Alles zum Thema Sexualdelikt

Beiträge zum Thema Sexualdelikt

Blaulicht

Ermittlungen führen zur Festnahme eines Sexualtäters für eine Tat in Schottland

Am Anfang stand im Oktober 2016 eine Whiskey-Tasting-Tour eines 40-jährigen Dortmunders in Edinburgh. Zusammen mit Freunden hielt sich der Dortmunder in dieser Zeit in der schottischen Hauptstadt auf. Was dann am 2. Oktober 2016 auf einer Straße in Edinburgh geschah, war schrecklich. Der Dortmunder steht im dringenden Tatverdacht eine junge schottische Studentin auf der Straße überfallen zu haben. Augenscheinlich hat er versucht die junge Frau zu vergewaltigen. Doch die selbstbewusste...

  • Marl
  • 13.08.19
Blaulicht

Fahndung mit Foto des Tatverdächtigen
Kamenerin Opfer eines Sexualdeliktes

Opfer eines Sexualdeliktes wurde am Sonntag eine 21-jährige Kamenerin. Wie die Polizei mitteilt, war sie mit einem 24-jährigen Bekannten aus Bergkamen unterwegs. Gegen 3.45 Uhr erreichten sie so fußläufig den Bereich Bergkamen.  Um eine Abkürzung zu nehmen, verließen beide die Hauptstraße und begingen eine Wiese neben dem Radweg in der Nähe der Werner Straße. Hier wurde die junge Frau plötzlich von ihrem Begleiter bedroht. Er schubste sie. Auf dem Boden liegend verging er sich an ihr. Der...

  • Bergkamen
  • 12.08.19
Blaulicht

Sexuelle Belästigung einer 21-jährigen Marlerin, Täter gesucht

 Mann bedrängt 21-Jährige auf dem Ossenbergweg. Sonntag, gegen 4 Uhr, ging ein unbekannter Mann eine 21-jährige Marlerin auf dem Ossenbergweg in Recklinghausen an. Der Mann trat mehrfach dicht an die Marlerin heran und berührte sie dabei auch unsittlich. Nachdem die 21-Jährige den Mann wegstieß, stürzten beide zu Boden. Auch hier berührte er die Frau mehrfach an der Brust. Durch vorbeilaufende Passanten, aber auch durch das vehemente Schreien und Wehren, ließ der Mann von der 21-Jährigen ab und...

  • Marl
  • 23.07.19
Blaulicht

Recklinghausen: Mann bedrängt 21-Jährige auf dem Ossenbergweg

Am Sonntag, 21. Juli, bedrängte gegen 4 Uhr ein unbekannter Mann eine 21-jährige Marlerin auf dem Ossenbergweg. Der Mann trat mehrfach dicht an die Marlerin heran und berührte sie dabei auch unsittlich. Nachdem die 21-Jährige den Mann wegstieß, stürzten beide zu Boden. Auch hier berührte er die Frau mehrfach an der Brust. Durch vorbeilaufende Passanten, aber auch durch das vehemente Schreien und Wehren, ließ der Mann von der 21-Jährigen ab und flüchtete. Der Täter wird als etwa 20 Jahre...

  • Recklinghausen
  • 22.07.19
Blaulicht
Innern sozialen Netzwerken werden Fotos von einem Mann verbreitet, der angeblich der Täter sein soll. Foto: Olaf Hellenkamp

Bergkamen - Sexualdelikt Verbreitung von Bildern in den sozialen Netzwerken
Polizei warnt vor Panikmache

Am Samstag, den  ist ein 15-jähriges Mädchen von einem bisher Unbekannten sexuell missbraucht worden. Der Vorfall sorgt für viel Aufsehen. Am heutigen Tag wurde allerdings durch Unbekannte in den sozialen Netzwerken und hier hauptsächlich auf Facebook und in WhattsApp Gruppen das Bild eines Mannes veröffentlicht, mit dem Zusatz, dass es sich um den Verdächtigen handelt. Das ist nicht so, gegen diese Person wird von Seiten der Polizei nicht ermittelt. Dieses Bild ist nicht durch die Polizei...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.07.19
Blaulicht
Symbolbild

Untersuchungshaftbefehl gegen 25-Jährigen erlassen
Nachbar steht im Tatverdacht, sich in Wickede an zwei Kindern vergangen zu haben

Der Haftrichter erließ heute (17.5.) einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Tatverdächtigen, nachdem die Dortmunder Polizei gestern (16.5.) einen 25-jährigen Mann - nach Bekanntwerden der Tat - festgenommen hatte. Er steht im Verdacht, sich an zwei Kindern vergangen zu haben. Der polizeilich nicht bekannte 25-Jährige hatte vorgestern (15.5.) in Dortmund-Wickede zwei fünf bzw. sechs Jahre alte Kinder an einem Spielplatz angesprochen und sie unter einem Vorwand von dort weggelockt. Der Mann...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.19
Blaulicht

