siedlergemeinschaft

Beiträge zum Thema siedlergemeinschaft

Kultur
Bürgermeisterin Bettina Weist übergibt dem Ehrenvorsitzenden Werner Hülsermann den Umweltpreis der Stadt Gladbeck.

Hoher Besuch
Bürgermeisterin vergibt Umweltpreis an Siedlergemeinschaft Gladbeck-Rentfort

Bevor die eigentliche Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Gladbeck-Rentfort in der Traditionsgaststätte „Haus Kleimann-Reuer“ startete, überraschte die Bürgermeisterin Bettina Weist die Anwesenden gemeinsam mit Marian Osterhoff aus dem Umweltamt mit einer Preisverleihung: Die Siedlergemeinschaft hat bei dem 34. Umweltpreis den sechsten Platz belegt und dafür einen außergewöhnlich gestalteten Pokal, eine Urkunde und eine Siegerprämie in Höhe von 300 Euro erhalten. Mit dem seit1988...

  • Gladbeck
  • 10.05.22
Vereine + Ehrenamt
Neu formiert hat sich der Vorstand der "Siedlergemeinschaft Rentfort", deren bisheriger Vorsitzender Werner Hülsermann (3. von rechts) nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stand. Prompt wurde Hülsermann als Dank für seine Verdienste zum "Ehrenvorsitzenden" ernannt.

Führungswechsel bei der Siedlergemeinschaft Rentfort
Werner Hülsermann zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Führungswechsel an der Spitze der "Siedlergemeinschaft Rentfort": Bei der Jahreshauptversammlung in der Traditionsgaststätte "Haus Kleimann-Reuer" an der Hegestraße standen satzungsgemäß die Vorstandswahlen im Mittelpunkt und dabei stellte sich Werner Hülsermann nicht zur Wiederwahl. Natürlich sind die Rentforter Siedler nun aber nicht ohne Führung, denn mit Birgit Lambatz konnte eine neue Vorsitzende gewonnen werden. Den Posten der Stellvertreterin übt nun Annette Schmidt aus und ebenfalls im...

  • Gladbeck
  • 27.09.21
  • 2
Politik
Während auf Gelsenkirchener Seite die Arbeiten zur Ausbesserung der Fahrbahndecke schon erledigt wurden, sieht die Stadt Gladbeck für den Bereich der Otto-Hue-Straße auf Gladbecker Gebiet "keinen Handlungsbedarf".
3 Bilder

Stadt Gladbeck sieht auf der Otto-Hue-Straße "keinen Handlungsbedarf"
Gelsenkirchen hat seine Hausaufgaben schon gemacht

In zwei Briefen an die Stadt Gelsenkirchen und die Stadt Gladbeck (wir berichteten) bat der Siedlerring Rosenhügel Gelsenkirchen/ Gladbeck im Februar diesen Jahres darum, die Fahrbahnschäden der Otto-Hue Straße zu beseitigen. Über eine zumindest teilweise Erfüllung der Wünsche freut sich nun Peter Schiering, Vorsitzender des Siedlerrings: „Die Fahrbahn der Otto-Hue-Straße wurde im Gelsenkirchener Bereich am Anfang dieser Woche großflächig wieder verkehrssicher gemacht. Dafür bedanken wir uns...

  • Gladbeck
  • 21.06.21
  • 4
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Erstmals vergab die Stadt Gladbeck den lokal mit insgesamt 5.000 Euro ausgelobten "Heimatpreis". Über je 2.500 Euro freuen dürfen sich die "Siedlergemeinschaft Rentfort" (Projekt "Kunst am Kasten") und die "Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule" (Projekt "IDG-Pottpüree). Obiges Foto zeigt von links nach rechts Maik Bublenzer (Leiter des IDG-Projektes) mit den Mitautorinnen Ceyda Kabasakal, Leon Drosdzol, Sarah El-Sousi, Martina Homa und Cora Hörtemöller. Rechts im Bild die beiden Siedlergemeinschaft-Vertreter Werner Hülsermann und Monika Keuterling.

Stadt Gladbeck hat erstmals den "Heimatpreis" vergeben
"Kunst am Kasten" und "IDG-Pottpüree" mit je 2.500 Euro honoriert

Im Rahmen des Wettbewerbes "Heimat und Zukunft in NRW" vergab auch die Stadt Gladbeck nun zwei mit jeweils 2.500 Euro dotierte Preise. Im Rahmen des Jubiläumsjahres "100 Jahre Gladbeck" wurde der Wettbewerb ausgelobt. Insgesamt elf Projekte bewarben sich um das Preisgeld, weshalb die mehrköpfige Jury, in der auch STADTSPIEGEL-Redaktionsmitarbeiterin Nicole Gruschinski vertreten war, vor keiner leichten Aufgabe stand. Am Ende fiel die Wahl auf die Projekte der "Siedlergemeinschaft Rentfort" und...

  • Gladbeck
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt
19 Bilder

#EngagiertFürNRW
DRK Gladbeck stellte Spezialfahrzeug aus beim Familien- und Nachbarschaftsfest in Schultendorf

Hautnah ein DRK Einsatzfahrzeug aus der Nähe in aller Ruhe anschauen und sich die Ausstattung erklären lassen und das konnten die Besucher des Familien- und Nachbarschaftsfest in Schultendorf. Die IGBCE Ortsgruppe Schultendorf-Ellinghorst und die Siedlergemeinschaft Schultendorf luden zum Fest und viele kamen der Einladung nach. Auch das DRK Gladbeck vertreten mit den Gerätewagen Sanitätsdienst (kurz GW San) und präsentierte die hochmoderne Ausstattung. Es gibt zwar bislang keine Normung für...

