Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

LK-Gemeinschaft
Für mehr Sicherheit an Velberts Schulen.

"Sicher nach Hause"
Erstklässler werden mit Warnwesten ausgestattet

Velbert. Dieses Jahr ist alles anders, so auch die Übergabe der Warnwesten, die die Baugenossenschaft Niederberg eG gerne wieder für Erstklässler zur Verfügung stellte. In diesem Jahr wurden die in Brotdosen verpackten Warnwesten von der Grundschule Kuhstraße abgeholt und dann verteilt. Der Baugenossenschaft wurde dann das Foto zugesandt. So ist der Abstand zu den Kindern gewährleistet worden. Wie wichtig diese Warnwesten sind, wird man in der bald folgenden dunklen Jahreszeit im Straßenverkehr...

  • Velbert
  • 05.11.20
Natur + Garten
Zur Sicherung der Verkehrssicherheit im Herminghauspark in Velbert werden aktuell Buchen gefällt.

Bäume im Herminghauspark werden gefällt
Trockenheit setzte den Buchen zu

Im Herminghauspark in Velbert werden im Auftrag der Technischen Betriebe Velbert (TBV) seit  Montag Bäume gefällt. Die weiteren Maßnahmen dauern voraussichtlich noch bis Mitte nächster Woche an. Die im Park unmittelbar angrenzenden Wege werden für die Dauer der Maßnahmen zeitweise gesperrt. Nach den trockenen Sommermonaten der Jahre 2018 und 2019, die bereits für mehrere Ausfälle von Großbäumen im Herminghauspark verantwortlich waren, fordert nun auch die Trockenheit und Hitze des Sommers...

  • Velbert
  • 20.10.20
Ratgeber

Rundgang für Senioren
Kritischer Blick auf die Nevigeser Innenstadt

Der Behindertenbeauftragte der Stadt Velbert, Rainer Jadjeweski, und der Seniorenbeauftragte Bernhard Zbrug klopften zusammen mit den Mitgliedern des Runden Tisches für Senioren die Nevigeser Innenstadt auf die Bedürfnisse ältere Menschen ab. Rainer Jadjewski hat als studierter Verkehrsplaner eine geschulte Sicht auf die Sicherheit von Fußgängern, besonders wenn sie durch Alter oder Behinderung eingeschränkt sind. Gravierende Mängel konnte der Fachmann nicht feststellen. "Besser geht immer",...

  • Velbert-Neviges
  • 08.10.20
Blaulicht
Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen fand die Vereidigung zweigeteilt statt. Deshalb ist hier nur die Hälfte der der neuen Beamtinnen und Beamten zu sehen. Foto: Polizei

Neuer Rekord bei der Polizei im Kreis Mettmann
Dienstantritt für 60 Beamte

Ein freudiger Tag für die Kreispolizeibehörde Mettmann: Am 1. September begrüßte Landrat Thomas Hendele in seiner Funktion als Polizeichef 60 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte bei ihrem Dienstantritt im Kreis Mettmann. So viele neue Kolleginnen und Kollegen auf einen Schlag hatte es für die Kreispolizeibehörde Mettmann in der Vergangenheit bislang nie gegeben - die 60 neuen Polizistinnen und Polizisten stellen somit einen Rekord im so genannten "Nachersatz" dar. Unter den 60 neuen...

  • Velbert
  • 01.09.20
Blaulicht

1000 sichere Wünsche der Polizei zum Tag der Verkehrssicherheit

"Wir wünschen uns, dass Ihre Augen stets auf den Verkehr und nicht auf das Handy gerichtet sind! Wir wünschen uns, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit auf dem Fahrrad einen Helm tragen! Wir wünschen uns einen fairen Verkehr auf dem Panoramaradweg!" Um solche und ähnliche Wünsche geht es am heutigen "Tag der Verkehrssicherheit" (20. Juni), der von dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat initiiert wurde und an dem sich auch die Kreispolizeibehörde Mettmann...

  • Velbert
  • 20.06.20
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf....

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Reisen + Entdecken

Ärger rund um das Verhalten an der "Müllermilch-Kurve" in Neviges
Motorradfahrer reagieren auf die Vorwürfe

Das Verhalten und die Fahrweise von Zweiradfahrern, die sich bei sonnigem Wetter vermehrt an der sogenannten "Müllermilch-Kurve" auf der Kuhlendahler Straße treffen, ist schon seit vielen Jahren immer wieder Thema bei den Anwohnern. Der Stadtanzeiger Niederberg berichtete  - nachdem es Mitte März zu einem schweren Unfall mit drei verletzten Motorradfahrern gekommen war - über die Vorwürfe eines hier wohnenden Bürgers. "Diese Behauptungen möchten wir nicht unkommentiert lassen - vor allem im...

