Shutdown

Beiträge zum Thema Shutdown

Wirtschaft
Nach monatelangem Lockdown fordert die IHK Dortmund einen langfristig ausgerichteten Öffnungsplan, der für geschlossene Unternehmen Perspektiven schafft. Enthalten sollte der Plan  nachvollziehbare Hygienevorgaben, die Nutzung von Schnelltests, aber auch Vorgaben für Verfahren, wenn die Infektionszahlen steigen.

Dortmund: Vorschläge für Öffnungsplan der IHK in der Corona-Krise
Wirtschaft steht auf der Kippe

Die Ankündigung von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier, bis zum 3. März eine Öffnungsstrategie vorzulegen, begrüßt die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund. „Wir wissen nicht, wie sich die Virusmutationen weiterentwickeln werden. Aber wir wissen, wie sich die Lage bei den Unternehmen entwickeln wird, wenn die Unternehmen nicht bald klare Perspektiven in Aussicht gestellt bekommen“, betont IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann. Unter Wahrung der für das Infektionsgeschehen...

  • Dortmund-City
  • 01.03.21
Blaulicht
Rückschlag in Sachen "Corona": Die Zahlen auf Kreisebene liegen weiter auf hohem Niveau und in Gladbeck ist der Inzidenzwert wieder auf 145,5 Punkte gestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 6. Februar liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert steigt wieder deutlich an

War der positive Trend, der sich in der vergangenen Woche abzeichnete, nur von vorübergehender Dauer? Fakt ist, dass die Corona-Zahlen auf Ebene des Kreises Recklinghausen inzwischen auf hohem Niveau verharren und in Gladbeck ist der Inzidenzwert in den letzten drei Tagen sogar deutlich angestiegen. Hinzu komm, dass kreisweit acht weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden, registriert werden mussten. Unter den Verstorbenen befindet sich auch eine 90-jährige Frau aus...

  • Gladbeck
  • 06.02.21
LK-Gemeinschaft
Ausstiegspläne in Arbeit

Landesregierungen arbeiten an Ausstiegsplänen
Richtige Lockerungen für alle erst ab Inzidenz 35

Die Landesregierungen arbeiten vermehrt an Ausstiegsplänen, um den Corona Lockdown zu verlassen. Jede Landesregierung sieht allerdings seinen Plan als Blaupause für Deutschland. Ein durcheinander ist vorprogrammiert. Richtige Lockerungen wird es nach einem Plan aus Schleswig-Holstein allerdings erst ab einem Wert von dauerhaft 35 geben. Dann dürfen sich wieder bis zu zehn Menschen aus unterschiedlichen Haushalten treffen. Kinos und Theater können wieder öffnen, aber weiter mit Abstandsregeln....

  • Essen-Süd
  • 05.02.21
Wirtschaft
Immer noch geschlossen

Beide Wirtschaftszweige stark belastet
Friseur gegen Gastronomie

Durch den Lockdown gibt es Probleme in der gesamten Wirtschaft. Die Gastronomie und Kneipen leiden schon das ganze Jahr. Nach einem ersten Aufschrei des Verbandes ist es still geworden. Man ergibt sich dem Schicksal, so sieht es aus. Anders bei den Friseuren, dieser Zweig konnten noch bis vor Weihnachten Arbeiten. Aber jetzt finden Sie Gehör. Sogar die Bundeskanzlerin sagte, bei den Frisören müsse man sich etwas überlegen. Ja die braucht jeder, jetzt Zusehens mehr! Auch wer noch in den letzten...

  • Essen-Süd
  • 03.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Wachsam bleiben.

Wachsam bleiben
Corona Mutation jetzt auch in Essen nachgewiesen

Wie jetzt auch in der WAZ berichtet wurde, ist die britische Mutation des Coronavirus nun auch bei uns in Essen angekommen. Dieses bestätigte Professor Dr. Ulf Dittmer, Direktor des Instituts für Virologie am Uniklinikum Essen. Es gäbe bereits mehrere Fälle von Patienten, bei denen das Britische Virus nachgewiesen wurde. Allerdings noch in einem geringe Maße von nicht mehr als 10 Personen. Man müsse wachsam bleiben. Die Inzidenz in Essen ist zur Zeit weiter rückläufig und liegt bei...

