solebad

Beiträge zum Thema solebad

Ratgeber
Die neue Großsauna hat „dankbares Staunen“ hervorgerufen und gilt als zusätzliche Attraktion in der Niederrhein-Therme.
Fotos: Niederrhein-Therme
3 Bilder

Niederrhein-Therme hat schnell auf die neuen Corona-Regeln reagiert
Entspanntes Genießer-Erlebnis mit freudigem Staunen

Manchmal entwickeln Ereignisse eine Eigendynamik, die schnelles Umdenken erfordert. Das gilt auch für die Niederrhein-Therme im Herzen des Revierparks Mattlerbusch. Die bislang geltenden Zulassungseinschränkungen und Corona-Schutzmaßnahmen sind ab sofort Vergangenheit. Die Landesregierung hat die Coronaschutzverordnung geändert. Es wurde jetzt eine neue „Inzidenzstufe 0“ eingeführt. Diese gilt, wenn, wie es in Duisburg der Fall ist, seit mindestens fünf Tagen eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter...

  • Duisburg
  • 09.07.21
Sport
Das Schermbecker Hallenbad ist wieder geöffnet. Nach über drei Monaten coronabedingter Schließungsphase können seit Montag die Mitglieder des WSV Schermbeck wieder ihre Runden im Solebecken drehen.
2 Bilder

Nach über drei Monaten Schließung
Schermbecker Hallenbad ist wieder geöffnet

Das Schermbecker Hallenbad ist wieder geöffnet. Nach über drei Monaten coronabedingter Schließungsphase können seit Montag die Mitglieder des WSV Schermbeck wieder ihre Runden im Solebecken drehen. Hierfür müssen sich die Mitglieder allerdings vorher telefonisch anmelden. Dieser Schritt ist notwendig, um allen Mitgliedern die Chance zu geben das Becken nutzen zu können, denn durch die Auflagen zum Infektionsschutz gelten stark reduzierte Besucherkapazitäten. Genauere Informationen zur Anmeldung...

  • Dorsten
  • 16.07.20
Ratgeber
Der Saunabereich im Aquamathe in Iserlohn ist ab Samstag, 20. Juni, wieder geöffnet.

Seilerseebad und Aquamathe
Sauna und Solebad in Iserlohn öffnen morgen wieder

Sauna und Sole im Seilerseebad sowie der Saunabereich im Aquamathe sind ab ab Samstag, 20. Juni, wieder für Besucher geöffnet. Vorerst gelten jedoch geänderte Öffnungszeiten. Zu den Regeln zum Schutz vor dem Corona-Virus zählen unter anderem das Einhalten von Mindestabständen sowie eine Höchstanzahl von Nutzern, die zum Beispiel für die Duschbereiche, aber auch für die einzelnen Saunen festgelegt sind. Die genauen Verhaltensregeln zum Infektionsschutz hängen in den Bädern aus und sind auch...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 19.06.20
Natur + Garten
15 Bilder

Impressionen aus Bad Waldliesborn

Bad Waldliesborn ist ein 5.000 Einwohner zählender Ortsteil von Lippstadt im östlichen Münsterland. Die Geschichte des Heilbades begann mit einem Irrtum einer Bochumer Bohrgesellschaft, die in der Region Steinkohle vermutete. Stattdessen stieß man bei Probebohrungen auf eine der mineralstoffhaltigsten Quellen Deutschlands. Die Vermarktung der Sole begann im Jahre 1904 und brachte dem Ort am 1. Mai 1913 den Namen Bad Waldliesborn ein. Der großzügige Kurpark sowie die Umgebung des Ortes lädt mit...

  • Lünen
  • 23.07.16
  • 8
  • 8
Kultur
10 Bilder

Erholung und Badekultur in Bad Oeynhausen

Bekannt geworden ist Bad Oeynhausen durch sein Heilwasser. Es legte die Grundlage für die Entwicklung des Ortes an der Mündung der Werre in die Weser. Als Mitte des 19. Jahrhunderts eine salzhaltige Quelle entdeckt wurde, nahm sich der damalige König Friedrich Wilhelm IV. der Gegend an. In seinem Auftrag wurde nicht nur die Erschließung der Quelle vorangetrieben, sondern auch ein Kurort nach den Bedürfnissen des Adels entwickelt. Davon profitieren bis heute die Gäste des Staatsbads im Osten von...

