SOS

Beiträge zum Thema SOS

Blaulicht
Es ist viel zu heiß.
2 Bilder

Gnadenhof in Leithe
Lokales aus Bochum : Reiter und Gnadenhof in Leithe nun wird,s brenzlig - Hitze und kaum Schatten

Ich setze diesen Beitrag ausnahmsweise in die Rubrik Blaulicht - denn hier eilt es tatsächlich. Die Fliegen und Bremsenzeit ist im kommen ,bzw.Schon da. Der Gnadenhof in Leithe benötigt dringend eure Hilfe. Für die Pferde wird es extrem warm und es fehlt an Schattenplätze. Kleine Info für Nichtexperten. Hitze macht bekanntlich Pferden mehr zu schaffen als eisige Kälte. Viele Tiere haben bei drückenden, schwülen Temperaturen schnell Kreislaufprobleme. Pferde sind anpassungsfähig, aber...

  • Bochum
  • 28.06.19
  •  21
  •  5
Kultur
Die ABBA-Sängerinnen der Covershow sind gefordert. Archivfoto der Show von Teresa Nottelmann.

ABBAMania in Oberhausen
Thank You For The Music

Fast ein Jahr ist es her, dass das schwedische Erfolgsquartett ABBA ankündigte, zwei neue Songs zu produzieren. Ihr letzter gemeinsamer Auftritt ist zwar schon bald 37 Jahre her, dennoch haben ihre Hits nie an Popularität verloren. Die Covershow ABBAMANIA entführte am vergangenen Dienstag 2.000 Zuschauer in der Oberhausener Arena in die Welt der vier Popsterne. Das London Symphonic Rock Orchestra unter der Leitung von Hauke Wendt, das Stockholmer Ensemble „Waterloo“ und die vier...

  • Oberhausen
  • 06.03.19
Vereine + Ehrenamt
Scarlett Gartmann und Marco Reus engagieren sich als Botschafter für das neue Dortmunder SOS Kinderdorf. In einem Video erzählen sie, warum.

Neur Job für Marco Reus und Julian Weigl: BVB-Profis werden Botschafter fürs Kinderdorf
„Für mich bedeutet Familie alles“

Zusammen mit ihren Freundinnen sind BVB-Teamkapitän Marco Reus und sein Mannschaftskollege  Julian Weigl seit drei Monaten Botschafter des neuen Dortmunder SOS-Kinderdorfs. In einem Video erklären die vier nun ausführlich, warum sie sich für die Einrichtung engagieren. „Ohne meine Familie wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin“, sagt BVB-Profi Julian Weigl. Daher sei es für ihn wichtig, dass die Mädchen und Jungen, die bald ins SOS-Kinderdorf in der östlichen Innenstadt einziehen werden,...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19
Überregionales
Bas Geerts und Anette Breitenstein freuen sich über ihren Abschluss. Beide haben ihren praktischen Einsatz für die ambulante Pflege beim Caritasverband Kleve absolviert.

Ehre, wem Ehre gebührt

Anne Huth vertrat den Caritasverband Kleve bei der Abschlussfeier des Fachseminars für Altenpflege des SOS-Kinderdorf Niederrhein. Als Ausbildungskoordinatorin der Caritas in der Altenhilfe wollte sie sich die Abschlussfeier der Altenpflegehelfer nicht entgehen lassen. „Immerhin haben zehn der 22 Auszubildenden ihre praktischen Einsätze für die ambulante Pflege bei uns absolviert, und das sogar zweimal“, sagt Huth sichtlich stolz. Vor allem, dass Bas Geerts sich direkt im Anschluss zur...

  • Kleve
  • 09.03.18
Vereine + Ehrenamt
Carola Schröder (von links), Juana Adler und Oliver Voigt.

Das S.O.S.-Team ist jetzt mobil

"Durch das Füreinander zum Miteinander" - so lautet der Leitspruch des S.O.S.-Teams (Sozial-Orientierter-Service) in Neviges. Seit 2008 besteht der Verein, dessen Ziel es ist, Perspektiven zu schaffen. Perspektiven für Bürger, die Schwierigkeiten haben, einen Einstieg ins Berufsleben zu finden. "Gemeinsam mit ihnen betreiben wir zum einen die Boutique ,Tragbar' an der Elberfelder Straße 21 und zum anderen ein Second-Hand-Kaufhaus an der Bernsaustraße 4 bis 6", sagt Carola Schröder, die zusammen...

  • Velbert-Neviges
  • 14.07.16
Überregionales
In der „Spielbar“ wird eine große Anzahl an Gesellschaftsspielen und Puzzles zum Verkauf angeboten.
2 Bilder

Second-Hand als Starthilfe

Von außen wirkt das Bürogebäude an der Bernsaustraße fast verlassen. Aber drinnen tobt das Leben. Dort hat das S.O.S.-Team (sozial orientierter Service) im Jahr 2010 die Arbeit aufgenommen. Es wirkt wie in einem Second-Hand-Kaufhaus. Carola Schröder, gemeinsam mit Michael Adler Leiterin des Projektes, führt von Zimmer zu Zimmer und hat für jeden Raum den passenden Namen: Spielbar, Buchbar und Tragbar, hinzu kommen der „Luxus-Trödel“ und das Kinderparadies. Entsprechend sind die Angebote: Vom...

  • Velbert-Neviges
  • 14.02.13
Überregionales
Clown Fini hatte vor allem die kleinen Besucher beim Tag der offenen Tür der integrativen SOS-Kindertagesstätte um sich geschart. Foto: Heinz Holzbach

Spielen, erleben, lernen - im Haus der kleinen Forscher

Zwei kleine „Pampersboys“ krähen vor Vergnügen. Die Seifenblasen, dick und lang, schillern, dass es eine Freude ist. Immer wieder werden die großen Ringe in die Lauge getaucht - schon kann das Vergnügen von vorn beginnen. Die Szene spielte sich gestern im SOS-Kinderdorf auf der Kuhstraße in Materborn ab. Seit rund drei Jahren ist auf dem Gelände auch die SOS-Kindertagesstätte beheimatet - das Haus nur wenige Meter weiter war einfach zu klein geworden. Kathrin Hindenberg leitet die...

  • Kleve
  • 05.05.12
Überregionales
Robert Kilian (links) und Kurt Nasilowski vom Bürgerverein Neviges-Hardenberg unterstützen Carola Schröder von SOS bei den Bücherzellen am Busbahnhof.  Foto: Bangert

Lesen statt reden

In diesen Telefonzellen gibt es keinen Fernsprecher, aber jede Menge Bücher. Seit einigen Monaten stehen unter einer Wartehalle am Busbahnhof zwei Telefonzellen. Früher standen die Geschenke aus der englischen Partnerstadt Corby und der französischen Chatellerault auf dem Forumsplatz in Velbert. Nachdem das mobile Telefonieren seinen Siegeszug angetreten hat, trennte sich die Telekom von den Häuschen und überließ sie dem Sozial-Orientierten-Service (SOS) in Neviges, durch Mitarbeiter von EDB...

  • Heiligenhaus
  • 14.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.