Siegfried Schönfeld

Beiträge zum Thema Siegfried Schönfeld

Kultur
9 Bilder

Rekordjahr für den Grimme-Preis 2018 in Marl: Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf, Jan Böhmermann gehören zu den 68 Preisträgern, die nach Marl kommen

Mit einem neuen Rekord endet das Grimme-Preisjahr 2018: Insgesamt 68 Preisträgerinnen und Preisträger – so viele wie noch nie – dürfen am 13. April in Marl ihre Auszeichnung entgegennehmen. „Masse und Klasse“, so die Direktorin des Grimme-Instituts, Dr. Frauke Gerlach: „Die Preisträgerinnen und Preisträger zeigen in hervorragender Weise einen großen Ausschnitt der Vielfalt der Formsprachen und Möglichkeiten, die das Medium Fernsehen zu bieten hat.“ Wettbewerb Fiktion Neben den Serien...

  • Marl
  • 14.03.18
Sport
2 Bilder

Keine Abstimmung über den Landschaftsplan Lippe am 27.11.201 im Kreistag Recklinghausen, Demonstration findet statt

Die von den geplanten Regelungen betroffenen Kanu-Vereine im Kreis Recklinghausen sowie weitere Kanutinnen und Kanuten werden ihre für den 27.11.2017 um 08.00 Uhr in Recklinghausen geplante Demonstration stattfinden lassen, um ihrem Wunsch nach weiteren Gesprächen Nachdruck zu verleihen. Der Kreis Recklinghausen hat die Abstimmung über den Landschaftsplan Lippe nun doch zurückgestellt und wird nicht wie vorgesehen am 27.11.2017 im Kreistag darüber befinden. Der Kanu-Verband NRW hat Herrn...

  • Marl
  • 24.11.17
Überregionales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Explosion und Brand im Chemiepark Marl - sechs Menschen leicht verletzt

Unfall im Chemiepark Marl. Es gab am heutigen Donnerstag 10.8. gegen 9 Uhr eine  Explosion und einen Brand in einer Produktionsanlage (Acetylenanlage der ISP Marl GmbH). Dabei wurden sechs Chemiepark-Mitarbeiter leicht verletzt. Alle Verunfallten wurden im Chemiepark durch den werksärztlichen Dienst erst versorgt und sind bereits zuhause Einsatzkräfte der Werkfeuerwehr waren  vor Ort und bekämpften den Brand. Alle Messungen waren ohne Befund. Eine Gefahr für die umliegende Bevölkerung...

  • Marl
  • 10.08.17
Überregionales

Tödlich Verletzter 30-Jähriger griff Polizisten mit Messer an

"Mann stirbt nach Schüssen" . Ein 30-jähriger Mann aus Tunesien brach nach ersten Ermittlungen am Sonntagabend (20.2., 19.10 Uhr) gewaltsam in die Wohnung einer 72-jährigen Seniorin auf der Kurt-Schumacher-Straße in Herten ein. Die Frau flüchtete vor dem Eindringling aus der Wohnung und brachte sich bei Nachbarn in Sicherheit. Die hinzugerufenen Polizeibeamten trafen bei der Durchsuchung der Wohnung unvermittelt auf den Einbrecher. Dieser griff die Beamten sofort an. Der tödlich verletzte...

  • Herten
  • 20.02.17
Politik
So wie in dieser Simulation könnte der neue Logistikpark im Westen des Chemieparks aussehen.
5 Bilder

METRO plant größten Handelslogistik-Park Deutschlands in Marl

Die METRO GROUP plant in Marl den Bau ihres größten Logistikstandorts für die deutschen Großmärkte von METRO Cash & Carry und die Hypermärkte von Real. Mit einer Gesamtfläche von über 220.000 Quadratmetern und rund 1.000 Arbeitsplätzen soll gleichzeitig der größte Handelslogistik-Park in Deutschland entstehen. Der neue Standort ist zentraler Bestandteil der neuen Logistik-Strategie der METRO GROUP, die im September 2015 angekündigt worden war. "Der Standort Marl ist ein Glücksfall für unsere...

  • Marl
  • 05.07.16
  • 1
  • 2
Überregionales
Wegen einer Bombendrohung blieb heute das Job-Center geschlossen. Auch das Rathaus (Foto) blieb deshalb für einige Stunden geschlossen.

Bombendrohung gegen Job-Center in Marl, Rathaus wurde geschlossen

Wegen einer Bombendrohung blieb heute. Montag, (09.05) das Job-Center geschlossen. Auch die Rathaus-Türen blieben für wenige Stunden verschlossen. Ein unbekannter Mann hatte für den Vormittag einen Bombenanschlag auf das Job-Center in Marl angedroht. Die Polizei durchsuchte deshalb mit Spürhunden die Räumlichkeiten des Job-Centers in der Adolf-Grimme-Straße und im Rathaus. Hinweise auf Sprengkörper ergaben sich dabei nicht. Besucher des Job-Centers und des Rathauses wurden per Aushang...

