sparda-bank

Beiträge zum Thema sparda-bank

Überregionales

Spende für Spielgeräte

Die kleinen Bewohner des "Morgenlandes" freuen sich über neue Klettergeräte im neugestalteten Außenbereich, darunter dieses Sandhäuschen. Möglich wurde das durch eine Spende der Sparda-Bank West in Velbert. Filialleiterin Verena Fischer (zweite von links) überreichte einen Betrag von 3.600 Euro an Eleonore Brengelmann, Leiterin der Awo-Kindertagesstätte an der Tönisheider Straße.

  • Velbert-Neviges
  • 26.10.17
  •  1
Überregionales
Verena Fischer (links), Leiterin der Sparda Bank Filiale in Velbert, überreichte einen Scheck in Höhe von 900 Euro an Melanie Frobieter, Leiterin der Kita Sonnenblume.

Spende ermöglicht Spiel und Spaß unterm Sonnenschutz

Für die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Sonnenblume an der Neptunstraße 1 in Velbert bedeutet der Sommer vor allem eines: Spiel und Spaß im großen Außengelände. "Das ist aber leider nicht uneingeschränkt möglich gewesen", so Melanie Frobieter, Leiterin der Einrichtung, die sich in der evangelischen Kirchengemeinde Velbert-Dalbecksbaum befindet und dem Kirchenkreis Niederberg angehört. "So schön die Sommersonne auch ist, die Kinder sollen ihr nicht ständig ausgesetzt sein. Uns fehlten...

  • Velbert
  • 02.08.17
LK-Gemeinschaft
19 Bilder

Schunkeln in der Velberter Sparda-Bank

Die Wiewer waren los - und enterten wie in jedem Jahr an Altweiber ab mittags die Velberter Filiale der Sparda-Bank. Zur Musik der Schlossstadtsänger wurde geschunkelt und gelacht, die Lieder wurden mitgesungen und bei einem Bierchen oder Sekt geklönt. Auch das Velberter Prinzenpaar ließ sich vom stürmischen Wetter nicht abhalten und stattete der Bank einen Besuch ab, bevor es dann weiter nach nebenan ging, um das Velberter Rathaus zu stürmen.

  • Velbert
  • 23.02.17
Sport
Die Kooperation macht es möglich, dass ab Januar ein Yoga-Kurs speziell für Senioren angeboten wird. Verena Fischer (von rechts), Leiterin der Velberter Sparda-Bank-Filiale, kam mit VSG-Geschäftsführer Axel Spitzer, Anja Martschinke-Rasky, Verantwortliche für den Reha-Sport, und Simon Tsatsalas vom Landessportbund NRW zusammen, um das neue Angebot vorzustellen.

„Gemeinsam sportlich sein“ - neues Kursangebot der VSG

Spende der Sparda-Bank für die Velberter SG: Förderprojekt für 55- bis 70-Jährige Im Rahmen der Kooperation „Gemeinsam sportlich sein“ des Landessportbundes NRW unterstützt die Sparda-Bank West die Velberter Sportgemeinschaft (VSG). Anja Martschinke-Rasky, Verantwortliche für den Reha-Sport des Velberter Vereins, sowie Geschäftsführer Axel Spitzer konnten daher nun eine Spende in Höhe von 2.000 Euro von Verena Fischer, Filialleiterin der Sparda-Bank in Velbert, entgegennehmen. Damit soll im...

  • Velbert
  • 14.12.16
LK-Gemeinschaft

Ein Spielhaus für das Wichtelland

In der Kindertagesstätte "Wichtelland" an der Schmalenhofer Straße 8 in Velbert können sich die Kinder seit diesem Sommer auch an einem neuen Spielhaus vergnügen. Das kleine Holzhaus, das im Außengelände der Einrichtung steht, erfreut sich bei den Jungen und Mädchen zwischen zwei und sechs Jahren großer Beliebtheit. Selbst der Laternenumzug zu St. Martin führte an dem Spielgerät vorbei. Denn hier fand die offizielle Spenden-Übergabe der Sparda-Bank statt. Die Genossenschaftsbank machte es...

