Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Blaulicht

Unfall
Radfahrer kommt durch Hund zu Fall - Krankenhaus

Am Ümminger See in Bochum-Langendreer kam es am gestrigen 7. Oktober gegen 16 Uhr zu einem Unfall. Ein 46-jähriger Wittener befand sich mit seinem Hund am Ümminger See. Der Hund spielte im Bereich des Wassers. Zeitgleich fuhr ein 73-jähriger Bochumer mit seinem Rad um den See. Der Hund des Witteners lief plötzlich vom Ufer aus in Richtung des Rad-/Fußweges und vor das Fahrrad des Bochumers. Dieser kam dadurch zu Fall und wurde verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Witten
  • 08.10.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Zeugen gesucht
Versuchte Vergewaltigung in Witten

Am Donnerstag, 30. September, gegen 5.24 Uhr, kam es in Witten-Heven zu einem versuchten Sexualdelikt. Im Bereich der Universitätsstraße 60 attackierte ein noch unbekannter Mann eine Frau aus Bochum. Er drückte die Frau gegen eine Wand und versuchte sie zu vergewaltigen. Die Frau setzte sich sofort gegen den Täter zur Wehr und konnte sich so vor einer weiteren Tathandlung durch ihn schützen und flüchten. Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: schlanke bis normale Statur und zwischen...

  • Witten
  • 30.09.21
Ratgeber

Straßenverkehr
Faster? Harder? Scooter? Was erlaubt ist und was nicht

Mit oder ohne Helm? Ab welchem Alter? Auf dem Radweg, Gehweg oder doch auf der Straße? Und was ist mit der Promillegrenze? Wer einen Städtetrip in ein anderes Land macht und dort einen E-Scooter nutzen möchte, dem ist sicherlich schon aufgefallen, dass in anderen Ländern teils andere Regeln gelten als in Deutschland. Und weil der Tourist, der hier Urlaub macht, auch meist die bei uns herrschenden Regeln nicht kennt, hat die Landesverkehrswacht NRW die wichtigsten Regeln und Tipps in einem Film...

  • Witten
  • 17.09.21
Blaulicht

Roadpol Safety Days
Sicher mit dem Rad durch Witten und Umgebung

Fahrrad und Pedelec liegen voll im Trend: Immer mehr Menschen treten in die Pedale und tun damit etwas Gutes für Ihre Gesundheit. Doch der Straßenverkehr birgt Gefahren für Zweiradfahrerinnen und -fahrer. Immer wieder kommt es zu Unfällen, oft auch mit Schwerverletzten. Um für das Thema zu sensibilisieren, beteiligt sich die Polizei für Bochum, Herne und Witten an den europaweiten "Roadpol Safety Days". Vom 16. bis zum 22. September sind zahlreiche Kontrollaktionen und Präventionsmaßnahmen...

  • Witten
  • 16.09.21
Blaulicht
Archivbild.

Blaulicht Witten
Auto brennt in Tiefgarage

Gegen 19:20 Uhr am heutigen Abend wurde die Feuerwehr Witten in die Rheinische Straße zu einem PKW-Brand in einer Tiefgarage alarmiert. In der Garage befanden sich schätzungsweise 15 Fahrzeuge. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr drang schon dichter Brandrauch aus dem Tor im Zufahrtsbereich. In der Garage befanden sich noch Personen, die versucht hatten den PKW mit einem Feuerlöscher zu löschen, was jedoch nicht gelang. Die Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und aufgrund des Einatmens...

  • Witten
  • 08.07.21
Ratgeber

Corona-Krise
Appell für freiwilliges Maskentragen in Schulen

Die erste Delta-Variante des Corona-Virus wurde im Ennepe-Ruhr-Kreis am 26. Mai gefunden. Bis heute (Stand Freitag, 18. Juni) ist die Zahl der bestätigten auf 10 gestiegen. Für das Gesundheitsamt ist die aktuelle Entwicklung rund um die Delta Variante trotz der insgesamt entspannten Lage Anlass für einen eindeutigen Appell. "Auch wenn es ab Montag erlaubt ist, im Freien auf dem Schulgelände ohne Maske unterwegs zu sein, lautet unser Ratschlag, bis zum Beginn der Sommerferien und damit auch der...

