Skulpturen

Beiträge zum Thema Skulpturen

Reisen + Entdecken
Das traditionelle Winterleuchten ist wieder da. Ab 11. Dezember (bis 9.1.) wird der Westfalenpark täglich zur Licht-Oase.
2 Bilder

Licht-Balsam für die Seele - so schön leuchtet es bald im Westfalenpark
Florian im Lichtermeer

Das große Leuchten im Westfalenpark beginnt am 11. Dezember und es hat viele Gesichter: Ob ein Riesenkristall, mannshohe Cocktailgläser, Video-Projektionen oder Licht-Objekte, die an Star Wars erinnern – ganz unterschiedlich sind die Licht-Szenarien, die beim „Winterleuchten“ den Westfalenpark zu einer Art Licht-Galerie unter freiem Himmel machen. Es gibt vieles zu entdecken, wenn der Park vom 11. Dezember bis 9. Januar jeden Abend von 17 Uhr an zum Lichterpfad wird. Rund zwei Kilometer lang...

  • Dortmund-City
  • 10.11.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die zweite Kunst-Auktion für die Hospizdienste startet am Samstag.

Dortmunder Hospizdienst Dunkelbunt e.V. veranstaltet Kunst-Auktion
Kunstwerke ersteigern

Die zweite Kunst-Auktion für die Hospizdienste des Forum Dunkelbunt e.V. läuft am Samstag (2.10.) von 14 bis 18 Uhr. Wer nicht kommen kann, kann bereits jetzt verbindlich online sein Gebot abgeben (www.forum-dunkelbunt-verein.de/kunst-auktion). Unterschiedliche Künstler beteiligen sich an der Aktion „Kunst tut Gutes“, die den Hospizdiensten zugute kommt. Wie hoch das aktuellste Gebot jeweils liegt, kann man online verfolgen. Folgende Künstler beteiligen sich: Matthias Schubert „Fisch und...

  • Dortmund-City
  • 30.09.21
Kultur
Das Bronzerelief  "Christuskopf mit Dornenkrone"  von der zerstörten Grabstelle der Familie Feuerbaum auf dem Ostenfriedhof Dortmund. Ernst Feuerbaum, Kirchmeister der Marienkirche, schenkte das Werk Elkans der Gemeinde. 
Das Relief hängt heute in der Dortmunder Marienkirche und kann dort bewundert werden...
3 Bilder

Doku-Serie im Hoesch-Museum Dortmund: Industriegeschichtliche Blätter
Neu: Band 7.1 - Benno Elkan und der Dortmunder Ost(en)-Friedhof

Die Ergänzung zu Band 7 ist da... Als Ergänzung zum Band 7 aus der Serie "Industriegeschichtliche Blätter" ist Band 7.1 fertiggestellt und ab sofort im Shop des Hoesch-Museums erhältlich! Diese Ausgabe behandelt ausschließlich alle 12 Werke des großen Dortmunder Bildhauers Benno Elkan auf dem Dortmunder Ost(en)friedhof. Dort befinden sich heute noch 8 Kunstwerke. Eine 9. Skulptur (Christuskopf mit Dornenkrone / 1905) wurde nach den Bombardierungen des Friedhofes im 2. WK wie durch ein Wunder...

  • Dortmund-Ost
  • 10.12.19
Kultur
6 Bilder

Atelierhaus Kunstdomäne
KuuKu vertreibt das Novembergrau

Kommenden Sonntag (10. 11.19) öffnet das Atelierhaus Kunstdomäne in der Schillerstr. 43 A von 15-18 Uhr zum beliebten KuuKu: Kunst und Kulinarisches bilden den Rahmen für den Gaumen, die Kunst bereichert die Seele. Typisch für die Nordstadt bildet der kleine Hinterhof eine kleine Oase der Ruhe. Über drei Geschosse des Hinterhauses eröffnet sich eine ungemein kreative Welt der sieben KünstlerInnen. Im Erdgeschoss sind Karina Cooper (Bildhauerei und Rita-Maria Schwalgin (Fotografie,...

  • Dortmund-City
  • 04.11.19
Kultur
Auch vielen bekannten Persönlichkeiten hat Dagmar Schnecke-Bend die Bearbeitung eines Gasbetonsteins erläutert und zum Mitmachen aufgefordert. Das Foto zeigt Bruno "Günna" Knust bei der Eröffnung des Familienfestes "Kreuzviertel Pur" im Jahr 2010.

Skulpturen aus Gasbetonstein: Ausstellung im Torfhaus im Westfalenpark

Die Künstlerin Dagmar Schnecke-Bend stellt vom 13.08.-19.08.19 ihre Skulpturen aus Gasbetonstein im Torfhaus im Westfalenpark aus. Die Öffnungszeiten für die Galerie sind täglich von 11 – 18 Uhr. Mitten im Herzen des Westfalenparks, in Sichtweite zur Sternwarte, umgeben vom Skulpturengarten, befindet sich die malerische Galerie Torfhaus. "Das Besondere an der Galerie ist einerseits die Vielfalt andererseits die Möglichkeit, mit den Künstlern, die in ihrer Ausstellungswoche persönlich anwesend...

