Sozialstation

Beiträge zum Thema Sozialstation

Ratgeber
Bei der Vorstellung der neuen Caritas-Leitung in Huckarde: (v.l.) Gisela Kaupat (Verwaltung), Jörg Hartmann (Caritas-Abteilungsleiter), Wiebke Waskowiak (Leitung) und Anja Beckmann (stellv. Leitung).

Wiebke Waskowiak leitet Ambulanten Pflegedienst
Caritas-Sozialstation West hat neue Chefin

Wiebke Waskowiak ist neue Leiterin der Caritas-Sozialstation West übernommen. Die Sozialstation ist zuständig für die Stadtbezirke Huckarde, Lütgendortmund, Mengede und Eving. Wiebke Waskowiak steht seit 17 Jahren im Dienst der Caritas Dortmund und ist seit vielen Jahren leitungserfahren. Somit ist sie eine versierte Ansprechpartnerin für Patienten, Angehörige und Betreuer, die den ambulanten Pflegedienst der Caritas in Huckarde in Anspruch nehmen oder nehmen möchten. Doch auch die...

  • Dortmund-West
  • 25.01.19
Überregionales
Die Caritas-Sozialstation Schwerte-Holzwickede zieht um.

Caritas-Sozialstation Schwerte/Holzwickede zieht um

Die Caritas-Sozialstation Schwerte-Holzwickede zieht um. Ab dem ersten September ist der ambulante Pflegedienst in der Hagener Straße 54 in Schwerte zuhause. Der Umzug ist nötig, weil die Räumlichkeiten für Pflegedienstleitung, Angehörigen-Gespräche und Teamsitzungen in der Goethestraße zu klein geworden waren. Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse bleiben bestehen.

  • Unna
  • 30.08.17
Ratgeber
In der Sozialstation hört man gut zu, wenn ein Anruf reinkommt.

Sozialstation des DRK-Kreisverbandes Wesel blickt zurück auf 25 Jahre mit viel Engagement

Am 1. Juli 2017 blickte der DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. in Wesel mit Stolz auf das 25-jährige Bestehen seiner Sozialstation zurück. Eröffnet wurde die Sozialstation am 1. Juli 1992. Im Jahr 1995 fusionierten die DRK-Kreisverbände Moers und Wesel zum DRK-Kreisverband Niederrhein e.V. mit Übernahme der Sozialstation in Xanten. Am 1. Juli 1996 kam vom DRK-Ortsverein Wesel der Mobile Soziale Dienst und Essen auf Rädern dazu. Im gleichen Jahr erfolgten auch die ersten...

  • Wesel
  • 07.07.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Die Vorstandsmitglieder Volker Rumpel und Achim Teckentrup bedanken sich bei Ulrike Schlösser für all ihr Tun und Engagement.

Abschied nach 30 Jahren - Ulrike Schlösser war Leiterin der Sozialstation in Herbede

Vor 30 Jahren begann Ulrike Schlösser bei der Familien- und Krankenpflege ihren Dienst: Am 2. Juni 1986 trat die examinierte Kinderkrankenschwester bei der Familien- und Krankenpflege Witten (FuK) ihre halbe Stelle an. Herbede. Der Einsatzort war damals die Ardeystraße 63a. Im Zuge einer Erweiterung von Standorten wurde die Station Witten-Herbede geplant, für die damalige Vorstandsvorsitzende war schnell die Entscheidung für die Leitung gefallen: „Frau Schlösser, das machen Sie dann...

  • Witten
  • 01.11.16
Ratgeber
Violetta Kampik (stv. PDL) und Gabriele Zuber (PDL) freuen sich über das Zertifikat zur erfolgreichen Qulaitätsprüfung

DRK-Sozialstation erhält Bestnote 1,0 in Qualitätsprüfung durch den „MDK“!

Ambulanter Pflegedienst des Wittener wurde jetzt durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) mit „sehr gut“ bewertet Wenigstens einmal im Jahr wurden zuletzt pflegerische Einrichtungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) einer umfangreichen Qualitätskontrolle unterzogen, so auch die Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes in Witten. Das Ergebnis, das Anfang Januar veröffentlicht wurde, ist nicht nur Grund zu besonderer Freude, es ist auch Anerkennung für die...

  • Witten
  • 13.01.16
  •  2
Überregionales
"Mehr als ein Job" unter diesem Motto lernen 30 Nachwuchskräfte bei der Caritas.

30 Azubis lernen bei Caritas mehr als den Job

30 jungen Menschen haben jetzt ihre Ausbildung bei der Caritas begonnen - in Pflege, Hauswirtschaft und Verwaltung. 26 von ihnen haben sich für den Pflegeberuf entschieden und werden in den Sozialstationen die häusliche Pflege und in den Altenheimen die stationäre Pflege und Versorgung alter und kranker Menschen kennen lernen. Neben dien Theorie- und Praxisanteilen werden die Auszubildenden durch spezielle Fachtagungen mit den Werten und Haltungen der Caritas als christlicher Arbeitgeber ...

  • Dortmund-City
  • 12.09.13
Ratgeber
Björn Filip ist bei den hauswirtschaftlichen Hilfen im Einsatz und versorgt die betreuten Personen auch oftmals mit dem Menüservice des Roten Kreuzes
2 Bilder

Betreuung und Pflege auf Zeit – DRK-Hilfen für Angehörige in der Ferienzeit!

Wenn die Kinder mal Urlaub ohne die Altvorderen machen wollen: Auch das Deutsche Rote Kreuz bietet jederzeit verschiedene Dienste zur Betreuung und Unterstützung für Senioren an. Die Menschen werden nicht nur älter, auch der prozentuale Anteil der Senioren an der Bevölkerung steigt. Viele von ihnen sind hilfs- und pflegebedürftig und auf Unterstützung und Betreuung angewiesen. Doch nicht alle möchten ihr Leben im Heim verbringen, sondern viel lieber zu Hause bei der Familie bleiben. Oft...

  • Wattenscheid
  • 03.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.