  • Velbert-Neviges
  • 07.04.20
  • 10
  • 3
Blaulicht
3 Bilder

Vorsicht beim Jahreswechsel
Feuerwehr gibt Ratschläge zu Silvester

Der Jahreswechsel ist ein großes Event! Menschen kommen zusammen, um feierlich in das neue Jahr zu starten. Damit es auch feierlich bleibt, gibt die Feuerwehr Heiligenhaus Tipps für ein sicheres Fest und einen Einblick in die Feuerwehr an diesem besonderen Abend. Wie sieht der Jahreswechsel bei den Mitgliedern der Feuerwehr eigentlich aus? Wie sich vermutlich jeder Gedanken über das Silvester-Fest macht, stellt sich die Frage auch in der Feuerwehr. Wie an allen anderen Tagen des Jahres,...

  • Heiligenhaus
  • 30.12.19
Blaulicht

Verstärkte Alkohol- und Drogenkontrollen im Straßenverkehr auch über den Jahreswechsel

Obwohl die Kreispolizeibehörde Mettmann vor den Weihnachtstagen ausdrücklich vor einer Verkehrsteilnahme unter Alkohol warnte und parallel dazu gezielte Kontrollmaßnahmen ankündigte, kam es auch an den vergangenen Festtagen und dem folgenden Wochenende leider wieder zu Alkohol- und Drogenfahrten, die teilweise mit und ohne Schadensverlauf, in der Regel aber mit der polizeilichen Sicherstellung oder Beschlagnahme von Führerscheinen sowie der Erstattung von Anzeigen endeten. Vor dem traurigen...

  • Velbert
  • 30.12.19
Blaulicht
Die offizielle Unterzeichnung der Ordnungspartnerschaft fand nun im Rathaus Heiligenhaus statt: Kerstin Ringel (von links), Fachbereichsleiterin für Sicherheit und Ordnung der Stadt Heiligenhaus, Bürgermeister Michael Beck, Landrat Thomas Hendele, Polizeihauptkommissarin Patricia Aillaud und Rolf Peter Hoppe, Leiter der Polizeidirektion Gefahrenabwehr und Einsatz im Kreis Mettmann.

Für Ordnung in Heiligenhaus
Neue Partnerschaft mit Unterschriften offiziell besiegelt

Eine neue Ordnungspartnerschaft zwischen der Stadt Heiligenhaus und der Kreispolizeibehörde Mettmann kam Anfang dieser Woche im Rathaus zur offiziellen Unterzeichnung. Der Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus, Michael Beck, und Landrat Thomas Hendele, Leiter der Kreispolizeibehörde Mettmann, unterzeichneten einen Kooperationsvertag, der eine schon seit August funktionierende Ordnungspartnerschaft genau beschreibt. Zugegen waren bei der Unterzeichnung die zwei maßgeblichen...

  • Heiligenhaus
  • 29.10.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Top der Woche

Die neu gewählten Kindersprecher der Grundschule Kuhstraße in Langenberg, Emily, Luca und Ronja, brachten nun mit Polizeihauptkommissar Rüdiger Schmidt, Hausmeister Fred Manhold und Schulleiter Wolfgang Köhler die Schilder der neu eingerichteten Eltern-Haltestellen zu ihrem Bestimmungsort. Top! Beschafft wurden sie durch den Förderverein der Schule. Die Eltern-Haltestellen sollen ein deutliches Plus an Sicherheit bieten.

  • Velbert-Langenberg
  • 28.09.19
Natur + Garten
Im Offerbusch in Velbert werden - nachdem bereits 21 Bäume gefällt wurden - bei weiteren Bäumen die oberen abgestorbenen Äste abgesägt, damit von ihnen keine Gefahr für Spaziergänger ausgehen kann.
2 Bilder

Forstarbeiten im Offerbusch dauern an - Wald ist weiterhin gesperrt
Erst Bäume gefällt, jetzt Äste gekappt

Insgesamt 21 Bäume mussten im Offerbusch beziehungsweise Kaiser-Friedrich-Hain gefällt werden (der Stadtanzeiger berichtete). Damit sind die Arbeiten in dem kleinen Waldstück im Stadtzentrum allerdings noch nicht abgeschlossen. "Inzwischen sind Baumkletterer damit beauftragt, die abgestorbenen Äste weiterer Bäume abzusägen", erläutert Peter Tunecke, Oberforstrat vom Geschäftsbereich "Forst" der Technischen Betriebe Velbert (TBV). Rund ein Dutzend Bäume seien es, die zwar stehen bleiben...

