ShS

Beiträge zum Thema ShS

Blaulicht
Informierten in der Sparkasse UnnaKamen, Massener Hellweg 35 in Unna, über „Abzocke am Geldautomaten/Spendensammlung/Trickdiebstahl“ und auch allgemein über Prävention in Sachen Kleinkriminalität: Franz-Josef Windau (links) und Wolfgang Ritschel.
2 Bilder

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informierten zum Thema Abzocke am Geldautomaten

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Seniorenberater informierten zum Thema Abzocke am Geldautomaten Am heutigen Montag (02.12.2019) informierten Seniorenberater des Projekts „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, dort angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, in der Sparkasse UnnaKamen, Massener Hellweg 35 in Unna, über „Abzocke am Geldautomaten/Spendensammlung/Trickdiebstahl“ und auch allgemein über Prävention in...

  • Unna
  • 02.12.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren in der Sparkasse UnnaKamen

Das Seniorenberater-Team der Kreispolizeibehörde Unna – Team Unna, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, informiert am 02. Dezember 2019 (Montag) in der Sparkasse UnnaKamen, Massener Hellweg 35, 59427 Unna, über „Abzocke am Geldautomaten/Spendensammlung/Trickdiebstahl“ – eine Präventivmaßnahme des Projektes „Senioren helfen Senioren“ in der Vorweihnachtszeit. Das Team wird dort, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, am Thema interessierten Kundinnen und Kunden Fragen beantworten,...

  • Unna
  • 29.11.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren in der Sparkasse UnnaKamen

Das Seniorenberater-Team aus Unna, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, sowie die Projektleiterin „Senioren helfen Senioren“, Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr, informieren am 29. November 2019 (Freitag) in der Sparkasse UnnaKamen, Bahnhofstraße 37, 59423 Unna, über „Abzocke am Geldautomaten/Spendensammlung/Trickdiebstahl“. Das Team wird dort, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, am Thema interessierten Kundinnen und Kunden Fragen beantworten,...

  • Unna
  • 23.11.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren bei Rewe Engel

Die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz – Team Unna - informieren am Donnerstag (21. November) im Rewe Markt Engel, in Unna, Massener Straße 117, darüber, wie Kleinkriminalität vorgebeugt werden kann. So geben sie beispielsweise Tipps und Hinweise, wie Diebstahl beim Einkauf vermieden werden kann. Wer Rat und Hilfe in Bezug auf Vorbeugung im Zusammenhang mit Kleinkriminalität allgemein sucht, findet in den Seniorenberatern der...

  • Unna
  • 15.11.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater leisten Aufklärungsarbeit auf dem Wochenmarkt in Unna

Das Seniorenberater-Team aus Unna, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, gibt am 19. Juli 2019 (Freitag) im Herzen der Unnaer Altstadt – auf dem dortigen Wochenmarkt Höhe Bahnhofstraße – Präventionstipps darüber, wie man Kleinkriminalität schon im Vorfeld einen Riegel vorschieben kann, damit es gar nicht erst zu einem schädigenden Ereignis kommt. Insbesondere widmet sich das Team gezielt dem immer wieder aktuellen Thema „falsche Polizisten“!...

  • Unna
  • 13.07.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren über Sicherheit im Alltag

Am 6. Juli (Samstag) beteiligen sich Seniorenberater*innen des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz am Sommerfest im Quartier (Berliner Allee). Die Seniorenberater*innen geben Hinweise und Tipps für die Sicherheit im Alltag, darunter unter anderem Informationen über richtige Verhaltensweisen beim Geldabholen am Bankautomaten, bei Haustürgeschäften, bei der Sicherung von Haus und Wohnung und vieles mehr, was Spitzbuben ihr kriminelles Treiben vereiteln hilft. Von 12 Uhr bis 15 Uhr...

  • Unna
  • 30.06.19
Blaulicht
So sollte man es nicht machen – nämlich: die Tasche aus den Augen lassen und so den Diebstahl ermöglichen. Ein „Täter“ lenkt ab – ein zweiter „widmet“ sich dem Inhalt der Tasche und verschwindet damit auf Nimmerwiedersehen. Hier nahm es ein gutes Ende, denn die beiden „Täter“ gehörten zum Team Senioren helfen Senioren und sie demonstrierten, wie schnell man beim Einkauf „auf den Leim“ geführt werden kann.

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Kampf der Kleinkriminalität - Seniorenberater leisten Aufklärungsarbeit

Das Seniorenberater-Team aus Werne, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, widmet sich am 25. Juni 2019 (Dienstag) auf dem Werner Wochenmarkt gezielt dem Thema „Kampf der Kleinkriminalität“. Das Seniorenberater-Team Werne zeigt für am Thema Interessierte auf, wie zwecks Vorbeugung von Kleinkriminalität präventiv schon im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden können - zum Beispiel um Diebstahl oder Raub entgegen zu wirken. Das Team gibt Tipps und...

