Alles zum Thema Skrupellosigkeit

Beiträge zum Thema Skrupellosigkeit

LK-Gemeinschaft

Dreist und verfressen

Der gemeine Einbrecher ist gut vorbereitet, braucht maximal 15 Sekunden um sich Zutritt zu verschaffen, weiß wo er gucken muss, packt alles ein und ist ratzfatz wieder verschwunden. Natürlich dreist, aber so läuft das normalerweise. Was sich jedoch nun am helllichten Tag in einem Essener Einfamilienhaus abgespielt hat, setzt der Skrupellosigkeit die Krone auf. Der Geschädigte entdeckte nämlich neben einigen fehlenden Objekten auch noch zwei dreckige Teller. Die Einbrecher hatten...

  • Bottrop
  • 10.07.15
  • 111× gelesen
Politik

Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt ohne Verhandlungen

„Eine Eingliederungsvereinbarung ist ein öffentlich-rechtlicher Vertrag zwischen der Agentur für Arbeit oder einem zugelassenen kommunalen Leistungsträger und einer erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person, in dem die für die Eingliederung dieser Person in Arbeit erforderlichen Leistungen der Behörde und die Eigenbemühungen der leistungsberechtigten Person vereinbart werden.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Eingliederungsvereinb... Nun ist es mal wieder so weit. Als ich am 04.09.2014 zu...

  • Hemer
  • 06.09.14
  • 1.614× gelesen
  •  3
  •  4
Kultur
Betrüger und Betrogene treffen unerwartet und plötzlich aufeinander.

Feydeaus „Hasenjagd“ an der Ruhr

Das Theater an der Ruhr bringt Georges Feydeaus Geschichte um „Monsieur Chasse oder wie man Hasen jagt“ einmal ganz anders auf die Bühne. Roberto Ciulli suchte die Geschichte hinter der Geschichte und setzte sie sehenswert in Szene. Der Inhalt ist schnell erzählt: Der windige Anwalt Duchotel, (Albert Bork) betrügt seine Frau Léontine (Petra von der Beek). Er gibt vor, auf die Jagd mit seinem besten Freund Cassagne (Rupert J. Seidl) zu gehen. Doch Cassagne ist kein Freund der Jagd - und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.09.13
  • 146× gelesen
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Einbrecher ohne Skrupel

Einbrüche sind in den Meldungen der Polizei an der Tagesordnung. Ob Winter oder Herbst, geklaut wird immer. Doch die Täter werden scheinbar immer hemmungsloser. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Einbrüche sind für die Betroffenen immer ein Ärgernis, keine Frage. Der Schaden ist unter Umständen groß. Die psychische Belastung auch. Was aber passiert, wenn es nach einem Einbruch plötzlich um Leben oder Tod geht? Wie abgezockt müssen Menschen sein, um der Feuerwehr das wichtige – weil...

  • Lünen
  • 03.09.13
  • 544× gelesen
Politik
Wunderschöner Sonnenuntergang auf dem Atlantik - Wasser, wohin man schaut - SALZWASSER !
8 Bilder

Die Goldwassermacher

Welch ein Segen für die Menschheit! Welch eine Bereicherung für unsere Gesellschaft, die uns allen von der allmächtigen Schutzhand der EU beschert wird! Bereicherung im wahrsten Sinne des Wortes! Aber nicht für alle – nur für einige, wenige - Unternehmen mit agilen Lobbyisten auf ihren payrolls! Und die agieren nicht nur im Kleinen, nein! Sie sorgen nicht nur dafür, daß die Lebensmittelindustrie versteckte Preiserhöhungen durchsetzen kann – ganz einfach mit Hilfe des Instruments der...

  • Goch
  • 12.02.13
  • 368× gelesen
  •  70