Skater

Beiträge zum Thema Skater

LK-Gemeinschaft
Die meisten Tricks hat er sich selbst beigebracht und bietet mittlerweile auch Workshops für Kinder und Jugendliche an, die meistens in den Ferien stattfinden.
3 Bilder

Influencer Benni Weiermann verdient sich ein Zubrot zum Lebensunterhalt
Geld verdienen mit dem Hobby

Benjamin Weiermann (36) aus Unna ist Skateboarding-Influencer und hat sich auf Instagram eine ständig wachsende Community mit bereits über 12.500 Followern aufgebaut. Davon leben kann er allerdings noch nicht, obwohl ihn ständig kommerzielle Kopperationsangebote erreichen. Wie gehts nun weiter? Der Beruf des Influencers liegt vor allem bei jungen Leuten im Trend. Ständig online, Top-Fotos und Videos, am besten "vierundzwanzig-sieben"  - rund um die Uhr - live und in Farbe. Ja, so stellen sich...

  • Unna
  • 30.08.21
Reisen + Entdecken
Neue Perspektiven auf den Platz
21 Bilder

Düsseldorf entdecken
Das Flugzeug vor dem Schauspielhaus

Das grüne Wunder Der Gustaf-Gründgens-Platz vor dem Schauspielhaus war nie besonders einladend. Die Umgestaltung des Umfelds mit U-Bahnbau, Abriss des Tausendfüßlers und Kö-Bogen brachte die Chance, ihn neu zu gestalten. Hier entstand das "Ingenhoven-Tal" mit spektakulären Bauten. Dazu gehören das große Gebäude mit dem dichten grünen Fell aus Buchenhecken gegenüber dem Schauspielhaus und der gläserne Dreieckpavillon. Auf dessen Dach kann man bald auf einer großen Liegewiese über Aldi, DM & Co....

  • Düsseldorf
  • 31.05.21
  • 11
  • 6
Sport
Der Skate- und Bikepark an der Mülheimer Südstraße begeisterte die Besucher aus dem Essener Süden.
Foto: Henschke
4 Bilder

Bezirk IX möchte attraktive Sportangebote für Kinder und Jugendliche schaffen
Jugend in Bewegung bringen

Digital traf sich Gabriele Kipphardt mit vier Bezirksbeauftragten, deren Aufgabenbereiche sich bei einem dringlichen Thema überschneiden. Die Bezirksbürgermeisterin sieht nämlich dunkle Wolken heraufziehen: „Mir wird angst und bange, wenn ich die Auswirkungen der Pandemie auf unsere Kinder sehe.“ Wenn Corona überwunden sei, müsse man den Jüngeren schnellstens heraushelfen aus Isolation und lähmender Lethargie. Da könne der Sport eine entscheidende Rolle spielen: „Die Jugend muss wieder in...

  • Essen-Werden
  • 22.05.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Jugendzentren, Jugendheime, Schulen, gemeinnützige Vereine oder öffentliche Träger aus dem Ruhrgebiet können sich bei skate-aid bewerben, wenn sie der Meinung sind, dass  der „Skateland-Container“ in ihre Stadt kommen soll.
3 Bilder

Wer den „Skateland-Container“ in der eigenen Stadt sehen möchte, kann sich noch bis Freitag, 28. Mai, bewerben
Skate-aid startet mit neuem Projekt im Ruhrgebiet

Im Rahmen der Ruhr Games 2021 hat skate-aid gemeinsam mit dem Kliemannsland zwei Container ausgebaut. Die upgecycelten Container sollten vier Tage lang das Zentrum des “Skateland”-Areals auf den "Ruhr Games" bilden und unter anderem mit Skateboards, Helmen und Safety Gear ausgestattet sein. Alle Besucher sollten hier die Möglichkeit erhalten mit Hilfestellung von erfahrenen Skateboard-Coaches das erste Mal aufs Brett zu steigen. Nach der offiziellen Absage der Zuschauer-Teilnahme musste auch...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Sport
Skater, BMX- und Scooterfahrer treten in einem Video-Contest gegeneinander an.
3 Bilder

"Kray or Die" soll in diesem Jahr stattfinden: Konzert an der Weststadthalle geplant
90 Sekunden Höchstleistung

Das Jugendkulturfestival in Krayer Volksgarten, das seit mehr als zehn Jahren, jedes Jahr im Juni seinen festen Platz im Veranstaltungskalender hat, will sich von Corona nicht unterkriegen lassen. Die Veranstalter haben sich zwar seit über einem Jahr nicht persönlich gesehen, um "Kray or Die" zu planen, setzen sie sich aber regelmäßig in Videokonferenzen zusammen. Relativ bald war klar, dass eine Open-Air-Veranstaltung, mit bis zu 1500 Besuchern, unter den gegebenen Bedingungen im offenen...