  • Unna
  • 18.06.19
  •  1
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren im Edeka Markt Harhoff in Unna

Das Seniorenberater-Team Unna der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, informiert am 14. Juni 2019 (Freitag) im Edeka Markt Harhoff, in Unna, Kamener Straße 37, darüber, wie zwecks Vorbeugung von Kleinkriminalität präventiv schon im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden können um beispielsweise Diebstahl oder Raub entgegen zu wirken. Das Team gibt – vor Ort passend - Tipps und Hinweise über richtige Verhaltensweisen beim Einkauf. Die Berater sind ehrenamtlich...

  • Unna
  • 06.06.19
Reisen + Entdecken

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren in der UKBS Wohnanlage Unna-Königsborn

Am Donnerstag, 13. Juni, leistet das Seniorenberater-Team Unna in der UKBS Wohnanlage für barrierefreies Wohnen in der Dahlienstraße 12 in Unna-Königsborn Aufklärungsarbeit in Sachen „Kampf der Kleinkriminalität“. Mit ihrer Präventionsarbeit versuchen die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna den „Spitzbuben“ das Stehlen, Betrügen und Einbrechen zu erschweren, wenn nicht gar unmöglich zu machen. Ab 13 Uhr ist das Seniorenberater-Team aus Unna in der Wohnanlage...

  • Unna
  • 04.06.19
Blaulicht
Wie man ein schlecht zu überwindendes Hindernis, die Bordsteinkante, „in den Griff bekommt“, demonstrieren auf dem Foto die Seniorenberaterinnen Doris Keller (rechts) und Karin Petschat vom ShS-Team Holzwickede.

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz
Sicherheit mit und am Rollator - Seniorenberater informieren in der „UKBS-Anlage Bönen“

Zu einer Beschulung unter dem Motto „Sicherheit mit und am Rollator“ laden die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna - vom Team Unna, am 5. Juni 2019 (Mittwoch), ab 14:30 Uhr, in die „UKBS-Anlage Bönen“, Bahnhofstraße 48a in Bönen ein. Die Seniorenberater Klemens Splittgerber, Appolonia Wastl und Gerhard Ott informieren die Besucher dort über den sicheren Umgang mit und am Rollator. Der Schutz vor „Spitzbuben“, die sich mit einem schnellen Griff ins Rollator-Körbchen dem persönlichen...

  • Unna
  • 29.05.19
  •  1
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren im Gartencenter Augsburg Unna

Ist das Geld beim Einkaufen sicher verstaut? Oder kann es sein, dass es für alle Mitmenschen sichtbar in der Jacken- oder Hosentasche zum Greifen nahe einfach nur eingesteckt ist? Wird beim Einpacken des Einkaufs darauf geachtet, dass die Geldbörse die nötige Beachtung findet - und nicht einfach, quasi als Einladung zur Mitnahme, neben den Einkauf gelegt wurde? Den geschulten Augen der Seniorenberater*innen des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna entgeht...

  • Unna
  • 16.05.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren bei Rewe Dürre in Unna

Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz sind am Montag (20. Mai 2019) im Rewe-Markt Dürre, in Unna, in der Straße Ostring 11, zu Gast. Sie informieren dort über richtige Verhaltensweisen beim Einkauf sowie über die Vermeidung von Handtaschendiebstahl, Raub, Trickdiebstahl und vieles mehr, eben darüber: was im Kampf gegen die Kleinkriminalität vorbeugend getan werden kann. Mit im Gepäck haben sie auch Informationen zum Thema „Riegel vor“ – einer Aktion, die sich mit der...

  • Unna
  • 13.05.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater treffen sich zur Teamsitzung

Das Seniorenberater-Team aus Unna, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, trifft sich am 16. Mai 2019 (Donnerstag) zur Teamsitzung im „Haus am Kurpark“ in Unna, Friedrich-Ebert-Straße 57. Auf der Tagesordnung stehen u. a. der Seniorentag in Unna, die Gesundheitsmesse in der Stadthalle in Unna sowie ein Ausflug des Teams zum Polizeipräsidium in die Nachbarstadt Dortmund – dort: der Besuch der Ausstellung „110 Dortmund“. Die Teamsitzung...

  • Unna
  • 09.05.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren im Rewe-Markt Rauch in Unna

Das Seniorenberater-Team aus Unna, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, informiert am Montag (13. Mai 2019) im Rewe Markt Rauch, in Unna, Hertingerstraße 15, am Thema Interessierte darüber, wie zwecks Vorbeugung von Kleinkriminalität präventiv schon im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden können - zum Beispiel um Handtaschendiebstahl, Raub oder Trickdiebstahl entgegen zu wirken. Das Team gibt Tipps und Hinweise über richtige Verhaltensweisen...

  • Unna
  • 06.05.19
Blaulicht

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren im Edeka Supermarkt Pape in Unna

Die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna, dort dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz angehörend, leisten im Monat April Aufklärungsarbeit im Edeka Supermarkt Pape, Am Kastanienhof 3 / Feldstraße, 59423 Unna. Sie widmen sich dem Kampf gegen die Kleinkriminalität und informieren darüber, wie man sich beim Einkaufen richtig verhält, wie man Dieben schon im Vorfeld gar nicht erst Gelegenheit gibt, mitgeführtes Hab und Gut zu stehlen und damit auf...