  • Marl
  • 09.05.16
  • 1
Kultur
24 Bilder

Preisträger des 52. Grimme-Preises 2016, Verleihung am 8. April 2016 im Theater Marl

Der Durchmarsch der Serie in der Fiktion und eine erfolgreiche Bilanz der privaten Sender kennzeichnen das Grimme-Fernsehjahr 2015. Erstmals wurden Preise nach den überarbeiteten Preisstatuten der begehrtesten deutschen TV-Auszeichnung vergeben. Die Einführung der neuen Grimme-Kategorie Kinder & Jugend sowie die neuen Rubriken ‚Besondere Journalistische Leistung‘ und ‚Innovation‘ haben die Diskussion um Qualität, journalistische Standards und die Entwicklungsfähigkeit des Programmschaffens in...

  • Marl
  • 09.03.16
  • 5
Politik
Zu der Informationsveranstaltung am kommenden Mittwoch (28.10.) sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.
3 Bilder

Was kommt nach dem Bergbau in Marl? Informationsveranstaltung am 28. Oktober

Ende dieses Jahres ist auf dem Bergwerk Auguste Victoria „Schicht am Schacht“. Doch die Weichen für die zukünftige Nutzung des Geländes von Schacht AV 3/7 sind bereits gestellt. Aktuelle Informationen dazu erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger bei einer öffentlichen Veranstaltung am 28. Oktober. Nach dem Rückzug des Bergbaus wollen die RAG Montan Immobilien und die Stadt Marl das Gelände für ein Industrie- und Gewerbegebiet erschließen. Dafür hat die Stadt Marl mit finanzieller...

  • Marl
  • 22.10.15
  • 2
Natur + Garten
Hecht 02:
3 Bilder

Der Hecht (Esox lucius) wird Fisch des Jahres 2016

Der Hecht ist eine der größten und bekanntesten heimischen Fischarten. Mit dem Hecht wurde eine Art gewählt, durch die die Zusammenhänge zwischen Natur- und Artenschutz sowie nachhaltiger, verantwortungsvoller Naturnutzung verdeutlicht werden können. Wenn Ufer und Auen renaturiert oder in einem naturnahen Zustand erhalten werden, dienen sie dem Hecht als Rückzugsraum und Laichplatz. Damit wird einerseits der Bestand dieses geschätzten Speisefisches gesichert und gleichzeitig Lebensraum vieler...

  • Marl
  • 10.10.15
  • 5
Kultur
Auf den Spuren der Handwerker der Legion.

Eintritt frei im Römermuseum in Haltern am 27.9.

Eintritt frei im LWL-Römermuseum in Haltern am Tag der Gehörlosen (27.9.): Um 14 Uhr stehen die "Handwerker der Legion" im Mittelpunkt der öffentlichen Führung. Der Rundgang findet am Tag der Gehörlosen natürlich mit Gebärdensprachdolmetscherin statt. Handwerker haben schon immer bedeutende Aufgaben in der Gesellschaft inne - ohne sie funktioniert nichts. So war es auch im alten Rom. Die römischen Truppen mussten sich in ihren Stützpunkten an der Lippe selbst versorgen. Deshalb hatte jede...

  • Marl
  • 23.09.15
  • 4
Ratgeber

Kommunen können bei der Aufnahme von Flüchtlingen Soforthilfe erhalten

Viele Städte und Gemeinden stehen aktuell bei der Aufnahme von Flüchtlingen vor großen Herausforderungen. Gelsenwasser hat Unterstützung bei der Aufnahme von Flüchtlingen angeboten: Dies gilt für Kommunen, in denen das Unternehmen bzw. eine Tochtergesellschaft mit Trinkwasser versorgt oder wo die GELSENWASSER Energienetze GmbH (GWN) Gas- oder Stromnetzbetreiber ist. „Wir wollen unseren Beitrag leisten, damit die Städte und Gemeinden ihre Aufnahmearbeit weiterhin gut leisten können“,...

  • Marl
  • 20.09.15
  • 3
Ratgeber

Warnung vor Dauerregen für den Kreis Recklinghausen

Bis Montagmittag hat der Deutsche Wetterdienst eine Amtliche Warnung vor Dauerregen für den Kreis Recklinghausen ausgegeben. „Anhaltende und schauerartig verstärkte Regenfälle, zeitweise auch mit Starkregen“, heißt es in der Warnung von Sonntagmorgen. Bilanz von Samstagabend: 77 Unwetter-Einsätze in drei Stunden Haltern-Sythen am stärksten betroffen Wenige Tropfen Regen und ein paar Blitze am Horizont – in einigen Teilen des Kreises wunderte man sich gestern Abend über die...