  • Essen-Steele
  • 04.05.21
  • 1
  • 1
Politik
Vor dem MarKett sollen Sitzbänke schützen und zum Verschnaufen einladen. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Bezirksvertretung IX befasste sich mit Kettwiger „Rad-Artisten“
Konkrete Unfallgefahr

Bezirksbürgermeisterin Gabriele Kipphardt grüßte zur Sitzung der BV im Essener Ratssaal. In Kettwig gibt es großen Ärger mit BMX-Radlern, Rollerfahrern und Skatern. Die Verwaltung wird gebeten, sich drei Standorte in Kettwig genauer anzuschauen: Die Mauer vor dem MarKett, die Rampen unmittelbar vor dem alten und neuen Rathaus, den neu gestalteten Freiligrathplatz. Überall seien die sogenannten „Rad-Artisten“ unterwegs und hätten schon beträchtliche Schäden angerichtet an den Aufbauten. Auf dem...

  • Essen-Kettwig
  • 28.03.21
  • 2
Sport
Open Space im Home Office: Die Sportler:innen trainieren jetzt vor der Kamera.
Video 3 Bilder

Open Space Bochum: Urban Sports online
Open Space im Home Office

Aus den Boxen dröhnen die Beats, Jugendliche tanzen vor der breiten Spiegelwand, in der Half-Pipe macht jemand spektakuläre Stunts auf dem BMX – so sieht es üblicherweise im OPEN SPACE Bochum aus, wenn nicht gerade eine Pandemie das Land in ihrer Hand hat. Jetzt finden die Angebote für die Jugendlichen anders statt, aber noch immer kann jede:r mitmachen. Open Space: Stille statt Stunts Dort, wo sonst Gruppen von 20, 30 Jugendlichen trainieren, herrscht jetzt Stille: Nördlich vom Bahnhof...

  • Bochum
  • 16.03.21
  • 1
  • 1
Politik

Wohin soll der Jugendplatz?
Ein Platz für die Jugend prominent in der Bochumer City

Jugendliche und junge Erwachsene sieht man in der Innenstadt außerhalb des Bermuda3Ecks eher selten. Es gibt in der City kaum Angebote für sie. Das sollte sich ändern. Das Leben von jungen Menschen sieht völlig anders aus als das von anderen, insbesondere älteren Menschen. Die Interessen der Generationen unterscheiden sich deutlich. Man will das Leben in vielen Zügen genießen. Seine Ruhe zu haben, steht nicht oben auf der Prioritätenliste. Eine Stadt muss für alle Altersgruppen Plätze bieten,...

  • Bochum
  • 12.07.20
  • 1
Sport
Der Spatenstich erfolgte bereits in der letzten Woche.

Skaten am Volkspark
In drei Monaten soll der neue Skatepark fertig sein

Auf Anregung der Jugendlichen, welche die Skateanlage am Volkspark nutzen, hat der Rat der Stadt Dinslaken den Neubau des Skateparks hinter der Eishalle beschlossen. In einem Planungsworkshop haben die Jugendlichen unter Anleitung des renommierten Planungsbüros Landskate aus Köln „ihre Anlage“ entworfen. Unterstützt wurden sie dabei von Jugendpfleger Simon Bleckmann aus dem Team der Dinslakener Stadtverwaltung. Am Mittwoch, den 17. Juni, hat es den ersten Spatenstich zum Projekt gegeben. Die...