  • Velbert
  • 03.07.19
Blaulicht
3 Bilder

Gemeinsamer Einsatz in Velbert und Heiligenhaus
Polizei, Zoll und Ordnungsämter kontrollieren Shisha-Bars

In einem gemeinsamen Einsatz im Rahmen der landesweiten "Null-Toleranz-Strategie" gegen Clan-Kriminalität haben am späten Freitagabend die Kreispolizei Mettmann, der Zoll sowie die Ordnungsämter der Städte Velbert und Heiligenhaus mehrere Shisha-Bars, Vereinsräumlichkeiten und Gaststättenbetriebe in Velbert und Heilgenhaus kontrolliert. Die überprüften Objekte sind dabei schon länger Gegenstand polizeilicher und ordnungsbehördlicher Maßnahmen und Beobachtungen, weil Erkenntnisse darüber...

  • Velbert
  • 25.03.19
Ratgeber
Dieses Silvester soll mild, aber vor allem auch stürmisch werden. Da heißt es besondere Vorsicht walten lassen beim Abbrennen von Feuerwerktskörpern!

Feuerwehr gibt Tipps für die Silvesterfeier

Die Feuerwehr Heiligenhaus: Sicherheit geht vor! Gefahr geht nicht nur vom Feuerwerk selbst aus Der Jahresübergang ist ein großes Event, welches eine große Wahrnehmung in der Öffentlichkeit hat. Die Straßen sind mit Menschen gefüllt, mittendrin werden Feuerwerkskörper gezündet. Die Feuerwehr Heiligenhaus gibt Tipps, um hier entstehenden Gefahren abzuwenden, denn Gefahr geht nicht nur von Feuerwerk selbst aus.  Gehen Sie verantwortungsbewusst und nicht unter Alkoholeinfluss mit Feuerwerk...

  • Velbert
  • 29.12.17
Ratgeber
3 Bilder

Einbruchschutz durch Nachbarschaftshilfe und technische Sicherheit

Im Kreis Mettmann scheitert laut Statistik nahezu jeder zweite Einbruch bereits beim Versuch. Darüber informierte Kreisdirektor Martin M. Richter bei der offiziellen Eröffnung der Aktionswoche "Riegel vor - sicher ist sicherer!" im Foyer des Forum Niederberg. Gemeinsam mit Mitarbeitern der Kreispolizeibehörde Mettmann und den "ASSen" vom Aktionsbündnis Seniorensicherheit informierten örtliche Handwerksbetriebe über unterschiedlichste Maßnahmen, um sich vor ungebetenen Gästen zu schützen. Der...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.10.17
Ratgeber
Feuerwerker Christian Neuhaus gibt Tipps für den sicheren Umgang mit Raketen und Co. Foto: Dabitsch

Tipps vom Profi: "Raketen bitte nie in Flaschen stecken"

Christian Neuhaus ist ein echter Profi. Seit 1992 ist er Feuerwerker und unter anderem an den Feuerwerken zum Japantag und der Rhein-Kirmes in Düsseldorf beteiligt. Sein persönliches Highlight: Er hat das Abschlussfeuerwerk zur Expo in Hannover kreiert. Der Experte vergisst bei seiner Arbeit aber nie die Gefahr - und gibt unseren Lesern Tipps, wie sie Verletzungen durch Raketen, Böller und Co. an Silvester vorbeugen können. 1. Wird die Gefahr von Feuerwerkskörpern in der Bevölkerung...

  • Velbert
  • 30.12.16
Überregionales

Brandschutz anschaulich erfahren

Sieht aus wie ein Puppenhaus, aber nicht zum spielen. Dieses Rauchdemonstrationshaus zeigt Kindern und Erwachsenen, wie sich Rauch in einem Haus ausbreitet. Kerstin Plambeck, Leiterin des Amtes für öffentliche Ordnung und Sicherheit, konnte jetzt das Rauchhaus von Ulrich Hamacher, dem Vorsitzenden des Fördervereins der Feuerwehr, in Empfang nehmen. Mit diesem attraktiven Anschaffungsobjekt wird der stellvertretende Feuerwehrchef Jörg Brunnöhler in den Kindergärten unterwegs sein, um leicht...

  • Velbert
  • 29.12.16
Überregionales
Den ersten Flyer übergab Landrat Thomas Hendele jetzt an Erik Riese, der gleichzeitig auch seinen Führerschein der Klasse B erhielt.

Joint oder Führerschein?

Bei Cannabiskonsum drohen Konsequenzen Den Konsum von Cannabis meldet die Polizei nicht nur der Staatsanwaltschaft oder Bußgeldbehörde, sondern immer auch der Fahrerlaubnisbehörde. In der Führerscheinstelle des Kreises Mettmann häufen sich in den letzten Jahren die Fälle, in denen vorwiegend junge Menschen durch Fahren unter dem Einfluss von Cannabis aufgefallen sind. In jedem dritten Fall kommt es zum Entzug der Fahrerlaubnis. In den Gesprächen mit den auffällig gewordenen Jugendlichen...