  • Gladbeck
  • 24.08.19
Überregionales
Das triste Mausgrau weicht farbenfrohem Graffiti. Dafür sorgt der Graffiti-Profi Maurizi Bet (rechts) in Rentfort, worüber (von links) sich Werner Hülsermann von der Siedlergemeinschaft Rentfort gemeinsam mit den Claudia Braczko, Nadja Steinberg und Berat Arici vom SPD-Ortsverein Rentfort freuen. Aber auch die Rentforter CDU, Privatleute und der Schützenverein Rentfort konnten von der Siedlergemeinschaft bereits als Unterstützer gewonnen werden. Foto: SPD

Graffiti-Aktion in Gladbeck-Rentfort: Energiewende auf dem Stromkasten

Rentfort. Über mehr Farbe im Alltag freuen dürfen sich die Bürger in Rentfort: Auf Initiative von Werner Hülsermann (Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Rentfort) und mit Unterstützung des SPD-Ortsvereins Rentfort sowie des CDU-Ortsverbandes Rentfort hat der Graffiti-Künstler Maurizio Bet bereits damit begonnen, den mausgrauen Stromkästen im Stadtteil ein kunterbuntes Aussehen zu verpassen. Unter dem Motto "Energiewende auf dem Stromkasten" präsentiert sich der große Stromkasten an der...

  • Gladbeck
  • 21.08.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Schultendorfer Gemütlichkeit beim Nachbarschaftsfest 2016 rangierte in Nähe des "Streckenläufers" und der Christus-König-Kirche auf Platz eins. Ab ca. 14.00 Uhr war der Himmel heller und es konnte stimmungsvoll gefeiert werden. Foto: Kariger
35 Bilder

Schultendorfer Nachbarschaftsfest mit IGBCE und Siedlergemeinschaft

Gladbeck: Nachbarschaftsfest Schultendorf | In Schultendorf direkt neben der Christus-König Kirche und der Nähe vom "Streckenläufer", arrangierte Rainer Wagemann (IG BCE Schult./Elling.) mit seinen treuen Helfern und in Kooperation mit dem ebenfalls für den Stadtteil zuständigen Verband Wohneigentum, das Schultendorfer Nachbarschaftsfest auf der Höhenstraße.Zahlreiche Besucher klönten am noch sonnigen Nachmittag gemütlich in der Sonne sitzend mit ihren Nachbarn oder Bekannten. Bürgermeister...

  • Gladbeck
  • 07.08.16
Vereine + Ehrenamt
Geht optimistisch an die Arbeit: Der Vorstand der "Siedlergemeinschaft Ellinghorst", dem weiterhin Ludwig Uhlendorf als 1. Vorsitzender vorsteht.

Uhlendorf bleibt Vorsitzender der Ellinghorster Siedler

Ellinghorst. In der Gaststätte "Haus Dörnemann" an der Meerstraße hielt jetzt die "Siedlergemeinschaft Ellinghorst" ihre satzungsgemäß anstehende Jahreshauptversammlung ab. Der amtierende Vorsitzende Ludwig Uhlendorf begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder, ehe Schriftführer Detlef Menninger das Protokoll der vorjährigen Versammlung verlas. Anschließend hielt Uhlendorf noch einen Rückblick auf das Jahr 2015 und Kassiererin Bettina Krah über die finanzielle Situation der Ortsgruppe. Nach...

  • Gladbeck
  • 15.03.16
Überregionales
Werner Hülsermann (rechts) hat Grund zur Freude: Als Vorsitzender der „Siedlergemeinschaft Rentfort“ konnte er gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Werner Deutsch (links) mit Tanja und Rico Pirl die 750. Mitgliedsfamilie der „Siedlergemeinschaft“ begrüßen. Foto: Rath

Im neuen Zuhause schon heimisch geworden

Sie haben ihr neues Zuhause an der Lottenstraße erst seit kurzer Zeit bezogen, doch sie sind in Rentfort schon „angekommen“, fühlen sich in ihrem neuen Zuhause pudelwohl. Die Rede ist von Tanja und Rico Pirl sowie Söhnchen Tim. Ja, das Neubaugebiet im Nordwesten der Hegestraße füllt sich zusehends mit Leben. Insgesamt 60 Wohneinheiten für Familien sollen dort entstehen. Junge Familien, die sich ihren Traum vom (Reihen)Häuschen erfüllen wollen. Zugegeben, Tanja Pirl kennt sich in Rentfort...

  • Gladbeck
  • 11.12.12
Ratgeber
Viele private Kanalanschlüsse sind marode, weshalb der Gesetzgeber eigentlich die "Dichtigkeitsprüfung" einführen wollte. Der erste Gesetzesentwurf sorgte aber für jede Menge Kritik, wurde daher erst einmal wieder zurückgezogen. Dennoch versuchen geschäftstüchtige Anbieter mit zweifelhaften Angeboten die Verunsicherung der Bürger für ihre Zwecke zu missbrauchen. So geschehen jetzt auch im Bereich Rentfort.

Unseriöse Werbeaktion

Rentfort. Faktisch ist die „Dichtigkeitsprüfung“, wie von der Landesregierung zunächst ankündigt, „vom Tisch“. Aber Vorsicht: Windige Dienstleister unterbreiten - auch in Gladbeck - immer noch dubiose Angebote Und so staunte Werner Hülsermann, Vorsitzender der „Siedlergemeinschaft Rentfort“ nicht schlecht, als auch er in seinem Briefkasten einen Werbezettel mit der Mitteilung „Nachbarschaftsaktion Gladbeck Rentford“ fand: Eine, Hülsermann völlig unbekannte Firma, berichtet darin über eine...

  • Gladbeck
  • 06.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.