  • Velbert
  • 15.11.16
Überregionales
2 Bilder

Es zählen Sicherheit und Vertrauen

Die Sparda-Bank in Velbert blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2015 zurück. Mit diesem positiven Fazit konnte Verena Fischer nun ihren neuen Job als Leiterin der Velberter Filiale starten. Nachdem der ehemalige Leiter Michael Kirch in den Bereich "Qualitätsmanagement" gewechselt hat, zählt mit Verena Fischer nun ein neues Gesicht zu dem Velberter Team, das an der Friedrichstraße 140 für die Kunden da ist. Und davon gibt es nun mehr als noch im Vorjahr. "Wir konnten 2015 insgesamt 200 neue...

  • Velbert
  • 21.03.16
LK-Gemeinschaft
23 Bilder

Jeckes Schunkeln in der Sparda-Bank

Das Team der Sparda-Bank lädt jedes Jahr an den närrischen Tagen zum jecken Schunkeln in die Geschäftsräume an der Friedrichstraße 140 in Velbert ein. Das war auch 2016 nicht anders: Und so wurden bei Live-Musik der Schloßstadtsänger und vielen Leckereien die Bankgeschäfte mal zur Nebensache.

  • Velbert
  • 08.02.16
  •  1
  •  1
Überregionales

Blaue Filz-Tannen und glitzernde Sterne

Die elf Vorschulkinder der Evangelischen Tageseinrichtung in Neviges haben fleißig gebastelt, um die große Weihnachtstanne in der Filiale der Sparda-Bank West passend für die Adventszeit zu schmücken. Tamika (von links), Alexander, Lea sowie die anderen Kinder hatten großen Spaß dabei, die kleinen blauen Filz-Tannen und glitzernden Sternchen herzustellen und diese schließlich gemeinsam mit Monika Krümmel und Björn Kernchen in die Zweige zu hängen. Als Dank verteilten die Mitarbeiter der...

  • Velbert
  • 04.12.15
Überregionales
Unter dem Motto „Wir wissen, wie wir Hand in Hand unsere Zukunft sichern“ bieten der SKFM Velbert/Heiligenhaus und die Sparda-Bank West gemeinsam informative Vorträge an. Michael Kirch (von links), Filialleiter der Sparda-Bank in Velbert, Stefan Hagel und Kirsten Sme vom SKFM sowie Timo Schönmeyer von der Freiwilligen-Agentur der Stadt Velbert hoffen auf viele interessierte Teilnehmer.
2 Bilder

Gebündelte Infos aus einer Hand

Für die Veranstaltungsreihe „Informationsabende Zukunft“ möchten der SKFM und die Sparda-Bank ihre jeweiligen Kompetenzen zusammenfließen lassen, um Bürgern eine umfangreiche Unterstützung zu bieten. Von maren Menke Velbert. Beginn ist mit einem ersten Vortrag am Donnerstag, 21. Mai, um 18 Uhr im „BiLo“. Michael Kirch von der Sparda-Bank West in Velbert wird über das Thema „Verschuldung und Überschuldung“ informieren. Darüber hinaus folgen weitere Abende zu den Themen „Junge Familie -...

  • Velbert
  • 13.05.15
Vereine + Ehrenamt
Michael Kirch (links) und Dominic van Thuyl freuen sich auf schnelle Runden.
3 Bilder

Wenn der Berg ruft

Bevor es den Berg hinabgeht, steigt der Adrenalinspiegel. Eine Abfahrt auf dem Bobbycar durch die scharfe S-Kurve an der Wimmersberger Straße bedeutet jede Menge Nervenkitzel. Im Jahr 2013 ist Michael Kirch, Leiter der Sparda-Bank-Filiale in Velbert, das letzte Mal auf seinem Bobbycar den Berg hinabgesaust. 2009 hat er das erste Mal die Abfahrt gewagt. „Ich dachte damals vor der scharfen S-Kurve: ,Die kriegst du bestimmt!‘ Dann bin ich aber total in die Strohballen gesaust. Das habe ich noch...

