sophie-scholl-gymnasium

Beiträge zum Thema sophie-scholl-gymnasium

Kultur
Das Foto zeigt (v.l.) Mia, Vanessa, Daria, Fiona (alle Klasse 9b des SSG), Nina Neumann (Pädagogin SSG), Stephanie Gaj (STOAG), Dr. Holger Schmenk (Schulleiter SSG). Foto: privat

Kreativwettbewerb der STOAG
Gut gemalt und Gutes getan

Die Klasse 9b des Sophie-Scholl-Gymnasiums hat sich am Kreativwettbewerb der STOAG beteiligt, bei dem das Design eines Linienbusses entworfen werden sollte. Vorgegeben war das Motto „Veränderung“. Der Entwurf von Mia, Vanessa, Daria und Fiona zeigt anhand von Landmarken die Veränderung in Oberhausen vom Industriezeitalter bis in die heutige Zeit: Fördertürme, Gasometer, Aquapark, Schloss Oberhausen, Zauberlehrling und Rehberger Brücke. Schulleiter Dr. Holger Schmenk und Pädagogin Nina Neumann...

  • Oberhausen
  • 22.06.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Sport
Mit der Fasia-Jansen-Gesamtschule aus Alt-Oberhausen kooperiert RWO schon länger. Die AG findet jeden Freitag auf der Anlage vom Post SV Oberhausen statt und ist für die Schüler kostenlos.
9 Bilder

Rot-Weiß Oberhausen
Regionalligist kooperiert mit Sophie-Scholl Gymnasium

Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen kooperiert ab dem neuen Schuljahr mit dem Sterkrader Sophie-Scholl Gymnasium. Profitieren sollen beide Parteien auf ganz unterschiedliche Weise. "Die Jugend ist die Zukunft. Daher muss RWO dort präsent sein", erklärt Volker Schmidthaus, administrativer Leiter des Nachwuchsleistungszentrum, die Kooperation zwischen dem Regionalligisten und dem Oberhausener Sophie-Scholl-Gymnasium. Bereits nach den Sommerferien soll an der Schule eine gemeinsame AG...

  • Oberhausen
  • 14.06.19
  • 1
Politik
Die Digitalisierung an Schulen war ein Thema beim Besuch der Oberhausener Schülergruppe. Foto: Büro Zimkeit / Schrapers

Sophie-Scholl-Gymnasium besucht den Landtag
Nach Düsseldorf mit vielen Fragen

Die Klasse 8d des Sophie-Scholl-Gymnasiums hat den Sterkrader Landtagsabgeordneten Stefan Zimkeit in Düsseldorf besucht. Im Unterricht hatten sie viele Themen vorbereitet, die die Schüler im Gespräch mit Zimkeit vortrugen. „Warum sind die Schulen so schlecht mit Computern ausgestattet?“, war eine sehr aktuelle Frage. „Die Digitalisierung von Schulen ist in vielen Städten noch nicht so weit wie sie sein sollten“, räumte der SPD-Abgeordnete ein. Er wies darauf hin, dass der Bund nun fünf...

  • Oberhausen
  • 10.12.18
  • 1
Kultur
Stolz zeigen die Fünftklässler des Sterkrader Sophie-Scholl-Gymnasiums ihre Kunstwerke. Foto: Rüdiger Marquitan

Kleine Kunstwerke im STOAG-Bus

Im Jahr 2000 fiel der Startschuss für die Busschule der STOAG. Seitdem werden jedes Schuljahr alle Fünftklässler in Oberhausen zur Busschule eingeladen. Busschule, das bedeutet zu erleben, wie man sich an der Haltestelle und im Bus richtig verhält. In Form von Rollenspielen, praktischen Übungen und Demonstrationen werden die Fünftklässler auf spielerische Art und Weise auf ihre Rolle als Fahrgast vorbereitet. Denn die meisten von ihnen benutzen den Bus auf ihrem Schulweg. In der Busschule, die...

  • Oberhausen
  • 14.02.18
Kultur
Die Projektbeteiligten: (von links) Markus Hiebel, Abteilungsleiter Nachhaltigkeits- und Ressourcenmanagement bei Fraunhofer UMSICHT, Prof. Dr.-Ing. Görge Deerberg, stellv. Institutsleiter von Fraunhofer UMSICHT, die Schülerinnen Elena Konietzko, Celina Altena, Jannika Cornelius, Annika Drießen, Harald Willert, Schulleiter des Sophie-Scholl-Gymnasiums, Cornelia Schiemanowski, Leiterin des Biologieprojektkurses, und Jeanette Schmitz, Geschäftsführerin der Gasometer Oberhausen GmbH. Foto: privat

"Wunder der Natur"

Die Wunder der Natur und deren Gefährdung durch den Menschen zeigen zwei Filme, die bis Ende des Monats im Gasometer zu sehen sind. Gemacht hat sie eine Projektgruppe zusammen mit Schülerinnen des Sophie-Scholl-Gymnasiums. „Wir fanden es wichtig zu zeigen, dass wir die ‚Wunder der Natur‘ ständig zerstören“, erklärte Annika Drießen die Motivation ihrer Projektgruppe. Gemeinsam mit vier Mitschülerinnen am Sophie-Scholl-Gymnasium, Leonie Neuhaus, Elena Konietzko, Celina Altena und Jannika...

  • Oberhausen
  • 15.11.16
Kultur

Letzte Aufführung von "Aida"

Insgesamt 65 Schüler und Ehemalige (Foto) zwischen zwölf und 20 Jahren führten unter der Leitung von Michel Hartwig und Sebastian Hartung, beide Musiker und ehemalige Schüler des Sophie-Scholl-Gymnasiums, das Musical Aida auf, das sie in nur fünf Monaten komplett auf die Beine gestellt hatten. In dem Musical von Elton John und Tim Rice geht es um die Geschichte des ägyptischen Feldherrens Radames und der Nubierin Aida. Die letzte Aufführung findet am Samstag, 24. September, 15 Uhr, in der Aula...

  • Oberhausen
  • 22.09.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Foto: privat

Berlin - Berlin

Wie man zwei spannende und höchst informative Projektjahre in Stuttgart und Hamburg noch toppen kann? Ganz klar: Man fährt nach Berlin! Mit viel Vorfreude wurden die beiden Exkursionen des Projektes „Lebens(t)räume“ der Sparkassen-Bürgerstiftung von den Gewinnerklassen des Sophie-Scholl-Gymnasiums und des Elsa-Brändström-Gymnasiums erwartet – und sie wurden nicht enttäuscht. In diesem Jahr wurden die Schüler von den international bekannten Unternehmen Axel Springer AG, Bayer AG und Deutsche...

  • Oberhausen
  • 12.07.12
Kultur
Foto: Peter Hadasch

Schule der Zukunft

Vier Oberhausener Schulen sind im Rahmen der Kampagne „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet worden. Zertifikat und Gütesiegel, die dem Elsa-Brändström-Gymnasium, der Gesamtschule Alt Oberhausen, dem Käthe-Kollwitz-Berufskolleg und dem Sophie-Scholl-Gymnasium bei der Auszeichnungsfeier in der Gustav-Heinemann-Schule in Mülheim verliehen wurden, sind das Ergebnis der erfolgreichen Teilnahme an der Landeskampagne „Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit“. Die landesweite Kampagne „Schule der...

  • Oberhausen
  • 30.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.