  • Dinslaken
  • 19.06.20
  • 1
Sport
Am 28. Juni sollte rund um den Franz-Lenze-Platz die zweite Etappe der VIVAWEST-Ruhrpott Tour stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie und zum Schutz der Fahrer und Besucher wurde das Event abgesagt. Trotz allem bleibt die Hoffnung der Veranstalter, dass die Rennen im Herbst nachgeholt werden können.
4 Bilder

Das Radrennen in Walsum am 26. Juni findet wegen der aktuellen Lage nicht statt
Hoffen auf den Herbst

Nun hat es auch den Radsport erwischt: Vor dem Hintergrund der Corona-Krise muss der Rad Club Olympia Buer die zweite Etappe der VIVAWEST-Ruhrpott Tour am Sonntag, 28. Juni in Walsum leider absagen. Ebenso werden die Etappen in Gelsenkirchen und in Recklinghausen abgesagt. Um die Gesundheit der Fahrer und Zuschauer zu schützen, haben sich VIVAWEST, der RC Olympia Buer und alle Sponsoren dazu entschlossen, die Rennen kurzfristig abzusagen und die Termine zu verlegen. Top Fahrer sind verpflichtet...

  • Duisburg
  • 17.06.20
Politik
2 Bilder

Rottstraße soll zum Streetpark werden
Ein grüner Park und Ort für Skater wie BMX-Fahrer

Die Rottstraße ist heute einer der trostlosesten Straßen in ganz Bochum. Im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes für die Innenstadt (ISEK) soll sie neu gestaltet werden. Die STADTGESTALTER legen einen ersten Vorschlag dazu vor (Plan zu Streetpark-Vorschlag). Rottstraße wird für den Autoverkehr nicht benötigt Bisher wird die Rottstraße als Abkürzung von der Alleestraße zum Innenstadtring benutzt. Allerdings gibt es eigentlich keinen Grund warum der Verkehr nicht weiter auf der Alleestraße bis...

  • Bochum
  • 06.07.19
  • 4
Sport
2 Bilder

Fallen, Aufstehen, Vorwärtsfahren - und das alles auf Rollen - kann man lernen!
TUS Drevenack bietet Inliner-Kurs an

Einen Inliner Kurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet wieder die TLT-Abteilung der TUS Drevenack an. Die Kurse finden am 1./2. Juni und 15./16. Juni jeweils von 14 bis 16 Uhr statt. Treffpunkt ist an beiden Tagen der Wendehammer beim REWE-Auslieferungslager im Gewerbegebiet "Am Schornacker" in Wesel. Der Kursleiter, Ingmar Kolbe, ist ausgebildeter Inline-Skater-Instructor mit mehrjähriger Erfahrung als Kursleiter. Ideal für Neu - und Wiedereinsteiger Der Kurs sind ideal für Neu - und...

  • Wesel
  • 07.05.19
Blaulicht
Zwei Einsätze zeitgleich für die Feuerwehr Herdecke: Küchenbrand Am Ossenbrink und schwerer Unfall auf der Wetterstraße.
2 Bilder

Rettungshubschrauber im Einsatz
Wohnheim wegen Küchenbrand geräumt, Skater rast in Pkw: Zwei Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Herdecke

Zwei größere Einsätze gleichzeitig gab es am Mittwoch für die Freiwillige Feuerwehr Herdecke. Ein ausgelöster Heimrauchmelder wurde um 17.53 Uhr aus der Straße Am Ossenbrink gemeldet. Fast zeitgleich ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Wetterstraße. Bei Eintreffen des Löschzuges wurde an der Schanze festgestellt, dass es sich um einen ausgedehnten Küchenbrand im Erdgeschoss handelte. Das Gebäude, ein Wohnheim, war bereits komplett geräumt. Die Brandbekämpfung wurde mit einem C-Rohr unter...

  • Hagen
  • 11.04.19
Sport
Die Kunst des Skatens heißt eine Show, für die junge Dortmunder Videos drehen.

Tanz, Video, Schauspiel und Filmen lernen
Osterferien im U

Das ist spannender als Eiersuchen: In den Osterferien bietet die UZWEI im U ein kreatives Medien-Mitmach-Programm. In Workshops können Kinder und Jugendliche Fotografieren lernen, in den Journalismus schnuppern, eine Sound-Bibliothek aufbauen und Skate- oder andere Filme drehen. "Hasenreporter" heißt ein dreitägiger Workshop für zehn- bis 15-Jährige, die Spaß daran haben, Interviews vorzubereiten, zu moderieren und zu filmen ab dem 16. April. Ultimativen Ja-Nein-Vielleicht-Portraits entstehen...