  • Marl
  • 16.08.15
  • 2
Kultur
12 Bilder

Die 10. Römertage im LWL-Römermuseum in Haltern am See waren ein Erlebnis

Die I. ROEMERCOHORTE OPLADEN e.V. schlug am 13. und 14. September ihre Zelte auf dem Gelände des LWL-Römermuseums auf. Sie übernahmen im und ums Museum das Kommando und stürzen sich in Arbeit, Kampf und Vergnügen. Römer-Begeisterte konnten beim Fest für die ganze Familie ins römische Lagerleben eintauchen. Sie erfuhren, wie römische Legionäre und Zivilbevölkerung vor 2.000 Jahren lebten: Es wurd gespeist, gearbeitet, gekämpft, gespielt und musiziert wie zu Zeiten von Kaiser...

  • Marl
  • 16.09.14
Ratgeber

Westnetz sperrt Lippe und parallelen Lippedammweg vom 11. bis zum 22.08.2014

Temporäre Einschränkungen im Freizeitverkehr auf und parallel zur Lippe Die Neuverlegung von Leiterseilen erfordert eine Teilsperrung der Lippe und des parallelen Lippedammweges für alle Verkehrsteilnehmer vom 11. bis zum 22.08.2014 jeweils von 8:00 bis 18.00 Uhr. Die Sperrung ist mit der Stadt und dem Lippeverband abgestimmt. Sie betrifft den Bereich zwischen Lippramsdorfer Strasse (K22) und der Zeche Auguste Victoria (AV8) und ist für die Ausführung der Freileitungsbauarbeiten zur...

  • Marl
  • 11.08.14
Ratgeber

A52/A43: Sperrungen im Autobahnkreuz Marl-Nord

Am Mittwoch (23.7.) beginnt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm auf der A52 im Bereich des Autobahnkreuzes Marl-Nord mit "Fugenarbeiten" an der Schutzwand im Mittelstreifen. Der Verkehr wird jeweils einstreifig in beiden Fahrtrichtungen an der einen Kilometer langen Baustelle vorbei geführt. Während der Arbeiten wird im Autobahnkreuz Marl-Nord die Fahrbeziehung aus Münster kommend (A43) in Richtung Gladbeck (A52) gesperrt. Eine Umleitung ist mit dem "Roten Punkt" ausgeschildert. Die...

  • Marl
  • 21.07.14
Überregionales
3 Bilder

HARRY ein kleiner blauschimmel Cocker-Spaniel Rüde wird gesucht

Vera und Pit suchen immer noch ihren HARRY. HARRY ist ein kleiner blauschimmel Cocker-Spaniel Rüde der ihnen am 18.06. In der Hardt zwischen Marl und Haltern weggelaufen ist. Er ist erst 4 Jahre alt und sehr schmuse bedürftig. HARRY ist gechipt und tràgt ein grauschwarzes Haldsband mit seinem Namen. HARRY ist während des Spielens und Trainings plötzlich verschwunden und auch nach stundenlangem Rufen und Pfeifen nicht zurückgekommen. Seit dem sind sie jeden Tag stundenlang mit ihrem anderem...

  • Marl
  • 17.07.14
Überregionales
2 Bilder

HARRY ist immer noch nicht zu Hause !

1000 € BELOHNUNG ! für denjenigen ,der HARRY lebend wieder nach Hause bringt !!!!! HARRY wird immer noch schmerzlich vermisst . Er ist am 18.06.in der Haardt zwischen Haltern und Marl hinter der Försterei an der Halternerstrasse weggelaufen und bis zum heutigem Tag verschwunden. HARRY ist gechipt und bei Tasso als vermisst gemeldet. Er trägt ein Halsband mit seinem Namen . So seine Besitzerin. Meldung bitte bei Tasso oder bei Facebook. FB https://www.facebook.com/vera.ludolf?fref=ts ...

  • Marl
  • 30.06.14
Kultur
Kalle, der Museumsmaulwurf.
3 Bilder

Ein neues Zuhause für Museumsmaulwurf Kalle im LWL-Römermuseum Haltern

Am Sonntag (25.5.) um 14 Uhr können Kinder ab 5 Jahren im LWL-Römermuseum in Haltern am See den Museumsmaulwurf Kalle auf seiner Entdeckungstour begleiten. Das Programm dauert eine Stunde. Kalle ist ein kleiner Maulwurf, der sich sein unterirdisches Quartier in einem Eimer aus der Römerzeit eingerichtet hat. Doch eines Tages wird sein beschauliches Dasein jäh gestört: Als Archäologen seine Wohnung entdecken und den antiken Fund untersuchen wollen, wandert der Eimer prompt ins Museum. Von da...

