Soziales

Beiträge zum Thema Soziales

Politik
Vertrauensvolle Gespräche auf Augenhöhe sind das Gebot der Stunde, betonten Mauno Gerritzen, Geschäftsführer des Paritätischen in Mülheim, uns Jugend- und Sozialdezernent Marc Buchholz, in einem Pressegespräch.
Fotos: Reiner Terhorst
  3 Bilder

Qualifiziertes Netzwerk gewährleistet bestens aufgestellten Kinderschutz in Mülheim
Mehr miteinander reden als übereinander

Die Wogen sind geglättet, der Blick nach vorne in Sachen Kinderschutz wird auf eine breite Basis gestellt. Das kann zur Zufriedenheit vieler Beteiligter nach einem Pressegespräch bei Jugend- und Sozialdezernent Marc Buchholz sowie der Sitzung des Hauptausschusses am Donnerstagabend festgehalten werden. In der vergangenen Woche hatte der Mülheimer Kinderschutzbund in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Mülheim die Schießung der Beratungsstelle des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.06.20
  •  1
Politik

Die SPD Kapellen ist gut aufgestellt für die Kommunalwahl in Moers

"Das Vertrauen unserer Partei haben wir drei mit einem starken Ergebnis erhalten. Nun gilt es das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler in unserem Stadtteil zu gewinnen." #gemeinsamstark Karina Pfau im Wahlkreis 225 Holderberg/Vennikel, Markus Tenbergen im Wahlkreis 226 Kapellen Mitte, und Andreas Albrecht in Kapellen-Achterathsfeld Wahlkreis 227 kandidieren für den Rat der Stadt Moers Ibrahim Yetim, Bürgermeisterkandidat der SPD, beglückwünschte alle: "Mit drei so...

  • Moers
  • 06.06.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Nach 37 Jahren SKFM Düsseldorf e.V.
Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens des Deutschen Caritasverbandes an Heinz - Werner Schnittker

Heinz – Werner Schnittker, der bisherige Vorstandsvorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer Düsseldorf e.V. (SKFM), erhielt aus der Hand des designierten Stadtdechanten der Stadt Düsseldorf, Pfarrer Frank Heidkamp am vergangenen Freitag das Goldene Ehrenzeichen des Deutschen Caritasverbandes. Diese Auszeichnung erfolgt nach langjährigem, besonders vorbildlichem Engagement und einer herausragenden Wirkung für die Caritas oder einem angeschlossenen Verband. Nach fast 37...

  • Düsseldorf
  • 05.06.20
  •  2
Politik

Unterstützungsangebote für Menschen in der Sexarbeit notwendig

„Menschen, die keine Lobby haben, benötigen gerade in der Corona-Krise unsere besondere Unterstützung“ meint der Vorsitzende der LINKEN-Fraktion im Kreistag Wesel, Sascha H. Wagner. Daher stellt DIE LINKE nun eine Anfrage zur Situation der über 500 Frauen, die im Kreis Wesel als Prostituierte registriert sind. „Die Einnahmemöglichkeiten sind vollkommen weggebrochen und viele der Hilfsprogramme greifen hier nicht, selbst Hartz-IV-Leistungen werden vielen Betroffenen verwehrt“, so Wagner....

  • Wesel
  • 26.05.20
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über die Finanzspritze der Aktion Mensch: Elke Domann-Jurkiewicz und Michaela Rosenbaum.

Aktion Mensch
AWO Mülheim gibt Lebensmittel im Wert von 50.000 Euro aus

Dank einer Soforthilfe der Aktion Mensch in Höhe von 50.000 Euro kann die AWO Mülheim nun zwei Monate lang Bedürftige mit Lebensmitteln versorgen. Der Wohlfahrtsverband kehrt damit ein Stück weit zu seinen Wurzeln zurück. 100 Jahre alt wird der Mülheimer Kreisverband in diesem Jahr. Anfang September sollte eigentlich das große Jubiläumsfest an der Freilichtbühne steigen. "Die AWO hat damals mit Suppenküchenspeisungen angefangen, nun gehen wir quasi wieder dahin zurück", sagt die Vorsitzende...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.05.20
LK-Gemeinschaft
  2 Bilder

Spende für den Durchblick

Große Freude am Wohnhaus des Franz Sales Hauses für Jugendliche an der Ahrfeldstraße: Optik Schwalen am Wasserturm spendete gleich ein ganzes Paket mit Gesichtsvisieren, die die Mitarbeiter dort nun bei Bedarf zusätzlich zum Mundschutz nutzen können. Wohnverbundleiterin Andrea Hölper und Bewohner Kai Gilles nahmen die praktischen Visiere von Yvonne Klebba entgegen. Die leichten Modelle sind sogar mit mehreren Folien zum Wechseln ausgestattet. Gerade in bestimmten Situationen, bei denen es...