  • Velbert
  • 18.04.15
Vereine + Ehrenamt

Karnevalisten freuen sich über ihre Gewinne

Zum jecken „Online-Voting“ hatte der Stadtanzeiger Niederberg erneut gemeinsam mit der Sparda-Bank West in Velbert aufgerufen. Die Frage, die sich dabei eine Jury und das närrische Publikum stellte, lautete: „Welche Teilnehmer des Velberter Rosenmontagszuges gefallen uns am besten?“ Jetzt überreichte Michael Kirch, Filialleiter der Velberter Sparda-Bank, die Gewinne an die drei Erstplatzierten. Der Radsport Verein Velbert 1926 belegte mit seinen „Einradfahrenden Minions“ den ersten Platz und...

  • Velbert
  • 08.03.15
Überregionales
Ein Klassiker. Dieses Pärchen hatte sich als Mario und Luigi verkleidet. In diesem Fall darf sich Luigi über den Gutschein freuen.
5 Bilder

Das sind die originellsten Kostüme

Die Mitarbeiter des Stadtanzeigers Niederberg haben sich beim Karnevalszug in Velbert-Mitte umgesehen und nach den originellsten Kostümen gesucht. Die Auswahl kann sich sehen lassen! Und das Beste: Es warten Preise auf die Narren... Herausgekommen ist eine Vielzahl an Fotos, die die ausgefallenen Kostüme dokumentieren. Die Redaktion hat alle Bilder gesichtet und eine Auswahl getroffen - denn nur die besten Kostüme können gewinnen. In Zusammenarbeit mit der Sparda-Bank in Velbert erhalten die...

  • Velbert
  • 18.02.15
  •  1
Kultur
36 Bilder

Alt-Weiber in der Sparda-Bank: Möhnen tanzten zu jecken Tönen der Schlossstadtsängern

Traditionell brachten die Schlossstadtsänger die Narren in der Geschäftsstelle der Sparda-Bank Velbert zu Altweiber schnell in beste Schunkellaune. Zu klassischen Karnevalsliedern ließen es sich die holden Weiblichkeiten nicht nehmen, ihre Textsicherheit unter Beweis zu stellen. Highlight des jecken Nachmittags war die Ernennung von Filialleiter Michael Kirch zum Ehrenmitglied der Schlossstadtsänger durch Stefan Hempelmann. Die akrobatischen Tanzeinlagen der Tanzgarden und nicht zuletzt der...

  • Velbert
  • 12.02.15
  •  1
Überregionales
Die Jungen und Mädchen der Grundschule an der Bergischen Straße übten bei Rollenspielen, wie sie sich in Konfliktsituationen am besten verhalten.
3 Bilder

„Gewaltfrei Lernen“ in der Grundschule an der Bergischen Straße: Mut haben, Stopp sagen

„Nein, das möchte ich nicht!“ oder „Hör jetzt bitte auf!“ - solche scheinbar einfachen Sätze stellen für manch einen Schüler schon eine große Herausforderung dar. Und weil das so ist, lernen die Erst- bis Viertklässler der Städtischen Grundschule an der Bergischen Straße im Rahmen des Projektes „Gewaltfrei Lernen“, wie sie sich durchsetzen können und Konfliktsituationen gewaltfrei aus dem Weg gehen. „,Gewaltfrei Lernen‘ ist ein bewegungsreiches Trainingskonzept zur Förderung des Sozialen...

  • Velbert
  • 10.12.14
Überregionales
Achim Scholz und Ludwig  A. Wenzel vom Berufskolleg Bleibergquelle, Michael Kirch von der Sparda-Bank in Velbert sowie von der Schule In den Birken Bernd Jordan und Luana Hanneforth bei der Übergabe der Schecks.

