Sophie Scholl

Beiträge zum Thema Sophie Scholl

Kultur
3 Bilder

Vergeblich geflossenes Blut.... Ermordung von Sophie Scholl, 22.02.1943

Gedicht:Ingrid Dressel Ergebt euch nicht willig dem falschen Gespür, wenn es im Staate als Recht deklariert und alle gemeinsam „Heil – uns“ schreien als vermeintliches Wohl des Volkes. Massenmeinung ist mitnichten ein Freibrief, denn Masse irrt häufig durch Manipulation, erst recht, wenn durch Medien vieles beschönigt, was nicht als schön zu benennen ist. Glaubt nicht gelehrten Heilsverkündern, denn auch sie können irren und walten zu ihrem eigenen Nutzen oder der Bank...

  • Oberhausen
  • 21.02.15
  •  2
Politik

Zum Gedenken an Sophie Scholl

Heute vor 71 Jahren wurde Frau Scholl im Alter von 21 Jahren von den Nationalsozialisten in München mit der Guillotine hingerichtet. Ich gedenke ihrer. Zitate von Sophie Scholl: Ich drücke mein Gesicht an seine dunkle, warme Rinde und spüre Heimat - und bin so unsäglich dankbar in diesem Augenblick. Das Gesetz ändert sich. Das Gewissen nicht. Ich bin nach wie vor der Meinung, das Beste getan zu haben, was ich gerade jetzt für mein Volk tun konnte. Ich bereue deshalb meine...

  • Bochum
  • 22.02.14
  •  2
  •  2
Kultur
Die aufführenden Schüler schritten durch das Publikum und vermittelten das Stück somit hautnah. WA-Fotos: Hannes Kirchner
6 Bilder

Gedenktag am Sophie-Scholl-Berufskolleg

Anlässlich des 92. Geburtstags Sophie Scholls wurde am vergangenen Mittwoch, 8. Mai, in der Aula des Sophie-Scholl-Berufkollegs in Marxloh das Theaterstück „Für die Freiheit“ von Schülern aufgeführt. Das Theaterstück begann in der ersten großen Pause, wobei vorher sowie währenddessen im Schulgebäude der Schule eine Aktion stattfand, die die Verteilung des sechsten und letzten Flugblattes der Weißen Rose in der Münchner Universität wie auch die Verhaftung der Geschwister Scholl zeigte. Das...

  • Duisburg
  • 17.05.13
Ratgeber

Busschule für Schüler

Jedes Jahr besuchen alle Oberhausener Schülerinnen und Schüler die so genannte Busschule. Hier lernen sie unter Anleitung der Polizei und der STOAG das richtige Verhalten im Bus und an den Haltestellen. Seit zwölf Jahren gibt es dieses erfolgreiche Gemeinschaftsprojekt. Am 5. September waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b des Sophie-Scholl-Gymnasiums zu Besuch auf dem STOAG-Betriebshof. Ihre Eindrücke haben sie in bunten Bildern verarbeitet und kürzlich der STOAG zur Verfügung...

  • Oberhausen
  • 31.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.