  • Essen-Steele
  • 14.05.20
Ratgeber

Verbunden via Video
Virtuelle Selbsthilfe

Mehr denn je sind digitale Medien gefragt – so auch im Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve. Neben dem telefonischen Kontakt und dem Austausch per E-Mail ist nun auch die Videokommunikation über das Tool „ClickDoc“ möglich. Dieses wird während der Corona-Krise von der CompoGroup Medical SE (CGM) sozialen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Selbsthilfe-Büro bittet um vorherige Kontaktaufnahme, damit der Zugangscode mitgeteilt werden kann. Dienstag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag von...

  • Kleve
  • 08.05.20
Natur + Garten
  4 Bilder

Kleingärtner gestalten die ökologisch soziale Zukunft
Sozial - ökologische Projekte trotz (Corona) Krise auf Erfolgsspur

Trotz anhaltender Corona Krise arbeiten die Gartenfreunde des Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V. weiter an ihren Zukunftsvisionen. Aktuell wird mit allen Kräften an unserem Klimagarten der ökologischen Vielfalt gearbeitet. Unter den derzeit gegebenen Umständen nicht immer ganz einfach, aber entmutigen lassen will man sich im Verein nicht. Die kräftigen Sonnenstrahlen lassen die die Pflantzen odentlich sprießen.  Die Wildblumenwiese zeigt ihre ersten Blüten und auch unsere Bienenfreundlichen...

  • Essen-Ruhr
  • 02.05.20
Politik

COVID 19
COVID 19 und die freie Zeit

Ja endlich haben wir ganz viel davon, freie Zeit. Wollten wir als Schüler nicht immer mehr davon haben, von der freien Zeit? Also ich für meinen Teil kann sagen, dass ich mir schon mehr Freizeit in Zeiten der Klausuren wünschte. Mann kann sagen, dass unsere Bitten erhört wurden, wir haben Sie jetzt, viel Freizeit. Wenn man sich nicht grade auf das Abitur vorbereiten muss. Selbst dieser sonst sich als stressig gestaltende Lebensabschnitt wurde nun entzerrt, das schulisch beschäftigte...

  • Bedburg-Hau
  • 27.03.20
Ratgeber

Selbsthilfe-Büro Kreis Kleve berät telefonisch weiter
Beratungen und Selbsthilfegruppen in Zeiten der Corona-Krise

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen und der SARS-CoV-2-Verdachtsfälle in NRW steigt derzeit sprunghaft. Einer Überlastung des Gesundheitswesens soll möglichst frühzeitig vorgebeugt werden. Empfohlenes Ziel aller Expert*innen aus der Wissenschaft ist es, dazu beizutragen, dass die Ausbreitung verlangsamt wird und besondere Zielgruppen vor einer Ansteckung geschützt werden. Daher haben wir beschlossen, alle Veranstaltungen und Termine zunächst bis einschließlich 17. April 2020...

  • Kleve
  • 13.03.20
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

Sozial-Projekt
Hilfe für Uganda: Rotary Club Bochum-Renaissance unterstützt Dorfgemeinschaft von Buginyanya

Bochum/ Buginyanya (Uganda), 03. März 2020. Mit finanzieller Hilfe aus Bochum ist ein außergewöhnliches Gemeinschafts-Projekt in einem kleinen Dorf im Osten Ugandas realisiert worden. Der Rotary Club Bochum-Renaissance hat die Bewohner dabei unterstützt, einen sicheren Zugang zu ihrem hochgelegenen Dorf Buginyanya zu schaffen. Dazu wurden hunderte von Stufen aus Felsgestein gehauen, um eine Art Steilwand zu überwinden. „Dieses Projekt wird das Leben von tausenden von Menschen erleichtern –...

  • Bochum
  • 03.03.20
  •  2
Sport

TVB NEWS by Kayadelen
Tradition und Sportentwicklung im Einklang

Der TVBredeney 1895 e. V. (TVB) feiert dieses Jahr sein 125jähriges Bestehen. In einem sportlich ausgerichteten Festakt präsentiert er am Samstag, 29.08.2020 in der Goethehalle für Vereins- u. Nichtvereinsmitglieder, eine Show mit Ausschnitten seines Vereinsangebotes von traditionellen Sportarten wie Rhönrad bis hin zu Trendsportarten. Vor ca. 3 Jahren wurde der Reha-Sport mit aufgenommen. Mittlerweile hat der TVB 7 Reha-Veranstaltung im Wasser und in der Halle. Auf Grund der hohen Nachfrage...