Viele Klicks - auch für zwei Velberter Schulen

Unter dem Motto „Für die Gemeinschaft engagiert“ mit guten Projekten überzeugen und im Internet möglichst viele Stimmen sammeln - so funktioniert die Sparda-Spenden-Wahl, an der sich wieder interessierte Schulen beteiligen konnten. „Nun ist die Abstimmung vorbei und die Sieger stehen fest“, so Michael Kirch, Filialleiter der Velberter Sparda-Bank. Auch zwei Velberter Schulen konnten bei dem Ranking gut abschneiden. So freute sich das Berufskolleg Bleibergquelle über Platz 53 und somit eine...

  • Velbert
  • 07.12.14
Überregionales
Stephan Simmet (links), Vorsitzender des Bürgervereins Nierenhof, freut sich über die Spende von Michael Kirch, Sparda-Bank in Velbert.

Für die Gemeinschaft...

Seit vier Jahren gibt es den Bürgerverein Nierenhof und genauso lang unterstützt die Velberter Filiale der Sparda-Bank den Verein. Jetzt überreichte Geschäftsstellenleiter Michael Kirch eine Spende in Höhe von 800 Euro an den BV-Vorsitzenden Stephan Simmet. Der freute sich: „Damit können wir unsere Bühne durch neue Teile ergänzen.“ Die kommt unter anderem beim Dorffest zum Einsatz, an dem neben dem Bürgerverein auch die anderen Nierenhöfer Vereine mitwirken. „Ziel unseres Vereins ist, die...

  • Velbert
  • 04.11.14
Überregionales
Michael Kirch, Filialleiter der Sparda-Bank in Velbert, ist mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden. Foto: Dabitsch

Sparda-Bank in Velbert zieht positive Bilanz

Seit zehn Jahren gibt es die Sparda-Bank in Velbert, und es ist ein Erfolgsmodell, wie die aktuellen Geschäftszahlen zeigen. So konnte in 2013 das Geschäftsvolumen auf 108 Millionen Euro gesteigert werden, dem höchsten Wert seit Bestehen in Velbert. „Bei den Einlagen konnte ein Zuwachs von 14 Prozent verzeichnet werden“, sagt Filialleiter Michael Kirch. Das sei insbesondere in Hinblick auf historisch niedrige Zinsen ein Zeichen für das Vertrauen, das die Kunden in die genossenschaftliche...

  • Velbert
  • 26.04.14
Überregionales
Gute Stimmung herrschte auch wieder bei der Übergabe der Schecks: Dirk Graedtke (von links), Vorsitzender des SC Velbert, Mario Wallmeier und Frank Lenz von der KG Große Velberter sowie Monika Michallek von den Urgemütlichen mit Sparda-Bank-Filialleiter Michael Kirch.

Schecks für die Stimmungsmacher

Gemeinsam mit der Sparda-Bank West in Velbert suchte der Stadtanzeiger Niederberg nach der Gruppe, die beim Velberter Rosenmontagszug für die beste Stimmung sorgte. Neben einer Jury stimmten auch die Leser ab: Auf den ersten Platz schaffte es die Karnevalsgesellschaft Große Velberter, dicht gefolgt vom SC Velbert und der KG Urgemütlich. Michael Kirch, Filialleiter der Velberter Sparda-Bank, belohnte den jecken Einsatz der drei Erstplatzierten nun mit 400, 250 und 150 Euro. „Damit ist die...

  • Velbert
  • 26.03.14
  •  1
Überregionales

Unbedingt mitmachen!

Auch in diesem Jahr sponsert die Velberter Filiale der Sparda-Bank wieder den Karneval: In Zusammenarbeit mit dem Stadtanzeiger gibt es zwei Aktionen - zum einen werden die schönsten Kostüme der Zuschauer auf den Zügen in Langenberg, Tönisheide und Velbert-Mitte gesucht. Fünf werden mit jeweils 40-Euro-Gutscheinen prämiert, es lohnt sich also mitzumachen. Zum anderen werden die Zug-Teilnehmer gesucht, die die beste Stimmung auf dem Velberter Umzug erzeugen. Hier warten auf die drei...

