Smartphone

Beiträge zum Thema Smartphone

Politik
Über die TOPP-Terminals ist eine berührungslose Zahlung mit Kreditkarte, Girocard oder Smartphone möglich. Auch die Bezahlung mit Bargeld ist an diesen Automaten weiter möglich

Düsseldorf: Neue Parkscheinautomaten mit kontaktloser Bezahlfunktion
Im Stadtgebiet werden ab sofort 29 neue Parkscheinautomaten aufgestellt

Im Stadtgebiet werden ab sofort 29 neue Parkscheinautomaten mit sogenannten TOPP-Terminals (TOPP = Terminal ohne Pin Pad) aufgestellt. Über die TOPP-Terminals ist eine berührungslose Zahlung mit Kreditkarte, Girocard oder Smartphone möglich. Auch die Bezahlung mit Bargeld ist an diesen Automaten weiter möglich. Die Aufstellung erfolgt im Rahmen der turnusmäßigen jährlichen Erneuerung der Parkscheinautomaten an der Königsallee, an der Immermannstraße, am Hauptbahnhof und an acht weiteren...

  • Düsseldorf
  • 08.05.20
Ratgeber

Innovation
Handy verkaufen leicht gemacht

In einer Filiale eines Elektronikmarktes in Düsseldorf wurde zu Testzwecken ein Automat aufgestellt, der gebrauchte Handys entgegennimmt. Man beantwortet Fragen zum Smartphone, und es wird elektronisch überprüft sowie die Simkarte ausgelesen. Innerhalb von 7 Minuten kann man hier erfahren, welchen Wert ein Handy noch hat und es dort abgeben. Man erhält eine Gutschrift und kann diese im Laden einlösen. Rund 100 Millionen Altgeräte schlummern nach Schätzungen in deutschen Schubladen. Auch...

  • Düsseldorf
  • 21.09.19
  • 11
  • 3
Kultur

Früher war alles anders
Schulkinder im Zeitalter des Smartphones

Unglaublich: Viele Kinder, die jetzt eingeschult werden, sind nicht in der Lage einen Stift richtig zu halten oder mit einer Schere umzugehen. Sie haben dazu Schwierigkeiten, ruhig an einem Tisch zu sitzen. Eine große Anzahl der Kinder benötigt deshalb ergotherapeutische Hilfe. Erschreckend: Viele Kinder haben bis zur Einschulung selten oder noch nie einen Stift in der Hand gehalten. Dieser Trend verstärkt sich von Jahr zu Jahr. Wischen mit dem Finger auf dem Smartphone ist den Kindern...

  • Düsseldorf
  • 27.08.19
  • 24
  • 4
Ratgeber
3 Bilder

Meyluu App - Glückwünsche zu jedem Anlaß, via Smartphone teilen!

Es ist wieder soweit? Die nächsten Geburtstage, Glückwünsche und Ehrentage stehen an? Sie möchten Ihren Liebsten und Freunden einen besonderen Gruß schicken und Ihnen fällt nichts Adäquates ein? Das Start-up meyluu aus Düsseldorf schafft Abhilfe und Sie können auf einfache Weise Ihre digitalen Grüße in Form von hochwertigen Bildern und Videos, kombiniert mit den passenden Wünschen via Social Network und Handy verschicken. Vorbei ist das lange Nachdenken über die passenden Worte und das...

  • Düsseldorf
  • 02.01.18
  • 2
  • 2
WirtschaftAnzeige
Anthony Filipiak (l.) und Pascal Buchen demonstrieten ihren flüssigen Displayschutz am Samstagvormittag dem staunenden Publikum. Foto: C. Hötzendorfer

Zwei Düsseldorfer entwickeln Displayschutz für Smart-Phones

Pascal Buchen zieht eine offene Schere über das Display seines Handys. Smart-Phone-Besitzern, die ihm dabei zuschauen, sträuben sich dabei die Nackenhaare. Denn nicht wenige kennen das „Spider App“ genannte Kratzernetz, das ein Display irreparabel ruinieren kann. Wenn es nach Pascal Buchen und seinem Freund Anthony Filipiak geht, dann gehören solche Horror-Szenarien nun der Vergangenheit an. Die beiden Düsseldorfer haben ein Start up Unternehmen gegründet und stellten am Samstagvormittag in...

  • Düsseldorf
  • 17.09.17
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
Welches Betriebs-System hat Dein Handy? Unsere Umfrage ergab, dass Lokalkompass-Nutzer (rot) weniger Android nutzen als der Bundesdurchschnitt (grün), aber häufiger Apple und Windows-Handys.

5 Jahre Lokalkompass: Fotos und Beiträge mobiler BürgerReporter

Der Lokalkompass, das Bürgerportal Eurer Heimat, hat dieses Jahr Geburtstag gefeiert. In der letzten Mitmach-Aktion zu diesem Anlass ging es um Fotos und Beiträge, die Ihr mit Hilfe der Lokalkompass-App erstellt habt - eine tolle Resonanz! Über 200 Beiträge habt Ihr im Rahmen der Geburtstags-Aktion innerhalb kurzer Zeit auf lokalkompass.de hochgeladen. Unsere Umfrage ergab, dass die meisten von Euch Android-Smartphones nutzen, aber auch iOS-Geräte werden von BürgerReportern gern...