  • Dortmund-City
  • 07.08.19
Kultur

Vernissage " Jan Köthe " in der Galerie G18

Liebe Kunstfreunde, wir freuen uns Ihnen die Werke des Berliner Metall Bildhauers "Jan Köthe " präsentieren zu dürfen.  Am 02.09.2017 laden wir alle Kunstfreunde in die Galerie G18 zur Vernissage der Ausstellungseröffnung " Energie im Raum " ein. Seien Sie unser Gast und genießen Sie an diesem Tag mit uns die kraftvollen Werke  des Künstlers. Beginn der Vernissage ist am Samstag, den 02.09.2017 von 18.00 bis 22.00 Uhr Und auch am Sonntag, den 03.09.2017 von 15.00 bis 19.00 Uhr. Dauer der...

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.17
Kultur
What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung Chefredakteur Thilo Kortmann hat sich mal bei Erotic meets Art umgeschaut.
2 Bilder

MON PLAISIR - EROTIC MEETS ART - PUZZLE 69

STELLUNGSWECHSEL: PUZZLE 69 (EROTIC MEETS ART) Dortmund - Programm-, Stellungs und Ortswechsel: Von der Dortmunder Innenstadt nach Hörde in den beschaulichen Vorort, vom alten Museum am Ostwall 7 zu Mon Plaisir, dem Erotikladen für Frauen und Verehrer an der Aldinghofer Straße. Schlüpfrige Vernissage - Seit gestern (26.2.2015) stellt Stefanie Becker im Hörder Erotikladen Mon Plaisir aus Von "Dortmund ist bunt" zu "Erotic Meets Art". Von den unterschiedlichsten Kunststilen vieler verschiedener...

  • Dortmund-City
  • 27.02.16
Kultur
Vier Beispiele aus den Reihen unserer Teilnehmer zur vielfältigen Skulpturenlandschaft in NRW (von links). Oben: Der Ahornsamen in Düsseldorf fotografiert von Uwe Becker. Der Kantpark in Duisburg (Foto: Jürgen Daum) ist eine grüne Skulpturenausstellung. Unten: Die Figur 'Mutterliebe' in Dortmund entdeckt von Bettina Brökelschen und das 'Zwiegespräch' in  Rees von Renate Schuparra. Fotos: Lokalkompass
108 Bilder

Foto der Woche 25: Bürgerreporter auf der Kunstspur

Gleich mehrere Teilnehmer an unserer Umfrage hatten als Vorschlag für die Foto-der-Woche-Motive "Kunstwerke", den wir in dieser Woche gerne aufgreifen. Dabei müssen wir die Fotos auf die Objekte einschränken, die im öffentlichen Raum zu finden sind. Das hat vor allem rechtliche Gründe: Kunst, die sich dauerhaft an öffentlichen Straßen oder Plätzen befindet, darf fotografiert und veröffentlicht werden. Vielfalt der Kunstwerke in NRW In fast allen Städten im Land finden sich Kunstwerke nicht nur...

  • 22.06.15
  • 17
  • 27
Kultur

Labyrinth der Skulpturen im Dortmunder U

Einen begehbaren, labyrinthartigen Textilpavillon von Vincent Tavenne, in dessen Kammern sich Ina Webers kleinformatige Skulpturen von Alltagsarchitekturen, wie Tankstellen und Imbissbuden, entdecken lassen, gibt es ab dem 16. Januar im Dortmunder U zu sehen. Das Museum Ostwall zeigt im Schaufenster die Rauminstallation „Weg nach Dort“ im Spannungsfeld von Architektur und Skulptur.

  • Dortmund-City
  • 22.12.14
Kultur

Feiner kleiner Weihnachtsmarkt im Atelier Westkunst am 9.12 von 15 bis 19h!

Mosaike, Skulpturen, Schmuck, Schals, Taschen, Bilder - Originale und handgefertigte Einzelstücke, alles in Ruhe im Atelier durchstöbern, dabei einen Kaffee genießen oder einen Glühwein. Mit den KünstlerInnen plaudern, schauen, wer sonst noch kommt - kurzum ein richtig schöner 2.Adventsnachmittag wartet auf Sie bei Janine Despaigne im Atlier Westkunst Heinrichstrasse Ecke Adlerstrasse. Vorbeischauen!

  • Dortmund-City
  • 02.12.12
Kultur

1 Jahr Atelier Westkunst

Am 10.11 besteht das Atelier Westkunst in der Heinrichstr. 21 im Unionviertel ein Jahr. Im Rahmen der Kolonie West können Sie an einem geführten Rundgang teilnehmen oder das Atelier von 14.00 bis 20. 00 besuchen. Hauptschwerpunkt der Inhaberin sind Mosaikarbeiten und Skulpturen. Alle zwei Monate stellen neue Künstler aus. Zur Zeit sind die abstrakten Arbeiten von Jochen Pieper zu sehen.

  • Dortmund-City
  • 09.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.