Skulpturen

Beiträge zum Thema Skulpturen

Kultur
Solche Werke sind von Klaus-Peter Giersch, Bildhauer, zu sehen.

Skulpturen und Bilder im Olfonium
Steine besitzen Lebenskraft

Steine enthalten eine bestimmte Form. Manchmal rau, manchmal glatt oder durch die Natur beschliffen und „Steine geben dem Leben Gesicht" heißt die die Ausstellung des Bildhauers Klaus-Peter Giersch. Außerdem präsentiert der Kultur- und Kunstverein (KuK) Olfen Arbeiten von Willie Wessely unter dem Titel „Ölspuren“: Ölgemälde, Collagen sowie Mixed-Media Arbeiten.  Die Ausstellung im Olfonium, Neustraße 17, ist vom 7. Juni bis 9. August sonntags von 11 bis 13 Uhr geöffnet. Auch dies ist wieder...

  • Olfen
  • 05.06.20
Kultur
Die Künstlerin Emilia Fernandez-Meyer.

Waltrop: „Freie Plastik – Plastikfrei“ VHS- Skulpturenausstellung

In der Waltroper Hauptgeschäftsstelle der Volksbank eG ist eine Skulpturenausstellung unter dem Titel „Freie Plastik – Plastikfrei“. Gezeigt werden Arbeiten von sieben VHS-Teilnehmern und -Teilnehmerinnen der Skulpturenkurse unter Leitung der spanischen Künstlerin Emilia Fernandez-Meyer. Die Eröffnung nehmen vor der stellvertretende Bürgermeister Ulrich Meick sowie der Volksbank-Vorstand Gregor Mersmann. Die etwa 20 Plastiken selber stammen von Ulrich Herbst, Gabriele Utendorf, Sabine...

  • Waltrop
  • 24.02.19
Kultur
Vier Beispiele aus den Reihen unserer Teilnehmer zur vielfältigen Skulpturenlandschaft in NRW (von links). Oben: Der Ahornsamen in Düsseldorf fotografiert von Uwe Becker. Der Kantpark in Duisburg (Foto: Jürgen Daum) ist eine grüne Skulpturenausstellung. Unten: Die Figur 'Mutterliebe' in Dortmund entdeckt von Bettina Brökelschen und das 'Zwiegespräch' in  Rees von Renate Schuparra. Fotos: Lokalkompass
108 Bilder

Foto der Woche 25: Bürgerreporter auf der Kunstspur

Gleich mehrere Teilnehmer an unserer Umfrage hatten als Vorschlag für die Foto-der-Woche-Motive "Kunstwerke", den wir in dieser Woche gerne aufgreifen. Dabei müssen wir die Fotos auf die Objekte einschränken, die im öffentlichen Raum zu finden sind. Das hat vor allem rechtliche Gründe: Kunst, die sich dauerhaft an öffentlichen Straßen oder Plätzen befindet, darf fotografiert und veröffentlicht werden. Vielfalt der Kunstwerke in NRW In fast allen Städten im Land finden sich Kunstwerke nicht...

  • 22.06.15
  • 17
  • 27
Ratgeber
KuK-Sommerfest im Olfonium. Foto: privat

Kunst- (T)räume

Am Sonntag, 26. August, findet ab 11 Uhr am und im Olfonium das KuK-Sommerfest statt. Zu sehen sind unter anderem Arbeiten von Renate Budke (Goldschmiedin), Elisabeth Dieckmann (Keramikobjekte) und Erika Falkenrich (Malerei) und viele weitere Metalarbeiten und Skulpturen. Der Eintritt ist frei. Um 17 Uhr gibt es dazu Musik von der Band „Well off four“.

  • Olfen
  • 21.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.