  • 25.02.20
  •  1
Politik

Bilanz: LINKE fordert Übersicht zu Kürzungen durch CDU, Grüne und FDP/VWG

Kurz vor Ende der Legislaturperiode möchte DIE LINKE im Kreistag Wesel einen Überblick zu Kürzungen und Einsparungen in den letzten Jahren erhalten. „CDU, FDP und Grüne haben im Bereich der sozialen und kulturellen Arbeit enorme Kürzungen vorgenommen, die freien Träger müssen unter dieser Sparpolitik leiden“, schätzt der Vorsitzende der LINKEN-Kreistagsfraktion Sascha H. Wagner ein. Nun müsse eine kritische Bilanz vorgenommen werden, damit, so Wagner, „im Haushalt 2021 endlich wieder die...

  • Dinslaken
  • 24.02.20
LK-Gemeinschaft
Die Jubilarinnen von Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg und Evangelische Altenhilfe Duisburg erhielten jetzt in feierlichem Rahmen das Kronenkreuz der Diakonie. 
Foto: EAHD

Kronenkreuzverleihung bei der Evangelischen Altenhilfe Duisburg
Anerkennung und Dank für den Dienst am Menschen

Es ist inzwischen eine gewachsene Tradition, dass die Evangelische Altenhilfe Duisburg zu Beginn des neuen Jahres die Dienstjubilare ihrer Gesellschaften zur Verleihung des Kronenkreuzes einlädt. In diesem Februar waren es vier Mitarbeiterinnen, die für ihren langjährigen Dienst am Menschen das Dankeszeichen der Diakonie erhielten.   In einem feierlichen Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Beeck übergaben Mitglieder des Aufsichtsrates sowie der Geschäftsleitung den Mitarbeiterinnen ihre...

  • Duisburg
  • 16.02.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Im offenen Café tauschten sich Einrichtungen, Vereine und öffentliche Personen aus der Politik aus um Weddinghofen schöner mitgestalten. Foto: A. Brinkmann

Gelungener Start der "Wochen der Kooperation"
Für ein gutes Miteinander

Im Rahmen der Aktion "Wochen der Kooperation" wird in Bergkamen-Weddinghofen auf unterschiedliche Art und Weise wird versucht die Bedingungen für die Familien im Sozialraum positiv und lebenswert zu gestalten. Bergkamen. Vergangenen Montag startete die Aktion mit einen offenen Café in den Räumen der Pfalzschule. Rund 25 Menschen, die mit ihrer Einrichtung, ihrem Verein, durch die Politik oder in der Stadtverwaltung das Leben in und um Weddinghofen aktiv mitgestalten, haben sich getroffen,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.20
Politik

Wagner begrüßt Vorstoß der AG Wohlfahrtspflege:
Bundesregierung soll Kommunen im Kreis Wesel Aufnahme unbegleiteter Flüchtlinge ermöglichen

„Die Situation in den griechischen Flüchtlingslagern ist katastrophal, insbesondere für die unbegleiteten Minderjährigen muss schnell eine Lösung gefunden werden“, meint der LINKEN-Landratskandidat Sascha H. Wagner, der einen entsprechenden Vorstoß der AG Wohlfahrtspflege im Kreis Wesel ausdrücklich begrüßt. In der AG haben sich Diakonie, Caritas, der Paritätische und die AWo zusammengeschlossen. Die AG hatte angeregt, dass sich die Städte und Gemeinden im Kreis zur Aufnahme von Menschen aus...

  • Dinslaken
  • 06.02.20
Vereine + Ehrenamt
Michaela Müller-Tepass, Tanja Biella, Beatrix Triptrap-Brüggemann und Melissa Voss bei der Spendenübergabe
  2 Bilder

Ratskeller-Team übergibt Aktionsspende an Kinderpalliativ-Verein
807,55 Euro für "Löwenzahn & Pusteblume"

Zum ersten Mal lud Karl-Heinz Voss am letzten Heiligen Abend Obdachlose, Bedürftige und einsame Menschen in seinen Ratskeller ein, sich einmal richtig mit Gänsekeule, Rouladen und Schweinefilet nebst Beilagen richtig satt zu essen und gemeinsam mit anderen zur musikalischen Begleitung von Franz Jöhren und Klaus Dick ein bisschen zu feiern. Zu dieser von gut 80 Personen genutzten Weihnachtsaktion spendeten einige Ratskeller-Gäste, das Ratskeller-Personal, das an diesem Tage noch zusätzlich...

  • Wesel
  • 03.02.20
  •  1
Ratgeber

Abteilung „Soziales“ der Stadt Marl Mittwoch geschlossen

Weil die Mitarbeiter*innen an einer Fortbildung teilnehmen, ist die Abteilung „Soziales“ im Amt für Arbeit und Soziales am Mittwoch, 29. Januar, ganztägig geschlossen. Am Donnerstag (30.1.) ist die Abteilung wieder wie gewohnt von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Stadtverwaltung Marl bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die unvermeidbare Schließung.