  • 26.10.15
  • 1
  • 16
Ratgeber
Der Lokalkompass für unterwegs - auf dem Smartphone.

Lokalkompass.de für unterwegs: Optimierte Seiten für mobile Nutzer

Sie wollen auch unterwegs immer wissen, was gerade in Ihrer Nachbarschaft passiert? Mit der mobilen Version von unserem Internetportal lokalkompass.de ist das ab sofort möglich - und zwar besonders bedienerfreundlich und übersichtlich. Wir haben die Seiten des Lokalkompass speziell an die Bildschirmgröße aller internetfähigen Handys angepasst.Wer sich also per Smartphone über Neues aus der Nachbarschaft informieren möchte, findet auf den mobilen Seiten von lokalkompass. de ausgewählte...

  • Essen-Süd
  • 17.04.14
  • 5
  • 7
Überregionales
Judith Deussen fotografierte sich an der Rheinpromenade.

Düsseldorf ist Selfie-Hauptstadt Nummer eins

Klick und schon wieder eins: Die Landeshauptstadt zählt 24 "Selfies" pro 100.000 Einwohner und steht damit unangefochten deutschlandweit an erster Stelle. Das hat das amerikanische "Time"-Magazin ermittelt. Platz eins international belegt Pasig auf den Philippinen. Düsseldorf liegt weltweit auf Platz 136. Aber hierzulande ist Düsseldorf die Hauptstadt der "Selfies". Der was bitte? Nicht jeder weiß unbedingt, was es damit auf sich hat, aber ihre Beliebtheit steigt. Diese kleinen und großen...

  • Düsseldorf
  • 15.03.14
  • 1
  • 1
Überregionales
Foto: Marjana Kriznik
2 Bilder

Ei wie hirnrissig: 1 Million Klicks

Eine Million Klicks bringen Ruhm und/oder Bares. Im günstigsten Fall. Im nicht so günstigen - wie bei einer neuen "Eier-App" - bringt stumpfsinniges Power-Klicken ein virtuelles Ei zum Platzen. Wenn man über's Klicken nicht stumpfsinnig geworden ist. Und aufgegeben hat. Von dieser neuen, sinnbefreiten App haben die meisten der "Generation Internet" Kenntnis. Können nicht mehr davon lassen. "Ketsch Ahnung" * werden aber vermutlich eben so viele Schüler antworten, wenn man sie fragt, wer oder...

  • Düsseldorf
  • 29.04.13
  • 2
Überregionales

Das letzte Wort

Seit Ende letzten Jahres verfüge ich nun auch über eines dieser fesselnden Wunderdinger, die liebevoll landläufig „Smartie“, oder ganz persönlich und noch liebevoller „mein Smartie“ genannt werden. Ich bin also einer von denen, die an Bahnhöfen mit geneigtem Haupt endlos fasziniert auf Taubenscheiße zu glotzen scheinen und sich mitten im Gespräch abrupt abwenden, um bereits einen Moment später die Unterhaltung um unverzichtbare Information zu bereichern. Ich habe drei Wochen – „fulltime“...

  • Düsseldorf
  • 22.01.13
  • 7
Ratgeber
4 Bilder

Handwerkerradar: Neue App sucht den passenden Handwerker

Unterwegs und per Handy den passenden Handwerker finden – in der gesamten Region um Düsseldorf, von Essen bis Kleve, von Wuppertal und Remscheid bis nach Mönchengladbach und Viersen. Das geht ab sofort mit dem „Handwerkerradar“ der Handwerkskammer Düsseldorf. Die neue App steht sowohl für das i-Phone im App-Store als auch für Smartphones mit Androidsoftware parat. Die Handhabung ist simpel: Einfach den Suchbegriff „Handwerkerradar“ eingeben, die Software downloaden und schon steht die...

  • Düsseldorf
  • 18.07.12
Überregionales
DAS HANDWERK - DIE WIRTSCHAFTSMACHT.VON NEBENAN.
2 Bilder

Tag der Informationsgesellschaft am 17. Mai 2012

51.700.000 Menschen ... nutzen auch dank des Handwerks das Internet in Deutschland. Egal ob am heimischen PC oder unterwegs mit dem Smartphone - um sicher und schnell auf der Datenautobahn zu surfen, sind wir auf zahlreiche handwerkliche Leistungen angewiesen. Während Metallbauer mit dem Aufbau von Sendemasten eine flächendeckende Nutzung ermöglichen, verbinden System- und Informationselektroniker zu Hause oder am Arbeitsplatz Server und Computer zu Kommunikationsnetzwerken. Dabei...

  • Düsseldorf
  • 18.05.12
Überregionales
E-Haus mit Aufladestation.
3 Bilder

Hightech made by Handwerk im Haus und draußen

Aufsehenerregende Lichtkonzepte und intelligente Wohnsysteme: Ab dem 15. April können die Besucher der Light+Building, der Frankfurter Leitmesse für Licht und Gebäudetechnik, in die faszinierende Welt der „Smart Homes“ eintauchen. In einem imposanten und vollständig begehbaren E-Haus können Sie die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten intelligenter Wohntechnik erleben. Fingerscanner statt Haustürschlüssel Vom Büroschreibtisch via Internet die heimische Sauna anschalten. All das ist dank...

  • Düsseldorf
  • 11.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.