  • Essen-Süd
  • 30.01.21
  • 1
Ratgeber

Klinik beschränkt sich auf Not-OP`s und Geburten.
St.-Anna-Hospital weiter im Shutdown

Wie lange diese Zustand beibehalten werden soll, ist noch offen. Man beobachte derzeit die tagesaktuelle Entwicklung, heißt es von der Betreiber-Gruppe. Zu ihr gehören unter anderem auch das Marien-Hospital in Herne, Eickel und Witten. In diesen übrigen Krankenhäusern gebe es aktuell insgesamt nur zwei infizierte Mitarbeiter. Weiterhin räumt die Krankenhaus-Gruppe, auf Anfrage von Radio Herne, mit einem Gerücht auf: Es arbeiteten keine Mitarbeiter, die positiv auf Corona getestet worden seien....

  • Herne
  • 27.01.21
LK-Gemeinschaft
Corona Quarantäne Berlin

B.1.1.7 in Berlin ausgebrochen
Ausbruch der neuen Corona Mutation in Berlin, Quarantäne verhängt

Das Virus ist jetzt offensichtlich auch in Berlin angekommen. Das Komplette Humboldt Krankenhaus in Berlin wurde unter Quarantäne gestellt. Um eine Ausbreitung der Coronavirus-Mutante B117. in Berlin zu verhindern, wurde auf Anordnung des Gesundheitsamtes Reinickendorf das gesamte Humboldt-Klinikum unter Quarantäne gestellt. Das Krankenhaus sei "wegen der Corona-Mutation B117 geschlossen worden", dieses sagte das Gesundheitsamt Reinickendorf . Bis heute Abend wurden 20 bestätigte Fälle genannt....

  • Essen-Süd
  • 23.01.21
  • 5
LK-Gemeinschaft
leere City und doch Einnahmen

Corona lässt die Kasse in NRW klingeln
1.000.000 Euro für Duisburg

In den großen Städten von Nordrhein-Westfalen sind durch Verstöße gegen die Corona-Regeln, Bußgeldeinnahmen in Millionenhöhe verhängt worden. Duisburg hat seit Beginn der Pandemie mehr als eine Million Euro eingenommen. Tausende Verstöße gegen die Corona Maßnahmen in NRW lassen seit dem Beginn der Pandemie, die Kassen der Städte klingeln. Es gab Bußgeldeinnahmen in Millionenhöhe. Eine Maske tragen diese auch richtig tragen, über Mund und Nase, sowie Abstandregeln und treffen mit mehreren...

  • Essen-Süd
  • 21.01.21
Politik
Nicht viel neues

Doch kein Mega Lockdown aber Verlängerung bis zum 15.2
Ziel bis 15.2 die Infektionslage auf unter 50 zu bringen

Diese Informationen wurden schon vor 14 Uhr nach außen getragen. Viel Aufregung im Vorfeld und dann doch nur alles Weichgespült. Lange hat es heute gedauert, erst um 21:45 Uhr trat man vor die Presse.  Erstes Ziel,Schutz der Bevölkerung vor der Corona Mutation! Das Kanzleramt mit Angela Merkel wollte schärfere Lockdown-Maßnahmen, vor allem mit Blick auf Großbritannien und eine mögliche Ausbreitung der ansteckenderen Corona-Mutation. Aber die Bundesländer sträubten sich mal wieder!...