  • Marl
  • 28.01.20
Politik

Jusos kritisieren Blockadehaltung der CDU
Unterstützung für soziokulturelles Zentrum am August-Bebel-Platz

Nach der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Wattenscheid am Dienstag  hat der SPD-Bezirksbürgermeister-Kandidat Hans-Peter Herzog die Einrichtung eines soziokulturellen Zentrums am August-Bebel-Platz gefordert. In diesem sollen die bestehenden gesundheitliche, psychologische und soziale Hilfsangebote in Wattenscheid ausgebaut und gebündelt sowie räumlichin einem gemeinsamen Haus direkt an der Innenstadt untergebracht werden. Niedrigschwellige Angebote vor Ort ermöglichen Ein Vorstoß,...

  • Wattenscheid
  • 25.01.20
Vereine + EhrenamtAnzeige

Betroffene beraten Betroffene in der EUTB ®
Neues Beratungsangebot für Menschen mit Behinderung im Kreis Kleve ist an den Start gegangen.

Das Team für die Peer-Beratung der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB®) im Kreis Kleve hat seine Grundqualifizierung erfolgreich abgeschlossen und steht ab sofort für den Beratungseinsatz bereit. Von Behinderung selbst Betroffene beraten ehrenamtlich andere Menschen mit Behinderung. Seit August 2018 steht die EUTB® Menschen mit Behinderung im Kreis Kleve zur Verfügung, um zu allen Leistungen des Bundesteilhabegesetzes sowie sämtlichen Fragen bei eingeschränkter Teilhabe zu...

  • Kleve
  • 20.12.19
  •  1
Politik

Armutsbericht 2019
Zahlen im Armutsbericht bleiben dramatisch - Armut in Oberhausen gestiegen!

„Die Bundesregierung erzählt gerne, wie gut es Deutschland ginge. Was für eine Farce! Denn die Armutszahlen in Deutschland sind weiter dramatisch“, erklärt der Oberhausener Bundestagsabgeordnete Niema Movassat mit Blick auf den heute vorgestellten Armutsbericht 2019 des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Movassat weiter: „15,5 Prozent der Menschen in Deutschland leben in Armut. Das ist unfassbar viel für ein so reiches Land. Besonders dramatisch: Das Ruhrgebiet zählt inzwischen zu den ärmsten...

  • Oberhausen
  • 12.12.19
Politik

Die Nähe zum Bürger - Jugendliche nicht ignorieren
Bezirkspolitiker Peter Ries bietet WhatsApp-Sprechstunde (WAS) an

Wie kann ich als Politiker meine Bürgerinnen und Bürger noch besser erreichen, fragte sich der Garather Seniorenratsvertreter und Bezirkspolitiker Peter Ries, der seit über zehn Jahren Mitglied der Bezirksvertretung 10 in Garath-Hellerhof ist. Seine Lösung: „WhatsApp“. Denn heute hat fast jeder – ob jung oder alt – ein Handy oder ein Tablet auf dem dieser Messenger installiert ist oder kostenlos aus dem Internet (Play Store) heruntergeladen werden kann. Peter Ries will mit seiner...

  • Düsseldorf
  • 06.11.19
Ratgeber
Doris Ruthmann-Dümpel, Leiterin des Fachbereichs "Soziales" bei der Stadtverwaltung, mit dem neuen Seniorenwegweiser für Heiligenhaus.

Neuauflage mit Tipps, Ansprechpartnern und vielem mehr
Ein Wegweiser für Senioren

Kontaktdaten von verschiedenen Ansprechpartnern, Tipps und Ratschläge sowie wichtige Anlaufpunkte - der neue Seniorenwegweiser der Stadt Heiligenhaus soll Bürgern eine Orientierung bieten. Ab sofort ist der Wegweiser im Din A4-Format erhältlich. "Er liegt unter anderem im Bürger- und im Kulturbüro aus, außerdem haben wir ihn an die Wohlfahrtsverbände und Seniorenheime gegeben", so Doris Ruthmann-Dümpel, Leiterin des Fachbereichs "Soziales" bei der Stadtverwaltung. Infos sind auch auf...

  • Heiligenhaus
  • 05.11.19
Vereine + Ehrenamt

Weihnachtswunschbaum 2019
Weihnachtswunschbaum 2019

Die Vorbereitungen für die Weihnachtswunschbaumaktion sind nun fast alle abgeschlossen und wir möchten Sie über unsere aktuellen Standtermine informieren. Die Wunschzettelflyer können jederzeit bei uns im Büro abgeholt werden und ab dem 1.11.2019 immer Montag/Mittwoch/Freitag von 16:00 - 18:00 Uhr abgegeben/registriert werden. weitere Ausgabestellen für Wunschzettelflyer: Stadt Iserlohn (Info, Kinder und Jugendbüro, Sozialamt, Jugendamt) DRK Karnacksweg Johanniter Frühförderstelle...

  • Iserlohn
  • 22.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.