Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Blaulicht
In diesem Jahr stellte Landrat Olaf Schade zusammen mit der Polizeiführung den Hauptverwaltungsbeamten der Kommunen die Sicherheitslage digital vor.

Landrat, Polizei und Kommunen im Austausch
Sicherheitskonferenz in diesem Jahr erstmals digital

Corona und Social Distancing führte in diesem Jahr erstmalig dazu, dass Landrat Olaf Schade zusammen mit der Polizeiführung den Hauptverwaltungsbeamten der Kommunen die Sicherheitslage digital vorstellte. Im Rahmen einer Videokonferenz wurde den Stadtspitzen die Verkehrsunfallzahlen und die Polizeiliche Kriminalstatistik des vergangenen Jahres vorgestellt. Während des jährlichen Erfahrungsaustausches zwischen den Hauptverwaltungsbeamten und der Polizeiführung war insbesondere auch die...

  • wap
  • 14.03.21
Natur + Garten
In Sprockhövel werden für die Sicherheit notwendige Forstmaßnahmen durchgeführt.

Bäume werden gefällt
Forstmaßnahmen für die Sicherheit in Sprockhövel

Auch in Sprockhövel stehen die Waldflächen seit nunmehr drei Jahren in Folge durch zum Teil sehr hohe Sommertemperaturen und deutlich zu geringe Niederschläge unter Druck. Der Trockenstress führt häufig zum Absterben von einzelnen Bäumen, macht aber auch ganze Bestände anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Auch im Stadtgebiet Sprockhövel sind abgestorbene, braune Fichtenbestände in den Wäldern leider kein seltener Anblick mehr. Durch die Trockenheit sehr stark betroffen ist aber auch...

  • wap
  • 13.02.21
Ratgeber
Die Stadt Hattingen warnt vor gefährliche Eiszapfen.

Gefahr durch Kälte
Stadt Hattingen warnt vor herabfallendem Eis

Nicht nur glatte Fahrbahnen stellen in Hattingen aktuell ein Problem dar, auch riesige Eiszapfen an Dachrinnen und Schneedecken, unter denen sich eine eisige Eisplatte bildet, können ohne Vorwarnung herabfallen und zur Gefahr werden. Die Stadt weist ausdrücklich darauf hin, dass Passanten achtsam sein sollen und beim Spaziergang an der frischen Luft auch einen Blick nach oben werfen sollen. Damit es gar nicht erst zur Gefahr kommt, müssen die Zapfen entfernt werden. Geregelt ist die Pflicht in...

  • Hattingen
  • 12.02.21
Ratgeber
Die VER muss ihren Verkehr aufgrund der aktuellen Wetterlage komplett einstellen.

VER stellt Verkehr ein
Nach Start heute Morgen musste Verkehr um 7 Uhr wieder gestoppt werden

Pünktlich zum Betriebsbeginn startete die VER heute in den frühen Morgenstunden mit ihren Bussen in die Woche, musste aber nach und nach die Fahrzeuge aufgrund der Wetterlage wieder einfahren lassen. Gegen 7 Uhr wurde der Verkehr komplett eingestellt, um auf die Räumdienste zu warten. Laut VER hat bei allen Entscheidungen die Sicherheit von Fahrgästen und Beschäftigten immer oberste Priorität. Erhebliche Einschränkungen im NahverkehrDie Fahrgäste der VER müssen sich in dieser Woche...

  • wap
  • 08.02.21
Blaulicht
Wer im Dunkeln zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte sich zu seiner eigenen Sicherheit sichtbar machen.

Sichtbarkeit ist Sicherheit
Tipps der Polizei EN zur Verkehrssicherheit

Die Dunkle Jahreszeit ist da- Morgens wird es später hell und abends schneller wieder dunkel. Regen und Nebel in den Herbst- und Wintermonaten tragen ebenfalls ihren Teil dazu bei, dass Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr schlechter gesehen werden. Gerade Pkw- und Lkw Fahrer haben mit dieser Herausforderung zu kämpfen, denn die Sichtbarkeit bei Fußgängern und Radfahrern ist oft nur unzureichend gegeben. Oft ist der eigene Hund sichtbarer gemacht, als das Herrchen. Wer nun im Dunkeln zu...

  • wap
  • 15.11.20
Blaulicht
Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen hat eine Kampagne für mehr Sicherheit in der digitalen Welt ins Leben gerufen.