  • Marl
  • 19.05.14
Kultur
Der Bagger hat bereits einen imposanten Berg aus Mutterboden auf dem Gelände des ehemaligen römischen Hauptlagers in Haltern aufgetürmt.
2 Bilder

Bagger eröffnet Weg für die nächste Ausgrabung im künftigen Römerpark Aliso in Haltern

Türme, Mauern, Gräben und Spuren von Gebäuden: Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sind seit fast zwei Jahren dem Lageralltag der Römer in Haltern auf der Spur. Der Bagger bereitet aktuell den Weg für die nächste Ausgrabung der LWL-Archäologie für Westfalen, die auf der Fläche des ehemaligen römischen Hauptlagers in Westfalen stattfinden. Damit wird das wissenschaftliche Fundament für die Rekonstruktion des berühmten Kastells "Aliso" im geplanten Römerpark...

  • Marl
  • 27.02.14
  • 1
LK-Gemeinschaft
Eine fantasievolle und aufwändige Verkleidung ist für die Teilnehmer an den Umzügen heute selbstverständlich wie hier 1981 im Kreis Warendorf.
2 Bilder

Karnevalskostüme, auf den Spuren der Verkleidung

Spätestens ab Weiberfastnacht sind sie wieder unterwegs: Piraten, Musketiere, Prinzessinnen, Mönche, wilde und zahme Tiere. Kaufhäuser und der Fachhandel werben schon seit Wochen mit Karnevalskostümen. Von der Hexe, über den Arzt bis zum gestiefelten Kater gibt es dort wohl alles zu kaufen, was das Herz begehrt. Ob es die jungen Burschen beim Heischegang sind, die traditionell im blauen Kittel, buntgetüpfeltem Halstuch und schwarzem Zylinder an den Türen Würste sammelten oder die...

  • Marl
  • 25.02.14
Kultur
Medizinische Instrumente zur Römerzeit oder Operationsbesteck von heute? Der Unterschied ist kaum zu erkennen.

Die römische Antwort auf Asterix: medizinische Versorgung für Legionäre

Führung zu Medizin und Hygiene im Römerlager Haltern Wie wurden die römischen Legionäre nach ihren gefährlichen Einsätzen medizinisch versorgt? Gab es so etwas wie ein Krankenhaus im Römerlager Haltern? Die Führung "Medizin und Hygiene" am Sonntag (2.2.) um 14 Uhr im LWL-Römermuseum in Haltern gibt Antworten und bietet einen Einblick in die medizinische Versorgung der Legionäre und in hygienische Maßnahmen, die vor Krankheiten und Seuchen schützen sollten. Gesundheit und Fitness waren das...

  • Marl
  • 27.01.14
Politik
16 Bilder

Forensik-Standort Diskussion im Marler Rathaus verlief ruhig und sachlich

Die Argumente der Landesregierung für den Bau einer Klinik für psychische kranke Straftäter auf dem ehemaligen Bergbaugelände AV Haltern I/II an der Stadtgrenze zu Marl wurden den Marlern bei einem Informationsabend im Rathaus vorgetragen. Auf Einladung der Stadt stellten der Landesbeauftragte für den Maßregelvollzug und Abteilungsleiter Falk Schnabel den künftigen Platzbedarf und das Verfahren für die Auswahl der untersuchten Standorte vor. Bis 2020 würden in Nordrhein-Westfalen bis zu 750...

  • Marl
  • 08.11.13
Vereine + Ehrenamt
38 Bilder

Charlie wurde zum Superhund beim Sommerfest 2013 am Tierheim Marl-Haltern gekürt

Am Samstag, 31. August, ging es wieder einmal darum beim Sommerfest des Tierheimes den Superhund zu finden. Für Anfänger und Fortgeschrittene gab es tolle Preise zu gewinnen. Golden-Retriever Charlie von Sebastian Stallmann wurde von der Jury zum Superhund gekürt. Er überzeugte auch die zahlreichen Zuschauer mit seinen Kunst- und Dressurstücken, die er mit seinem Herrchen vorführte. Bei den Anfängerhunden setzte sich Cora mit seinem Frauchen auf Platz 1 durch. Sanny bekam Platz 2. Die...

  • Marl
  • 01.09.13
  • 2
Politik
5 Bilder

Forensik: Wird der Zechenstandort Haltern1/2 neuer Forensik Standort?

Der CDU Abgeordnete Hovenjürgen und die Grünen haben Haltern1/2 als Forensik Standort wieder ins Gespräch gebracht! Die Grünen hatten ein Gespräch mit Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) um einen Forensikstandort, an dem auch die grüne Bundestagskandidatin für Marl, Maaike Thomas teilnahm. Danach verkündeten sie, auf ihrer homepage: „für uns entstand der deutliche Eindruck, dass im Ministerium der Standort Haltern 1/2, der als Alternative zu dem zunächst benannten Standort AV...

  • Marl
  • 28.05.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.