Skipper

Beiträge zum Thema Skipper

Reisen + Entdecken
Bildvortrag "Skipper-Special" mit Karl-Heinz Czierpka am 10. März im Schiffshebewerk in Waltrop.

Bildvortrag mit Karl-Heinz Czierpka im Waltroper Industriemuseum
Geschichten aus dem Leben eines Skippers

Der Freizeitkapitän Karl-Heinz Czierpka berichtet über kleine und große "Katastrophen aus dem Leben eines Skippers". Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt zu dieser Veranstaltung am Dienstag, 10. März, um 19 Uhr in sein Waltroper Industriemuseum ein. Sie findet in der Maschinenhalle des Schiffhebewerks Henrichenburg statt. Der Eintritt ist kostenlos. Czierpka präsentiert seinen Zuschauern Geschichten und Geschehnisse auf dem Wasser. Die Schiffsfahrten haben ihn mit seiner Yacht...

  • Waltrop
  • 03.03.20
Sport
121 Bilder

Von Düsseldorf nach Arnheim – eine Segelboot-Regatta auf dem Rhein
Unterwegs mit der Weißen Flotte

„Nimm mich mit Kapitän auf die Reise“ (Freddy Quinn) Es gibt viele angenehme Möglichkeiten den Nachmittag des Pfingstsonntages zu verbringen. Ich entschied mich für eine Rheintour mit der Nautilus von Kapitän Armin Fleck vom Wassersportverein Xanten. Von Christoph Pries Xanten. Im Hafen des Wassersportvereins herrscht reges Leben. Ein eher ungewohntes Bild im idyllisch gelegenen, sonst von Ruhe geprägten Hafenbecken. Aber diesmal liegen hier die Segler der Rheinwoche vor Anker. Über ...

  • Xanten
  • 11.06.19
  •  1
  •  2
Kultur
Die Königliche Kuhmelkerei am Jungfernsee.
6 Bilder

Nacht der Bibliotheken am 15. März in der Bücherei Brackel
Skipper Karl-Heinz Czierpka nimmt Zuhörer mit auf eine Bilderreise durch Theodor Fontanes Havelland

Zur Nacht der Bibliotheken am Freitag, 15. März, um 19 Uhr gibt es in der Stadtteilbibliothek Brackel eine Reise durch Fontanes Havelland. Skipper Karl-Heinz Czierpka alias Käpt'n Kalle ist zu Gast, der Wickeder nimmt die Zuhörer im Fontane-Jahr mit zu einer Fahrt mitten durch die Heimat des wortgewaltigen Apothekers. Der sonst eher politisch im Stadtbezirk Brackel bekannte Bezirksbürgermeister ist also an diesem Abend literarisch unterwegs. „Aber“, so Czierpka, „auch dieser Ausflug wird...

  • Dortmund-Ost
  • 06.03.19
Überregionales
Seit rund 15 Jahren erzählt Skipper "Käpt'n Kalle", vielen sicherlich besser bekannt als Brackeler Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (l.), seine "Geschichten von Bord". Bei Vereinen (hier im Bild bei der AWO in Asseln), in Gaststätten, auf "Herr Walter" im Hafen und andernorts ist seit 2013 zudem immer ein Sammel-Schiffchen dabei. Auch beim Kulturfrühstück im Asselner Marie-Juchacz-Haus unterhielt "Käpt'n Kalle" Cierpka schon mehrfach mit maritimen Geschichten.
5 Bilder

Seit 2013 fast 4700 Euro für Seenotretter // Karl-Heinz Czierpkas Sammelschiffchen Nr. 25 90 21 sticht aus der Masse heraus

Nach Ende des Winters 2017/18 hat "Käpt'n Kalle" einen rekordverdächtigen Kassensturz gemacht: Für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat der Wickeder Skipper Karl-Heinz Czierpka bei seinen maritimen Lesungen stolze 2049,49 Euro gesammelt.  "Für so ein Sammelschiffchen - durchschnittlicher Betrag pro Jahr und Schiff laut DGzRS 76 Euro - also schon etwas besonderes", freut sich Czierpka. Für sein tolles Sammelergebnis hat er jetzt im April sogar eine Urkunde der...

  • Dortmund-Ost
  • 09.04.18
Kultur
Eines der typischen Plattbodenschiffe auf niederländischen Gewässern.
4 Bilder

"Segeln für Leseratten" in der Bücherei Brackel

Der Brackeler Segler Ulrich Moeske, früher Direktor der Stadt- und Landesbibliothek, und Brackels Bezirksbürgermeister und Skipper Karl-Heinz Czierpa aus Wickede werfen unter der Überschrift "Segeln für Leseratten" am Mittwoch, 16. März, um 19 Uhr in der Stadtteilbibliothek Brackel, Oberdorfstr. 23, wieder einmal die virtuellen Leinen los. Es gibt meterweise Literatur über das Segeln: von der Welt der Sagen und Mythen über die Entdecker, die schnellen Tee-Clipper, die mächtigen Windjammern...

  • Dortmund-Ost
  • 09.03.16
  •  1
Sport
Die erfolgreiche Crew des ssv maritim-bootsclubs Unna bei der Rückfahrt zur Marina nach Marmaris: Conti Buschmann, Judith Reichmann, Benno Müller, Ingolf Ernst, Sahra Rohling und Skipper Andreas Buchweitz.Foto: privat

Unnaer Segler erringen Regattasieg im Mittelmeer

Unna/Bodrum/Rhodos. Abwechslungsreiches Segelwetter wurde den Teilnehmern des Bodrum - Rhodos-Cups beschert. 52 Yachten hatten sich zu dieser Wettfahrt angemeldet und die erfolgreiche Segelcrew vom ssv maritim-bootsclub Unna wirbelte das Teilnehmerfeld ganz schön durcheinander. Schon eine dreiviertel Stunde nach dem Start frischte der Wind auf und erreichte eine Stärke von 6 in Böen 8 Windstärken, so dass viele Chartercrews mit diesen Windverhältnissen schwer zu kämpfen hatten. Dies konnte...

  • Unna
  • 05.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.