Sonnenuntergang

Beiträge zum Thema Sonnenuntergang

Fotografie

Sonnenuntergang
Reich mir die Hand

In dem Bild geht es um das Zusammenspiel zwischen dem Sonnenuntergang und den beiden Menschen in der Mitte des Bildes. Die Farben des Fotos spiegeln die Wärme und die dazugehörige Gemeinschaft wieder.

  • Schwerte
  • 22.10.21
Natur + Garten
14 Bilder

Neue Rubrik eines Bürgerreporters : Woher kommt denn das ?
Traum Kulisse: Verschwinden der Sonne unter den Horizont

Farbenspiel am Horizont: Manchmal möchte Mensch nicht nur die Schönheit des Himmels betrachten sondern auch wissen woher kommt das ? Ich bin halt neugierig - bestaune nicht nur- sondern suche gelegentlich nach Antworten   Deshalb ist dies der Anfang einer kleinen Rubrik : Heute: Naturereignis Sonnenuntergang .   Das Sinken der Sonne hat oft ein beeindruckendes Farbenspiel, das manchmal nicht nur im glühendem Abendrot erstrahlt, sondern auch gelb, violett oder grün daher kommt. Verursacht durch...

  • Bochum
  • 14.10.21
  • 25
  • 7
Kultur
4 Bilder

Der Tag geht….
Sonnenuntergang über dem Rhein

…aufgenommen auf der „Brücke der Solidarität“, einer Duisburger Rheinbrücke zwischen Hochfeld und Rheinhausen. Der Name dieser Brücke erinnert an die Arbeitskämpfe von 1987. Damals besetzten Arbeiter die Brücke, um gegen die geplante Schließung des Krupp-Werks Rheinhausen zu protestieren. Am 20.01.1988 benannten die Demonstranten die Brücke um, später wurde der Name übernommen.

  • Duisburg
  • 08.10.21
  • 7
  • 2
Fotografie
4 Bilder

Sonnenuntergang im Westpark Bochum
Westpark Bochum

Hallo in die Runde, habe einige Monate leider keinen Lokalkompass verfolgen können und auch nicht die schönen Bilder aller Hobbyfotografen*innen mitbekommen. 😐 Grund war die Reise in die Eifel... Die Eindrücke, die ich dort mitgenommen habe und auch die Bilder lassen einen doch einige Zeit nicht los... Zuhause habe ich dann einen schönen Sonnenuntergang im Westpark mitgenommen.

  • Bochum
  • 03.10.21
  • 1
  • 1
Fotografie
5 Bilder

Die Westruper Heide

Die Westruper Heide erblüht wieder im zarten Lila und ich musste mal wieder früh aufstehen, um diese Aufnahmen zu bekommen. Ich dachte ja, dass nicht ganz so viele auf den Gedanken kommen, am Wochenende so früh auf zu stehen. Doch ich habe mich geirrt. Der Parkplatz war schon gut gefüllt und und auf den Wegen standen die Stative ziemlich dicht beieinander.  Aber der Tag begann mit einem traumhaften Sonnenaufgang und die Bilder zeigen die Schönheit der Heide.

  • Haltern
  • 22.08.21
  • 3
  • 3
Natur + Garten
3 Bilder

Naturereignisse
Klimawandel

So tickt Natur Am Vorabend Land unter, vollgelaufende Keller, teilweise überschwemmte Straßen, Wiesen und Felder unter und am nächsten Tag der anmutigende Sonnenuntergang. Und wir "Mittendrin"!!!

  • Herne
  • 10.07.21
  • 9
  • 2
Natur + Garten
20 Bilder

Bäume
Weißt Du, dass die Bäume reden?

Weißt du, dass die Bäume reden? Ja, sie reden. Sie sprechen miteinander, und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst. Aber die weißen Menschen hören nicht zu. Sie haben es nie der Mühe wert gefunden, uns Indianer anzuhören, und ich fürchte, sie werden auf die anderen Stimmen in der Natur nicht hören. Ich selbst habe viel von den Bäumen erfahren: manchmal etwas über das Wetter, manchmal über Tiere, manchmal über den Großen Geist. Tatanga Mani, Häuptling der Indianer (Walking Buffalo, geboren 1871,...

  • Essen-Ruhr
  • 07.07.21
  • 4
  • 2
Fotografie
Abendrot ist unser Fotothema in dieser Woche.
Aktion

Foto der Woche
Abendrot

Genießt ihr auch gerade die warmen Abende im Freien und beobachtet dabei, wie die Sonne am Horizont verschwindet? Dann dürfte euch das Thema diese Woche liegen: Abendrot.  Wenn der Himmel rötlich erstrahlt, kurz vor dem Sonnenuntergang, zeigt die Natur sich von ihrer schönsten Seite. Vor allem, wenn kaum Wolken am Himmel sind, ist dieses Phänomen zu beobachten. Wusstet ihr, dass das Abendrot zumeist schönes Wetter ankündigt? Dazu gibt es eine Bauernregel: "Abendrot, gut Wetterbot". Oftmals...

  • Velbert
  • 19.06.21
  • 18
  • 14
Kultur
3 Bilder

Der Sommer ist da!
Sommer in der Stadt

Zack - und es ist Sommer! Und wie, quasi von 0 auf 100! Die Nächte sind tropisch und die Abende und Morgende sind zur Zeit atemberaubend schön. Gerade wenn der Himmel eine feine Struktur hat, fotografiere ich sehr gerne. Hier eine Aufnahme von unserem Sodinger Wahrzeichen - Dem Kaiser-Wilhelm-Turm kurz nach Sonnenuntergang. Wer mehr Informationen zu diesem Turm haben möchte, der sollte ihn mal besuchen. Auf einer Infotafel findet man viele weitere interessante Details.

