen geküsst und drei Frauen im Intimbereich und an das Gesäß gefasst haben. Zwei Reisende zeigten Zivilcourage und verhinderten so weitere Übergriffe des Mannes. Gegen 10 Uhr wurde die Bundespolizei über die sexuelle Belästigung in der S-Bahn 6 (Essen Hbf. - Essen Süd) informiert. Daraufhin erreichten...

  • Marl
  • 20.05.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Mädchen (13) im Stadtpark sexuell genötigt - Tatverdächtiger (23) in Untersuchungshaft

In den Morgenstunden des gestrigen 19. Mai wurde die Polizei in den Bochumer Stadtpark gerufen. Gegen 10.50 Uhr hatte dort ein Mann zunächst zwei Schülerinnen (13) angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt. Wenig später fasste die Person eine der beiden 13-Jährigen unsittlich an. Als die beiden Bochumerinnen den Mann anschrien, entfernte er sich. Unmittelbar nach dem Vorfall sprachen die Mädchen einen Spaziergänger an, der umgehend über den Notruf "110" die Polizei informierte. Noch im...

  • Bochum
  • 20.05.20
Blaulicht

Mann onaniert vor Frau mit Tochter

Eine Mutter und Tochter sind am Donnerstag, gegen 11.30 Uhr, einem Exhibitionisten begegnet. Die 40-Jährige und ihre 13-jährige Tochter aus Dorsten waren zu Fuß an der Talaue unterwegs. An der Unterführung zur Barkenberger Allee kam ihnen dann ein Mann entgegen, der sich sexuell befriedigte. Die 40-jährige Frau beschimpfte den Mann, der daraufhin in Richtung der Grünen Schule weglief. Er wird wie folgt beschrieben: Ende 20 bis Mitte 30, etwa 1,80m groß, käftige Statur, lange braune Haare, zum...

  • Marl
  • 14.05.20
Blaulicht

Bundespolizei nimmt 50-Jährigen nach Belästigung von mehreren Frauen vorläufig fest

Ganz und gar nicht "gentlemanlike" verhielt sich ein 50-jähriger Mann gestern Abend (29. April) gegenüber von mehreren Frauen. Bundespolizisten nahmen den afghanischen Staatsangehörigen im Bochumer Hauptbahnhof vorläufig fest. Nach Angaben von Zeugen soll der 50-Jährige zwei 20- und 21-jährige Dortmunderinnen im Essener Hauptbahnhof sexuell beleidigt haben. Dabei soll der Afghane sexuelle "Körperbewegungen" gegenüber den beiden Frauen demonstriert haben. Anschließend soll er zusammen mit...

  • Marl
  • 30.04.20
Vereine + Ehrenamt

Exhibitionist in Witten festgenommen
75-jähriger entlößt sich vor zehnjährigem Jungen

Ein 75-jähriger Wittener hat sich vor einem Zehnjährigen entblößt und sich selbt angefasst. Der Vorfall ereignete sich am gestrigen Mittwoch (22. April, 18 Uhr) an der Straße Wennermarsberg in Witten. Der am angrenzenden Park spielende Junge bemerkte, dass ein Mann möglicherweise sexuelle Handlungen an sich vornahm. Das Kind lief sofort zu seinen Eltern. Aus Richtung Helenenturm kommend, versuchte der Wittener im Laufschritt zu flüchten; der Vater verfolgte ihn auf einem Fahrrad und...

  • Witten
  • 23.04.20
Blaulicht
  2 Bilder

Exhibitionist forderte Kinder im Duloh zwischen Hemer und Iserlohn zu sexuellen Handlungen auf
Update: Dringend Tatverdächtiger festgenommen

UPDATE: Dank des Hinweises einer sehr aufmerksamen Zeugin konnten Polizeibeamte heute, Mittwoch, 8. April, um kurz nach 16 Uhr einen dringend tatverdächtigen 20-jährigen Iserlohner im Bereich Duloh festnehmen. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe bei der Fahndung. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an. Am Dienstag, 7. April, ereignete sich zwischen 17.40 und 17.50 Uhr ein Sexualdelikt zum Nachteil zweier Kinder in einem Waldgebiet zwischen Iserlohn und Hemer. Der genaue Tatort...

  • Hemer
  • 08.04.20
Blaulicht
Der Täter stellte sich der Polizei.