Mach dein Passwort stark
Kampagne des Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen

Das Internet erleichtert in vielen Dingen den Alltag, allerdings eröffnet es auch Kriminellen immer wieder neue Wege, um an Ihre Daten und Ihr Geld zu gelangen. Unsichere Passwörter bedeuten immer ein großes Sicherheitsrisiko und stellen ein leichtes Einfallstor für Cyberangriffe dar. Zahlenreihen wie 1234567 oder 111111 gehören zu den am häufigsten genutzten Passwort-Codes. Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen hat deshalb die neue Kampagne für mehr Sicherheit in der digitalen Welt ins...

  • wap
  • 08.11.20
Blaulicht
In Gevelsberg sollen zukünftig ordnungsbehördliche und polizeiliche Aufgaben innerhalb einer „Stadtwache“ am Standort der derzeitigen Polizeiwache Gevelsberg gebündelt werden.

Gemeinsam für Recht und Ordnung
Gevelsberg plant "Stadtwache" mit Ordnungsdienst und Polizei

Nachdem feststeht, dass eine gemeinsame Polizeiwache für den gesamten südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis am Strückerberg in Ennepetal entsteht, haben sich Bürgermeister Claus Jacobi und Landrat Olaf Schade auf Pläne zur Bündelung von ordnungsbehördlichen und polizeilichen Aufgaben innerhalb einer „Stadtwache“ am Standort der derzeitigen Polizeiwache Gevelsberg verständigt. Im Rahmen eines Pilotprojektes im Ennepe-Ruhr-Kreis soll in der Gevelsberger City ein gemeinsamer, von Stadt und...

  • wap
  • 27.06.20
Sport
Das Hallenbad "Platsch" öffnet heute wieder.

Platsch wieder auf
Ennepetaler Hallenbad öffnet heute

Das Hallenbad "Platsch", Mittelstraße 108, öffnet am heutigen Samstag, 30. Mai, für den Badebetrieb. Unter Beachtung von strengen Hygiene- und Desinfektionsregeln werden die Badegäste das Variobecken und Schwimmerbecken nutzen können. Im Vorfeld wurden für die Sicherheit und die Gesundheitsvorsorge der Badegäste Regelungen zum Ein- und Ausgang aus dem Hallenbad und zur Nutzung der Umkleiden und der Duschen erstellt. Das Schwimmerbecken ist mit Leinen in Bahnen eingeteilt, sodass das...

  • wap
  • 30.05.20
Politik
Symbolfoto: „PC Meltdown“

Ausfall der Sprockhöveler Stadt-IT
Ein selbstverschuldetes Desaster

Wie die Lokalpresse bereits vermeldete, hat es bei der Stadt Sprockhövel erneut einen weitreichenden sicherheitskritischen IT-Ausfall gegeben, der weite Teile der städtischen Rechnerinfrastruktur lahmlegte. Die humorigen Anmerkungen der Verantwortlichen können jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass dies einmal mehr einen tragischen Schlagschatten auf die seit Jahren weithin ausgesessenen EDV-Probleme der Verwaltung wirft. IT steht in Sprockhövel für »Inkompetentes Tollhaus«Erst Ende 2017...

  • Sprockhövel
  • 28.07.19
Politik
Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht im Bundetag.

Frage der Woche: Mehr Abschiebungen, weniger Schweigepflicht - will Thomas de Maizière zu viel?

Thomas de Maizière plant, die ärztliche Schweigepflicht zu lockern und die doppelte Staatsbürgerschaft abzuschaffen. Nach Angaben von BILD und dem Kölner Stadt-Anzeiger wollen sich die Innenminister von CDU und CSU gemeinsam für eine Reihe von Maßnahmen einsetzen, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten. Als Anlass dieses Treffens dürfen sicherlich das Attentat von Würzburg sowie die Kölner Demonstrationen verstanden werden, bei denen sich mehrere Tausend Erdogan-Anhänger mit türkischen...

  • 11.08.16
  • 61
  • 7
Politik
Ein Streitpunkt unter vielen: Kameras an öffentlichen Orten.

Frage der Woche: Wie viel Sicherheit verträgt unsere Gesellschaft?

Die terroristischen Anschläge in Brüssel liegen jetzt etwas mehr als eine Woche zurück, die schrecklichen Bilder sind aber immer noch Gegenstand nahezu jeder Nachrichtensendung, erst am Dienstag korrigierten die belgischen Behörden die Zahlen der Todesopfer auf 32. Erwartungsgemäß wird in der öffentlichen Debatte nun wieder der Streit um eine umfassendere Überwachung und das Speichern von Daten befeuert. Auf der einen Seite argumentiert man nach der Rechnung: Mehr Daten, mehr Sicherheit....

