Alles zum Thema Sonia Seymour Mikich

Beiträge zum Thema Sonia Seymour Mikich

Kultur
Zum 100. Geburtstag des Schauspielhauses wurden auch nachdenkliche Töne angeschlagen.
2 Bilder

Diskussion im Schauspielhaus mit ehemaligen Intendanten und anderen prägenden Persönlichkeiten der Bochumer Theatergeschichte
Über das Theater in unruhigen Zeiten

Zum Festakt anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Schauspielhauses am vergangenen Samstag waren im Schauspielhaus Persönlichkeiten zu Gast, die in den vergangenen Jahrzehnten die künstlerische Handschrift an der Königsallee entscheidend mitgeprägt haben: Neben den ehemaligen Intendanten Leander Haußmann, Matthias Hartmann, Elmar Goerden, Anselm Weber und Olaf Kröck saßen Amtsinhaber Johan Simons, Claus Peymanns Dramaturg Hermann Beil und Tanzteaterpionierin Reinhild Hoffmann auf dem...

  • Bochum
  • 15.04.19
  •  1
  •  1
Politik
Sonia Seymour Mikich.

Lügenpresse
Wem kann man noch glauben? Kritischer, öffentlich-rechtlicher Journalismus unter dem Vorwurf der Lügenpresse

Haltern. Am Dienstag, 27. November, ist die bekannte Journalistin Sonia Mikich in Haltern am See zu Gast. Der Abend findet in der Stadtbücherei, Lavesumer Straße 1g, statt. Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr. Ermöglicht wurde dieser Termin durch die Kooperation der Stadtbücherei/Freunde der Stadtbücherei Haltern am See mit der VHS. Das Entgelt beträgt fünf/ermäßigt drei Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Medienlandschaft befindet sich in einem raschen und anhaltenden...

  • Dorsten
  • 20.11.18
  •  1
Kultur
Johan Simons (r.) und Vasco Boenisch präsentieren ihre Pläne für ihre erste Spielzeit am Schauspielhaus.
5 Bilder

„Die Idee von Einheit zerbricht“: ein Ausblick auf Johan Simons' erste Spielzeit am Schauspielhaus

„Während meiner Schauspielausbildung in Maastricht“, erinnert sich Johan Simons, ab der kommenden Spielzeit Intendant an der Königsallee, „habe ich das Bochumer Schauspielhaus mit seinen unfassbar schönen Sälen kennengelernt. Umso mehr freue ich mich, diese wunderbare Bühne in interessanten, aber schwierigen Zeiten bespielen zu dürfen.“ - Simons' Inszenierung von Feuchtwangers „Die Jüdin von Toledo“ wird die Spielzeit am 1. November eröffnen. Sein Chefdramaturg Vasco Boenisch gibt schon einmal...

  • Bochum
  • 17.06.18
  •  1
Ratgeber
Pfarrer Ulrich Lammers (Mitte), VHS-Leiter Clemens Schmale (l.) und Detlef Pflaumbaum engagieren sich seit vielen Jahren im Team des Christlichen Freitagsforums und freuen sich auf hochkarätige Gäste.

Waltrop: Was kann man glauben? - Sonia Seymour Mikich spricht im Waltroper Freitagsforum

Wem kann man heute noch glauben? Das ist die entscheidende Frage im Zeitalter von sogenannten "Fake News". Am 8. Dezember geht Sonia Seymour Mikich auf Einladung der Waltroper Volkshochschule und in Kooperation mit dem Christlichen Freitagsforum dieser spannenden Frage auf den Grund. Wie es in den Medien zugeht, weiß die preisgekrönte Journalistin und Chefredakteurin des WDR-Fernsehens nur zu genau. 1951 in Oxford geboren und in London aufgewachsen, studierte Sonia Seymour Mikich Politologie,...

  • Waltrop
  • 06.12.17
Kultur
4 Bilder

Volles Haus bei Grimmes „Bergfest“ im Grimme-Institut Marl / Bert-Donnepp-Preises 2015 verliehen

Die Grimme-Jurys und zahlreiche Nominierte feierten Halbzeit: Das traditionelles „Bergfest“ sorgte mit rund 300 Gästen für ein volles Haus und einen langen Abend im Grimme-Institut. Das „Bergfest“ bot den Rahmen für die feierliche Verleihung des Bert-Donnepp-Preises für Medienpublizistik und eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde zur Lügenpresse-Debatte. Grimme-Direktorin Frauke Gerlach betonte in ihrer Begrüßungs-rede, die Notwendigkeit zur „Weiterentwicklung des Instituts und seiner...

  • Marl
  • 04.02.15
  •  2