  • Essen-Steele
  • 12.04.16
LK-Gemeinschaft
Festival-Atmosphäre pur erlebten die Besucher beim Pollerwiesen-Fest an Pfingsten. 10000 Besucher feierten bei bestem Wetter eine rauschende Party. In diesem Jahr gibt es eine Neuauflage.  (Archivfoto: Schütze)
4 Bilder

Revierpark Wischlingen: Schwarze Zahlen und neue Events

Der Revierpark Wischlingen schreibt erstmals in seiner 30-jährigen Geschichte „schwarze Zahlen“. Neue Veranstaltungen wie ein dreitägiges Reggae-Festival und zusätzliche Investitionen sollen Park und Solebad noch attraktiver machen. Starke Zahlen konnte Bernd Kruse, Geschäftsführer der Revierpark Wischlingen GmbH, jetzt vorlegen. Im Bad- und Saunabereich kletterten die Besucherzahlen um gut fünf Prozent auf 322 000 zahlende Gäste. Noch kräftiger kletterten die Erlöse: Der Umwachs stieg um 12,5...

  • Dortmund-West
  • 18.02.13
Sport
Große Freude herrschte bei den Schermbecker Wasserballern.

Wasserballer siegten überraschend

Die jüngsten Wasserballer des WSV Schermbeck holten überraschend den Turniersieg in Krefeld. Beim erstmalig ausgespielten NRW U 12-YOUTHCUP 2012 in der großen Traglufthalle des Bayer 08 Uerdingen setzen sich die WSver gegen die Konkurrenz aus Duisburg, Köln, Uerdingen und Iserlohn, ungeschlagen durch. Damit qualifizierten sich die Schermbecker für das Endrunden-Turnier am 15. u. 16. Dezember in Düsseldorf. Es spielten: Valentin Gerecke, Linus Martens, Marvin Schwichtenberg, Florian Gromann,...

  • Dorsten
  • 12.11.12
Ratgeber
Solebad und Sauna  sind die wichtigsten Standbeine der Revierpark-Gesellschaft. Mehr als 305000 Besucher kamen im vergangenen Jahr nach Wischlingen. (Foto: Archiv)
2 Bilder

Revierpark: Mehr Besucher, ausgeglichene Bilanz und stabile Preise

Das gab es noch nie in der Geschichte des Revierparks Wischlingen: Erstmals konnte die Gesellschaft ein ausgeglichenes Ergebnis im operativen Geschäft erzielen. „Ausgesprochen zufrieden“ präsentierten die Geschäftsführer Bernd Kruse und Axel Hoppe die Zahlen für das Jahr 2011. Zwar weise die Bilanz formal einen Verlust von 1500 Euro aus, „doch das ist für uns eine Null“, erklärte Kruse. Verantwortlich für die gute Entwicklung in Wischlingen sind die deutlich gestiegenen Besucherzahlen, „mit...

  • Dortmund-West
  • 19.07.12
Kultur
Als Wohnhaus genutzt wird heutzutage das ehemalige Solebad der Zeche Schleswig, die 1925 stillgelegt wurde.
12 Bilder

Bad Neuasseln? - Nur wenige wissen es: Einst gehörte am Neuhammerweg ein Solebad zur ehemaligen Zeche Schleswig

Das wäre klasse: Nicht extra in Bad Sassendorf kuren oder im Solebad Wischlingen entspannen, sondern im „Bad Neuasseln“ ganz entspannt ein medizinisches Bad im Salzwasser genießen! Einst durchaus üblich. Denn das wissen wohl die wenigsten: Bis 1925 gab‘s am Neuhammerweg ein zur Zeche Schleswig gehörendes Solebad. An die ehemalige Zeche Schleswig in Neuasseln erinnern heutzutage nur noch die einstige Beamtensiedlung Am Knie und die Markenkontrolle am Neuhammerweg. Weiter die Straße entlang...

  • Dortmund-Ost
  • 08.11.11
Kultur

„Land unter“ beim Tag des offenen Denkmals

Das schlechte Wetter am Tag des Offenen Denkmals hatte auch Einfluss auf die Spaziergänge durch die Kolonie Holstein in Asseln. Während es draußen in Strömen regnete, nutzte Gabriele Unverfehrt vom Westfälischen Wirtschaftsarchiv die Zeit und stellte, assistiert von Dr. Jan Fabianowski vom Heimat- und Geschichtsverein Asseln, mit Fotos die Geschichte der Zeche und der Kolonie Holstein vor, etwa das ehemalige Solebad der Zeche (Foto). Zu verkürzten Spaziergängen brachen dann doch noch über 40...

  • Dortmund-Ost
  • 05.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.