  • 31.03.16
  • 24
  • 8
Politik
NRW CDU-Chef Armin Laschet (li.) im Gespräch mit Martin Dubois in seinem Büro im Landtag. Fotos: Oleksandr Voskresensky
6 Bilder

CDU-Chef Laschet im LK-Interview: "AfD für uns kein Partner"

Ein klares Nein zur Zusammenarbeit mit der AfD und harsche Kritik am Umgang der rot-grünen Landesregierung mit der Flüchtlingskrise: Im Lokalkompass-Interview bringt sich NRW CDU-Chef Armin Laschet für die Landtagswahl 2017 in Stellung. Wie kann man Wahlerfolge der AfD auch in NRW verhindern? Diese Frage beschäftigt die Volksparteien seit den jüngsten Erfolgen der Rechtspopulisten. Das Thema ist eng an die Flüchtlingsfrage gekoppelt. Martin Dubois, stv. Redaktionsleiter unserer Verlage, sprach...

  • Düsseldorf
  • 23.03.16
  • 33
  • 7
Überregionales
Polizeikommissarin Jana Mutz und Polizeihauptkommissar Thomas Rostek auf Streife in der Hattinger Innenstadt. Foto: Höffken

Auf Streife: Gefahrenabwehr durch Präsenz

Viele Hattinger freuen sich, in diesen Tagen oftmals Polizeibeamte wie Polizeikommissarin Jana Mutz und Polizeihauptkommissar Thomas Rostek auf Streife in der Innenstadt anzutreffen. Neben den Beamten des Bezirksdienstes werden weitere Polizeikräfte, so wie es das Einsatzgeschehen zulässt, in der Innenstadt eingesetzt. Bemerkenswert ist, dass es während der Polizeistreifen zu keinen Diebstählen in der Innenstadt oder in den Geschäften kommt. Während der STADTSPIEGEL-Mitarbeiter noch mit den...

  • Hattingen
  • 10.07.15
  • 2
  • 4
Ratgeber

Zweite Euro-Banknotenserie kommt

Es gibt neues Geld! Nein, keine Währungsreform, aber die neue, zweite Euro-Banknotenserie wird ab dem 2. Mai eingeführt. „Die Bundesbank beginnt mit der 5-Euro-Note, weil diese die kürzeste Lebensdauer aller Banknoten hat. Auf diese Weise schafft man es recht schnell, eine größere Menge auszutauschen“ erläutert Udo Schnieders von der Sparkasse. „Die Scheine der zweiten Euro-Banknotenserie werden in den gleichen Stückelungen wie die der ersten Euro-Banknotenserie ausgegeben, also 5 Euro, 10...

  • Hattingen
  • 23.04.13
  • 1
Überregionales
Runter vom Gas fordern Anwohner der Sprockhöveler und umliegender Straßen. Bevor sie mit ihrer Forderung an die Politik gehen, sammelten sie gestern erst einmal viele Unterschriften.   Foto: Römer

Sprockhöveler Straße: zu viele Raser, zu wenig Sicherheit

Zu viel Verkehr, zu viele Raser, ungesicherter Gehweg: Anwohnern der Sprockhöveler Straße zwischen dem Kreisverkehr an der oberen Holthauser Straße und Niedersprockhövel reicht es. Sie möchten, dass die Geschwindigkeit in diesem Bereich herab gesenkt wird von 60 auf 50 Stundenkilometer und die Polizei dies regelmäßig kontrolliert. So abwegig, wie sich das zunächst liest, ist ihr Ansinnen gar nicht, wie Peter Oberdellmann erläutert: „Verkehrszählungen haben gezeigt, dass hier genauso viel...

  • Hattingen
  • 11.11.12
  • 2
Überregionales
Findet in diesem Jahr der letzte Rosenmontagszug statt?  Foto: Biene

Scheitert Rosenmontagszug an fehlenden Ordnern?

Seit der Loveparade-Katastrophe im letzten Jahr ist nichts mehr wie es war. Das kriegen nun auch die Karnevalisten in unserer Stadt zu spüren. Die deutlich verschärften Auflagen für „Genehmigungsverfahren bei Großveranstaltungen“ sorgen für Verunsicherung. Erstmals müssen die Verantwortlichen in diesem Jahr ein umfangreiches Sicherheitskonzept für den Rosenmontagszug erarbeiten. Eines lässt sich aber jetzt schon sagen. Um den Anforderungen des neuen Sicherheitskonzepts für Rosenmontagszüge...

  • Hattingen
  • 22.02.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.