souvenirausstellung

Beiträge zum Thema souvenirausstellung

Vereine + Ehrenamt
Lose Steine vor dem "Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH)"

Heimatverein begrüßt Neugestaltung des Platzes vor dem Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH)

Der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. begrüßt die geplante Neugestaltung des Platzes zwischen dem Kaufland-Gebäude und dem „Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH)“. Aus Sicht des Heimatvereins ist die Platzgestaltung in der von der Verwaltung vorgeschlagenen Weise sinnvoll, da es sich nicht um einen historischen Platz handelt, der nachgebaut werden müsse. Wir schlagen jedoch ergänzend vor, den hellgrauen Pflasterstreifen bis zum Bügeleisenhaus fortzuführen. Als Verein ist es uns sehr wichtig, dass die...

  • Hattingen
  • 12.09.13
Kultur
DJ in Mexiko/ Foto aus Mexiko: Christoph Kießig

Besondere Gäste im Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH)

Dieser Tage war zusammen mit dem Pressesprecher der Stadt Gummersbach, Siegfried Frank, auch Dieter Jaeschke zu Gast im "Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH"). Beide Gäste sind eigentlich Hattinger - doch weil es Dieter Jaeschke in die weite Welt verschlagen hat, hatte er uns freundlicher Weise über seine Souvenirs aus Hattingen berichtetet. Er schrieb: "Als ich im Sommer 2009 den Container packte, um gut 80 Prozent meines Habs und Guts nach Mexiko verschiffen zu lassen, waren natürlich auch...

  • Hattingen
  • 19.07.13
Vereine + Ehrenamt
Auch der Heimatverein zieht eine positive Besucherbilanz zum Hattinger Altstadtfest. Foto: LRF/MiBEH
13 Bilder

Über 520 Museumsbesucher: Heimatverein mit Altstadtfest-Besuch vollauf zufrieden

Sehr zufrieden mit dem Besuch des „Museums im Bügeleisenhaus (MiBEH)“ während des 39. Hattinger Altstadtfestes ist der Heimatverein Hattingen/Ruhr: „Über 520 Gäste haben die Ausstellungen am Haldenplatz in den neun Stunden, die uns von Freitag bis Sonntag geöffnet hatten, besucht“, freut sich Vorsitzender Lars Friedrich. „Da ist es Ehrensache, dass wir im nächsten Jahr zum 40. Altstadtfest wieder eine schöne Aktion anbieten, zumal wir dann in einer Ausstellung alle Programmflyer und...

  • Hattingen
  • 04.07.13
Kultur

Der Tod hat einen langen Atem: Blogger löst über 30 Jahre alten Todesfall an der Waldstraße

Anlässlich ihres 30-jährigen Abi-Jubiläums kommen viele Ehemalige des Gymnasiums Waldstraße zum Jahrgangstreffen nach Hattingen. Natürlich gehören zum Unterhaltungsprogramm ein gemeinsamer Besuch des "Museums im Bügeleisenhaus" und eine Wanderung auf den Isenberg. Was jedoch in gemütlicher Runde beginnt, endet mit einem Mord, dessen Ermittlungen weit zurückreichen. Ausgerechnet in den Resten der Isenburg wird am Sonntagmorgen einer der Ehemaligen tot aufgefunden. Und nicht nur die Leiche...

  • Hattingen
  • 06.06.13
Vereine + Ehrenamt
Das "Bügeleisenhaus" in Hattingen.

Juli-Angebot für Kleingruppen im "Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH)"

Der Heimatverein Hattingen bietet Vereinen und Gruppen aus Hattingen und Umgebung im Juli 2013 ein besonderes Schmankerl an: Montags, mittwochs und freitags ab 18 Uhr können Gruppen von 5 bis 15 Personen bei einer 60 Minuten-Führung durch die aktuellen Ausstellungen im „Museum im Bügeleisenhaus (MiBEH)“ 20 Euro sparen und zahlen nur den Museumseintritt (2 Euro Erwachsene, 1 Euro Kinder). Anmeldungen für die Juli-Gruppenführungen sind unter Angabe des Wunschtermins – Verfügbarkeit vorausgesetzt...