  • Essen-Süd
  • 19.01.21
LK-Gemeinschaft
Spritzen bleiben leer

Impfstoff wird noch knapper
Biontech /Pfizer liefert vorübergehend weniger Impfstoff als geplant

Biontech /Pfizer liefert vorübergehend weniger Impfstoff nach Europa als geplant Der Pharmakonzern Pfizer wird vorübergehend die Liefermenge seines Corona-Impfstoffes an die EU senken. Grund sei ein Ausbau von Produktionsanlagen. Diese zeitweise Senkung soll alle europäischen Länder betreffen, so eine Erklärung der Norwegische Gesundheitsbehörde. Es ist nicht klar, wie lange es dauern wird, bis wieder die maximale Produktionskapazität erreichen wird. Im belgischen Werk, kann es bei Aufträgen...

  • Essen-Süd
  • 15.01.21
LK-Gemeinschaft
Was wird kommen

Nächster Corona-Gipfel mit Angela Merkel schon am Dienstag
Ausgangssperre, Spazierengehen, Sport noch möglich?

Der nächster Corona-Gipfel mit Angela Merkel  kommt schon am Dienstag.  Ausgangssperre, ist Spazierengehen, Sport dann noch möglich? Wird es bei uns wie in Frankreich? Ausgangssperre ab 18 Uhr, Spazierengehen und Sportverbot, alles um die Kontakte zu reduzieren. Schon in der nächsten Woche treffen sich die Ministerpräsidenten mit Angela Merkel zum Corona-Gipfel. Die Corona-Lage ist weiter sehr angespannt. In Deutschland haben sich seit Ausbruch der Pandemie bereits über zwei Millionen Menschen...

  • Essen-Süd
  • 15.01.21
  • 2
Politik
Lockdown Runde 3

Eilmeldung, Ein Grund auch die Corona Mutation
Lockdown bis 31. Januar verlängert und auch verschärft.

Lockdown bis 31. Januar verlängert und auch verschärft. Verlängerung des Lockdowns auch für die Schulen und Kitas. Lediglich für Grundschulen wird abhängig vom Infektionsgeschehen doch schon jetzt der sogenannten Wechselunterricht angeboten. Präsenzunterricht an Schulen wird es aber in den kommenden drei Wochen noch nicht geben. Die Kultusminister vereinbarten gestern einen Stufenplan der frühestens im Februar beginnen soll. Für die Betreuung der Kinder von zu Hause soll es, beim...

  • Essen-Süd
  • 05.01.21
Politik
Keine Feiertage in Berlin

Politik nun Vorsichtiger
Eine Verlängerung des Lockdowns wird nicht ausgeschlossen

Eine Verlängerung des Lockdowns wird schon jetzt nicht ausgeschlossen Die Impfungen laufen zwar an, aber genügend Impfstoff ist bis zum Sommer noch nicht vorhanden. Zusätzlich sorgt die neue Virusmutation aus England für Unsicherheit. Die Corona-Infektionszahlen bleiben weiter hoch, die Feiertage könnten die Ausbreitung sogar beschleunigen. Die Infektionszahlen sind in diesen Tagen um gut 20000 gefallen. Das hängt aber sicher mit den Feiertagen und geschlossenen Laboren zwischen den Tagen...

  • Essen-Süd
  • 29.12.20
Politik
Keine Flüge mehr nach England

Panik und Vorsicht in Europa
Angst vor der Ausbreitung der neuen Corona Mutation

Angst vor der Ausbreitung der neuen Corona Mutation Die EU macht wieder dicht. Nach den erschreckenden Meldungen aus Großbritannien schränkt die EU heute die Reisetätigkeit von und nach England ein. Für London und Süd England gibt es schon wieder einen Lockdown. Trotz der beginnenden Impfungen in England steht das Land wieder still. Daher will die Bundesregierung die Reisemöglichkeiten mit Großbritannien und auch Südafrika einschränken. Eine entsprechende Regelung wird zur Zeit erarbeitet. Ab...