Polizeihubschrauber über Hilden
Sexualstraftäter erwischt

Am Samstagvormittag, 11. Januar, hat die Kreispolizeibehörde Mettmann in Hilden nach dem Verdacht eines Sexualdeliktes per Polizeihubschrauber erfolgreich nach einem flüchtigen Tatverdächtigen gefahndet. Gegen 10.40 Uhr hatte sich eine Frau telefonisch bei der Polizei gemeldet und geschildert, sie sei in einer Wohnung Opfer eines Sexualdeliktes geworden. Daraufhin leitete die Polizei sofort eine Fahndung nach dem von der Frau beschriebenen Beschuldigten ein, der zu Fuß aus der Wohnung...

  • Hilden
  • 13.01.20
Blaulicht

2,2 Promille, Sexuelle Belästigung führt zu per Haftbefehl gesuchtem Mann

Ein 34-jähriger Mann soll heute Morgen (7. Januar) im Dortmunder Hauptbahnhof eine 25-jährige Frau sexuell belästigt haben. Eine Überprüfung durch die Bundespolizei ergab, dass der Tatverdächtige mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Gegen 4 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei auf eine lautstarke Auseinandersetzung im Dortmunder Hauptbahnhof aufmerksam. Eine 25-jährige Frau aus Dortmund schrie einen 34-Jährigen lautstark an. Die Befragung der Frau ergab, dass der rumänische...

  • Marl
  • 07.01.20
Blaulicht

Fahndung: Gab es bereits im Sommer 2019 einen Hinweis auf den Vermissten Marvin?

Im Rahmen der aktuellen Ermittlungen wurde festgestellt, dass es bei der Bearbeitung des Vermisstenfalles Marvin beim Polizeipräsidium Duisburg dort offenbar bereits im Sommer 2019 einen Hinweis auf den tatverdächtigen Recklinghäuser gegeben hat. Der Hinweis ging im Rahmen der Ausstrahlung der Sendung Aktenzeichen XY im Juli ein. Derzeit wird polizeiintern sowie justiziell geprüft, ob durch das Polizeipräsidium Duisburg diesem Hinweis mit der gebotenen Konsequenz nachgegangen wurde. ...

  • Marl
  • 24.12.19
Blaulicht

Pensionierter Polizeibeamte des Landes Nordrhein-Westfalen in Spanien verhaftet

Die spanische Polizei hat einen  europäischen Haftbefehl gegen einen aus Duisburg stammenden Mann in Calpe/Alicante vollstreckt. Dem 55-Jährigen wird zur Last gelegt, seine inzwischen 33 Jahre alte Tochter im Kindes- und Jugendalter missbraucht und zuletzt im Alter von 15 Jahren vergewaltigt zu haben. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen seit 2012 pensionierten Polizeibeamten des Landes Nordrhein-Westfalen, der nach seiner Pensionierung in Spanien lebte. Strafanzeige wegen...

  • Marl
  • 23.12.19
Blaulicht

Vermisster Junge bei Wohnungsdurchsuchung entdeckt

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum wurde der tatverdächtige 44-jährige Recklinghäuser heute (21.12.2019)dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl wegen einer schwerwiegenden Sexualstraftat. Am 20.12.  haben Ermittler des Fachkommissariats für Sexualdelikte die Wohnung eines 44-jährigen Tatverdächtigen in Recklinghausen durchsucht. Anlass war ein durch die Staatsanwaltschaft Bochum beantragter Beschluss wegen des Verdachts der Verbreitung kinderpornografischer...

  • Marl
  • 21.12.19
Blaulicht

Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise
Sexualdelikt in Heiligenhaus

Zu einem sexuellen Übergriff auf eine 41 Jahre alte Frau ist es am späten Montagabend auf der Velberter Straße in Heiligenhaus gekommen. Nach ersten Ermittlungen, welche aus Opferschutzgründen bislang nicht öffentlich gemacht wurden, wendet sich die Kriminalpolizei der Kreispolizeibehörde Mettmann nun an die Öffentlichkeit und bittet um Zeugenhinweise. Nach aktuellem Ermittlungsstand war die Heiligenhauserin gegen 21.30 Uhr zu Fuß entlang der Velberter Straße unterwegs, als sie auf Höhe des...

  • Heiligenhaus
  • 19.12.19
  •  1
Blaulicht

Wer kennt den Sexualstraftäter?

Mit einem Fahndungsfoto sucht die Polizei Gelsenkirchen einen tatverdächtigen Sexualstraftäter. Der Unbekannte steht im Verdacht, in der Zeit zwischen dem 1. November 2018 und dem 5. Dezember 2018 zwei 13 und 15 Jahre alte Gelsenkirchenerinnen sexuell missbraucht zu haben. Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Gelsenkirchen nun die Veröffentlichung des Bildes angeordnet. Wer Hinweise zu dem abgebildeten Mann geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei...

  • Marl
  • 09.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.