Nach dem Raub an der Raststätte der A 43 Täter gefasst

Am 13.5. , gegen 2.45 Uhr, kam ein Mann mit nacktem Oberkörper in die Raststätte an der A43 (Lavesumer Straße) und forderte von der 49-jährigen Angestellten Bargeld. Er nahm dann selber Geld aus der Kasse und nahm weiterhin Dosen Red Bull, Coca Cola und Bier aus der Auslage. Mit der Beute verließ er die Raststätte und stieg vermutlich in ein wartendes schwarzes Auto. Der Täter wird als etwa 40 Jahre alt und 1.80 Meter groß beschrieben. Er trug einen schwarzen Schal, eine Kappe und eine...

  • Marl
  • 15.05.19
Blaulicht

Polizei fahndet mit Phantombild
Versuchtes Sexualdelikt in Bilk

Tatzeit: Sonntag, 28. April 2019, 4.15 Uhr Das Kriminalkommissariat 12 der Düsseldorfer Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann mit asiatischem Aussehen. Der Gesuchte wird verdächtigt am frühen Morgen des 28. April (Sonntag) eine Frau auf der Bachstraße am Florapark sexuell bedrängt zu haben. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Sexualdelikts. Außerdem versuchte der Mann noch der Geschädigten das Handy zu entwenden. Die Tatausführungen...

  • Düsseldorf
  • 08.05.19
Blaulicht
2 Bilder

Täter schwerer Sexualdelikte zum Nachteil von Kindern, Jugendlichen und Frauen in Untersuchungshaft

Die Staatsanwaltschaft Bochum und die Polizei  führen zurzeit ein umfangreiches Ermittlungsverfahren gegen einen 54-jährigen Mann aus Datteln. Er steht im Verdacht, seit mehreren Jahren Frauen, Jugendliche und Mädchen im Kindesalter betäubt und sexuell misshandelt zu haben. Die Ermittlungen gegen den Mann wurden aufgenommen, nachdem sich die Eltern eines Kindes an die Polizei gewandt hatten. Die Eltern gaben an, dass das Kind nach einer Übernachtung bei dem Tatverdächtigen über Schwindel...

  • Marl
  • 16.04.19
Blaulicht
Im Zuge der weiteren Ermittlungen hat das Opfer eingeräumt, den Tatverdächtigen (19) in Wirklichkeit gut zu kennen. Auch habe sich die Tat nicht in Form eines Überfalls ereignet.

Polizei
Vergewaltigung im Kreuzviertel: Tatverdächtiger ist ein Bekannter des 15-jährigen Opfers

Neue Erkenntnisse im Fall einer vermeintlich überfallartigen Vergewaltigung einer 15-Jährigen im Kreuzviertel: Wie die Polizei mitteilt, ist ein 19-jähriger Bekannter des Mädchens tatverdächtig. Außerdem soll sich die Tat anders abgespielt haben, als zunächst vom Opfer berichtet. Wie hier im Lokalkompass berichtet, hatte eine 15-jährige Dortmunderin zunächst gegenüber der Polizei angegeben, am 18. Dezember 2018 im Dortmunder Kreuzviertel von einem unbekannten Täter überfallen und...

  • Dortmund-Süd
  • 15.03.19
Blaulicht
Gegen einen 32-Jährigen leitete die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen der exhibitionistischen Handlung ein.

Hauptbahnhof
Mann soll vor junger Mutter mit Kind an seinem erigierten Penis "gespielt" haben - Festnahme!

Einen mutmaßlichen Exhibitionisten konnten die Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Abend (26. Februar) im Dortmunder Hauptbahnhof festnehmen. Eine Zeugin hatte sich bei einer Streife der Bundespolizei gemeldet, welche den Bereich des Nordausgangs bestreifte. Dabei erklärte die 28-jährige Frau aus Witten, dass sie zusammen mit ihrem Kind durch den Personentunnel gegangen sei. Dort sei ihr ein Mann entgegengekommen, welcher mit der Hand in der Hose an seinem erigierten...

  • Dortmund-Süd
  • 27.02.19
Blaulicht
Das Phantombild Foto: LKA NRW
2 Bilder

Kriminalpolizei fahndet nach unbekanntem Täter - Zeugen gesucht
UPDATE : Sexualdelikt in Düsseltal - Phantombild veröffentlicht

Nach wie vor ermittelt die Kriminalpolizei mit Hochdruck nach einem Sexualdelikt in Düsseltal. Am Morgen des vergangenen Samstag war es zur Vergewaltigung einer Frau auf der Mülheimer Straße gekommen. Jetzt gelang es ein Phantombild des Täters anzufertigen. Der Unbekannte ist etwa 1,55 bis 1,65 Meter groß und circa 40 bis 50 Jahre alt. Er wird als dicklich beschrieben und hat lichtes grau-schwarzes Haar. Bekleidet war er mit einer dunklen Reißverschlussjacke mit heruntergeklapptem Kragen...