  • Witten
  • 18.06.21
Ratgeber

Achtung Blitzer
Autofahrer Aufgepasst! Ordnungsamt kontrolliert die Geschwindigkeit

Das Ordnungsamt kontrolliert auch in der kommenden Woche von Montag, 14. Juni, bis Samstag, 19. Juni, die Geschwindigkeit. In folgenden Stadtteilen kann es blitzen: Montag: Annen, Rüdinghausen, Herbede Dienstag: Stockum, Heven, Bommern Mittwoch: Herbede, Annen Donnerstag: Stockum, Heven, Bommern Freitag: Rüdinghausen, Annen, Stockum Samstag: Herbede, Rüdinghausen, Heven Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen zu rechnen.

  • Witten
  • 11.06.21
Ratgeber
Chlor, Pommes und Sonnencreme: Manche Bilder sind so einladend, dass man sie riechen kann. So leer wie auf dem Foto wird es im Freibad wohl nicht bleiben: bis zu 500 Besucher dürfen sich im Freibad tummeln. Foto: Stadtwerke

Auf ins kühle Nass
Wittener Bäder öffnen - MS Schwalbe startet in die Saison

Die Stadtwerke Witten öffnen das Freibad Annen sowie die Hallenbäder. Auch die MS Schwalbe II startet in die Saison. „Wir freuen uns, die Bäder und die MS Schwalbe wieder für unsere Gäste öffnen zu dürfen. Wir bieten den Bürgern in Witten damit sehr gute Freizeitangebote, auch wenn wir strenge Vorgaben einhalten müssen. Ferner haben wir ein schlüssiges Hygienekonzept, um ein hohes Maß an Sicherheit für unsere Gäste und Mitarbeiter zu gewährleisten“, sagt Markus Borgiel, Hauptabteilungsleiter...

  • Witten
  • 04.06.21
Politik
Demnächst videoüberwacht: Der Hauptbahnhof in Witten.
Aktion

Guten Tag!
Videoüberwachung an Bahnhöfen Witten: Prävention oder Panikmache?

Der Wittener Hauptbahnhof sowie der Bahnhof Annen Nord werden zukünftig mit Videokameras ausgestattet. Was halten Sie davon? Je 80.000 Euro pro Bahnhof stellt das Land dafür zur Verfügung. In der Vergangenheit wurde mehrfach gefordert, in Witten an öffentlichen Orten, etwa dem Rathausplatz, Kameras zu installieren - für eine vermeintlich verbesserte Sicherheit. Besonders der Bahnhof in Annen ist alles andere als einladend. Die Frage ist aber, ob eine Kamera daran etwas ändern kann. Die...

  • Witten
  • 18.05.21
  • 1
Blaulicht

Zeugen gesucht
Übergriff auf 14-Jährige aus Witten

Mit einem beherzten Tritt hat sich eine 14-Jährige aus Witten gegen einen übergriffigen Mann gewehrt. Die Polizei bittet um Hinweise. Der Vorfall hat sich am Mittwochnachmittag, 5. Mai, gegen 15.40 Uhr auf dem Gehweg des Hellwegs in Witten ereignet. Die 14-Jährige war dort alleine zu Fuß unterwegs, als sich ihr in Höhe des Umspannwerks unvermittelt ein Mann näherte, ihren Arm packte und ihr ans Gesäß griff. Die 14-Jährige befreite sich aus dem Griff und setzte sich mit einem gezielten Tritt zur...

  • Witten
  • 06.05.21
LK-Gemeinschaft

Guten Tag!
Schreib' mir von zuhause

"Schreib' mir, wenn du zuhause bist." Dieser Satz steht sinnbildlich dafür, dass Frauen sich nicht sicher fühlen, weil sie befürchten, auf dem Nachhauseweg belästigt zu werden, beziehungsweise sich Freunde und Angehörige um ihre Sicherheit sorgen. Auch ich schreibe diesen Satz immer dann vor allem Freundinnen, wenn ich weiß: Sie sind gerade alleine unterwegs, es ist bald dunkel. Jede kennt es: Zur Abschreckung telefoniert man unterwegs oder tut zumindest so als ob, Schlüssel in der Hand, um...

  • Witten
  • 16.03.21
  • 1
Ratgeber

Corona-Krise
Uni Witten/Herdecke mit Corona-Schnelltests

Vor den Weihnachtsfeiertagen und zum Start ins Jahr 2021 konnten sich Studenten und Mitarbeiter der Universität Witten/Herdecke (UW/H) kostenlos auf Corona testen lassen. „Mit den Schnelltests wollten wir dazu beitragen, dass bisher unbemerkte Infektionen noch vor dem Weihnachtsfest erkannt und weitere Infektionen in der Folge vermieden werden“, so Dr. Dirk Jakobs, Vizepräsident der UW/H. Aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos nach den Weihnachtsferien und dem Jahreswechsel wurden auch zum...