  • Hattingen
  • 30.05.13
LK-Gemeinschaft

Hattingen im Weck-Glas: Miniaturen für die Ewigkeit

In Souvenirs konserviert der Käufer seine Erinnerungen an schöne Gegenden oder nette Erlebnisse - so wie in Einmachgläsern die Früchte des Sommers für schlechte (oder vitaminarme) Zeiten konserviert werden. "Sparkassen-Schülerworkshops im MiBEH" als Ferienspaßangebot des Heimatvereins Der Heimatverein Hattingen/Ruhr e.V. lädt im Rahmen der neuen Reihe "Sparkassen-Schülerworkshops im MiBEH" in der ersten Sommerferienwoche (Gruppe 1: Mittwoch, 24. Juli 2013, von 10 bis 13 Uhr; Gruppe 2:...

  • Hattingen
  • 24.05.13
Kultur
Bis 8. Dezember zeigt das Museum im Bügeleisenhaus Funde von der Hattinger Isenburg.

Isenburg-Vortrag in der Stadtbibliothek

Zu einem Beamervortrag über die Geschichte und Bedeutung der Hattinger Isenburg lädt der Heimatverein Hattingen-Ruhr ein. Der Eintritt ist frei am Dienstag, den 7. Mai 2013, um 19 Uhr in die Stadtbibliothek Hattingen, Reschop Carré Platz 1. Dr. Stefan Leenen, Wissenschaftlicher Referent des Landesmuseums für Archäologie in Herne und ausgewiesener Isenburg-Experte, wird nach einer Einführung in Geschichte und Substanz der Hattinger Isenburg eine Einordnung in die regionale und überregionale...

  • Hattingen
  • 02.05.13
Vereine + Ehrenamt
Jürgen Uphues (Bildmitte) erläuterte, warum die Holzdecken im "Museum im Bügeleisenhaus" besonders sind.

Vorab-Eindrücke von der Souvenirausstellung im Museum im Bügeleisenhaus für Hattinger Stadtführer

Exklusiv für die engagierten Stadtführer von HATTINGEN MARKETING hatte der Heimatverein Hattingen-Ruhr e.V. am Mittwoch das "Museum im Bügeleisenhaus" geöffnet. Zwei Wochen vor dem Start ins Ausstellungsjahr 2013 konnten die Guides einen Blick auf die drei neuen Schaubereiche werfen. Keine verbrannten Hexen Jürgen Uphues von der Unteren Denkmalbehörde war gekommen, um den Stadtführern einige bislang noch unbekannte Details des über 400 Jahre alten Fachwerkhauses am Haldenplatz 1...

  • Hattingen
  • 11.04.13
Vereine + Ehrenamt
Stocknagel aus Blankenstein und Monopoli-Spiel des CVJM Hattingen.

Erster Hattinger Souvenirabgabetag war erfolgreich

Zwei Hattinger Bierkrüge, ein Hattinger Monopoli-Spiel und ein Stocknagel von der Blankensteiner Burg - der erste Souvenirabgabetag für alle Stadtspiegel- und Lokalkompass-Leser im Museum im Bügeleisenhaus war ein voller Erfolg. Am kommenden Samstag, 9. März 2013, besteht von 16 bis 18 Uhr erneut die Möglichkeit, alte Hattinger Erinnerungsstücke am Haldenplatz 1 abzugeben. Weitere Informationen unter www.souvenirausstellung2013.de

  • Hattingen
  • 04.03.13
Vereine + Ehrenamt
Einer der 5 Hattinger TravelBugs.

Heimatverein schickt fünf Souvenirbotschafter in die weite Welt

(LRF) Winter in Hattingen - ein guter Anlass, den Weg in die Welt zu suchen. Für Otto Wohlgemuth, Hattingia, Hildegard Schieb, den Hattinger St. Georg und den Hattinger Wappendrachen ist die derzeitige Wetterlage aber eigentlich kein Problem, denn die fünf Freunde reisen im Auftrag des Hattinger Heimatvereins am liebsten in der Hosentasche. Und sie haben auch genügend Zeit für ihren Trip: Am 1. Februar 2013 starten sie von Hattingen aus in die weite Welt mit dem Auftrag, 2014 nach Hattingen...

  • Hattingen
  • 21.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.