  • Düsseldorf
  • 26.02.19
LK-Gemeinschaft
Frauenparkplätze sollen Frauen Sicherheit geben. Werden Männer dadurch diskriminiert?

Frage der Woche
Ungleichbehandlung oder Diskriminierung: Sind Frauenparkplätze gerecht?

Vor dem Münchener Verwaltungsgericht hatte ein Mann geklagt. Er fühlte sich als Mann diskriminiert, weil ein auf einem Parkplatz einige Parkplätze mit "nur für Frauen" beschildert wurden. Grund für die Kennzeichnung als Frauenparkplätze war eine Vergewaltigung auf dem Parkplatz. Jetzt bekam der Mann damit recht. Im öffentlichen Raum sind keine Schilder mehr erlaubt, mit denen Parkplätze nur für Frauen reserviert werden. Behörden dürfen auch keine Schilder mehr aufstellen, die nur empfehlen,...

  • Herne
  • 25.01.19
  •  28
  •  2
Blaulicht

Exhibitionist belästigt Frau auf Rastplatz

Auf einem Rastplatz an der A31 in Dorsten ist  am  24.1. gegen 11.15 Uhr, eine 29-jährige Frau  auf einen Exhibitionisten gestoßen. Die Frau saß in ihrem Auto auf dem Parkplatz "Im Elwen" und telefonierte. Plötzlich sei ein Mann aus einem weißen Transporter ausgestiegen, habe sich an die Beifahrerseite seines Fahrzeugs gestellt und sich selbst befriedigt. Währenddessen hat er nach Angaben der 29-Jährigen die ganze Zeit über Blickkontakt zu der Frau gesucht bzw. gehalten. Die Autofahrerin ist...

  • Marl
  • 24.01.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Unbekannter zeigt sich Frau durch Wohnungsfenster in schamverletzender Weise

Am späten Montagabend, 21. Januar, schaute ein Unbekannter von der Cäcilienstraße aus in eine Wittener Wohnung. Dabei zeigte sich der Mann einer Frau in schamverletzender Weise. Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat die Person gesehen und kann Angaben zu dem Verdächtigen machen? Zwischen 22.40 und 22.45 Uhr bemerkte die Wittenerin einen unbekannten Mann direkt vor ihrem Fenster - er manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Als ein Auto kam, flüchtete der Unbekannte zunächst, kehrte...

  • Witten
  • 22.01.19
Blaulicht

Frau nach Angriff in Waldstück unter Schock - Polizei sucht Zeugen
Sexualdelikt in Mörsenbroich

Nach einem vermeintlich sexuell motivierten Angriff gestern Abend, 8. Januar 2019,  auf eine 42-Jährige in Mörsenbroich, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Die Geschädigte blieb glücklicherweise unverletzt, erlitt jedoch einen Schock und musste durch einen Notfallseelsorger betreut werden.Den aktuellen Ermittlungen des Kriminalkommissariats 12 zufolge war die 42-Jährige gegen 19.30 Uhr zu Fuß in der Parkanlage zwischen den Straßen Sankt-Franziskus-Straße und Heideweg...

  • Düsseldorf
  • 09.01.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
21-jährige in Nähe des S-Bahnhofes sexuell belästigt

Am frühen Samstagmorgen, 3. November, gegen 1:25 Uhr, wurde eine 21-jährige Frau von drei männlichen Personen in der Nähe des S-Bahnhofes Langenfeld sexuell belästigt. In Höhe des Parkplatzes an der Einmündung "Katzbergstraße/ Alter Knipprather Weg Nach eigenen Angaben befand sich die junge Frau fußläufig in Höhe des Parkplatzes an der Einmündung "Katzbergstraße/ Alter Knipprather Weg, als die drei Unbekannten sie von hinten angriffen und unsittlich an der Brust und zwischen den Beinen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.11.18
Überregionales
So soll der Täter ausgesehen haben.

Wer kennt diesen Mann? Er soll am 23. August ein Mädchen unsittlich fotografiert haben

Wie bereits berichtet, hat ein noch unbekannter Mann am 23. August in Witten zwei Kinder angesprochen, um sie im Stadtpark auf unsittliche Art und Weise zu fotografieren. Was ist in an diesem Donnerstag in der Ruhrstadt passiert? Gegen 13.30 Uhr steigen zwei Kinder, ein Mädchen (9) und ein Junge (10), an der Haltestelle Husemannstraße aus dem Bus der Linie 320.Dort spricht ein Mann die Geschwister an, ob sie ihm bei der Suche nach seinem Hund helfen könnten. Die beiden Kinder glauben die...