  • Witten
  • 15.01.21
Blaulicht

Seniorin (84) betrogen
Falsche Handwerker stehlen goldenes Armband - Hinweise erbeten!

Falsche Handwerker haben eine Seniorin (84) in Witten-Stockum um ihren Schmuck gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise und warnt vor der dreisten Masche. Gegen 12.30 Uhr am Mittwoch, 6. Januar, klingelte es an der Tür der 84-Jährigen. Ein angeblicher Handwerker erzählte ihr, er habe soeben die Dachrinne der Nachbarn gereinigt und dabei gesehen, dass mit ihrem Kamin etwas nicht in Ordnung sei. Während die beiden ins Dachgeschoss gingen, klingelte es erneut. Ein zweiter Mann stand vor der Tür...

  • Witten
  • 07.01.21
Ratgeber
Thomas Bodang (links) und Björn Krutwig präsentieren zwei Fahrzeuge, die mit dem neuen System ausgestattet wurden.

Bei denen piept's wohl!?
Sicherheit im Straßenverkehr: Abbiegeassistenten warenen Fahrer mittels Bild und Ton

Besonders Radfahrer, aber auch Fußgänger, kennen das ungute Gefühl, an einer Ampel neben einem Lkw zu stehen und nicht sicher zu sein, ob der Fahrer ihn wahrgenommen hat. Witten. Das soll sich nun bei den Großfahrzeugen der Feuerwehr und des Betriebsamtes ändern, die schweren Lkw werden sukzessive mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet. "Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Sicherheitseinrichtung für Radfahrer und Fußgänger, die sich rechts des Fahrzeuges im ,toten Winkel' befinden", so...

  • Witten
  • 23.12.20
Ratgeber

Corona-Krise
Stadt hebt Maskenpflicht in der City auf

Überraschende Lockerung im Lockdown: Die Stadt Witten hat entschieden, dass die Maskenpflicht im Freien ab sofort in der gesamten City aufgehoben wird. Begründung: Die meisten Geschäfte sind geschlossen und es flanieren deshalb nur noch wenige Menschen durch die Straßen. Daher wurden die Hinweisschilder bereits abmontiert. Es ist aber nicht auszuschließen, dass die Maskenpflicht an belebten Orten nach dem Ende des Lockdowns wieder eingeführt werden muss. Ganz wichtig: „Das Tragen einer Maske in...

  • Witten
  • 22.12.20
Blaulicht

Achtung Blitzer
Ordnungsamt kontrolliert die Geschwindigkeit

Das Ordnungsamt kontrolliert auch in der kommenden Woche die Geschwindigkeit. An folgenden Stellen kann es blitzen: Montag: Annenstraße, Wullener Feld, Stockumer StraßeDienstag: Wetterstraße, Nachtigallstraße, RuhrstraßeMittwoch: Ardeystraße, Hellweg, HolzkampstraßeDonnerstag: Mittelstraße, Herdecker Straße, Rüdinghauser Straße Freitag: Almstraße, Kreisstraße, Buchholzer StraßeSamstag: Dürener Straße, Friedrich List Straße Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen zu rechnen, die...

  • Witten
  • 21.12.20
Ratgeber
So brennen die Kerzen richtig.

Feuerwehr gibt Tipps
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, doch leider kommt es jedes Jahr auch häufig zu Unglücken. Die Feuerwehr warnt vor Wohnungsbränden, die zum Beispiel durch vertrocknete Adventsgestecke und vergessene Kerzen verursacht werden. Feuerwehrsprecher Ullrich Gehrke gibt Tipps, wie man das Risiko in der Weihnachtszeit senken kann:  Kinder müssen über alle Gefahren aufgeklärt werden. Üben Sie bitte mit ihnen den Umgang mit Zündmitteln. Schließen Sie dabei nichts aus, denn gerade das Verbotene macht...

  • Witten
  • 11.12.20
Ratgeber
Gefahrenquelle Böller: In jedem Jahr verzeichnen die Rettungsdienste zu Silvester zahlreiche Brandwunden.

Silvester
In Witten wird geböllert

Die Wittener dürfen das Jahr 2021 mit Böllern begrüßen. Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse hat entschieden, keine Verbotszonen auszuweisen. Zugleich wird dringend dazu aufegrufen, diesmal besonders vorsichtig zu feiern. So sollten die Feiernden zur eigenen Sicherheit und um die Krankenhäuser möglichst wenig zu belasten, die dann gültigen Abstandsregeln einhalten und beim Böllern Risiken so gut wie möglich zu vermeiden. So wird die Vorfreude auf ein hoffentlich besseres Jahr 2021 nicht...

