Alles zum Thema Soziale Phobie

Beiträge zum Thema Soziale Phobie

Ratgeber

Hilfe bei Sozialer Phobie

Menschen, die unter sozialen Phobien leiden, haben häufig Angst mit fremden Menschen reden zu müssen oder zu einer Gruppe dazu zu stoßen. Sie haben Angst mit Vorgesetzten zu sprechen oder im Beisein anderer zu telefonieren, zu schreiben oder zu essen. Eine eigene Feier zu geben unvorstellbar. Eine Liebesbeziehung eingehen - undenkbar. Häufig reden die Betroffenen sich ihre Strategien, mit denen sie der Angst begegnen, schön, verharren monatelang, manchmal jahrelang isoliert und einsam. Neben...

  • Duisburg
  • 12.06.17
Ratgeber

Soziale Phobie: Betroffene für eine neue Selbsthilfegruppe gesucht!

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten|Wetter|Herdecke und der Selbsthilfeverband für Soziale Phobie (VSSP) NRW wollen in Witten eine Selbsthilfegruppe zum Thema soziale Phobie gründen. „Da ist die Angst mit fremden Menschen reden zu müssen oder zu einer Gruppe von Menschen dazu zu stoßen. Die Angst mit dem Vorgesetzten zu sprechen. Angst im Beisein anderer zu telefonieren, zu schreiben oder zu essen. Eine eigene Feier zu geben – unvorstellbar. Eine Liebesbeziehung einzugehen – kaum denkbar......

  • Witten
  • 31.05.17
Ratgeber

Soziale Phobien - Mitglieder für eine neue Selbsthilfe gesucht

„Da ist die Angst mit fremden Menschen reden zu müssen oder zu einer Gruppe von Menschen dazu zu stoßen. Die Angst mit dem Vorgesetzten zu sprechen. Angst im Beisein anderer zu telefonieren, zu schreiben oder zu essen. Eine eigene Feier zu geben – unvorstellbar. Eine Liebesbeziehung einzugehen – kaum denkbar...Am liebsten verkriechen, Schutz suchen, sich an ein oder zwei Menschen klammern, mit denen es geht. Oder ein Schluck Wein zum locker werden…vielleicht Tabletten…?“ Soziale Phobien...

  • Duisburg
  • 18.01.17
  •  2
Ratgeber
Felix, Amir Djawadi,Tim,  Sabine van Appeldorn, Krankenschwester, Sabine Boothe, Fachkrankenschwester für Psychiatrie, und Dominique machten sich gemeinsam auf einen schwierigen Weg. Letztlich lernten die Jugendlichen, mit ihren Schwierigkeiten besser umzugehen.

Jugendliche beweisen Mut - sie stellten sich ihren Ängsten und siegten

Felix, Dominique und Tim machen einen recht entspannten Eindruck. Auch wenn die Situation neu für sie ist, eine Pressekonferenz bestimmt den Puls beschleunigt. Vor drei Monaten wäre die Sache sicher nicht so locker über die Bühne gegangen. Denn alle Drei litten unter sozialen Ängsten, konnten sich in Gruppen nicht äußern, hatten ein großes Problem, andere Menschen oder auch nur Gleichaltrige anzusprechen. In der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bedburg-Hau hat das Team ein neues Konzept...

  • Bedburg-Hau
  • 30.01.13