  • Dortmund-City
  • 30.03.19
Sport
Je nach Witterung kann der Skate-Park in drei oder vier Wochen eröffnet werden.
13 Bilder

Nach Bürgerentscheid:
Für Skater-Fans entsteht in Olfen ein richtiger „Skate-Park“

Der Skatepark zwischen Friedhof und Steveraue wird gerade gebaut - 650 m² groß ist die gesamte Fläche. Weil nicht der Park, sondern nur sein Standort umstritten war, gab es einen Bürgerentscheid, der nun Geschichte ist.  In etwa drei bis vier Wochen ist der Park nach Auskunft von Bürgermeister Wilhelm Sendermann fertiggestellt und bedeutet eine Bereicherung für die Steverstadt. Videokameras überwachen das Geschehen.

  • Olfen
  • 07.03.19
LK-Gemeinschaft
Action am Abzweig Aktienstraße: Die vierte Auflage des Petrol-Cups war ein echter Erfolg. Fotos: Zerkowski/JHE
2 Bilder

Petrol-Cup begeistert Skate- und Scooter-Fans

Gerade organisierte die Aufsuchende Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen gemeinsam mit Jugendlichen an der Anlage am Borbecker Abzweig Aktienstraße die vierte Auflage des Skate- und Scooter-Contest Petrol-Cup. Die gut 200 Zuschauer hatten einen kurzweiligen Nachmittag und bekamen spektakuläre Sprünge und waghalsige Manöver zu sehen. „Wir hatten dieses Jahr eine Premiere“, verrät David Zerkowski aus der Aufsuchenden Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen, „neben dem Skate-Contest gab es einen...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.18
Sport
Die Kult-Tour auf Rollen eignet sich für alle Alters- und Leistungsstufen.

"DUskatet" startet in die zweite Runde: Tour führt am Sonntag nach Düsseldorf

DuisburgSport haucht gemeinsam mit dem Stadtsportbund der beliebten Kult-Tour auf Rollen in diesem Jahr neues Leben ein. Die zweite Strecke von "DUskatet" am Sonntag, 9. September, um 14 Uhr führt vom Start an der Regattabahntribüne durch den Duisburger Süden bis zum Josef-Beuys-Ufer in Düsseldorf. Zwischen den beiden Etappen von 14 und 20 Kilometern gibt es eine Pause, in der Erfrischungsgetränke angeboten werden. Bereits die erste Tour zur beliebten Landmarke Tiger & Turtle im Juni war mit...

  • Duisburg
  • 07.09.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Spektakuläre Sprünge, waghalsige Manöver: Samstag steigt am Abzweig Aktienstraße die vierte Auflage des Petrol-Cups.

Spektakuläre Sprünge bei Petrol Cup an der Aktienstraße

Am kommenden Samstag, 8. September, organisiert die Aufsuchende Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen ab 13 Uhr die vierte Auflage des Skate- und Scooter-Contests „Petrol-Cup“. Die Veranstaltung steigt erneut auf der Skate-Anlage am Abzweig Aktienstraße. Beim Petrol-Cup haben Jugendliche und junge Erwachsene die Chance, ihre Rollkünste und spektakuläre Sprünge einem großen Publikum zu präsentieren. Ab 13 Uhr geht‘s auf die Bretter, die Anmeldung für die Wettbewerbe erfolgt bereits um 12 Uhr. Es...

  • Essen-Borbeck
  • 04.09.18
Sport
Jan Lackmann gehört zu den wenigen BMX-Sportlern, die für ihr Hobby das Angebot des "Skate-Park Butendorf" gerne in Anspruch annehmen.
2 Bilder

Sportliche Akrobaten trainieren jeden Tag im "Skaterpark" in Butendorf - Glassplitter und kleine Kinder sorgen aber leider für Probleme

Butendorf. Es gab Zeiten, zu denen in Gladbeck Skater und auch BMX-Sportler an verschiedenen Stellen im gesamten Stadtgebiet anzutreffen waren. Was nicht selten auch zu Konflikten mit anderen Bürgern führte. Doch die Skater und BMX-Sportler haben dann doch eine Bleibe gefunden, denn auf dem Areal des Stadtteilparkes Butendorf, gelegen zwischen Horster- und Landstraße, gibt es seit Jahren den "Skate-Park". Und tatsächlich sind dort die Skater deutlich in der Überzahl. Zu den uneingeschränkten...