  • Velbert
  • 22.12.16
Ratgeber
Thomas Meuser macht Aufmerksam, das Rauchmelder wichtiger sind als so mancher denkt. Foto: Rainer Hotz

Ein kleines Gerät kann Leben retten

NRW führt Rauchmelderpflicht ein - eine Pflicht in allen Wohnungen und Wohnhäusern. Sie sind klein und unscheinbar, doch durchdringend laut, wenn es darauf ankommt: Ab dem 1. Januar 2017 sind Rauchmelder in Nordrhein-Westfalen Rund 400 Brandtote, 4.000 Brandverletzte mit Langzeitschäden und über eine Milliarde Euro Brandschäden im Privatbereich werden Jahr für Jahr in Deutschland verzeichnet. Die Ursache sind oftmals technische Brände, die zur Katastrophe führen können. „Tödlich bei einem...

  • Velbert
  • 16.12.16
Vereine + Ehrenamt

Warnwesten für Grundschüler

Damit die Kinder auf ihrem Schulweg rechtzeitig von den Autofahrern erkannte werden, überreichte der Mototsportclub Neviges-Tönisheide Warnwesten an alle Schulanfänger in Velbert. Die offizielle Übergabe fand an die Erstkläßler der Sonnenschule und der Regenbogenschule statt. Der zweite Vorsitzende Stefan Atzwanger überreichte die leuchtend gelben Westen, die sogar eine Kapuze für Regenwetter haben, mit der Bitte, sie möglichst oft anzuziehen.

  • Velbert
  • 30.09.16
Überregionales
Landrat Thomas Hendele, Leiter der Kreispolizeibehörde Mettmann, stellt strukturelle Veränderungen in der Polizeiarbeit vor. Foto: Polizei

Kreispolizeibehörde stellt sich organisatorisch neu auf

Neue gesellschaftliche Herausforderungen, Aufgabenwachstum und Veränderungen, einhergehend mit leicht rückläufigen Mitarbeiterzahlen, stellen Arbeit und Organisationsstruktur der Kreispolizeibehörde Mettmann immer wieder auf den behördeneigenen Prüfstand. Erklärte Ziele dabei sind eine insgesamt effizientere Polizeiarbeit, die Sicherung hoher Arbeitsqualität und mehr Bürgernähe. Ergebnis dieser Betrachtungen und intensiver Prüfungen ist die aktuell gefallene Entscheidung, dass sich die Polizei...

  • Velbert
  • 22.09.16
Ratgeber
Stephan Schmidt, Geschäftsführer des Fachverbandes
Schloss- und Beschlag-industrie (FVSB)
e.V., empfiehlt mit der richtigen Sicherheitstechnik
Einbrüchen vorzubeugen. Bildhinweis: FVSB

Wohnungseinbrüche verhindern

Mit der richtigen Sicherheitstechnik in die dunkle Jahreszeit Der Sommer neigt sich nun langsam dem Ende und ab September beginnt wieder der Herbst und somit auch die Hochsaison für Wohnungseinbrüche. Gerade in der dunklen Jahreszeit erfolgen nämlich die häufigsten Einbrüche. Es ist also höchste Zeit, seine Wohnung mit der richtigen Sicherheitstechnik auszustatten. „Jeder kann etwas gegen Wohnungseinbruch tun. Mit der richtigen Sicherheitstechnik macht man es den Einbrechern nicht...

  • Velbert
  • 11.08.16
Politik
Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht im Bundetag.

Frage der Woche: Mehr Abschiebungen, weniger Schweigepflicht - will Thomas de Maizière zu viel?

Thomas de Maizière plant, die ärztliche Schweigepflicht zu lockern und die doppelte Staatsbürgerschaft abzuschaffen. Nach Angaben von BILD und dem Kölner Stadt-Anzeiger wollen sich die Innenminister von CDU und CSU gemeinsam für eine Reihe von Maßnahmen einsetzen, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten. Als Anlass dieses Treffens dürfen sicherlich das Attentat von Würzburg sowie die Kölner Demonstrationen verstanden werden, bei denen sich mehrere Tausend Erdogan-Anhänger mit...

  • 11.08.16
  • 61
  • 7
Überregionales
Sicher unterwegs mit Sommerreifen.

Der Frühling ist angekommen.

A.T.U. nennt gute Gründe für Reifenwechsel. Weiden in der Oberpfalz, 30. März. Die letzten Schneereste sind geschmolzen, die Sonne zeigt sich häufiger und es wird deutlich wärmer: der Frühling ist endlich angekommen. Für Autofahrer bedeutet das, dass die Bereifung am Fahrzeug den höheren Temperaturen angepasst werden sollte. A.T.U nennt die eindeutigen Vorteile von Sommerreifen in der wärmeren Jahreszeit und gibt Tipps für die Umrüstung von Winter- auf Sommerreifen. 1. Sicher...

  • Velbert
  • 31.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.