Smartphone

Beiträge zum Thema Smartphone

Blaulicht
Rund 3000 Verstöße in Zusammenhang mit der Nutzung von Smartphones am Steuer zählte die Polizei im vergangenen Jahr in den Städten Bochum, Herne und Witten.
 Foto: Archiv Wochenblatt

Polizei kontrolliert verstärkt zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr
Kein Leben riskieren

Wer ein Fahrzeug steuert, gefährdet sein Leben und das Leben anderer, wenn er aufs Smartphone blickt. Zwei Sekunden Ablenkung bedeuten bei einer Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde einen Blindflug von 30 Metern. Im vergangenen Jahr stellte die Polizei in Bochum, Herne und Witten mehr als 3000 Verstöße wegen unzulässiger Nutzung von Mobiltelefonen fest. Eine Reihe von Verkehrsunfällen standen in Zusammenhang mit der Benutzung eines Smartphones am Steuer. Für die Polizei in...

  • Herne
  • 23.09.20
Ratgeber

Sorglos reisen - Teil 1
Handykosten im Urlaub

Im Urlaub reist das Handy immer mit. Aber welche Kosten können dafür im Ausland entstehen und was gilt an Bord von Flugzeugen oder auf Schiffen? Wo lauern teure Kostenfallen? Was Sie für die Smartphone-Nutzung außerhalb Deutschlands wissen müssen, er­klärt Sigrun Widmann von der Verbraucherzentrale NRW in Herne: Internationales Roaming: WLAN und Mobilfunk im Ausland Innerhalb der EU können Sie Ihren Mobilfunktarif so nutzen wie zu Hause. Fallen lauern aber bei Fernreisen in Nicht-EU-Länder,...

  • Herne
  • 15.07.19
Ratgeber

Ran an´s Handy - Smartphone Kurse für Senioren

Das Senioren Internetc@fé Herne e.V. startet ab dem 14.01.2019 wieder mit neuen Kursen für Senioren. Von montags bis donnerstags lernen alle Interessierten in 6 Stunden a´ 45 Minuten den Umgang mit Ihrem PC, Tablet oder Smartphone. Neben dem Unterricht für Smartphone (I-Phone und Android) gibt es die bewährten Kurse für: Internet – Sicheres Surfen im Netz mit verschiedenen Browsern und Emails bearbeiten PC Grund- und Aufbaukurse – Grundlagen des PC erlernen, Umgang mit Maus und Tastatur bis...

  • Herne
  • 30.12.18
  • 2
Überregionales

Jugendliche rauben Mobiltelefon

Nach dem Diebstahl eines Smartphones hat die Polizei zwei junge Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Ein 53-Jähriger war am späten Freitagabend auf dem Bahnhofsplatz unterwegs, als er kurz vor Mitternacht von einer 15-Jährigen und einer 17-Jährigen, beide aus Recklinghausen, angesprochen wurde. Unvermittelt riss ihm eine der Jugendlichen das Smartphone aus der Hand, woraufhin beide flüchteten. Der Herner wählte die 110. Polizeibeamte trafen die beiden Tatverdächtigen wenig später in der...

  • Herne
  • 19.06.18
Überregionales

Täter raubt Smartphone

Ein 18-jähriger ist am vergangen Samstag auf der Bahnhofstraße ausgeraubt worden. Nach Angaben der Polizei entriss ein Unbekannter dem Opfer ein Mobiltelefon und bedrohte den jungen Mann mit einem Messer als dieser das Gerät zurückforderte. Der Vorfall ereignete sich gegen 3.30 Uhr. Der Täter wird von dem Opfer und einem Begleiter als etwa 1,85 Meter groß und südländischer Typ beschrieben. Der Verdächtige hat wenige Millimeter lange dunkle Haare und einen längeren Vollbart. Quelle: Polizei...

  • Herne
  • 06.03.18
  • 1
Überregionales

Drei Überfälle am Bahnhof

Immer mit derselben Masche wurden am vergangenen Sonntagmorgen im Bereich des Herner Bahnhofes, drei Männer auf offener Straße Opfer von Überfällen. In allen Fällen wurde den Opfern gedroht, sie zu verprügeln, wenn sie nicht Smartphone und Bargeld aushändigen. In einem Fall wurde tatsächlich zugeschlagen. Im Rahmen der Fahndung entdeckten die Polizisten kurz darauf einen Tatverdächtigen. Der 21-Jährige wurde nach kurzer Flucht, bei der er zwei Smartphones wegwarf, gestellt. Zu ermitteln ist,...

  • Herne
  • 18.12.17
Überregionales

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich

Gleich mehrfach war die Polizei am vergangenen Donnerstag aufgrund von Raubdelikten im Bereich des Bahnhofs Herne und der Poststraße im Einsatz. In allen Fällen waren fast alle mutmaßlichen Täter minderjährig. So sollen zwei bereits polizeibekannte Minderjährige im Alter von 11 und 15 Jahren gegen 18.15 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz einen 14-Jährigen mit einem Messer bedroht haben. Sie wollten dem Opfer sein Smartphone rauben. Der Junge spielte erfolgreich auf Zeit und bestieg einen Bus. Die...

