Silvester 2017

Beiträge zum Thema Silvester 2017

Überregionales
Symbolfoto Rettungseinsätze

Silvester 2017: knapp 290 Einsätze in Duisburg

Am 31. Dezember wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst der Stadt Duisburg innerhalb von24 Stunden zu 30 Brandeinsätzen, 5 Hilfeleistungseinsätzen, 253 Rettungsdiensteinsätzen und einen Gefahrguteinsatz alarmiert. Es gab folgende Arten von Einsätzen: Wohnungsbrände, Müllcontainerbrände, Laubenbrände,Gebüschbrände, Verkehrsunfälle und einen Gefahrguteinsatz mit einem tropfenden Kesselwagen. Außerdem wurden Personen aus ihrer Wohnung oder Aufzügen befreit. Eine Person wurde bei einem...

  • Duisburg
  • 02.01.18
  •  1
Überregionales

Kripo ermittelt nach Balkonbrand in Brackel

Nach einem Brand mit starker Rauchentwicklung, zu dem es am Silvesterabend (31.12.) auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Geleitstraße in Brackel gekommen war, ermittelt die Kriminalpolizei hinsichtlich der Brandursache. Die betroffene Wohnung ist derzeit laut Mitteilung der Dortmunder Polizei icht bewohnbar. . Gegen 22.30 Uhr alarmierten Zeugen die Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei, da von dem Balkon im zweiten Obergeschoss erhebliche Rauchschwaden zu sehen waren. Auf dem...

  • Dortmund-Ost
  • 01.01.18
Überregionales

Mit dem ADFC Duisburg ins Neue Jahr radeln

Beim ADFC Duisburg hat es Tradition, auch den Jahreswechsel im Fahrradsattel zu erleben. An Silvester 2017 findet die Tour ins Neue Jahr bereits zum 26. Mal statt. Ziel ist - je nach Witterung - auf kürzeren oder längeren, verkehrsarmen Wegen die Halde „Rockelsberg“ in Rheinhausen direkt am Rhein. Hier warten die Teilnehmer gemeinsam mit hunderten weiterer Menschen auf das Neue Jahr und das dazugehörende Feuerwerk über der Stadt. Vom Rockelsberg hat man einen wunderbaren...

  • Duisburg
  • 29.12.17
  •  1
Überregionales
Ein weißer Wolfsmensch auf dem Fabelwesenfestival.
9 Bilder

Fabelwesen entern Lichterweihnachtsmarkt: Besucher werden für phantasievolle Kostüme prämiert

Wolfsmenschen und Einhörner geben sich die Ehre: Beim Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaumpark findet noch bis Samstag (30. Dezember) ein Fabelwesen-Festival statt. Alle Fabelwesen dieser Erde sind eingeladen, sich auf dem Markt zu treffen. Und gekommen sind viele: ein Baumwesen, zwei bräunliche Einhörner und ein weißes Einhorn mit gelbem, leuchtenden Horn. Aber auch ein Wolfsmensch mit weißem Fell, Schild und Axt ist dabei, eine Verkleidung, die sehr beliebt ist. Über 30 größtenteils...

  • Dortmund-City
  • 28.12.17
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Polizei Duisburg warnt: Waffen sind als Knallerersatz verboten!

Die Polizei warnt zu Silvester: Gas- und Schreckschutzpistolen sind und bleiben auch zum Jahreswechsel 2017/2018 als Ersatz für Knaller verboten. Das Schießen mit diesen Waffen ist nur dann erlaubt, wenn es sich um Notwehr handelt und nicht, um das neue Jahr zu begrüßen. Wer mit Gas- oder Schreckschusspistole und einem entsprechenden Vorsatz Pyro-Knaller, Pfeifer oder Signalsterne verschießt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld von bis zu 10.000 Euro geahndet werden kann....

  • Duisburg
  • 28.12.17
  •  1
Kultur

26.12.17. - 1.01.18 Jahresausklang in Breslau und im Riesengebirge

Die "Silvestertour" startet mit der Zugfahrt von Gladbeck über Essen nach Breslau (Wroclaw). Während des sechstägigen Aufenthalts erkundet man die Oder-Stadt mit ihren Zwergen und das Riesengebirge (Karkonosze) auf Spaziergängen und (kleinen) Wanderungen. Bei der Stadtführung lernt man Sehenswürdigkeiten von "Klein-Venedig" näher kennen, wie z. B. die Universität mit der Aula Leopoldina, die Kirche "Maria auf dem Sande" mit der berühmten beweglichen Krippe und die Dominsel. Auch werden der...

  • Gladbeck
  • 20.10.17
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Silvesterball im Schießsportzentrum

Es ist schon wieder soweit: die Schützen des Schützenverein Langenfeld 1834 eV bereiten ihren Silvesterball 2017 vor. Ab sofort gibt es die Eintrittskarten für den beliebten Silvesterball mittwochs von 18.30 Uhr bis ca. 21 Uhr im Schießsportzentrum auf der Langforter Str. 68 sowie auch bei Klose Kfz auf der Industriestr. 94. Telefonische Reservierung ist unter 02173-209444 möglich. Die Karten kosten 42 EUR und Sie bekommen dafür einen Sektempfang, ein kalt-warmes Büfett, Live-Musik von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.