  • Essen-Süd
  • 20.12.20
Politik
Video

#Lockdown 2020 - mäßiger Verkehr auf der A 1 in Hagen-Vorhalle
Wenn in Wetter die Bürgersteige hochgeklappt werden

Wirkt der Lockdown? Das wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen. Am ersten Tag auf jeden Fall war in Wetter nicht viel los. Die Geschäfte waren dicht. Sicher. Aber auch am Busbahnhof konnten zu einer Zeit, in der normalerweise der Berufsverkehr seine Schatten vorauswirft, Mindestabstände problemlos eingehalten werden.  Nebenan in Hagen-Vorhalle derweil zeigte sich auf der Autobahn ein eher mäßiger Verkehr - für nachmittägliche Verhältnisse zumindest. Wie dieser kurze Film zeigt: 

  • Wetter (Ruhr)
  • 17.12.20
Politik
Jetzt auch in NL geschlossen

Lockdown auch jetzt in den Niederlanden
Holland zieht nach, auch als Schutz gegen Deutsche

Der Inzidenzwert in den Niederlanden liegt bei über 330. Auch die Niederländische  Regierung verhängt jetzt einen Lockdown bis zum 19.01.2021. Der Premier Rutte appellierte an seine Landsleute, so viel wie möglich zu Hause zu bleiben. Premier Mark Rutte wandte sich in einer Fernsehansprache aus seinem Büro direkt an die niederländische Bevölkerung. Die Botschaft klar und unmissverständlich: "Das Coronavirus greift noch schneller um sich, als wir gedacht haben. Und deshalb gehen die Niederlande...

  • Essen-Süd
  • 15.12.20
LK-Gemeinschaft
Gratis FFP2 Masken

Die Masken sind da
FFP2-Masken gratis in Apotheken

FFP2-Masken gratis in Apotheken, die Masken sind da. Überschaubare Schlangen vor den Apotheken.  Die Ausgabe von kostenlosen FFP2-Masken an Menschen im Alter ab 60 Jahre hat begonnen. Über 60-Jährige und Menschen mit bestimmten chronischen Erkrankungen können sich bis zum 6. Januar drei Masken in ihrer Apotheke abholen. Dazu genügt die Vorlage des Personalausweises Zur Abholung könne auch eine andere Person bevollmächtigt werden. Ab 1. Januar können zwölf weitere Masken gegen Coupons der...

  • Essen-Süd
  • 15.12.20
Ratgeber
Über die städtischen Kitas in Ratingen - hier die Einrichtung an der Turmstraße - wurde ein Lockdown verhängt.

Auch Ratinger Jugendzentren zu
Lockdown in den städtischen Kitas

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Familienminister Joachim Stamp haben am Freitag (11. Dezember) überraschend eine Reihe von drastischen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie angeregt bzw. angekündigt. Konkret wurden bereits die teilweise Aufhebung der Präsenzpflicht an Schulen sowie ein „Lockdown“ für Kitas und Kindertagespflegeeinrichtungen ab Montag, 14. Dezember, angekündigt. Die Stadt Ratingen hat darauf umgehend reagiert. Ein Brief des Familienministeriums mit Hinweisen zu...

  • Ratingen
  • 14.12.20
LK-Gemeinschaft
Keine leere City mehr

Unsere Politiker haben die Lösung
Genial keine Infektion durch Corona

Genial keine Infektion durch Corona Klare Worte sind wir von unseren Politikern ja nicht gewohnt. Man muss zwischen den Zeilen lesen und die Meldung für sich analysieren. Dann kann man den Politikern nicht vorwerfen, sie hätten etwas falsches gesagt. Was ist gestern bei der PK passiert? Alle Freizeitaktivitäten wurden auf Grund einer möglichen Ansteckungsgefahr für einen Monat verboten. Die tägliche Arbeitsaufnahme für das Prodozierende Gewerbe ist weiter möglich. Das heißt doch im Politiker...

  • Essen-Süd
  • 29.10.20
  • 1
Politik
PK am 28.10.2020

Harte Auflagen ab 2.11
Nationale Gesundheitsnotlage in Deutschland

Um Deutschland herum explodieren die Corona Infektionszahlen. Besonders in Belgien steht das Gesundheitssystem vor dem Zusammenbruch. Dieses will die Bundesregierung vermeiden. Bei 75% der Fälle kann man nicht mehr ermitteln, wo der mögliche Infektionsort war. Lange hatten sich die Politiker bemüht, den Begriff Shutdown oder Lockdown zu vermeiden. Doch nun hat sich die Lage in Deutschland stätig verschlimmert. Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten entscheiden, das öffentliche...