  • Unna
  • 17.04.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla händigte den Seminarteilnehmer*Innen ein entsprechendes Zertifikat aus.  Foto: Helmut Eckert

Zuwachs in der Seniorenberatung
16 neue "Senioren helfen Senioren"-Berater*Innen

Vergangene Woche endete die Schulung der neuen Seniorenberater*Innen der Kreispolizeibehörde Unna und 16 neue Berater*Innen aus dem gesamten Kreisgebiet stocken die örtlich im Kreis Unna bestehenden Berater-Teams auf. Kreis Unna. Sie werden als Multiplikatoren das im 24. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Erlernte in und bei diversen Veranstaltungen an Senior*Innen im Kreis weitergeben. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (auch Leiterin des Projektes „Senioren helfen Senioren“)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Blaulicht
Die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna waren 2018 auch aktiv im Kreisgebiet bei Ärzten und Zahnärzten unterwegs, um mit Plakaten zum Themenbereich „Falscher Polizeibeamter am Telefon“ in den Praxisräumen aufmerksam zu machen und Präventionsmaterialien auszulegen. Dienststellenleiterin des Kriminalkommissariats Kriminalprävention/Opferschutz, Kriminalhauptkommissarin Heike Redlin (links), und Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (rechts), Projektleiterin „Senioren helfen Senioren“ (ShS), überreichten das Material an die ShS-Teams im Kreisgebiet.
4 Bilder

Projekt „Senioren helfen Senioren“ - Wer möchte dabei sein?
Polizei bildet ehrenamtlich tätige Seniorenberaterinnen und Seniorenberater für den Kreis Unna aus

Das Projekt „Senioren-helfen-Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna wurde 1998 durch das damalige Kommissariat Vorbeugung ins Leben gerufen. Einmal im Jahr werden neue Seniorenberaterinnen und Seniorenberater – die später ehrenamtlich im Einsatz sind - hier vom heutigen Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz ausgebildet. In einem einwöchigen Seminar erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Strukturen der Alltagskriminalität und ihnen werden Grundlagen zur Prävention und zum Opferschutz...

  • Unna
  • 24.01.19
Ratgeber
Wie kann ich Personen in Notsituationen helfen? Unser Foto zeigt ein Rollenspiel aus dem ShS-Schulungsprogramm zum Thema Zivilcourage: Übergriff im Bus (Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff (mit Kapuze) bedroht einen Fahrgast. Foto: Archiv
2 Bilder

Senioren helfen Senioren: Polizei sucht ehrenamtliche Berater

Im Rahmen des Projektes „Senioren helfen Senioren“ (ShS) bietet das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna im Jahr 2016 ein Seminar für Senioren an. In einer fünf Tage andauernden Schulung, die vom 14. März 2016 bis zum 18. März 2016 (Montag bis Freitag) stattfindet, gehören Fragen wie: „Sind Senioren bevorzugte Opfer von Straftaten? Müssen Senioren Angst haben, sich in der Öffentlichkeit zu bewegen?“ u. a. mit zum umfangreichen Themenkomplex einer...

  • Kamen
  • 07.01.16
Ratgeber
Seniorenberater des Kommissariats Krimininalprävention/Opferschutz informierten im Modehaus Adler in Holzwickede (v.l.): Uschi Bergmann, Kurt Treder, Ilse Lehning, Brigitte Müller, Doris Keller.

Seniorenberater informierten im Modehaus in Holzwickede

Wie man sich gezielt vor Kleinkriminalität schützen kann - und sei es beispielsweise „nur“ dadurch, dass beim Einpacken der gerade eingekauften Ware das Portemonnaie nicht unachtsam an der Kasse abgelegt wird - darüber informierten am Donnerstag, 21. August, Seniorenberaterinnen und Seniorenberater des Kommissariats Krimininalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna im Modehaus Adler in der Holzwickeder Wilhelmstraße. Die Beraterinnen und Berater klärten auch darüber auf, Geld,...

  • Holzwickede
  • 21.08.14
  •  1
Ratgeber
In Rollenspielen lernen die zukünftigen Seniorenberaterinnen und Seniorenberater das Täter-/Opferverhalten kennen. Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff (mit Mütze) spielt hier den Bösewicht bei einer Fahrt mit dem Bus.
2 Bilder

Senioren helfen Senioren

Unna. Auch das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna präsentierte sich mit Seniorenberaterinnen und Seniorenberatern am Samstag (25. August) beim 1. Unnaer Ehrenamtstag auf dem Marktplatz in Unna. Die Berater sind im Projekt „Senioren helfen Senioren“ (ShS) ehrenamtlich tätig. Es sind Ruheständler, die aus unterschiedlichen Berufen kommen, die aktiv mitten im Leben stehen und motiviert sind, neue Erfahrungen zu sammeln und im Rahmen der Kriminalprävention...

  • Unna
  • 27.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.