  • Gladbeck
  • 17.08.18
  • 1
Politik
Bolzplatztore mit Basketballkörben auf neuem Asphalt stehen bereits. Spielmarkierungen und ein Unterstand kommen noch - und natürlich neue Skate-Geräte.

Jusos Hünxe: "Neue Skateranlage kommt"

Die Jusos Hünxe freuen sich über die Erneuerung der Skateranlage in diesem Jahr. In der Sitzung des Ausschusses für Schule, Jugend, Kultur und Sport am 28. Mai wurden einstimmig Maßnahmen zur weiteren Gestaltung der Fläche hinter dem Hünxer Kunstrasenplatz beschlossen. „Die Jugendlichen warten seit Langem auf neue Skate-Geräte. Mit dem Beschluss werden noch in diesem Jahr neue Geräte bestellt und aufgebaut. Dabei sind die Interessen und Wünsche der Jugendlichen eingeflossen. Die Gemeinde sendet...

  • Hünxe
  • 31.05.18
Überregionales
Symbolbild

Unbekannte stehlen Bodenplatten der Skateboardrampe am Treffpunkt Altstadt

Dorsten. An der Skateboard-Rampe "Auf der Bovenborst" sind in den vergangenen vier Wochen sämtliche Bodenplatten verschwunden. Nach ersten Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass die Platten gezielt gestohlen wurden - der Diebstahl muss mehrere Stunden gedauert haben.Für den Abtransport wurde vermutlich ein LKW genutzt. Wer gesehen hat, wie die Platten abgeschraubt und/oder verladen wurden, wird gebeten, sich beim zuständigen Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 zu melden. Quelle:...

  • Dorsten
  • 07.05.18
Politik
Neuer Asphalt wurde bereits ausgelegt und neue Bolzplatztore mit Basketballaufsatz stehen. Benötigt werden noch neue Skate-Geräte und ein Unterstand mit Sitzgelegenheit.

Jusos Hünxe wollen endlich neue Skateranlage

Die Jusos Hünxe setzen sich für die Erneuerung der Skateranlage in Hünxe ein. Jugendliche hätten lange genug auf die Neugestaltung warten müssen. Außerdem spricht sich die Hünxer SPD-Jugend gegen eine perspektivische Bebauung auf dem Bruckhausener Sportplatz aus. Neue Geräte noch in 2018 gefordert „Wir wollen, dass die Skateranlage hinter dem Hünxer Sportplatz endlich neugestaltet wird. Die Jugendlichen in Hünxe warten seit Langem auf eine neue Anlage und einen geeigneten Treffpunkt. Im...

  • Hünxe
  • 23.04.18
LK-Gemeinschaft
Coole Tricks, starke Kunststücke: Am Samstag ging der Petrol-Cup ins dritte Jahr. Fotos: Müller/JHE
14 Bilder

Petrol-Cup: kein Respekt vor der Gravitation!

Nach acht abwechslungsreichen Tagen ging am Borbecker Abzweig Aktienstraße die Aktionswoche der Aufsuchenden Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen (JHE) mit dem Petrol-Cup zu Ende. Im dritten Jahr lockte der Skatewettbewerb zahlreiche Besucher an. Zusätzlich sorgte Reggae-Musiker „RasTimBo“ mit den „Roots Plague Soundsystems“ für Stimmung. „Es funktioniert nur, wenn Wunsch und Idee von den Jugendlichen kommen“, weiß Zoran Babic aus der Aufsuchenden Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen, „das gesamte...

  • Essen-Borbeck
  • 29.08.17
LK-Gemeinschaft
Spektakuläre Sprünge, waghalsige Manöver: Am 26. August geht der Petrol-Cup in die dritte Runde. Fotos: JHE
2 Bilder

Action an der Aktienstraße mit Bolzplatz-Paten und Petrol-Cup

In der Skateanlage und auf dem Bolzplatz am Abzweig Aktienstraße ist vom 19. bis zum 26. August volles Programm angesagt: Die Aufsuchende Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen (JHE) arbeitet in der ersten Wochenhälfte gemeinsam mit Kooperationspartnern auf die „Bolzplatz-Paten“-Eröffnung mit Frank Mill und Andreas Niedrig hin, während die zweite ihren Höhepunkt in der dritten Auflage des Skate-Wettbewerbs „Petrol-Cup“ findet. Am Mittwoch, 23. August, weihen Fußball-Weltmeister Frank Mill und...

  • Essen-Borbeck
  • 12.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.