  • Essen-Süd
  • 28.10.20
  • 2
Politik
Linienstraße in Dortmund- legale Berufsausübung für SexarbeiterInnen ist in NRW derzeit nicht möglich.
2 Bilder

Prostitutionsverbot in der Corona-Pandemie: In NRW keine Möglichkeit der legalen Sexarbeit
CDU sieht Erfolge des Dortmunder Modells in Gefahr

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft ist von den Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders hart getroffen worden. Doch während die allermeisten Branchen nach dem „Shutdown“ mittlerweile in eine „verantwortungsvoller Normalität“ zurückgekehrt sind, gilt für das älteste Gewerbe der Welt in NRW weiterhin ein striktes Berufsausübungsverbot. Mit einer Resolution im Ausschuss für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung, Anregungen und Beschwerden will die Dortmunder CDU-Fraktion nun auf das Problem...

  • Dortmund-City
  • 07.09.20
Wirtschaft
Die Corona-Pandemie sorgte lange Wochen für ein leeres Terminal.

Nach sehr gutem Start ins Jahr folgte der Shutdown am Dortmunder Flughafen in Wickede
Passagierzahl sinkt im ersten Halbjahr 2020 um 57 Prozent

Insgesamt nutzten lediglich 544.145 Passagiere im ersten Halbjahr 2020 den Dortmunder Flughafen für ihre Reise. Das ist ein Rückgang von 57 Prozent. Die Entwicklung in den einzelnen Monaten verlief dabei sehr unterschiedlich. Im Januar und Februar flogen kumuliert gut 11 Prozent mehr Passagiere vom und zum Dortmund Airport als im Vorjahreszeitraum. Damit war der Airport in Wickede zu Beginn des Jahres 2020 auf dem besten Weg, wiederholt einen neuen Passagierrekord aufzustellen. Mitte März...

  • Dortmund-Ost
  • 02.07.20
Kultur
Der Countdown nach dem "Shutdown" läuft: Am Freitag starten die Sommerferien in NRW, und für viele Familien geht es nun in den langersehnten Urlaub.

Übrigens
Pack' die Stullen ein!

Der Countdown nach dem "Shutdown" läuft: Am Freitag starten die Sommerferien in NRW, und für viele Familien geht es nun in den langersehnten Urlaub. Der ADAC Nordrhein rechnet wegen der Corona-Krise jedoch mit weniger Auslandsreisen per Flugzeug, dafür aber mit mehr Auto-Reisen innerhalb Deutschland und den Nachbarländern. Folglich wird es am Freitag und Samstag proppenvoll auf den Autobahnen, vor allem in Richtung Nord- und Ostseeküste und auf dem Weg in den Süden. Wer flexibel ist, sollte...

  • Duisburg
  • 23.06.20
  • 1
  • 2
Politik

Leifeld meint: Laschet gefährdet unsere Gesundheit, aus mangelnder Konsequenz
Wo bleibt die Notbremse in Gütersloh?

Es ist sicher für meine Leserinnen und Leser kein Geheimnis mehr. Ich mag Armin Laschet nicht. Seine Politik, sein Auftreten, seine Art und Weise. Gestern noch habe ich den kleinen Aachener im Fernsehen gesehen, wie er nach Gütersloh gekommen ist. Stieg aus dem Auto, wie der selige Heinz Rühmann, lachend. Als wäre nichts geschehen, lustiges Ellenbogendrücken mit dem Landrat. Alles ohne Maske. Unglaublich. Oberflächlich. So wirkt der Ministerpräsident auf mich. In meinem Kommentar möchte ich an...

  • Schermbeck
  • 23.06.20
  • 4
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.