sharing

Beiträge zum Thema sharing

Politik
4 Bilder

Stadtteilbelebung
Tiny House Quartier für Goldhamme

Die STADTGESTALTER schlagen vor, Goldhamme mit einem Tiny House Quartier einen neuen Impuls zu geben. Das neue Wohnquartier soll Goldhamme auch für Menschen aus Gesellschaftsschichten attraktiv machen, die bisher eher nicht in den Stadtteil ziehen. Zudem soll ein neues Nahversorgungszentrum entstehen. Der Vorschlag soll helfen der negative Entwicklung des Stadtteil entgegen zu wirken. Die soziale Schieflage im Stadtteil Goldhamme hat in den letzten Jahren immer weiter zugenommen. Auch eine gute...

  • Bochum
  • 24.10.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Oberhausen Works "verwöhnt" zu Weihnachten

Seit 2017 verteilt der Verein Oberhausen Works e.V. an Heiligabend kleine Geschenke an Passanten am Hauptbahnhof Oberhausen. Auch dieses Jahr fand das 'Sharing Works' (zu Deutsch: Teilen wirkt) statt. Während die Vorsitzende, Heidi Scholz-Immer, zusammen mit Freunden des Vereins durch Oberhausen fuhr und Geschenke an Obdachlose verteilte, "verwöhnten" die anderen 'Winged Workers' (zu Deutsch: beflügelte Vereinsmitglieder bzw. Vereinsfreunde) Passanten am Hauptbahnhof. Etwa 20 Personen...

  • Oberhausen
  • 07.01.20
Überregionales

evo testet Elektroroller-Sharing

Oberhausen wird zum Testgebiet: Am 22. September startete die Energieversorgung Oberhausen AG (evo) ein Pilotprojekt zum Elektroroller-Sharing. Insgesamt zehn Elektroroller werden in der Testphase auf die Straße gebracht und stehen im gesamten Stadtgebiet interessierten Zweiradfreunden zur Verfügung. Oberhausen ist damit die erste Stadt im Ruhrgebiet, die ein App-basiertes Sharing-Angebot für elektrobetriebene Roller auf den Markt bringt. Das Sharing-Modell funktioniert nach dem sogenannten...

  • Oberhausen
  • 27.09.17
Politik
Die FAIR FRIENDS gibt einen Überblick, welche Vielfalt der globale Markt für öko-soziale Produkte zu bieten hat.
10 Bilder

Trendbericht zur FAIR FRIENDS 2016: Die neue Nachhaltigkeit: Umweltbewusst, sozial verträglich, wirtschaftlich

Immer mehr Menschen in Deutschland besinnen sich auf ihre soziale und ökologische Verantwortung, überprüfen kritisch die eigene Lebensweise, ändern vielfach ihre Gewohnheiten. Dieses Umdenken prägt letztlich alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Auch Wirtschaft und Politik sind beim Thema Nachhaltigkeit zunehmend gefragt. Als Messe für Neue Lebensmodelle, Fairen Handel und Gesellschaftliche Verantwortung lotet die FAIR FRIENDS (1. bis 3. September 2016) in der Messe Westfalenhallen...

  • Dortmund-City
  • 19.08.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.