  • Witten
  • 03.12.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Feuer in Witten
Brennender Kochtopf sorgt für Feuerwehreinsatz

Ein brennender Kochtopf sorgte am Abend des Mittwochs, 18. November, gegen 19.05 Uhr an der Augustastraße für einen Feuerwehreinsatz. Der Heimrauchmelder in der Wohnung hatte ausgelöst, der Mieter versuchte zunächst selbst das Feuer löschen und zog sich dabei leichte Brandverletzungen zu, dazu kam der der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Als die Einsatzkräfte eintrafen, drang bereits Rauch aus einem Fenster, die Mieter hatten schon das Haus verlassen....

  • Witten
  • 19.11.20
Ratgeber

A44
Kurzfristige Vollsperrung der A44

Ab 11.15 Uhr wird am Freitag, 9. Oktober, die A44 zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Witten und der Anschlussstelle Witten-Annen in Fahrtrichtung Bochum voll gesperrt. Straßen.NRW führt hier für den Umbau des Autobahnkreuzes Dortmund/Witten Baugrunderkundungen durch. Insbesondere wird der Untergrund auf Altbergbau untersucht, da sich in diesem Bereich mehrere Flöze befinden. Bei der seit zwei Wochen laufenden Untersuchung ist eine Auffälligkeiten entdeckt worden. Diese wird jetzt bis Mitte...

  • Witten
  • 09.10.20
Blaulicht

Verbrechen in Witten
Falsche Dachdecker bestehlen Senioren (84)

Als "Dachdecker" haben Kriminelle am gestrigen 30. September, gegen 12 Uhr, einen Senior (85) in Witten beklaut. An der Diakonissenstraße in Witten verschafften sich die Täter als falsche Dachdecker Zugang zum Haus des Seniors. Hier wurde der Mann geschickt abgelenkt und die Täter konnten mehrere tausend Euro und Schmuck erbeuten. Die mit "Arbeitskleidung" täuschend echt aussehende "Dachdecker" sprachen akzentfrei Deutsch. Einer war circa 50 Jahre alt und hatte eine korpulente Figur. Der Andere...

  • Witten
  • 01.10.20
Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen
Achtung, hier wird geblitzt!

Das Ordnungsamt kontrolliert auch in der kommenden Woche, 21. bis 26. September, die Geschwindigkeit. An folgenden Stellen kann es blitzen: • Montag: Annenstraße, Ardeystraße, Behringstraße • Dienstag: Marktweg, Wannen, Alte Straße • Mittwoch: Sprockhöveler Straße, Hellweg, Günnermannshof • Donnerstag: Diakonissenstraße, Buchholzer Straße, Auf dem Schnee • Freitag: Am Hedreisch, Kohlensiepen, Wilbergstraße • Samstag: Breite Straße, Crengeldanz Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen...

  • Witten
  • 18.09.20
Blaulicht
Damit es rund um Witten nicht so aussieht: Brandschutz ist wichtig.

Natur in Witten
Rauchen im Wald bis Oktober verboten - Feuerwehr warnt vor hoher Brandgefahr

Nach Auskunft der Wittener Feuerwehr hat sich die Brandgefahr in der Natur durch das anhaltend heiße und trockene Wetter zuletzt deutlich verschärft. Auf Wiesen und Feldern gilt inzwischen die zweithöchste Gefahrenstufe "Rot", im Wald steht die Ampel dagegen noch auf "Orange". Schon eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe könne aber Gras oder Nadelstreu entzünden. Stadtförster Klaus Peter weist deshalb auf etwas hin, was viele vielleicht gar nicht wissen: „Rauchen im Wald ist von März bis...

  • Witten
  • 16.08.20
Ratgeber

Corona-Krise
Corona-Regeln gelten auch an der Ruhr

Bei den aktuellen Temperaturen sind eigentlich nur zwei Orte attraktiv: im Keller oder am Wasser. Daher ist es kein Zufall, dass gerade viele Menschen an die Ruhr strömen – oft aber auch zu viele. Denn in Corona-Zeiten ist und bleibt der Abstand ein wichtiges Mittel im Kampf gegen die Pandemie. Auf den Liegewiesen an der Uferstraße rund um den Schiffsanleger der Schwalbe fehlt dieser Abstand allerdings zu oft. Deshalb rufen wir dringend dazu auf, dort die Corona-Regeln einzuhalten. Noch immer...

  • Witten
  • 14.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.