Soforthilfe

Beiträge zum Thema Soforthilfe

LK-Gemeinschaft

Antragsfrist endet bereits am 31. März
Soforthilfe für Künstler

Die Stadt Kamp-Lintfort weist auf ein Sonderförderprogramm der Landesregierung für freischaffende Künstler hin, die wegen ausgefallener Honorare bis zu 2.000 Euro erhalten können, die nicht zurückgezahlt werden müssen. „Die Landesregierung hat hier eine Lösung mit einem leicht auszufüllenden Antrag im Umfang von einer DIN-A4 Seite geschaffen“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt. Antragsfrist endet 31. MärzJedoch gebe es einen Haken: Die Antragsfrist endet bereits am 31....

  • Kamp-Lintfort
  • 27.03.20
Ratgeber
Das Rathaus der Stadt Hemer.

Coronavirus: Stadt Hemer informiert
Antragsformular für Soforthilfen für Kleinunternehmen, Solo-Selbstständige und Freiberufler ab Freitag abrufen

Das Land NRW unterstützt per Soforthilfe Kleinunternehmen (gewerbliche und gemeinnützige Unternehmen bis 50 Mitarbeiter), Solo-Selbstständige und Freiberufler mit Zuschüssen bis zu 25.000 Euro pro Unternehmen für drei Monate. Aktualisierung der Soforthilfen Die Wirtschaftsförderung der Stadt Hemer weist auf eine Aktualisierung der Soforthilfen des Landes NRW für geschädigte Unternehmen, Solo-Selbstständige und Freiberufler hin, die ab Freitag digital beantragt werden kann. Fragen zur...

  • Hemer
  • 26.03.20
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende...

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  •  9
Politik

Corona-Pandemie
Gebot der Stunde: GRÜNE fordern schnelle, unbürokratische Soforthilfen

„Die GRÜNE Landtagsfraktion begrüßt das entschiedene Handeln der Bundes- und Landesregierung zur Erhaltung der Gesundheit der nordrhein-westfälischen Bürgerinnen und Bürgern als oberstes Ziel. Dem schließen wir uns in Oberhausen an“, so Fraktionssprecher Andreas Blanke. „Vor allem unterstützen wir den Vorstoß der Landtagsfraktion, dass das Land NRW ein neu einzurichtendes Sondervermögen in Höhe von zunächst 15 Milliarden Euro zur Verfügung stellt. Damit sollen kommunal Betroffene, die durch die...

  • Oberhausen
  • 18.03.20
  •  1
Politik

Coronavirus - COVID-19
OB Geisel: Stelle unverzüglich 50 Millionen Euro Soforthilfe für die Düsseldorfer Kleinst- und Kleinunternehmer zur Verfügung

Düsseldorf, 18. März 2020 „Auf die Pressemitteilung der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER vom 17. März, in der wir einerseits entschlossene Massnahmen, anderseits aber unverzügliche Erhöhung der Corona-Nothilfe der Landeshauptstadt Düsseldorf von 500.000,- Euro auf 50 Millionen Euro forderten, erreichten uns viele Reaktionen, zu denen wir jetzt Stellung nehmen“, erklärt Alexander Führer, stellv. Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Der Taxifahrer, die...

  • Düsseldorf
  • 18.03.20
Ratgeber
Neue Ansprechpartnerinnen für Wittener Bürger in Notsituationen: Laura Pohl (l.) und Azerina Schulz, Sozial- und Pflegemanagerinnen der Soforthilfe Witten.

Start der Soforthilfe Witten
Schnelle Hilfe in pflegerischen Notsituationen

Mit der Soforthilfe Witten gibt es ein neues Angebot der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr für den Raum Witten. Diese bietet eine Anlaufstelle für Menschen, die bei der medizinischen oder pflegerischen Betreuung ihrer Angehörigen in Not geraten sind. Die Mitarbeiterinnen organisieren innerhalb von 24 Stunden kostenlose konkrete Hilfe und zeigen den Betroffenen damit Wege auf, um ihre Situation zu verbessern. Mit dem Angebot der Soforthilfe reagiert die St. Elisabeth...

  • Witten
  • 25.02.19
Vereine + Ehrenamt
Große Erleichterung dank unkomplizierter Soforthilfe in Höhe von 5.000 Euro: Bülent Ceylan und XXXLutz (vorne links: Verkaufsleiter Raphael Müller, hinten links: Volker Michels, Leiter Unternehmenskommunikation) übergeben den Scheck an die KiTa Heilig Geist aus Essen (hinten, 2. v.l: Leiterin Sandra Stobbe - 3. v.l: Birgit Dunschen, Gebietsleitung und Trägervertretung KiTa Zweckverband - 2. v.r: Sabine Pape, stellvertretende Leiterin KiTA - rechts: Eva Rock, Vorsitzende Elternbeirat).
2 Bilder

Bülent Ceylan und XXXLutz Kröger in Essen unterstützen die KiTa Heilig Geist
Soforthilfe: 5.000 Euro

Bülent Ceylan und XXXLutz Kröger in Essen haben bei der KiTa Heilig Geist im Stadtteil Katernberg für große Erleichterung und strahlende Augen bei 42 betreuten Kindern im Alter zwischen zwei und sechs Jahren gesorgt: Die räumlich sehr stark eingeschränkte Kindertagesstätte kann endlich neue Spielgeräte für das Freigelände ersetzen. Das ist dank der unkomplizierten Soforthilfe in Höhe von 5.000 Euro möglich, die der Mannheimer Comedian jetzt vor seinem Auftritt in Essen übergeben hat. Die...