  • Herne
  • 25.08.17
Ratgeber
Verkehr und Smartphone sind zwei Dinge, die nicht zusammengehören.

Smartphone-Nutzung: Unfallgefahr steigt

Augen, Ohren und Gedanken sind bei vielen Fußgängern nicht bei der Sache, wenn sie eine Straße überqueren. Und das, obwohl sie die schwächsten Verkehrsteilnehmer sind. Innerorts stellen sie 60 Prozent aller Verkehrstoten dar. Deshalb macht der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, im Rahmen der Verkehrssicherheits-Aktion „Finger weg!“ Fußgänger in Herne auf die Gefahr durch Ablenkung im Straßenverkehr aufmerksam. Insgesamt 31589 Fußgänger verunglückten im Jahr 2015 im Straßenverkehr, 534...

  • Herne
  • 21.08.17
  • 1
Überregionales

Trickdiebe stehlen Smartphone

Die Polizei hat am vergangenen Donnerstag zwei Trickdiebe festgenommen. Der Mann (60) und die Frau (41) hatten auf dem Robert-Brauner-Platz Tuchfühlung zu einem 32-Jährigen aufgenommen. Unmittelbar nach der Begegnung mit dem Duo bemerkte das Opfer den Verlust seines Smartphones. Eine Handy-Ortung über das Mobiltelefon eines Bekannten zeigte, dass sich das Smartphone nun in Nähe des Bahnhofs befand. Dort erkannte der 32-Jährige die beiden Tatverdächtigen wieder, die das Smartphone nach...

  • Herne
  • 30.05.17
Überregionales
Drei Tage lang lernten die jungen Teilnehmer den Umgang mit digitalen Medien. Am Ende gab's Urkunden und USB-Sticks.

Digitale Chancen und Risiken

Unter dem Titel "So banal ist digital?" fand Begegnungsstätte Horsthausen ein Projekt statt, bei dem sich Kinder und Jugendliche kritisch mit Neuen Medien beschäftigten. Sie wurden über Chancen und Risiken aufgeklärt. Zudem erlernten sie den Umgang mit Smartphones, Tablets und Notebooks. Die Kinder konnten ihren ersten eigenen Text auf einer Tastatur schreiben. Mindestens ebenso stolz waren sie über ihr erstes selbst gezeichnetes Computer-Bild. Etwas ernster wurde es, als man über Social...

  • Herne
  • 16.12.16
Überregionales

App warnte vor Einbrechern

Auf frischer Tat ertappt wurden zwei Männer, die in der Nacht zum Mittwoch in ein Mehrfamilienhaus an der Leibnizstraße einbrachen. Die beiden Personen versuchten, zwischen 2 und 2.30 Uhr im Keller mehrere Türen aufzubrechen. Ein Anwohner wurde per Smartphone-App alarmiert, sah im Keller nach und sperrte die Verdächtigen ein. Die Polizei nahm die aus Osteuropa stammenden Männer fest. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 24.11.16
Ratgeber
Zweimal gedrückt: Per App lassen sich moderne Heizungssysteme auch in Abwesenheit regeln.

Mit intelligenten Heizungen Energie sparen

Im Rahmen einer Telefonaktion des Wochenblattes informierten zwei Experten über moderne Heiz-Systeme. Die wichtigste Botschaft: Die Technologie kann sich längst den Bedürfnissen der Menschen anpassen. Christian Lange zieht sein Smartphone aus der Tasche und öffnet die App: Mit zwei Fingerabdrücken startet er die Heizung seiner Wohnung und regelt die Temperatur. Würde er sich nun auf den Heimweg machen, wüsste er, dass er während seiner Abwesenheit jede Menge Energie gespart hat, nun aber in...

  • Herne
  • 07.10.16
Überregionales

Wenn das Handy vom Verkehr ablenkt

Offensichtlich häufen sich die Fälle von Verkehrsunfällen an denen Fußgänger beteiligt sind, die durch ihr Mobiltelefon abgelenkt werden. So kam es am Freitag vergangener Woche auf dem kombinierten Geh- und Radweg am Hölkeskampringzu einem Zusammenstoß zwischen einer Fußgängerin (52) und einem Radfahrer (13), der während seiner Fahrt durch sein Telefon abgelenkt war. Nicht der erste Fall dieser Art: Ende September war es an der Mont-Cenis-Straße zu einem Unfall gekommen, bei dem nach...