  • Velbert
  • 01.03.14
LK-Gemeinschaft
28 Bilder

Auch in der Sparda-Bank regierten die Weiber

Seit einigen Jahren wird in der Sparda-Bank Altweiber gefeiert. Bei Bierchen und Liedern der Schlossstadtsänger kam schnell Stimmung auf - und der Besuch des Prinzenpaares Pascal I. und Susanne I. war der Höhepunkt.

  • Velbert
  • 27.02.14
Kultur
Der Spielplan 2013/2014 der Stadt Velbert hält für Kinder viele spannende Aufführungen in der Vorburg des Schlosses Hardenberg bereit. Gemeinsam machen sich die Partner dafür stark, dass es für alle Kindergarten- und Grundschulkinder der Stadt möglich ist, das Angebot wahrzunehmen.
2 Bilder

„Der politische Wille ist es, die Kultur zu fördern“

An rund 20 Kindergärten und fast allen Grundschulen werden Kindern Eintrittskarten für das Kulturangebot der Stadt Velbert zur Verfügung gestellt. Bereits zum vierten Mal haben sich die Freunde und Förderer des Kulturensembles Schloss Hardenberg Partner gesucht, um diese Aktion umzusetzen. „Die Kosten haben wir uns zu gleichen Teilen mit der Sparda Bank West und der Volksbank geteilt“, so Dr. Peter Egen, Vorsitzender des Fördervereins. „Solidarität wird bei uns groß geschrieben, daher wollen...

  • Velbert-Neviges
  • 16.11.13
Überregionales
6 Bilder

Wilde Raserei auf Tönisheide

Rasant wurde es im Rahmen der Serie „Der Stadtanzeiger will‘s wissen“ für Maren Menke, die beim Bobbycar-Rennen gegen Michael Kirch von der Sparda Bank, den CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Beyer und Niklas Thiel von der Piratenpartei antrat. Was für die Zuschauer schon schnell aussah, fühlte sich für die Fahrer des Rennens noch schneller an. Mit hohem Tempo ging es die Wimmersberger Straße herunter. Besondere Herausforderung war dabei natürlich die scharfe Sparda-Bank-Kurve - benannt nach dem...

  • Velbert
  • 25.09.13
  •  3
  •  2
Überregionales

CVJM Tönisheide veranstaltet wieder großes Bobbycar-Rennen am Sonntag

Los geht es für die Teilnehmer um 10 Uhr mit der Fahrerregistrierung am Nennbüro. Gegen 12.30 Uhr flitzen dann die ersten Spielzeug-Autos die Wimmersberger Straße in Tönisheide runter. Eröffnet wird die Veranstaltung durch Bürgermeister Stefan Freitag. Interessierte Zuschauer sind willkommen sich an der Strecke zu positionieren und die Teilnehmer anzufeuern. „Gestartet wird in verschiedenen Altersklassen“, so Dominik Schlitt, erster Vorsitzender des CVJM Tönisheide. „Kinder zwischen zehn und...

  • Velbert
  • 18.09.13
  •  1
LK-Gemeinschaft
Diese bunte Clown-Frau hat ebenfalls gewonnen.Foto: Dabitsch
5 Bilder

Das sind die schönsten Kostüme

Die Mitarbeiter des Stadtanzeigers waren bei den Umzügen in Langenberg, Tönisheide und Velbert-Mitte unterwegs und hielten Ausschau nach ausgefallenen und hübschen Kostümen. Wenn sie eines entdeckten, schossen sie gleich ein Foto. Zusammen gekommen ist eine ganze Sammlung an jecken Zugbesuchern, aus der nun fünf ausgesucht wurden. Wer sich auf den Bildern erkennt, sollte schnell den Computer starten und eine E-Mail an redaktion@stadtanzeiger-niederberg.de senden. Dabei Name, Adresse und...

  • Velbert
  • 13.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.