  • Essen-West
  • 14.12.18
  •  1
Überregionales
Das Unwetter am Dienstag führte zu vielen Feuerwehreinsätzen im Kreis Recklinghausen. (Foto: Manfred Kramer.)
2 Bilder

Regenunwetter: Land unter in Lippramsdorf

Haltern. „So heftige Auswirkungen haben wir wohl noch nie erlebt.“ Das sagt Werner Schulte, Leiter der Rettungswache, am Tag nach dem Regenunwetter, das in erster Linie im Ortsteil Lippramsdorf für heftige Schäden gesorgt hat. „Wir hatten insgesamt 105 Feuerwehrmänner im Einsatz und waren an etwa 80 Stellen beschäftigt“, berichtet Schulte. Die Heftigkeit der Auswirkungen beschreibt der erfahrene Feuerwehrmann mit diesen Worten: „Wir haben in den vergangenen Jahren natürlich immer wieder mal...

  • Haltern
  • 08.06.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
1990: Der Mr. Trucker Konvoi auf dem Roten Platz.
3 Bilder

Mr. Trucker Kinderhilfe e. V. - 25 Jahre engagiert für Kinder

Mit Stolz können die Gründungsväter des Vereins „Mr. Trucker Kinderhilfe“ auf ihre Initiative sehen, die am Freitag, 18. März, 25 Jahre alt wurde. Am 18. März 1991 wurde mit der Annahme der Vereinssatzung der Verein gegründet, der seinerzeit 140 Mitglieder zählt. Nachdem zunächst die Sanierung von zwei litauischen Waisenhäusern im Fokus der Arbeit stand, fördert die Dorstener Initiative seit annähernd 10 Jahren verstärkt Kinderprojekte in der heimischen Region. Partner sind zum Beispiel...

  • Dorsten
  • 22.03.16
  •  1
Politik
Petra Hermann - sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion Essen hält Soforthilfe des Bundes für Asylkosten für nicht ausreichend

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt die vom Bund beschlossene Steigerung der Soforthilfen für Länder und Kommunen zur Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen und erwartet vom Land NRW, diese in voller Höhe an die Kommunen weiter zu leiten. „Die Kosten für Unterbringung von Asylbewerbern sind durch die erhöhten Flüchtlingszahlen in den letzten Jahren immens gestiegen. Wir sehen es positiv, dass der Bund sich nun stärker finanziell daran beteiligen will“, sagt Petra Hermann,...

  • Essen-West
  • 17.06.15
Politik

mehr Geld für Flüchtlinge

Die pauschale Hilfe des Bundes für Länder und Kommunen soll im laufenden Jahr auf eine Milliarde Euro verdoppelt werden. Für Duisburg bedeutet dies 1,4 Millionen Euro zusätzlich für 2015. Dies wurde gestern Abend bei einem Spitzentreffen im Kanzleramt beschlossen. Oberbürgermeister Sören Link: „Ich freue mich, dass Duisburgs Botschaft in Berlin angekommen ist: Die Aufgabe, menschenwürdiges Asyl für Flüchtlinge zu schaffen, kann nicht allein von den Kommunen gestemmt werden. Der Bund muss...

  • Duisburg
  • 13.06.15
Ratgeber
Sie wollen nur helfen (v. li.) Azerina Schulz, Justine Motyl, Sandra Colitti, Ansgar Montag und Dr. Sabine Edlinger.Foto: Detlef Erler

Soforthilfe Herne feiert ihren vierten Geburtstag

In einer schwierigen Lebenslage fühlt man sich oft allein. Doch wer bei der Pflege, im Krankheitsfall oder bei psychoszialen Problemen Unterstützung braucht, kann sich an die Soforthilfe Herne wenden. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der St. Vincenz Gruppe Ruhr und dem Caritasverband vor vier Jahren ins Leben gerufen. Die freundlichen Damen Azerina Schulz, Justine Motyl und Sandra Colitti setzen sich dabei für das Wohl der Hilfesuchenden ein. „Es wird konkrete Hilfe innerhalb der ersten...

  • Herne
  • 17.04.12
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Kinderprostitution in Kenia

Kinderprostitution in Kenia Kindersextourismus 20.000 Kinder und Jugendliche in dem Küstengebiet um Mombasa, werden als Prostituierte ausgebeutet. Fast ein Drittel aller Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren haben bereits Sex gegen Geld oder Geschenke gehabt. (Dabei kommt es jährlich zu 10.000 bis 20.000 HIV-Neuinfektionen.) Sie werden oft zu Prostitution und Pornografie gezwungen, verkauft, verschleppt und misshandelt. Die schwierige finanzielle Lage treibt immer mehr Kinder auf die...

  • Herne
  • 05.10.10
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Herner Hilfsverein in Afrika / Kenia Schulprojekte

Kenia Schulprojekte Der kenianische Staat verordnete Grundschulpflicht, das Tragen von Schuluniformen, Selbstkauf von Lernmitteln und Beteiligung an weiteren Schulkosten. Viele Eltern können die gesamten Kosten nicht aufbringen, die Kinder bleiben zuhause! Jedes dritte Kind in Kenia hat gar keine Chance, die Schule zu besuchen, weil die Eltern, wenn es denn überhaupt noch welche gibt, kein Geld haben, diese zu finanzieren. Dabei ist Bildung die einzige Chance, dem Kreislauf aus Armut,...

  • Recklinghausen
  • 17.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.