  • Herne
  • 07.10.16
Überregionales

Der Hype ist vorbei

In den letzten Wochen habe ich mich doch sehr oft über Ansammlungen junger Menschen gewundert. Am Rathausplatz, im Park, auf Schulhöfen nach dem Unterricht und auch in der Innenstadt trafen sich Kinder und Jugendliche, um gemeinsam auf ihre Smartphones zu starren. Am schönen Wetter schien es also nicht zu liegen. Da ich allgemein schon viele Trends verpasst habe und wenig Zeit auf Youtube oder sonstigen Kanälen verbringe, klärte mich meine jüngere Schwester auf: Es handelte sich natürlich um...

  • Herne
  • 27.09.16
LK-Gemeinschaft
Welches Betriebs-System hat Dein Handy? Unsere Umfrage ergab, dass Lokalkompass-Nutzer (rot) weniger Android nutzen als der Bundesdurchschnitt (grün), aber häufiger Apple und Windows-Handys.

5 Jahre Lokalkompass: Fotos und Beiträge mobiler BürgerReporter

Der Lokalkompass, das Bürgerportal Eurer Heimat, hat dieses Jahr Geburtstag gefeiert. In der letzten Mitmach-Aktion zu diesem Anlass ging es um Fotos und Beiträge, die Ihr mit Hilfe der Lokalkompass-App erstellt habt - eine tolle Resonanz! Über 200 Beiträge habt Ihr im Rahmen der Geburtstags-Aktion innerhalb kurzer Zeit auf lokalkompass.de hochgeladen. Unsere Umfrage ergab, dass die meisten von Euch Android-Smartphones nutzen, aber auch iOS-Geräte werden von BürgerReportern gern...

  • 26.10.15
  • 1
  • 16
Kultur
Schräge Vögel und ein kleiner Engel: Das Ensemble des Stücks in Aktion.

Ein Engel auf Erden

Ein himmlisches Vergnügen soll die neue Mondpalast-Komödie werden. Denn das Werk aus der bewährten Feder von Autor Sigi Domke trägt den Titel „Ein Engel 2. Klasse“ und ist erstmals am 29. Oktober zu sehen. Auch als Himmelsbote hat man es schwer. Das muss Engelbert leidvoll erfahren. Denn schon seit vielen Jahren versucht er vergeblich sich seine Flügel zu verdienen, um als Engel 1. Klasse herumfliegen zu können. Nun setzt Gott die Daumenschrauben an: Noch sechs Tage hat Engelbert Zeit. Er...

  • Herne
  • 09.10.15
  • 1
Überregionales
Auf noch viele weitere Handys hoffen Manuel und Dominik von der Gorilla-AG sowie Heidrun Hoppe (l.) und Elif Roßmannek (r.) von der Grunschule Pantringshof. Im Hintergrund Silke Gerstler (Verbraucherzentrale) und Jürgen Heuser (Biologische Station).   Foto: Angelika Thiele
2 Bilder

Wer hat noch Schlaf-Handys? -

Haben Sie sich einmal Gedanken darüber gemacht, wie viele ausrangierte Handys bei Ihnen zuhause in Schränken und Schubladen herumliegen? Da kommt doch leicht ein halbes Dutzend zusammen (oder mehr?). Und damit stehen Sie nicht allein: 35 Millionen neue Mobiltelefone und Smartphones werden pro Jahr in Deutschland verkauft, listen die Statistiker auf. Nicht unrealistisch ist es deshalb, dass weit mehr als 72 Millionen Handys ungenutzt irgendwo im Haushalt herumliegen. Eine Verschwendung,...

  • Herne
  • 20.02.15
  • 2
Ratgeber
Der Lokalkompass für unterwegs - auf dem Smartphone.

Lokalkompass.de für unterwegs: Optimierte Seiten für mobile Nutzer

Sie wollen auch unterwegs immer wissen, was gerade in Ihrer Nachbarschaft passiert? Mit der mobilen Version von unserem Internetportal lokalkompass.de ist das ab sofort möglich - und zwar besonders bedienerfreundlich und übersichtlich. Wir haben die Seiten des Lokalkompass speziell an die Bildschirmgröße aller internetfähigen Handys angepasst.Wer sich also per Smartphone über Neues aus der Nachbarschaft informieren möchte, findet auf den mobilen Seiten von lokalkompass. de ausgewählte...

  • Essen-Süd
  • 17.04.14
  • 5
  • 7
Überregionales

Faustschlag ins Gesicht

Ein 21-jähriger Herner ist am Samstag (29. Juli) nach dem Besuch einer Bochumer Diskothek geschlagen und beraubt worden. Der Herner wartete an der Bushaltestelle "Kellermannsweg" in Bochum auf einen Bekannten. Dort befand sich auch ein bislang unbekannter Mann, beide unterhielten sich kurz miteinander. Nach diesem "Smalltalk" holte der 21-Jährige sein Telefon hervor und schrieb auf dem Smartphone eine Nachricht. Plötzlich wurde er von dem Unbekannten aufgefordert, das Handy auszuhändigen. Der...

  • Herne
  • 30.07.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.