  • Witten
  • 24.10.18
Überregionales

Während der Klassenfahrt - 23-Jähriger belästigt Mädchen (15,16,16) sexuell - Bundespolizei nimmt Tatverdächtigen fest

 Auf dem Weg nach Berlin wurden  am 10. September  drei Jugendliche durch einen 24-jährigen Marokkaner sexuell belästigt. Gegen den Mann, der ohne Fahrausweis unterwegs war, bestand zudem ein Festnahmeersuchen der Ausländerbehörde. Wegen einer Einreisverweigerung hätte er sich gar nicht in Deutschland aufhalten dürfen. Gegen 13:25 Uhr wurden Einsatzkräfte der Bundespolizei zum ICE 549 (Düsseldorf - Berlin) gerufen. Dort sollte ein Fahrgast den Zug ohne Fahrausweis genutzt haben. Im Rahmen...

  • Marl
  • 11.09.18
Überregionales

38-jähriger Mann begrabscht 10-Jähriges Mädchen, Tatverdächtiger festgenommen?

Oer-Erkenschwick: Unbekannter begrabscht 10-Jährige auf der Beethovenstraße - Tatverdächtiger festgenommen. Freitag, gegen 13.30 Uhr, befand sich eine 10-jährige Schülerin aus Datteln auf der Beethovenstraße auf dem Nachhauseweg. In Höhe der Fritz-Husemann-Straße kam plötzlich ein Mann auf sie zu und griff ihr an den Arm. Der Mann begrabschte die 10-Jährige in weiteren Verlauf am Körper. Als die 10-Jährige dem Mann gegen das Schienenbein trat und laut um Hilfe rief, ließ der Mann von ihr ab und...

  • Marl
  • 11.09.18
Überregionales

Festnahme nach Sexualdelikt: 33-Jähriger leistet Widerstand und verletzt zwei Polizisten

Am heutigen Montag (20. August 2018) wurde die Polizei gegen 7.10 Uhr von einem 30-Jährigen darüber informiert, dass seine 38-jährige Freundin in ihrer Wohnung auf der Straße An der Molkerei durch ihren 33-jährigen Ex-Freund bedroht werde. Wie sich bei Eintreffen der Polizeistreife herausstellte, hatte der 33-Jährige seine Bekannte beim Verlassen der Wohnung vor der Tür erwartet und mit einem Messer bedroht. Anschließend hatte er die 38-Jährige in der Wohnung zu sexuellen Handlungen...

  • Bedburg-Hau
  • 20.08.18
  •  3
Überregionales
Die Polizei sucht nach einem Sexualstraftäter.

Fahndung mit Phantombild: Mann überfallt Joggerin, würgt sie und zwingt sie zu sexuellen Handlungen

Wie bereits berichtet, wurde eine 54-jährige Joggerin am 13. August in einem Waldstück zwischen der Zillestraße und der Hacheneyer Straße von einem Mann überfallen und zu sexuellen Handlungen gezwungen.  Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: - nordafrikanische Erscheinung - etwa 30 bis 35 Jahre alt - etwa 170 cm groß - schlanke Figur - dunkle Haare, Dreitagebart - bekleidet mit einem roten T-Shirt mit weißer Schrift im Brustbereich (mittig ein Emblem), einer...

  • Dortmund-Süd
  • 14.08.18
Überregionales

Mann onaniert vor 14-Jähriger Marlerin in Brassert

Marl: Mann onaniert vor 14-Jährigen auf der Schachtstraße. Samstag, gegen 11.45 Uhr, befand sich eine 14-jährige Marlerin an einer Haltestelle an der Schachtstraße. Hier befand sich ebenfalls ein ihr unbekannter Mann, der vor ich an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Als die 14-Jährige weglief, ging der Mann in unbekannte Richtung davon. Der Täter wird als 30 Jahre alt und 1,78 Meter groß beschrieben. Er hatte dunkle Haare und einen Bart. Er trug eine "lockere" Hose und ein Cappy. Hinweise...

  • Marl
  • 13.08.18
Überregionales

Joggerin überfallen und vergewaltigt - Tatverdächtiger gefasst und in Untersuchungshaft

 Am Samstagmorgen (14.7., 08:00 Uhr) informierten Zeugen die Polizei in Münster über eine offensichtlich überfallene Joggerin. Nach ersten Ermittlungen hatte ein 25 jähriger Mann die Frau zunächst auf der Straße Grafschaft angesprochen und dann unvermittelt in ein Gebüsch gezogen. Dort nötige er die Frau mit Gewalt zu sexuellen Handlungen. Als sich auf der Straße ein Auto näherte, konnte die Joggerin auf sich aufmerksam machen. Der Täter flüchtete. Aufgrund der guten Täterbeschreibung und...

  • Marl
  • 15.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.