Smombie

Beiträge zum Thema Smombie

Kultur
Die Gesamtschule Wulfen zeigt eine Ausstellung der Künsterlin Tanja Nowak über das Phänomen der Smombies.

Kunstaustellung zur "Handymanie"
Gefangen in den Wolken

Die Künstlerin Tanja Nowak vom Verein Virtuell Visuell stellt zum Thema "Handy bis wolkig" Acrylbilder in der Gesamtschule Wulfen aus. „Hochaktuelles Thema ist dabei die ‚Handymanie‘, in der dargestellt werden soll, dass man durch das Benutzen seines Handy die Umgebung nicht mehr wahrnimmt“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Dadurch werde das eigene Leben eingeschränkt und grau. „Wenn wir uns die Bilder von Tanja Nowak anschauen, scheinen graue und teilnahmslose Menschen gefesselt zu...

  • Dorsten
  • 21.06.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Zoe Kämpfet (von rechts), Schülerin der Realschule Kastanienallee, spielt in dem Kurzfilm "Smombie" die Hauptrolle. Ihr wichtigster Komparse ist dabei das Smartphone. Gemeinsam mit Kirsten Klein vom SKFM Velbert/Heiligenhaus, Sozialpädagoge Lars Jonetat, Zoes Mutter, die ebenfalls in dem Film zu sehen ist, sowie den Experten Johannes Kassenberg, Thorsten Sievering und Tim Ohlendorf kamen die Fünft- bis Zehntklässler nun zur Premiere in der Aula der Schule zusammen.

Premiere des Kurzfilms "Smombie" an der Realschule Kastanienallee
Den Blick vom Smartphone lösen

Zu einer ganz besonderen Film-Premiere kamen diese Woche die Schüler, Lehrer und Sozialpädagogen der Realschule Kastanienallee (RSK) mit geladenen Gästen in der Aula zusammen. Folgendes gab es dabei auf einer großen Leinwand zu sehen: Die Pausen-Glocke klingelt und die Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zehn verlassen ihre Klassenräume, den Blick dabei starr auf ihre Smartphones gerichtet. Sie gehen durch das Treppenhaus runter auf den Schulhof, den Blick dabei starr auf ihre Smartphones...

  • Velbert
  • 12.06.19
Kultur

Smombie

In Stockholm wurden schon 2015 die ersten Warnschilder ( Smombies unterwegs) aufgestellt. Nun hat Reutlingen es auch getan. Aber was soll das? Deutschland ist schon ein Schilder-Urwald und nun kommt noch ein Unnötiges dazu. Das Warnschild „spielende Kinder“ wird auch nur an bestimmten Straßen angebracht. Der Smombie läuft aber überall rum. Bedeutet das also, da wo das Schild steht, braucht der Smombie absolut nicht mehr selbst aufpassen? Ich bin mal gespannt wie die Gerichte zukünftig...

  • Bochum
  • 25.04.18
  •  1
  •  1
Kultur

Pokémon Go – aber ganz schnell!!!

Also ich habe wirklich nichts gegen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Auch ich habe früher Panini-Karten gesammelt, Murmeln getauscht oder mich gefreut, wenn ich mal ne Figur im Ü-Ei hatte. Aber dieser Pokémon-Hype, der gerade jeden jungen Menschen von 7 bis 17 in seinen Fängen zu haben scheint (oder flacht er bereits wieder ab), geht mir doch mächtig auf die Nerven. Wie gesagt, es ist absolut nicht so, dass ich den Jungs und Mädels ihren Spaß nicht gönne. Aber wenn durch solch ein Spiel...

  • Düsseldorf
  • 15.08.16
  •  9
  •  10
Ratgeber

Was ist ein Smombie - Jugendwort des Jahres 2015?

Smombie, diese Wortkonstruktion soll bedeuten: Jugendliche, die von ihrer Umwelt, von ihrem Leben nichts mitbekommen, weil sie mit leerem Blick auf das Display ihres Smartphones starren. Das Wort setzt sich aus Smartphone und Zombie zusammen. Aber, das Jugendwort eines Jahres sollte doch eigentlich von den Jugendlichen selbst kommen. Das ist anscheinend bei "Smombie" nicht der Fall. In diversen TV-Berichten kannte kein Jugendlicher dieses Wortgebilde, niemand konnte mit diesem Wort etwas...

  • Moers
  • 14.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.