  • Herne
  • 17.06.21
  • 3
  • 2
Fotografie
Take A Walk With Me ...

Hallo 😃

Ich bin einer der vielen handbemalten ItterStones ... Einfach mal bei Facebook nachsehen ... 😎
28 Bilder

Der Pandemie zum Trotz...
Take A Walk With Me ...

Hilden im April 2021, Jahr 1 der Pandemie ... Hallo, ja, ich lebe noch. Bin wieder hier, in meinem Revier. Hab mich rar gemacht. wieso auch nicht? Ja, wieso auch nicht? Freudiges, Fröhliches, Glückliche Momente, in dieser Zeit mehr als rar gesät. Viel zu allgegenwärtig ist die Pandemie. Dieser fast alles beherrschende Begriff, die Reinkarnation des Bösen. In einer solchen Zeit von Fröhlichkeit und Leichtigkeit zu berichten, auch kein Leichtes. Und doch soll das hier ein Versuch sein. Daher auch...

  • Hilden
  • 26.04.21
  • 16
  • 8
Politik
Die Idee, künftig Freiluft-Gastronomie in der Gladbecker Innenstadt bis 22 Uhr zu erlauben, scheint reizvoll. Doch es regt sich bereits Widerstand.

Verlängerte Freiluft-Gastronomiezeiten in Gladbeck-Mitte
Der nächste Ärger ist schon im Anmarsch

Ein Kommentar Der Tag, an dem die Corona-Pandemie Geschichte sein wird, rückt näher, auch wenn die offiziellen Zahlen derzeit noch eher eine andere Sprache sprechen. Aber im Impfzentrum in Recklinghausen und in den Gladbecker Arztpraxen erhalten täglich hunderte Bürger ihre Schutzimpfung. Es könnten noch mehr Impfungen sein, wären da nicht die Liefer-Engpässe beim Impfserum. Am "Runden Tisch" denken die Mitglieder bei ihren regelmäßigen Treffen derweil bereits an die Zeit nach Corona und...

  • Gladbeck
  • 26.04.21
  • 2
Fotografie
8 Bilder

Ruhrpottromantik
Abendspaziergang in den Friemersheimer Rheinauen

Startpunkt war die Friemersheimer Dorfkirche, von dort führen viele Wege entlang von Streuobstwiesen bis runter zum Rhein mit Blick auf die Industriekulisse. Die untergehende Sonne taucht die Landschaft in ein herrliches Licht. Hier finden Fotobegeisterte - besonders zu dieser Jahreszeit- schöne Motive.

  • Duisburg
  • 25.04.21
  • 3
  • 2
Fotografie
10 Bilder

Rosa Blüten, Sonnengold und Blaue Stunde
Abendliche Impressionen an der Langen Foundation

SonnenuntergangEine traumhaft schöne Abendstimmung war vor Ostern an der Langen Foundation auf der Raketenstation zu erleben. Der gläserne Baukörper des Museums spiegelte sich im Teich ebenso wie die temporär aufgestellte Skulptur "Matter Motion" von Alicja Kwade. Blaue Stunde  ...und KirschblüteDie rosa blühende Allee japanischer Kirschbäume hob sich gegen den abendlichen blauen Himmel ab. Ich würde mich freuen, wenn Euch meine Impressionen gefallen. Mehr Infos zur Langen Foundation und zu...

  • Düsseldorf
  • 08.04.21
  • 23
  • 9
Fotografie
10 Bilder

Das Geleucht auf der Halde Rheinpreußen
Der Saharasand färbt wieder den abendlichen Himmel

Heute Abend war es wieder soweit und der aus Süden stammende Wüstensand färbte den Abendhimmel wieder in mystische Farben.  Bereits vor einer Woche war ein ähnliches Schauspiel zu beobachten. Dabei entstanden die hier gezeigten Aufnahmen.  Morgen soll jedoch das Phänomen aus der Wüste schon wieder Geschichte sein und durch Wolken und Schauer ausgetauscht werden. Warten wir es ab und erfreuen uns an den Aufnahmen...

  • Duisburg
  • 03.03.21
  • 1
Natur + Garten
Gold im Überfluss am Himmel über der Bislicher Insel um 17:54 Uhr
6 Bilder

Natur und Garten
Variationen eines Sonnenuntergangs am 23.02.2021 ...

Sonnenuntergang in abwechslungsreicher Ausprägung Das heutige Ende unseres Spaziergangs über die Bislicher Insel in Xanten hielt eine atemberaubende Überraschung für uns bereit. Bevor ich ins Auto stieg, warf ich noch einmal einen Blick zurück. Der Himmel bot pures Gold. Wir entschieden uns, einen uns völlig unbekannten Weg über die Felder nach Hause zu nehmen. Wir wussten nur, wir müssen Richtung Wesel. 30 km waren vorgeschrieben, also eine sehr gemütliche Tour. Es ging etwas bergauf. Ein...

  • Dinslaken
  • 23.02.21
  • 27
  • 12
Fotografie
Video 23 Bilder

Fotogalerie - Winterlandschaft
Oberhausen im Schnee – das Wintermärchen

Nun taut der Schnee im Ruhrgebiet und es ist schon fast nichts mehr übrig von all dem Weiß. Aber für eine gute Woche verwandelte sich Oberhausen in eine Schneelandschaft. Vor allem die letzten Tage lieferten uns extrem knackige Temperaturen bei herrlichem Sonnenschein. Die Menschen strömten zum Schlittenfahren und sogar Eislaufen war auf einem kleinen Überschwemmungssee möglich. Dass der Schnee so lange in Oberhausen liegen geblieben ist, ist nun schon ca. 10 Jahre her und wer weiß wann und ob...

  • Oberhausen
  • 16.02.21
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.